TV Dillingen
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "TV Dillingen"

Eine neue Attraktion ist auf der Dillinger Bike-Anlage im Donaustadion entstanden: ein „Pumptrack“, auf dem man sich möglichst nur durch Pumpbewegungen vorwärts bewegt. Im Bild von links: Gerhard Kaltner, Erika Schweizer, Oberbürgermeister Frank Kunz, Rainer Falkner, Daniel Kaim und Günter Urban.
Dillingen

Dillingen hat eine weitere Attraktion für Fahrradsportler

Der Pumptrack im Donaustadion in Dillingen ist in Betrieb. Eine eigene Abteilung wird für die Bike-Szene in der Kreisstadt gegründet.

FIFA-Schiedsrichter Dr. Markus Merk referierte in Dillingen. 
Rückblick

FIFA-Schiri pfeift auf Begriff Schiedsrichter

Plus Lokale Sportgeschichte(n): Vor zahlreichen Gästen in Dillinger erklärte Dr. Markus Merk, dass man ihn zu seiner aktiven Zeit lieber Spielleiter oder Spiel-Manager hätte nennen sollen. Welche Ereignisse im April 2006 im Landkreis Dillingen sonst noch von sich reden machten.

Die Vorfreude auf den Auftritt des Weltklasse-Turners Andreas Wecker (links) bei der Sportgala in Gundelfingen war bei den Organisatoren groß.
Sport-Rückblick

„Herr der Ringe“ und lachende Tischtennis-Ladys

Plus Lokale Sportgeschichte(n): Der Turn-Star Andreas Wecker wird für Sportgala in Gundelfingen angekündigt, während das Damenteam des TV Dillingen den Aufstieg in die TT-Schwabenliga I feiert. Was sonst noch im März vor 30 Jahren los war.

Kein Federball fliegt mehr, die Saison ist abgebrochen: Wegen der Corona-Einschränkungen kann seit November beim TV Dillingen und VfB Bächingen nicht mehr Badminton gespielt werden.
Badminton

Nachtrauern hilft TV Dillingen und VfB Bächingen nicht

Corona-Lockdown: Die Landkreis-Vereine aus Dillingen und Bächingen hoffen nach dem Spielzeit-Abbruch auf eine normale Saison 2021/22.

Ein entspanntes Leben haben aktuell die Kegel – früher aus Holz, heute aus Kunststoff gefertigt – dank Corona: Weil der Spielbetrieb für diese Saison abgesagt ist, rollt erst im September wieder die Wettkampf-Kugel auf sie zu.
Sportkegeln

Keine Kugel rollt mehr im Landkreis Dillingen

Plus Corona: Die Saison der Sportkegler im Landkreis Dillingen ist ohne Wertung abgebrochen. Der BC Schretzheim hadert mit den unvollendeten Spielzeiten, aber es herrscht trotzdem Zuversicht

Badminton-Wettkämpfe mit Zuschauern wie hier in Dillingen wird es die nächste Zeit wegen Corona noch nicht wieder gegeben.
Badminton

Tempo null statt 300 in Dillingen und Bächingen

Blick in die Vereine: Der TV Dillingen und VfB Bächingen sehnen das Ende des Lockdowns herbei.

Möglichst bald wieder eng zusammenrücken zu dürfen, um sich in einer Auszeit neu auf das Spiel einzustellen – das wünschen sich nicht nur Dillingens Volleyball-Herren.
Volleyball

Dillingen, Lauingen und Gundelfingen in staatlich verordneter Auszeit

Corona: Frust und Verständnis über das Sportverbot liegen bei den drei Landkreis-Teams dicht beisammen. Doch die Hoffnung auf eine Saisonfortsetzung besteht.

Für die Ausrichtung der deutschen Senioren-Meisterschaft im Mai 2018 erhielten der TV Dillingen und Abteilungsleiter Martin Lodner (links) auch von Oberbürgermeister Frank Kunz viel Lob.
Tischtennis

Tiefschlag in der Hochsaison für einen Dillinger

Plus Corona und Sport: Martin Lodner vom TV Dillingen ist durch den aktuellen Lockdown doppelt betroffen – als Tischtennis-Abteilungsleiter und Unternehmer. Für den Verein und seine Geschäfte hofft er auf baldige Lockerungen.

An die Spitze der Fußball-Landesliga stürmte in der Saison 1990/91 der FC Gundelfingen. 2100 Zuschauer sahen am 15. Spieltag den 1:0-Sieg gegen Verfolger Schwaben Augsburg. Im Bild links schob FCG-Torjäger Thomas Jahn zwar den Ball an Torhüter Karl Kindler vorbei, doch der zurückgeeilte Augsburger Verteidiger Janos Radoki stoppte anschließend den Ball noch vor der Torlinie.
Sport-Historie

Top-12-Turnier in Höchstädt und Gundelfinger Landesliga-Spitzenreiter

Plus Lokale Sportgeschichte(n): In Höchstädt trafen sich vor 30 Jahren die besten Tischtennis-Junioren aus Deutschland. Gundelfingens Fußballer grüßten von ganz oben. Was sonst noch im November 1990 los war.

Der damalige BLSV-Kreischef Toni Kuster (links) gratuliert Helmut Hofweber (rechts) zum Titel „Landkreis-Sportler des Jahres 1987“.
Badminton

Ein Dillinger bleibt seinem Weltrekord-Sport Badminton treu

Plus Serie: Einst fegte Thomas Hofweber die meisten seiner Badminton-Gegner aus der Halle, heute ist er immer noch Zuschauer bei den Heimspielen des TV Dillingen. Was der „Landkreis-Sportler des Jahres 1987“ im Ruhestand unternimmt - und was er vermisst.

Tischtennis

Die Spielpläne präsentieren sich ausgedünnt

Höchstädt sichert sich die Tabellenführung, aber keine Schützenhilfe aus Dillingen

Matthias Jörg.
Tischtennis

Kampflose Siege verschaffen keine echte Befriedigung

TV Dillingen: Der Verbandsoberligist stand in dieser Saison noch nicht oft aktiv an den Platten.

Landkreis Dillingen

So werden die Vereine im Landkreis Dillingen unterstützt …

Plus … wenn sie wissen, was der Landkreis Dillingen fördert. Offenbar ist das nicht jedem klar. Eine Übersicht über Zuschüsse und Förderungen.

Die Siege von Soma Fekete (rechts) und Benedikt Hirner (links) reichten dem TV Dillingen nicht zu Verbandsoberliga-Auswärtspunkten.
Tischtennis

Zu dünne Luft für Dillingen im Alpenvorland

Verbandsoberliga: In Rosenheim und Kolbermoor gehen die Herren des TV Dillingen leer aus. Nur Fekete und Hirner leisten erfolgreich Gegenwehr.

Über das Netz – da sollen die Bälle beim Badminton hin: Auch bei der routinierten Dillingerin Elke Cramer (Bild) klappt das in München nicht so richtig.
Badminton

Glanzloser Start in kühler Umgebung

Erster Spieltag: Das Regionalliga-Team des TV Dillingen darf gar nicht erst aufschlagen, die Bayernliga-Truppe unterliegt beim Aufsteiger. Dafür überzeugen die „Unterklassigen“.

TVD-Mittelangreifer Lukas Riesenegger ist hier gegen Leipheim zu sehen, wie er nach Zuspiel von Rayan Böhm über die Position zwei angreift.
Volleyball

Ein Saisonstart nach Maß

Am ersten Spieltag in der Bezirksklasse feiert der TV Dillingen zwei Siege

Tischtennis

Ein Rückzug und zwei Absagen

Der Spielbetrieb in der neuen „Corona-Saison“ läuft gut, aber nicht reibungslos

Aufmuntern für den nächsten Spielzug – die Kreisliga-Damen der VG Gundelfingen gehen die neue Saison gut vorbereitet und motiviert an. Unser Archivbild zeigt (von links) Franziska Bäurle, Juliane Strobel und Anne Kaifer. Letztere steht in dieser Runde allerdings nicht zur Verfügung.
Volleyball

Nicht nur die VG Gundelfingen ist hoch motiviert

Plus Vor der neuen Volleyball-Saison: Dillingen und TV Lauingen treffen erneut in der Männer-Bezirksklasse aufeinander. Der Damen-Kader der VG Gundelfingen ist gut gefüllt. Ein Team plagen aber große Verletzungssorgen.

Für die Minigolf-Anlage in Dillingen sucht der TVD einen neuen Pächter. Der Verein hat viel Zeit in die Sanierung der Anlage gesteckt.
Dillingen

Das ist neu auf der Dillinger Minigolfanlage

Plus Auf der Minigolfanlage in Dillingen hat sich einiges verändert. Ehrenamtliche haben viele Stunden investiert. Allerdings fehlt noch etwas.

Nase an Nase vor Corona-Zeiten: TVD-Abteilungsleiter Martin Lodner (links) bei einem Verbandsoberliga-Spiel im Plausch mit Vilshofens ehemaligem Zweitliga-Spieler Martin Pytlik.
Dillingen

Traumberuf Tischtennis

Plus „Mein Sportverein“: Beim TV Dillingen hat sich Abteilungsleiter Martin Lodner ganz seiner Passion verschreiben. Nach der Corona-Zwangspause hofft der höchstklassige Landkreis-Verein auf das erste Punktspiel Anfang Oktober.

Mit diesem Team schaffte die SpVgg Westheim den sofortigen Wiederaufstieg in die bayerische Verbandsoberliga: (von links) Norbert Schölhorn, Alex Granovskiy, Markus Vihl, Benedikt Kapinos, Max Fabritius, Bernhard Lindner und Philipp Österreicher sowie Vladimir Aab (kleines Bild).
Tischtennis

Aufstieg nach Corona-Abbruch

Wie die SpVgg Westheim vom vorzeitigen Saisonende profitiert. Wiederaufsteiger steht vor einer schweren Saison in der mit zwölf Teams besetzten Verbandsoberliga Bayern

Dillingens Andreas Ludewigt ist Volleyballer von ganzem Herzen.
Dillingen

Ohne Mädels, aber unverdrossen

„Mein Sportverein“ (14): Andreas Ludewigt und seine Dillinger Herren sind Aufstiegskandidat. Der Volleyball-Abteilungsleiter hat die Hoffnung auf Damen aber noch nicht aufgegeben.

Bei der zweiten VfB-Mannschaft schlägt Abteilungsleiterin Birgit Altmann auch mit ihren 53 Jahren noch eifrig die Badminton-Bälle über das Netz.
Bächingen

Klein, aber fein: So wird beim VfB Bächingen Badminton gespielt

Plus Seit Anfang 2020 leitet Birgit Altmann die Badminton-Abteilung des VfB Bächingen. Die kleine Sparte stand in den vergangenen vier Jahrzehnten ihres Bestehens schon vor dem Aus.

Karl Eitler
Dillingen

Trauer um Karl Eitler

Er saß 20 Jahre im Dillinger Stadtrat

2004: Billy Sahbaz als aktiver Spieler im Trikot des TSV Wittislingen – beim Fallwurf am Kreis.
Wittislingen

Aktiver, Schiedsrichter, Trainer, Funktionär

Plus Serie „Mein Sportverein“ (6): Bühlent „Billy“ Sahbaz führte Wittislingens Handballer in eine erfolgreiche Spielgemeinschaft mit dem TV Lauingen. Jetzt hofft er auf einen möglichst normalen Start in die neue Saison.