Biberachzell
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Biberachzell"

Für Maria von Eltz ist Backen nicht nur Mittel zum Zweck, sondern ein Ausgleich für den anstrengenden Alltag.
Biberachzell

Zuckerguss-Weihnachtsausgabe: Mit Übung und Geschick zum leckeren Erfolg

Maria von Eltz verrät im neuen Zuckerguss-Magazin das Rezept für ihre Orangen-Wickeltorte. Eine kulinarische Gratwanderung.

Verkehr

CSU fordert Lückenschluss bei Radweg

Entlang der Biberacher Straße fehlt ein Teilstück. Die Fraktion stellt einen Antrag

Pfarrer Andreas Erstling und Pater Lukas Sonnenmoser sowie Stadträte und Bürgermeister Wolfgang Fendt eröffneten die Brücke in Biberachzell.
Weißenhorn

Segen und Konfetti für die neue Brücke in Biberachzell

Nach einigen Verzögerungen wurde das Bauwerk in Biberachzell fertiggestellt. Jetzt feiern Anwohner die Einweihung im Rahmen des Biergartenfests auf dem Dorfplatz.

Derzeit wird nicht nur in Weißenhorn viel gebaut. Die große Nachfrage nach Handwerkerleistungen treibt die Preise in die Höhe.
Weissenhorn

Mehrere Bauprojekte werden für die Stadt deutlich teurer

Zähneknirschend nehmen Verwaltung und Bauausschuss Preissteigerungen hin. Denn die Vorhaben, etwa ein neuer Brunnen, sollen schnell verwirklicht werden.

Marzellus Hampp verbringt jede freie Minute in seinem Garten. Wenn irgendwo zwischen Büschen und Bäumen eine Lücke entsteht, bepflanzt er sie, so schnell es geht.
Weißenhorn

Leserwanderung zum Marzellus-Garten: Bäume, Blumen, Buddhas

Der 16000 Quadratmeter große Marzellus-Garten ist längst zum Besuchermagneten geworden ist. Eine entspannte Tour führt dorthin – und noch weiter.

Die Bürgerversammlung in Biberachzell war gut besucht.
Weißenhorn

Biberachzeller befürchten Lärm von der Feuerwehr

Nachbarn haben Einwände gegen das geplante Feuerwehrhaus in Biberachzell. Das sagt Weißenhorns Bürgermeister Wolfgang Fendt dazu.

Das Bauprogramm der Stadt Weißenhorn für 2019 listet zahlreiche Vorhaben auf. Doch in einigen Fällen werden die viel zitierten Bagger im laufenden Jahr nicht mehr anrollen.
Weißenhorn

Bauprogramm 2019: Die Stadt hat eine lange Wunschliste

Der Bauausschuss beschließt ein umfangreiches Bauprogramm für das laufende Jahr. Schon jetzt ist klar, dass einige Vorhaben erst später realisiert werden.

Das Blaskapelle Biberachzell gestaltete unter der Leitung von Marei Richter den zweiten Teil des Neujahrskonzerts.
Weißenhorn

In Biberachzell geht es mit Swing ins neue Jahr

Die Blaskapelle Biberachzell und ihre Gäste aus Biberach unterhalten die Zuhörer bei ihrem Neujahrskonzert mit einem vielfältigen Programm.

Wenn die Stadt Weißenhorn Baugrundstücke veräußert, werden zukünftig Einheimische bei der Bewerbung mehr Punkte bekommen. Der Stadtrat tat sich allerdings schwer, sich auf das neue Vergabesystem zu einigen.
Weißenhorn

Weißenhorn will mehr Bauplätze an Einheimische vergeben

Nach langer Diskussion beschließt der Stadtrat ein neues Punktesystem. Neben der Herkunft sind künftig auch andere Faktoren entscheidend.

Die Mehrkosten sind zum einen moderat und zum anderen ist das Geld gut angelegt.
Weißenhorn

Keime im Wasser: Noch gibt es keine Entwarnung

Bislang ist unklar, woher die Belastung des Trinkwassers mit coliformen Bakterien kommt. Vorerst gelten spezielle Vorsichtsmaßnahmen.

Über ein Brückenprovisorium lässt sich die Biber in Biberachzell derzeit zwar überqueren. Dennoch hoffen die Bewohner des Weißenhorner Stadtteils, dass es mit der Arbeiten für den Brückenneubau bald weitergeht.
Weißenhorn

Zweiter Anlauf für den Brückenabriss in Biberachzell

Der Abbruch der alten Biberbrücke gestaltet sich schwieriger als gedacht. Um Schäden an umliegenden Gebäuden zu vermeiden, greifen die Arbeiter jetzt zur Säge.

Beim Eintreffen der Rettungskräfte stand die Halle bereits lichterloh in Flammen.
Asch

Maschinenhalle gerät in Brand: 100.000 Euro Schaden

Im Weißenhorner Ortsteil Asch ist am späten Mittwochabend eine Maschinenhalle in Brand geraten. Die Ursache ist unklar.

Beim Eintreffen der Rettungskräfte stand die landwirtschaftliche Lagerhalle in Asch bereits lichterloh in Flammen.

Maschinenhalle brennt vollständig aus

Einsatz Aus bislang ungeklärter Ursache bricht in der Nacht auf Donnerstag das Feuer im Weißenhorner Ortsteil Asch aus. Die Feuerwehrleute haben viel zu tun, um ein Ausbreiten der Flammen zu verhindern

In Weißenhorn ist am Mittwochabend ein Feuer ausgebrochen. Verletzt wurde niemand.
Weißenhorn

Maschinenhalle gerät in Brand: 100.000 Euro Schaden

In Weißenhorn im Landkreis Neu-Ulm ist am späten Mittwochabend eine Maschinenhalle in Brand geraten. Die Ursache ist unklar.

Kommen Halteverbote in Biberachzell?

Feuerwehr klagt über Von-Thürheim-Straße

Da hat es aber geblitzt: Am Mittwochabend gab es einige Gewitter in der Region. Dieses Bild wurde beispielsweise bei Osterberg aufgenommen. Ein Leser schickte uns das Foto zu.
Unwetter

Düsteres Wetterspektakel

Momentan blitzt und donnert es häufig in der Region

Weil das bisherige Feuerwehrhaus an der Illerberger Straße in Weißenhorn viele Mängel aufweist, empfiehlt der Feuerwehrbedarfsplan den Neubau eines Gerätehauses. Ein Standort ist dafür bereits gefunden.
Weißenhorn

Neubau Feuerwehrhaus: Ein Projekt mit Tücken

Bevor die Stadt einen Architekten beauftragt, will sie das Okay von der Regierung von Schwaben einholen. Für das Haus in Biberachzell liegen schon Entwürfe vor.

Das Mandolinenorchester aus dem Illerrieder Ortsteil Wangen trat als Gast beim Konzert der Chor- und Musikgemeinschaft auf.
Weißenhorn

Mandolinen-Klänge in Biberachzell

Die Chor- und Musikgemeinschaft gestaltet einen abwechslungsreichen Abend mit bekannten und weniger bekannten Melodien.

Die Brücke über das Flüsschen Biber in Biberachzell wird in diesem Jahr durch einen Neubau ersetzt. Im Mai sollen die Arbeiten beginnen.
Weißenhorn

Biberachzells Brücke zur Welt

Der Stadtteil bekommt für rund 600000 Euro ein neues Bauwerk über die Biber. Langfristig wünschen sich die Stadträte eine weitere Zufahrt in den Ort.

Theatergruppe spielt für guten Zweck

Biberachzeller Mimen gastieren in Neu-Ulm

Ein Gesamtvolumen von stolzen 55,9 Millionen Euro hat der Etatentwurf der Stadt Weißenhorn in diesem Jahr. Die Kommune freut sich über sprudelnde Steuereinnahmen, gleichzeitig nehmen aber auch die Ausgaben deutlich zu.
Weißenhorn

Weißenhorn hat viel Geld und große Pläne

Die Stadt geht im Jahr 2018 zahlreiche Projekte an - obwohl einer der größten Ausgabeposten um drei Millionen Euro wächst.

Diese Verkehrsinsel am südlichen Ortseingang von Biberachzell ruft viel Kritik in dem Weißenhorner Stadtteil hervor.
Weißenhorn

Ist diese Verkehrsinsel gefährlich?

Mit dem Radweg ist eine neue Querung in Biberachzell entstanden. Sie birgt aus Sicht von Bürgern ein hohes Unfallrisiko. Ein Anwohner erwägt sogar eine Klage.

Die Gruppe mit (von links) Lucia, Luisa, Sarah, Miriam und Franziska aus Biberachzell hat eine Pflanzschale gebastelt, die zuvor Teil einer weggeworfenen Lampe war.
Roggenburg

Aus Müll entsteht im Bildungszentrum Nützliches

Kinder und Jugendliche am Bildungszentrum in Roggenburg wollen Plastik fasten. Dabei entwickeln sie kreative Ideen. Die beste könnte bald prämiert werden.

Turbulente Szenen in schwäbischer Mundart und viel Musik werden die Besucher der Theatergruppe Biberachzell erwarten.
Biberachzell

Tumult in der Kurklinik

Die Theatergruppe der Chor- und Musikgemeinschaft Biberachzell steht bald wieder auf der Bühne. In Neu-Ulm spielt sie für die Kartei der Not.

Im Neubaugebiet „Mittlere Platte“ südlich der Schluckenauer Straße wird derzeit kräftig gebuddelt.
Weißenhorn

Wer bekommt einen Bauplatz in Weißenhorn?

Bei der Vergabe von Grundstücken in Biberachzell sind Einheimische nicht zum Zug gekommen. Deshalb fordert die CSU, die Richtlinien zu ändern.