Donaualtheim
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Donaualtheim"

Jugendfußball

Die Quotientenregel gilt auch für den Nachwuchs

So wirkt sich der Saisonabbruch in den einzelnen Spielklassen aus

Auch an der Staustufe an der Donau in Dillingen werden Spaziergänger an den Wasserdoktor Sebastian Kneipp erinnert. Dort in der Nähe entdeckte der Theologiestudent, der an Lungentuberkulose litt, die heilsame Kraft des Wassers.
Landkreis Dillingen

Kreis Dillingen: Wie aktuell sind die Lehren von Sebastian Kneipp?

Plus In Dillingen entdeckte Sebastian Kneipp die Heilkraft des Wassers. Menschen aus dem Kreis Dillingen berichten, wie ihnen seine Anwendungen schon geholfen haben - und ob sie auch eiskalt duschen können.

Mario Brettschneider.
Fußball

Trainerwechsel in Donaualtheim zur neuen Saison

Plus A-Klasse: Beim SV Donaualtheim steht der Nachfolger für German Galgenmüller bereit.

Zum Treffen am Lauinger Kneippbecken kamen im August des vergangenen Jahres zahlreiche Bürger, die sich für den Erhalt der Anlage aussprachen. Das Becken soll abgebaut werden und einem Bachwasserspiel mit Donauterrasse weichen. Die neue Wassertretanlage im Luitpoldhain (rechts) sei für Kneippianer nicht geeignet. Derzeit wird ein neuer Standort gesucht, bestätigt Kneippvereinsvorsitzender Gerhard Winkler (linkes Bild, links) – einer davon ist im Unteren Brunnental (Mitte). Cornelia Manßhardt (linkes Bild, rechts) befürchtet allerdings, dass das Kneippbecken für immer verschwindet.
Lauingen

Verschwindet diese Kneippanlage für immer?

Plus Der Lauinger Stadtrat hat entschieden, dass das Becken bei der Neugestaltung des Donauufers weichen muss. Eine Alternativlösung soll her. Mehrere Bürger zweifeln daran, dass es dazu kommt.

Idyllisch: An der Glött in Kicklingen soll eine Naturkneippanlage entstehen. Und auch in den Dillinger Stadtteilen Fristingen und Donaualtheim plant der Stadtrat solche Einrichtungen. Die genauen Standorte müssen noch bestimmt werden.
Dillingen

Drei neue Naturkneippanlagen für Dillinger Stadtteile

Plus Wie der 200. Geburtstag des Wasserdoktors Sebastian Kneipp vor Ort gefeiert werden kann, steht noch in den Sternen. Aber eines ist sicher: Auch Donaualtheim, Fristingen und Kicklingen erhalten Kneippanlagen.

Welches Löschfahrzeug-Modell ist für die Freiwillige Feuerwehr Tagmersheim das passende?
Mörslingen

Feuerwehreinsatz bei Schweinestall in Mörslingen

Mehr als 70 Einsatzkräfte sind ausgerückt. Glücklicherweise wurde bei dem Brand in Mörslingen niemand verletzt.

Wilfried Mayer zeigt im heimischen Wohnzimmer, wie man sich zwei Rollen Klopapier – falls nicht gerade ausverkauft – fit halten kann.
Fitness

Fit aus dem Lockdown mit Klopapier: Ein Lauinger hat Übungen für daheim

Plus Als aktiver Fußballer und Trainer hat Wilfried Mayer viele Stationen erfolgreich absolviert. Hier zeigt der 59-jährige Lauinger, wie man sich mit kleinen Übungen daheim in Form halten kann.

Seit Dienstag wird in der Lauinger Herzog-Georg-Straße gebaut. Der Verkehr ist bis einschließlich Freitag halbseitig für den Verkehr gesperrt.
Dillingen

Baustellen im Landkreis Dillingen: Wo Autofahrer viel Geduld brauchen

Plus Einige Straßen sind im Landkreis Dillingen noch monatelang gesperrt. Manche Maßnahmen hätten in den Osterferien stattfinden sollen, mussten wetterbedingt aber aufgeschoben. Ein Überblick.

Ein Mann fährt ständig ohne Führerschein und wird mal wieder erwischt.
Donaualtheim

Mann fährt ständig ohne Führerschein

Er wurde von der Polizei erwischt - mal wieder.

Christian Pessinger schließt sich dem VfL Zusamaltheim an.
Landkreis

Fußball im Kreis Dillingen: Lauinger Klubs angeln sich höherklassige Kicker

Plus Übersicht: Welche Spieler sich im Winter einem neuen Verein angeschlossen haben. Die beiden Lauinger Klubs angeln sich jeweils Akteure von höherklassigeren Teams.

Einen symbolischen Spendenscheck der Sparkasse Dillingen-Nördlingen in Höhe von 10000 Euro hat der Dillinger Marktbereichsleiter Benjamin Holzinger (rechts) symbolisch mit Oberbürgermeister Frank Kunz an Dillinger Vereine und Institutionen überreicht.
Spende

10000 Euro fürs Ehrenamt

Sparkasse Dillingen-Nördlingen zeigt Wertschätzung für Vereine und Institutionen

Bei der Endrunde 2015 sorgten die Fans des BC Schretzheim für Stimmung in der Wertinger Stadthalle – und feierten den Landkreis-Titel ihrer Mannschaft. Unterstützung von den Rängen können die Kleeblätter jetzt wieder brauchen, wenn es nach den Gruppenspielen für sie noch weitergehen soll.
BC Schretzheim

BC Schretzheim hat einen neuen Jugendleiter

Beim BC Schretzheim übernimmt Kris Streiber die Position des Jugendfußball-Leiters für den ausgeschiedenen Ulrich Kreuzer.

Als Trostpflaster, weil die Aktion heuer nicht wie üblich stattfinden kann, bringen die Dillinger Sternsinger mit Bewohnern von Regens Wagner per Video den Gesang mitsamt Gebärdenübersetzung nach Hause. Im vergangenen Jahr sind in der PG knapp 20.000 Euro an Spenden zusammengekommen.
Landkreis Dillingen

Die drei Weisen wandern im Landkreis Dillingen ins Internet

Plus Dieser Tage sollten eigentlich die Sternsinger durch die Orte ziehen. Doch das geht nicht. In den Pfarreien im Landkreis Dillingen haben sich die Verantwortlichen deshalb etwas einfallen lassen. Wie wäre es etwa mit drei „weisen“ Würsten?

Vom Kreissparkassenvertreter Josef Bihler (oben links) und Schiedsrichter-Obmann Günther Holz (oben rechts) bekam Adalbert Rehm (Mitte) im Sommer 1983 die Torjägerkanone überreicht. Der „Bomber“ spielte zu seiner aktiven Zeit für den TSV Mödingen-Bergheim und den SSV Finningen und wurde zum Schrecken vieler Landkreis-Torhüter (Bild unten).
Mödingen

Adalbert Rehm: Treue zum Dorfverein statt Karrieresprung

Plus Torjäger Adalbert Rehm aus Mödingen wechselte nicht zum FC Gundelfingen, auch weil es ihm sein Vater verboten hat. Dabei brachte er die besten Voraussetzungen mit.

Der damalige BLSV-Kreischef Toni Kuster (links) gratuliert Helmut Hofweber (rechts) zum Titel „Landkreis-Sportler des Jahres 1987“.
Badminton

Ein Dillinger bleibt seinem Weltrekord-Sport Badminton treu

Plus Serie: Einst fegte Thomas Hofweber die meisten seiner Badminton-Gegner aus der Halle, heute ist er immer noch Zuschauer bei den Heimspielen des TV Dillingen. Was der „Landkreis-Sportler des Jahres 1987“ im Ruhestand unternimmt - und was er vermisst.

Zu Fuß wollte ein Mann nach einem Unfall bei Dillingen vor der Polizei fliehen.
Dillingen

Autofahrer beschädigt in Dillingen Schilder und flieht

Der Mann hat während seiner Fahrt in Dillingen einen Schaden von rund 10.000 Euro angerichtet. Weit kam er nicht.

In Dillingen, Donaualtheim und Wertingen hat es gekracht.
Dillingen/Wertingen

Ein Tag, drei Unfälle in Dillingen und Wertingen

Mehrere Fahrzeuge wurden am Mittwoch in Dillingen und Wertingen beschädigt.

In Donaualtheim hat ein Sattelzug ein Auto gestreift.
Donaualtheim

Sattelzug streift in Donaualtheim ein Auto

Die komplette linke Seite des Wagens ist nach dem Vorfall im Dillinger Stadtteil Donaualtheim beschädigt. So kam es zu der Karambolage.

Wissen Sie, wer auf dem Bild, das etwa 60 Jahre alt ist, zu sehen ist? Wenn ja, dann notieren Sie sich den Namen.
Wer bin ich?

Das Telefon braucht er auch heute noch täglich

Der Mann, dessen Namen jetzt bei unserem Sommerrätsel gesucht wird, ist bereits im Kindergarten mit dem Hörer fotografiert worden. Der Dillinger ist ein Ratgeber in existenziellen Lebensfragen

Groß war die Freude bei Spielern, Verantwortlichen und Fans des VfL Zusamaltheim, als die Mannschaft am 20. Mai 2007 durch einen 5:1-Erfolg in Donaualtheim Meister wurde. Im Bild links das Erfolgsteam.
Fußball-Rückblick

Nach dem Titelgewinn steht der VfL Zusamaltheim kopf

Der Verein aus dem Zusamtal wird in der Saison 2006/2007 durch einen 5:1-Erfolg beim SV Donaualtheim Meister der A-Klasse West III. Dabei glänzt der Vorsitzende mit einer turnerischen Einlage. Blaskapelle als Fangruppe vor Ort

Der Umwelt- und Verkehrsausschuss der Stadt Dillingen hat sich mit den Projekten zur Erhöhung der Verkehrssicherheit im Stadtteil Donaualtheim befasst. Der Ausbau der Georg-Graf-Straße (Kreisstraße DLG 22) durch den Landkreis Dillingen (links), so die Einschätzung, trage viel zur Verkehrsberuhigung bei. Ebenso die neue Verkehrsinsel am südlichen Ortseingang von Donaualtheim.
Donaualtheim

Nach Klagen: So wurde die Verkehrssicherheit in Donaualtheim erhöht

Plus Nach der Eröffnung der neuen B16 hatte es noch Klagen gegeben. Doch in den vergangenen Jahren ist in Donaualtheim in Sachen Verkehrsberuhigung einiges passiert.

Sofort nach dem Schlusspfiff in Donaualtheim spielte die Blaskapelle Zusamaltheim dem frischgebackenen A-Klassenmeister ein Ständchen.
Fußball-Rückblick

Nach dem Titelgewinn steht der Verein kopf

Der VfL Zusamaltheim wird in der Saison 2006/2007 durch einen 5:1-Erfolg beim SV Donaualtheim Meister der A-Klasse West III. Dabei glänzt der Vorsitzende mit einer turnerischen Einlage. Die Blaskapelle aus dem Dorf als Fangruppe vor Ort

Das Team der B-Junioren der SG Villenbach-Zusamaltheim-Roggden-Osterbuch spielt kommende Saison in der Kreisklasse Donau. Hinten von links mit den Trainern Albert Bihler und Johannes Petter, Manuel Lehnert, Tobias Mayr (Jugendleiter SV Roggden), Benedikt Moosmüller, Maximilian Lutz, Martin Lutz, Alexander Gebele, Luca Hartl (13 Tore), Kilian Hölzle (12 Tore), Philip Baumann (13 Tore, Balint Richter, Jakob Geis, Mathias Mordstein, Markus Hefele (Jugendleiter VfL Zusamaltheim) und Trainer Franz Hartl. Vordere Reihe von links: Jonas Ehm, Simon Gaugler, Christoph Wagner, Philipp Edin, Daniel Raeke und Johannes Schäffler. Auf dem Foto fehlen Trainer Michael Weldishofer, Jugendleiter Christoph Reitenberger vom SV Villenbach sowie Marco Kolodzi und Oliver Stegmüller.
Landkreis Dillingen

Abgebrochene Fußball-Saison: Was wird aus den Jugendmannschaften?

Plus Welche Auswirkungen der Abbruch der Fußball-Saison 2019/2020 im Jugendfußball hat - und welche Mannschaften aus dem Landkreis Dillingen aufsteigen.

Im Rahmen einer Aktion der Donau-Zeitung und der Wertinger Zeitung haben viele Leser in ihren Poesiealben gestöbert. Im Bild die beiden Poesiealben von Margret Kienmoser aus Bachhagel.
Landkreis Dillingen

Poesiealbum: Lauter kleine Schätze unserer Leser

Plus Marianne Braun aus Lauingen hat noch mit vielen Schulfreundinnen Kontakt- in Bärbel Mannes`Album durften auch Jungs schreiben - lesen Sie hier, was uns unsere Leser über ihre Alben erzählen.

„Ich weiß nicht, in welcher Welt Sie leben, um das witzig zu finden.“ Zwei Männer mussten sich vor dem Dillinger Amtsgericht verantworten, weil sie auf dem Faschingsumzug in Donaualtheim eine mobile Toilette umgeworfen hatten. In der Kabine waren zwei Frauen.
Donaualtheim

Dixi-Klo umgeworfen: Prozess um „Riesen-Sauerei“

Plus Beim Faschingsumzug in Donaualtheim nutzen zwei junge Frauen eine mobile Toilette. Plötzlich stoßen einige Männer die Kabine um. Vor Gericht in Dillingen schildern die beiden Opfer, was sie durchstehen mussten.