Schwabmünchner Allgemeine

Norbert Staub

Stv. Redaktionsleiter

Norbert Staub, geboren 1963 in Leverkusen, Studium der Politikwissenschaften, Geschichte und Volkswirtschaft an der Uni Bonn. Nach dem Examen Volontariat bei der Augsburger Allgemeinen (1991-1993).

1993 Redakteur in der Lokalredaktion Landsberg (Schwerpunkte: Sport und Kommunalpolitik). Ab 2000 Redakteur in der Digital-Redaktion, von 2009 bis 2018 stellvertretender Leiter der Digital-Redaktion. Seit Mai 2018 stellvertretender Redaktionsleiter der Lokalredaktion in Schwabmünchen.

Treten Sie mit Norbert Staub in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Norbert Staub

Christian Miller (zweiter von links) wechselt von der Regionalliga-Mannschaft des FC Augsburg nach Schwabmünchen.
2 Bilder
Fußball

Schwabmünchen holt Talent vom FC Augsburg

Der 20-Jährige Christian Miller wechselt vom FC Augsburg zum TSV Schwabmünchen. Und es gibt noch eine weitere interessante Personalie beim Bayernligisten.

Norbert Staub
Kommentar

Bahn: BRB darf die Hände nicht in den Schoss legen

So sah es vor gut einem Jahr aus: Ein Zug der Bayerischen Regiobahn am Augsburger Hauptbahnhof. Sie hatte gerade die Strecken von Augsburg nach Landsberg und ins Allgäu übernommen und war von einer Panne in die nächste geschlittert: Es gab reihenweise Verspätungen und Zugausfälle.
Verkehr

Ein Jahr BRB: Ende gut, alles gut?

Vor gut einem Jahr übernahm die BRB die Bahnstrecken in der Region. Nach einem Auftakt mit vielen Pannen läuft es jetzt deutlich besser, aber ein Problem bleibt

Vor dem Tor ist er kaum zu halten: Mit 52 Punkten in 24 Spielen ist Jakub Sramek (schwarzes Trikot) nach der Vorrunde Top-Scorer der Bayernliga.
Eishockey

Was sich der EHC Königsbrunn vorgenommen hat

Willi Bertele, Vorsitzender des EHC Königsbrunn, spricht im Interview über die Ziele für die Qualifikationsrunde und zieht ein Fazit zu den bisherigen Spielen.

Das Sportgeschäft Fasser in der Schwabmünchner Fuggerstraße schließt. Gestern hat der Ausverkauf begonnen.
Schwabmünchen

Darum macht Sport Fasser dicht

Sport Fasser in Schwabmünchen schließt Ende Februar. Inhaber Roland Fasser nennt die Gründe für diesen Schritt.

Nicht verstecken wollen sich Selami Murseli und der TSV Neusäß, der wie im Halb-finale der Landkreismeisterschaft auf den TSV Bobingen trifft.
2 Bilder
Neusäß

Kellerkinder wollen sich nicht verstecken

Der TSV Neusäß und der TSV Fischach wollen bei der erstmals ausgetragenen Kreismeisterschaft Motivation für die Freiluftrunde sammeln. Was beiden Trainern missfällt

Die Fußballer des TSV Bobingen (links Michael Zedelmeier, rechts Berkay Akgün) siegten bei der Landkreismeisterschaft und wollen sich nun für die schwäbische Hallenfußball-Meisterschaft in Günzburg qualifizieren.
Hallenfußball

Darf an Dreikönig wieder gejubelt werden?

Der TSV Bobingen und Türkgücü Königsbrunn wollen sich am Montag für die schwäbische Hallenmeisterschaft qualifizieren. In Fischach sind die Ziele bescheidener.

Johannes Dietrich macht sein Bistro Le Tresor dicht, weil er kein Personal mehr findet. Den Weinhandel betreibt er aber weiter.
Königsbrunn

Warum das „Le Tresor“ für immer schließt

Drei Jahre gab es das Bistro in der Bürgermeister-Wohlfahrt-Straße. Nun ist Schluss.  Wirt Johannes Dietrich erklärt warum.

Wegen dieser Graffiti ermittelt jetzt die Polizei.
2 Bilder
Königsbrunn

Graffiti beschäftigen die Polizei

Unbekannte haben das Konterfei des Königsbrunner SPD-Bürgermeister-Kandidaten Nicolai Abt an verschiedene Stellen gesprüht. Nun wurde Strafanzeige erstattet.

In Königsbrunn musste am Sonntagabend das Eishockeyspiel gegen Dorfen nach dem zweiten Drittel abgebrochen werden, weil die Eismaschine defekt war.
Eishockey

Spielabbruch in Königsbrunn

In Königsbrunn gab es lange Gesichter: Nach dem 3:1 gegen Dorfen musste das Spiel abgebrochen werden, weil die Eismaschine defekt war. Wie es weiter geht.