Newsticker
Russland besetzt offenbar Stadt Sjewjerodonezk vollständig
  1. Startseite
  2. Politik
  3. Wahlergebnisse Köln 5: NRW-Wahl 2022 - Landtagswahl-Ergebnisse für Porz sowie Kalk mit Merheim, Brück & Rath/Heumar aktuell

Wahlergebnisse
16.05.2022

Wahlkreis Köln 5: Ergebnisse der Landtagswahl 2022 in NRW

Die Wahlergebnisse für Köln 5 bei der NRW-Wahl 2022: Hier finden Sie nach der Landtagswahl die Ergebnisse für Kandidaten und Parteien im Wahlkreis 17. Dazu zählen der Bezirk Porz sowie vom Bezirk Kalk sdie Stadtteile Merheim, Brück und Rath/Heumar.
Foto: Silvio Wyszengrad (Symbolbild)

Wahlergebnisse für Köln 5 bei der NRW-Wahl 2022: Hier finden Sie nach der Landtagswahl die Ergebnisse für Kandidaten und Parteien im Wahlkreis 17. Der umfasst den Bezirk Porz sowie Teile vom Bezirk Kalk: Merheim, Brück und Rath/Heumar.

Sonntag, 15. Mai 2022: In Nordrhein-Westfalen findet die Landtagswahl statt. Alle stimmberechtigten Bürger und Bürgerinnen haben die Chance zu bestimmen, wer sie in der kommenden Wahlperiode im  Düsseldorfer Landtag vertreten soll. Sie entscheiden mit ihrem Votum, welche Partei wieviel gesetzgeberische Macht in NRW bekommt. Das Bundesland ist zu diesem Zweck in 128 Wahlkreise eingeteilt. Einer von ihnen ist der Wahlkreis Köln 5. Er umfasst den Bezirk Porz sowie vom Bezirk Kalk die Stadtteile Merheim, Brück und Rath/Heumar. Die Wahlbezirke so geschnitten, dass alle eine annähernd gleiche Einwohnerzahl haben.

Wir versorgen Sie hier mit allen wichtigen Informationen zur Wahl. Sobald die Ergebnisse für 2022 vorliegen, liefern wir Sie Ihnen gratis und franko auf ihren Monitor - hier finden Sie dann die Wahlergebnisse für den Wahlkreis Köln 5. Am Ende des Artikels erfahren Sie schon mal, wie die Ergebnisse in diesem Wahlkreis bei der letzten Landtagswahl 2017 ausgefallen sind.

Ergebnisse für Köln 5: Wahlergebnisse 2022 der NRW-Wahl

In diesem Datencenter werden nach der Auszählung die Wahlergebnisse für Köln 5 bei der NRW-Wahl 2022 angezeigt:

Bei der NRW-Wahl 2022 werden alle wahlberechtigten Einwohner des Bundeslandes dazu aufgerufen, zwei verschiedene Stimmen abzugeben. Die Erststimme geht dabei an einen bestimmten Direktkandidaten oder eine Direktkandidatin aus dem jeweiligen Wahlkreis. Wer hier die meisten Erststimmen vorweisen kann, sichert sich einen Platz als Abgeordneter oder als Abgeordnete im NRW-Parlament in Düsseldorf. Die übrigen Mitglieder des Parlaments werden mithilfe der Zweitstimmen gewählt - hier geht es nicht um einzelne Personen, sondern um ganze Parteien. Man muss nicht unbedingt am Wahltag ins Wahllokal gehen -  es steht jedem frei, seine Stimme bereits vorher per Briefwahl zu verschicken.

Landtagswahl 2022 in NRW: Orte im Wahlkreis Köln 5

Köln 5 ist der Wahlkreis mit der Nummer 17.  Dazu gehören von der Stadt Köln die Stadtbezirke

  • 7 Porz
  • 8 Kalk mit den Stadtteilen 806 Merheim, 807 Brück und 808 Rath/Heumar

Die übrigen Stadtbezirke von Köln gehören zu den Wahlkreisen Köln 1, Köln 2, Köln 3, Köln 4, Köln 6 und Köln 7.

Lesen Sie dazu auch

Ergebnis der Wahl in Nordrhein-Westfalen 2017: Das waren Kandidaten und Wahlergebnis für Köln 5

Alle fünf Jahre findet die Landtagswahl in NRW statt. Dies waren 2017 bei den Zweitstimmen die Wahlergebnisse im Wahlkreis Köln 5:

  • CDU: 31,2 Prozent
  • SPD: 29,7 Prozent
  • FDP: 13,0 Prozent
  • AfD: 8,5 Prozent
  • Grüne: 7,1 Prozent
  • Linke: 5,4 Prozent
  • Piraten: 0,9 Prozent
  • Andere: 4,3 Prozent

Bei der Landtagswahl 2017 waren 99.720 Einwohner wahlberechtigt, die Wahlbeteiligung lag bei 62,4 Prozent.

Neben dem Wahlkreisabgeordneten Florian Braun, der das Direktmandat für die CDU nach sieben Jahren mit 36,1 Prozent der Erststimmen zurückerobern konnte, wurde der bisherige Wahlkreisabgeordnete Jochen Ott über die Landesliste der SPD (Platz 8) in den Landtag gewählt.

Hier die Kandidaten im Wahlkreis Köln 5 bei der NRW-Wahl vor fünf Jahren und deren Ergebnisse:

  • Florian Braun (CDU): 36,1 Prozent
  • Jochen Ott (SPD): 35,5 Prozent
  • Yvonne Gebauer (FDP): 8,3 Prozent
  • Wilhelm Geraedts (AfD): 7,6 Prozent
  • Jörg Hancke (Grüne): 5,5 Prozent
  • Dieter Wolf (Die Linke): 5,0 Prozent
  • Prince Sankanu (Piraten): 1,2 Prozent

Alle übrigen Kandidaten lagen unter 1 Prozent.

Quelle: Landeswahlleiter des Landes Nordrhein-Westfalen.

(holc)

Mehr Infos: