Newsticker

Rekordwert: WHO verzeichnet 230.000 Neuinfektionen innerhalb eines Tages

Mindelheimer Zeitung

Johann Stoll

Redaktionsleiter

Bild: Foto Hartmann

Johann Stoll schreibt seit 2005 für die Mindelheimer Zeitung und leitet seither die Redaktion. Er berichtet schwerpunktmäßig aus der Kreisstadt Mindelheim über alle Themen, die die Menschen bewegen.

Zuvor war er Redaktionsleiter beim Münchner Merkur in Garmisch-Partenkirchen und Redakteur in Ansbach bei der Fränkischen Landeszeitung und der Kreiszeitung Wesermarsch in Nordenham (Niedersachsen).

Johann Stoll ist Jahrgang 1961 und in Mindelheim geboren. Er studierte in München an der LMU Geschichte, Politik und Kommunikationswissenschaft. Seine Ausbildung zum Redakteur absolvierte er bei der Augsburger Allgemeinen.

Treten Sie mit Johann Stoll in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Johann Stoll

Sonja Schwarz leitet die Psychosoziale Beratungsstelle in Mindelheim.
Mindelheim

Hier können Betroffene offen über Süchte sprechen

Die Psychosoziale Beratungsstelle in Mindelheim hat ihr Angebot deutlich ausgebaut. Denn der Bedarf steigt. Die jüngste Klientin war erst 13 Jahre alt.

Weniger motorisierter Individualverkehr ist eines der Ziele des Mindelheimer Energie-Teams. Klimaschutzmanagerin Simone Kühn fährt auf dem Dienstrad mit gutem Beispiel voran.
Klimaschutz

Die Stadt Mindelheim will weiter Energie sparen

Mindelheim beteiligt sich am European Energy Award.

Fehlende Parkplätze vor dem neuen Gebetsraum bereiten der Christlichen Gemeinde Schwierigkeiten.
Mindelheim

Nach Schwarzbau: Und wieder stolpert ein Bauherr in Mindelheim

Nach dem illegalen Bau einer Datscha am Bergwald ist jetzt ein Umbau am Rand der Mindelheimer Altstadt zum Politikum geworden.

Schon im Frühjahr regte sich Widerstand gegen die Tiefgaragen-Pläne in der Mindelheimer Altstadt.
Mindelheim

Neue Tiefgarage in Mindelheim? Stadträte sollen Farbe bekennen

750 Menschen wollen per Petition den Stadtgraben beim früheren Holzbaur-Haus erhalten. Weil die Pläne offiziell keiner kennt, spielt die Stadt auf Zeit.

In Königsbrunn sind zwei Wohnungsbauprojekte im größeren Stil geplant: Auf dem Areal der ehemaligen Aral-Tankstelle in der Haunstetter Straße und auf einem Grundstück an der Nibelungenstraße sollen Wohnheime für Studenten entstehen.
Mindelheim

Keine große Wohnungsnot in Mindelheim?

Unser Autor macht sich Gedanken, warum auf der Lautenwirtswiese in Mindelheim immer noch keine neuen Wohnungen gebaut werden.

Die Lautenwirtswiese als Baugebiet war einst sehr umstritten. Jetzt ist die Fläche seit mehreren Jahren erschlossen – und es tut sich nichts.
Mindelheim

Trotz Wohnungsnot: Warum wird auf Lautenwirtswiese nicht gebaut?

Vor zweieinhalb Jahren entschieden die Mindelheimer, dass die Lautenwirtswiese bebaut werden darf. Bisher ist dort aber noch kein Haus entstanden.

Die Künstlerin Alexandra Vogt (links) lebt und arbeitet mit ihren Pferden. Die Tiere gaben ihr auch in der Corona-Zeit Kraft und Inspiration. Das Bild zeigt sie bei einem Distanzritt.
Kammlach

Kunstpause: Einfach zurück zur Natur

Die Corona-Krise hat die Kammlacher Künstlerin Alexandra Vogt in ihrem Schaffensdrang eingebremst. Die Pandemie hat sie aber in ihrer Einstellung eher bestärkt.

Zwei Wahrzeichen einer Stadt: Die Firmengebäude der Grobwerke und im Hintergrund Frundsbergs Mindelburg.
Mindelheim

Grob in Mindelheim verringert Kurzarbeit

An Personalabbau wird beim größten Arbeitgeber der Region nicht gedacht. Aber es gibt andere Herausforderungen, denen sich Belegschaft und Unternehmensleitung stellen müssen.

Die malerische Altstadt lädt zum Draußensitzen ein. In der heißen Phase der Corona-Pandemie hatten die Wirte aber schwer unter den strengen Auflagen zu leiden. Die Stadt kommt ihnen deshalb bei der Außengastronomie entgegen.
Mindelheim

So hilft die Stadt Mindelheim ihren Wirten in der Corona-Krise

Mindelheim bietet mehr Freischankflächen an und gewährt den Gastronomen unter anderem Steuerstundungen.

Anton Jall (links) hat seit gestern einen neuen Vorstandskollegen. Der 43-jährige Christian Engelbert Maier ist zur Genossenschaftsbank Unterallgäu als Vorstand gewechselt.
Mindelheim

Personelle Veränderung bei der Genobank Unterallgäu

Die Bank aus dem Unterallgäu stellt sich neu auf. Es ändert sich etwas im Vorstand. Wie das Geldhaus mit der Corona-Krise umgeht.