Aichen
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Ort

Artikel zu "Aichen"

Derzeit zieht ein Bagger der Mindelheimer Firma Glass einen rund zwei Meter tiefen Graben durch die Haselbacher Flur, in den die neue Trinkwasser-Sicherheitsleitung verlegt wird.
Trinkwasser

Rohrleitung sichert Versorgung

Rohrstrang wird von Obergessertshausen nach Tiefenried verlegt. Kosten liegen bei rund 1,2 Millionen Euro

Ganz im ländlichen Stil sind die Pumpstationen der Abwasser-Anlage von Obergessertshausen, Aichen und Memmenhausen errichtet. Nun hat der Gemeinderat einstimmig beschlossen, die sechs Tauchpumpen in den Stationen nach 15 Jahren Laufzeit gegen neue auszutauschen.
Gemeinderat Aichen

Sprudelnde Gewerbesteuer

Überschuss von rund 14000 Euro zum Jahresende erwartet. Straßensperre zwischen Obergessertshausen und Haselbach

Franz Donderer aus Aichen nahm auf Anraten eines Freundes an der Wiesenmeisterschaft teil – und belegte den zweiten Platz.
Wiesenmeisterschaft 2011

Medizinfutter aus eigenem Anbau

Franz Donderer aus Aichen hat die Fachjury mit seiner Feuchtwiese überzeugt. Sie ist ökologisch besonders wertvoll

Das Wasser-Greiskraut in der Wiese von Donderer ist ein schöner Farbtupfer und wird als gefährdete Pflanze geführt. Es gilt aber auch als Wiesen-Unkraut und sollte ausgerissen werden, da es in größeren Mengen giftig für das Vieh ist.
2 Bilder
Meisterschaft

Hat Franz Donderer die schönste Bauernwiese?

Der Biolandwirt aus Aichen in der Endausscheidung unter den sechs schwäbischen Bewerbern

Bürgermeister Alois Kling (rechts oben) hatte neben dem Gemeinderat auch einen Experten zum Ortstermin nach Obergessertshausen geladen. Dort wurde die Friedhoftreppe begutachtet und festgestellt, dass ein völliger Neubau sinnvoll wäre.
Gemeinderat Aichen

Kirchentreppe abtragen und neu aufbauen

Dauerhafte Lösung bei Ortstermin beschlossen

Viel Geld ist 2011 für den Straßenbau vorgesehen. Hier die nördliche St.-Ulrich-Straße in Aichen, die sich in einem desolaten Zustand befindet und unbedingt gerichtet werden muss.
Haushalt

Aichen kommt ohne Kredit aus

Schwerpunkte sind Baumaßnahmen. Volumen von knapp zwei Millionen Euro

Freuen sich über den schwäbischen Denkmalpreis für die Sanierung des Reiberhofs (von links): Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert mit den Bauherren Georg und Edeltraud Huber, Architekt Gerhard Glogger und Bezirksheimatpfleger Dr. Peter Fassl bei der Preisübergabe.
Auszeichnung

Kreativität, Mut und Einsatz

Denkmalpreis des Bezirks für die Reiberhof-Sanierung

Stein des Anstoßes ist dieses Schild. Bei der jüngsten Gemeinderatssitzung wurde darüber energisch diskutiert.
Hinweistafel

Am Friedhofs-Schild scheiden sich die Geister

Anwohner sieht sich beim Schneiden seiner Hecke behindert. Kleinere Tafel wird angeschafft

Die nicht asphaltierte Lücke im Zusam-Radweg zwischen Memmenhausen und Bauhofen wurde auch durch die massive Holzabfuhr der letzten Zeit stark in Mitleidenschaft gezogen.
Gemeinderat Aichen

Zusam-Radweg: Lücke soll sich schließen

Für die Asphaltierung gibt es einen EU-Zuschuss

Bürgermeister Alois Kling (von links) und seine Stellvertreter Herbert Egger und Bruno Schedel standen bei der Bürgerversammlung in Aichen Rede und Antwort.
4 Bilder
Lokales (Krumbach)

Gemeinde Aichen hat viel vor

Aichen/Memmenhausen Gemeindechef Alois Kling konnte bei der mäßig besuchten Bürgerversammlung eine stolze Bilanz vorweisen: Gegen alle Erwartungen stiegen die Steuereinnahmen kräftig an und der Schuldenstand fiel unter 100 000 Euro. Er blickte auf die 2010 getätigten Investitionen und Baumaßnahmen zurück und machte einen Ausblick auf das laufende Jahr, in dem noch eine ganze Reihe Vorhaben und Planungen anstehen.