Dinkelscherben
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Ort

Artikel zu "Dinkelscherben"

Lokales (Augsburg Land)

Vortrag: Buch statt Fernseher

Gabriele Wagner (links) und Anita Zimmermann mit Sohn Luis freuen sich über die schönen Räume.
Sozialprojekt

Neuer Anstrich für Familienstation

Malermeister aus Dinkelscherben helfen

Toshiko Döring (Mitte) aus Dinkelscherben berichtet aus Osaka von den Hilfsaktionen in Japan nach dem Erdbeben.
Spenden

Im Zen-Zentrum läuft Japan-Hilfe an

Toshiko Döring, die Frau des Leiters des buddhistischen Tempels in Dinkelscherben, berichtet aus ihrer Heimat Osaka

Zusammen mit Tobias Gemeinhardt, der auf dem Bild fehlt, freuen sie sich auf ihr gemeinsames Benefizkonzert: (von links) Christine Erdt, Kaplan Marcel Frölich, Gemeindereferentin Monika Seiler, Pfarrer Herbert Gugler, Andrea Schedler, Christoph Lang, Doris Knöpfle, Stefanie Hofmann, Elisabeth Hartmann, Stefanie Scherer und Andreas Gleich, hinter Erich Kusterer am E-Piano.
Gemeinschaftswerk

Konzert für die Pfarrhaussanierung

Musiker treten in St. Simpert in Dinkelscherben auf

Toshiko Döring (Mitte) aus Dinkelscherben berichtet aus Osaka von den Hilfsaktionen in Japan nach dem Erdbeben.
Spenden

Im Zen-Zentrum läuft Japan-Hilfe an

Toshiko Döring, die Frau des Leiters des buddhistischen Tempels in Dinkelscherben, berichtet aus ihrer Heimat Osaka

Aufritt

Vocalensemble mit Passionsmusik

Dinkelscherber Chor unter Leitung von Markus Putzke befasst sich heuer mit Liszt

Die Jugend der Wasserwacht Dinkelscherben war jetzt zu Besuch im neuen Gerätehaus der Feuerwehr.
Lokales (Augsburg Land)

Wasserwacht bei der Feuerwehr

Rathauskonzert

Meisterliche Kammermusiker geben sich die Ehre

Augsburger Streichquartett begeistert erneut in Dinkelscherben

Lokales (Augsburg Land)

Abdeckung eines Anhängers liegt in der Zusam

Auf Halbmast gesetzt und mit Trauerflor versehen weht die japanische Fahne in Stadtbergen.
Japan

Nicht nur zuschauen

Hakuin-Zen-Gemeinschaft organisiert gemeinsam mit Stadtbergen Hilfe

Feiern soll sicher sein, dafür sorgen unter anderem die neuen Auflagen des Landratsamtes. Die gelten auch für die Maitage. Unser Bild entstand dort im vergangenen Jahr bei einem Rockkonzert.
Maitage

Sicherheit geht vor: Heuer Rock im Zaun

Dinkelscherbener Kulturverein muss mit höheren Auflagen bei Veranstaltung rechnen. Die Gemeinde hilft mit

Lokales (Augsburg Land)

Prügelnde Partygäste

Geburtstagsparty in Dinkelscherben endet mit Polizeieinsatz

Lokales (Augsburg Land)

Höhere Auflagen auch für kleine Dorffeste

Lokales (Augsburg Land)

Schlägerei nach einer Geburtstagsparty

Lokales (Augsburg Land)

Plädoyer für Sondersitzung des Kreistages

CSU-Umweltkreis will wissen, wie sicher Gundremmingen ist

Manchmal ist für Fahrgäste, die nach Dinkelscherben fahren wollen, bereits am Bahnhof Gessertshausen Endstation. Ein Bus könnte Abhilfe schaffen.
Abgehängt

Kein Bus statt Zug

Ab und zu fahren Bahnen nicht bis Dinkelscherben, sondern wenden in Gessertshausen. Kunden müssen warten

Rainer Seibold
Vereidigung

Neues Gesicht im Gemeinderat

Rainer Seibold (CSU) aus Oberschöneberg rückt für Michael Niederhuber nach. Thema Windkraft diskutiert

Haushalt 2011

Besserung ist noch nicht in Sicht

Gemeinderat Dinkelscherben beschließt Etat. Es kommen noch harte Zeiten

Kontakt

SPD besucht Landwirte

Enger Austausch wird gepflegt. Podiumsdiskussion im Juli mit Agrarexpertin

Vortragsreihe

Mobbing: Nicht zuschauen, handeln!

Jugendtherapeut referiert über heikles Thema

Starteten mit einem gelungenen böhmischen Konzertabend in ihr 20. Jubiläumsjahr: die Reischenau-Musikanten.
Reischenau-Musikanten

Die pure Lust an schönen Melodien aus Böhmen

Viel Applaus beim Konzert im Pfarrsaal in Dinkelscherben

Für besseren Unfallschutz wurden im Kreisjugendheim Dinkelscherben neue Treppengeländer angebracht.
Sanierung

Besserer Brandschutz im Schullandheim

Landkreis baut am Landrat-Dr.-Frey-Haus in Dinkelscherben. Kreisbauausschuss macht sich vor Ort ein Bild

Lokales (Augsburg Land)

Besserer Brandschutz im Schullandheim

Lokales (Augsburg Land)

Brandserie Saulach: 19-Jähriger angeklagt

Dinkelscherben/Augsburg Jahrelang hielt die Brandserie in Saulach (Markt Dinkelscherben) Bewohner und Feuerwehren in Atem, nun hat die Augsburger Staatsanwaltschaft Anklage gegen einen 19-Jährigen wegen Brandstiftung in fünf Fällen erhoben. Er soll sich in wenigen Wochen vor dem Augsburger Jugendschöffengericht verantworten. Der Prozess wird unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden, da der Angeklagte bei den meisten vorgeworfenen Taten noch Jugendlicher war. Er sitzt seit vergangenem Oktober in Untersuchungshaft und soll die Straftaten inzwischen zugegeben haben.

Lokales (Augsburg Land)

Staatsanwaltschaft wirft 19-Jährigem fünf Fälle vor

Dinkelscherben-Häder

Schützenverein 1911 Häder: Sportliche Erfolge im Rückblick

Im Jahresbericht des Vorsitzenden des Schützenvereins 1911 Häder, Stefan Fischer, spielten Lob- und Dankesworte für das vielgestaltige Engagement der Mitglieder eine große Rolle. In seiner Stellungnahme zur aktuellen Lage des Vereins galten Fischers Ausführungen in der Hauptsache den anstehenden Jubiläumstagen zum 100. Gründungsfest des Vereins vom 22. bis 25. Juni.

Die Meister mit ihren Urkunden und Präsenten: (von links) Stefan Seibold, Moritz Kröner, Bernd Seibold, Marianne Miller, Max Rothfelder, Carina Deffner und Maximilian Rothfelder jun. Foto: Franz Micheler
Lokales (Augsburg Land)

Meister in Oberschöneberg

Dinkelscherben-Oberschöneberg Bei den Reischenau-Schützen in Oberschöneberg im Markt Dinkelscherben wurden die einzelnen Jahresmeister mit Urkunden und Präsenten von Vorsitzendem Rainer Seibold geehrt und ausgezeichnet. Gewertet wurden die einzelnen Sieger im Jahresdurchschnitt. Bernd Seibold konnte sich mit 192,75 Ringen als Jahresmeister in der Schützenklasse sowie als Meister aller Klassen behaupten. Sieger wurden: Schüler Moritz Kröner 95,3 Ringe, Jugend Maximilan Rothfelder jun. 184,8 Ringe, Junioren Carina Deffner 187,1 Ringe, Altersklasse Maximilian Rothfelder sen. 101,3 Ringe, Damen Marianne Miller 161,6 Ringe. Stefan Seibold wurde Sieger mit der Luftpistole in der Schützenklasse und Meister aller Klassen mit 168,9 Ringen.

Rocken für einen guten Zweck: Ein Teil der Spenden wurde auch beim Rockkonzert auf dem Marktplatz am 1. Mai des vergangenen Jahres (im Rahmen des Markstois) gesammelt. Auf dem Bild spielt gerade die Dinkelscherber Satire-Punkband Die Geggen Gaggas. Archivfoto: Michael Kalb
Lokales (Augsburg Land)

650 Euro für einen guten Zweck

Der Verein Glühwürmchen zur Unterstützung krebs- und schwerstkranker Kinder und deren Familiendarf sich über eine Zuwendung von 650 Euro freuen. Das Geld wurde von der Jungen Kultur Dinkelscherben gespendet. Der Großteil der Spende kommt aus dem Verkaufserlös des sexy Handwerker-Kalenders. Der Rest der Summe kommt aus Spendeneinnahmen, die der Kulturverein beim Reischenauer Markstois und während des Public Viewing bei der WM gesammelt hatte. (LA)

Eugen Weitmann, Kraftfahrzeugmechaniker in Oberschöneberg, ist für jeden Spaß zu haben, sagt er selbst. Foto: Michael Kalb
Dinkelscherben

Dinkelscherbens geheime Schätze

Pin-up-Girls? Alle schon mal gesehen, alles schon mal da gewesen. Bilder aus dem Heimatort? Ein alter Hut. Für 2011 sollte es etwas Besonderes werden, einen außergewöhnlichen Kalender mit Motiven aus der Heimat hatte sich der Verein Junge Kultur aus Dinkelscherben im Sommer vorgenommen. Es wurde ein Monatskalender mit 13 Bildern von zumeist ortsbekannten Handwerkern.

Die Mittwochsmaler stellen im Heimatmuseum Dinkelscherben aus (von vorne): Sofie Frey, Charly Pfaff und Renate Steidl. Zur Gruppe gehören auch Irmgard Gruber und Anneliese Schuler. Foto: Marcus Merk
Dinkelscherben

Mittwochsmaler gibts diesmal am Sonntag

Schon seit 30 Jahren arbeiten die "Mittwochsmaler" zusammen. Eine Auswahl ihrer Bilder zeigen Sofie Frey, Irmgard Gruber, Charly Pfaff, Anneliese Schuler und Renate Steidl in einer Ausstellung im Heimatmuseum Dinkelscherben im Zehentstadel. Sie ist noch geöffnet am Sonntag, 2. Januar, und am Sonntag, 6. Februar, jeweils von 13 bis 16 Uhr. Von Gerald Lindner