Nordholz
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Nordholz"

In ihrem Elternhaus in Nordholz wird Simone Mukabane ab Mai bis zu fünf Kleinkinder in ihrer Tagespflege betreuen. Neben Hühnern, Katzen und Enten wohnen auch Hasen auf dem Nordholzer Hof.
Nordholz

Groß werden auf dem Bauernhof: Was hinter „Simones Naturkinder“ steckt

Plus Simone Mukabane ist in Nordholz aufgewachsen. Jetzt will sie sich dort um Kinder bis drei Jahre kümmern. Was hinter der Idee von „Simones Naturkinder“ steckt.

Die Feuerwehr Nordholz hat jetzt ein Jugend-Ausbildungs-Team. Dazu gehören (von links): Paula Konrad, Manuel Stussak, Ann-Kathrin Angstmann, Anna Ebrecht und Michl Luszek. Rechts steht Kommandant Andreas Vogel.
Buch

„Üben, üben, üben“ heißt es bei der Feuerwehr Nordholz

Ein ganzes Team kümmert sich jetzt um die Belange der Jugend. Auch erwachsene Quereinsteiger sind bei der Freiwilligen Feuerwehr gefragt.

Mit schwäbischen Spezialitäten kennen sich Maria Egle (links) und Maria Stussak (rechts) bestens aus. Die beiden Nordholzerinnen zeigen, wie man Apfelnudeln, Kartoffelwürste, Krapfen und Kiachla zubereitet.
Buch

Apfelnudla, Kiachla, Kartoffelwürschd: So entstehen die Köstlichkeiten

Vor allem in der Faschingszeit sind frittierte Backwaren beliebt. Zwei Frauen aus Nordholz zeigen, wie sie die schwäbischen Spezialitäten herstellen.

Krapfen und Kiachla sind in der Faschingszeit unverzichtbar. Schon als Kinder sangen Maria Stussak und Maria Egle aus Nordholz: „Lustig ist die Fasenacht, wenn mei Muttr Kiachla macht. Wenn sie aber koane macht, pfeif´ ich auf die Fasenacht.“ Apfelnudeln und Kartoffelwürste gehören ebenfalls zu den schwäbischen Spezialitäten der beiden Frauen.
Buch

So entstehen Krapfa, Kiachla und Kartoffelwürschd

Plus Vor allem im Fasching sind frittierte Backwaren beliebt. Zwei Frauen aus Nordholz zeigen, wie sie die Spezialitäten herstellen.

Die neue Kindertageseinrichtung „Purzelbaum“ konnte im November ihren regulären Betrieb aufnehmen.
Buch im Mittelpunkt

Buch als Kleinzentrum

Einwohnerzahl hat 4.000er Marke überschritten

„Es begann vor 50 Jahren“: In Buch wurde Jubiläum gefeiert.
Buch

Schule Buch: Am Anfang gab es Unterricht in Schichten

Zum 50-jährigen Bestehen blickt die Schulfamilie in Buch zurück. Gleich zu Beginn gab es Hindernisse. Aber es stehen auch Herausforderungen bevor.

Sterne leuchten am Nachthimmel. Verlagert sich der Kampf um Rohstoffe eines Tages in das Weltall?.
Kampf um Rohstoffe

All-Machtfantasien: Wettstreit um den Zugang zum Weltraum

Ein Weltraumbahnhof in Deutschland - für BDI-Präsident Dieter Kempf ist das realistisch. Das All ist längst nicht mehr nur Ziel unserer Entdeckerfantasien. China, die USA und Russland ringen dort um die Vorherrschaft. Die EU will da mitmachen.

Fünf Seenotretter samt Ausrüstung liegen neben dem Rettungshelikopter SeaKing MK41.
Ausräumen und fotografieren

#TetrisChallenge: Marinehubschrauber als Instagram-Star

Als alternder Marinehubschrauber hat man es nicht immer leicht: Nachts noch ein anstrengender Einsatz über der stürmischen Nordsee, tagsüber dann Fotoshooting und großer Medienrummel.

Einen Unfall mit einem verletzen Leichtkraftradfahrer musste die Polizei in Breitenthal aufnehmen.
Breitenthal

Zweiradfahrer weicht Marder aus und baut Unfall

Ein Ausweichmanöver wegen eines Marders in Breithenthal kommt einen Jugendlichen teuer zu stehen. Sein Leichtkraftrad hat nur noch Schrottwert.

In Nordholz ging es unter anderem um Kröten.
Nordholz

Sagen aus Nordholz: Als Krötenplagen noch als Strafe Gottes galten

Der Heimatverein Markt Buch will, dass alte Legenden aus der Region nicht in Vergessenheit geraten. Was bei einer Wanderung bei Nordholz zu erfahren war.

Die erste Ehrenscheibe des Vereins aus dem Jahr 1920.
Historie

Tell-Schützen werden 100 Jahre alt

Aus der bewegten Anfangszeit des Rennertshofer und Nordholzer Vereins

Tragischer Vorfall auf dem Gelände des Deichbrand-Festivals bei Cuxhaven. Eine 26-Jährige wurde leblos in ihrem Zelt aufgefunden.
Tragischer Vorfall

26-Jährige auf Deichbrand-Festival tot aufgefunden

Am Sonntag ist auf dem Deichbrand-Festival eine 26-jährige Besucherin tot aufgefunden worden. Die Todesursache ist noch nicht geklärt.

Eine Polizeistreife hat durch Zufall einen schwer verletzten Radfahrer gefunden.
Nordholz

Schwer verletzter Radfahrer wird erst Stunden nach Unfall gefunden

In der Nacht zum Montag ist ein Fahrradfahrer in Nordholz an einer schwer einsehbaren Stelle gestürzt.

Die Kinder nahmen die neue Einsatzzentrale direkt in Beschlag.
Nordholz

Feuerwehr Nordholz: Die Kinder haben nun ihre eigene Einsatz-Zentrale

Zwei Jahre wurde gebaut, viele Helfer haben ihre Freizeit geopfert, viel Geld wurde in das Projekt investiert: Nun wurde es feierlich eingeweiht.

Bei einem Spaziergang sind am Freitagabend im Bucher Ortsteil Nordholz eine 32-jähringe Mutter und deren einjährige Tochter von zwei freilaufenden Hunden leicht verletzt worden.
Buch

Hunde gehen auf Mutter und Kleinkind los

Zwei Hunde haben am Freitagabend in Nordholz eine Mutter und deren einjährige Tochter attackiert. Die Spaziergänger wurden leicht verletzt.

Das Kloster Roggenburg war das Ziel der Auftakttour zur Radsaison im Landkreis. Franz Schmid vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club Deutschland (vorne im Bild) leitete die Tour.
Weißenhorn/Roggenburg

Auftakt zur Radsaison: Unterwegs auf dem „Donautäler“

Zahlreiche unerschrockene Radfahrer beteiligen sich, allen schlechten Wetterprognosen zum Trotz, an der Auftakttour zur Radsaison. Auch Landrat Thorsten Freudenberger ist dabei.

Die Planungen für das neue Gundelfinger Feuerwehrgerätehaus gehen voran.
Buch / Nordholz

Bei der Nordholzer Jugendfeuerwehr tut sich viel

Im Mai wird in Nordholz die Kinder-Einsatzzentrale eröffnet. Eine Vorschau.

Bernhard Monzel tritt in der Jubi Babenhausen auf.
Babenhausen

Ein Nordholzer Sänger kommt zu einem Konzertabend in die Jubi

Bernhard Monzel stellt neues Programm vor, in dem er sich von keinem Genre einschränken lassen will.

"Hebauf" Fest für den neuen Bauhof in Unterroth
Buch im Blickpunkt

Neues aus dem Markt

Der Markt Buch mit seinen Ortsteilen und ebenso die Gemeinden Ober- und Unterroth sind im Wachstum.

Marina Kuhn, Geschäftsführerin der Regionalentwicklung Landkreis Neu-Ulm, und Ewald Stussak von der Nordholzer Dorfgemeinschaft im neuen „Feuerwehrauto“ auf dem Spielgelände in Nordholz.
Nordholz

Was wurde aus den Leader-Projekten im Landkreis Neu-Ulm?

Plus Im Landkreis Neu-Ulm werden zurzeit neun Vorhaben mithilfe von EU-Geldern umgesetzt. Eines davon ist ein Feuerwehr-Spielgelände in Nordholz. Und dort geht es flott voran.

Vor der Gebietsreform waren die Ortschaften um Buch eigenständig.
Buch

Als aus acht Dörfern eine Schicksalsgemeinschaft wurde

Die Bewohner aus Obenhausen und Gannertshofen wehrten sich einst gegen den Anschluss an Buch.

Eine Motocross-Fahrt endete in Nordholz mit einer Anzeige.
Nordholz

Wilde Fahrt bei Nordholz: Motocross-Lenker bleibt in Zaun hängen

Vier bis fünf Motocross-Fahrer waren in Nordholz unterwegs - für einen endete die Fahrt mit einer Anzeige.

Aus seinem Wagen heraus verkauft Harald Hutter alles, was man zum Leben braucht. Jeden Tag fährt er dafür durch die Gemeinden in der Region. Es ist ein schwieriges Geschäft. Und auch die traditionellen Dorfläden im Landkreis Neu-Ulm haben Probleme.
Landkreis Neu-Ulm

Der Kampf der Tante-Emma-Läden

Die Dorfläden in der Region kämpfen um ihre Existenz. Neue Konzepte sollen die Lösung bringen. Während die einen Händler möglichst mobil sein wollen, locken die anderen mit Aktionen.

Aus seinem Wagen heraus verkauft Harald Hutter alles, was man zum Leben braucht. Jeden Tag fährt er dafür durch die Gemeinden in der Region.
Landkreis

Der Kampf der Tante-Emma-Läden

Die Dorfläden in der Region haben es schwer. Neue Konzepte sollen helfen. Während die Einen möglichst mobil sein wollen, locken die Anderen mit Aktionen.

Ronald Bentenrieder (links) und Ewald Stussak koordinieren das Leader-Projekt in Nordholz. Bisher gab es schon viele Spender, wie die Liste zeigt. Es könnten aber dennoch mehr sein. Rechts im Bild ist der neue Anbau. 
Nordholz

Eine Feuerwehr – auch für Kinder

In Nordholz entsteht eine Einsatzzentrale für die Nachwuchslöschkräfte. Dabei ist auch ein eigenes Auto für die Kleinen geplant. Wie die Arbeiten vorangehen.