Bissingen
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Ort

Artikel zu "Bissingen"

Anlässlich des 550. Bestehens der Wallfahrtskirche in Buggenhofen kam Bischof Bertram Meier in den Bissinger Ortsteil. Ihm berichteten (von rechts) Pater Georg und Kirchenpfleger Florian Brenner von der Renovierung der Kirche, die kürzlich abgeschlossen wurde. Der Bischof zündete eine Kerze an, die Schwester Dominika gestaltet hatte. Sie soll die nächsten Monate brennen, bis 2022 das Jubiläum groß gefeiert werden kann.
Kesseltal

Bischof Bertram Meier würdigt die Bedeutung Buggenhofens

Plus Bischof Bertram Meier besucht die Marienwallfahrtskirche, die seit 550 Jahren besteht, zu ihrem Jubiläum. 2022 will er richtig feiern. Er spricht auch über die Segnung gleichgeschlechtlicher Paare.

Mit einer 350 Quadratmeter großen Folie sollte veranschaulicht werden, wie groß der Flächenfraß von zehn Hektar für eine Umgehung von Diemantstein wäre.
Bissingen-Diemantstein

Naturschützer protestieren gegen eine Umgehung bei Diemantstein

Naturschützer und Grüne üben heftige Kritik: Die geplante Straße in Diemantstein verschlinge unnötige Steuermittel und verbrauche zu viel Fläche. Und dies sei nicht alles.

Der Wolf in Bissingen: Ein Mitarbeiter der Firma Vitus Rieder hat diesen Schnappschuss gemacht.
Landkreis Dillingen

Der Wolf im Kreis Dillingen: Man muss ihn nicht mögen

Plus Ein Wolf ist am Montag in Bissingen über ein Betriebsgelände gelaufen. Darüber ist im Netz eine Diskussion entbrannt. Die einen feiern die Rückkehr des Wolfs, die anderen sorgen sich.

Jetzt steht sie wieder an ihrem gewohnten Platz: die im Jubiläumsjahr frisch restaurierte Marienfigur in ihrer Nische in der Bissinger Grotte. Anton Weißenburger hatte sich dankenswerterweise bereit erklärt, diese Aufgabe zu übernehmen.
Bissingen

Die wertvolle Marienfigur in Bissingen ist restauriert

Plus Die Bissinger Lourdesgrotte gibt es seit 1896. Jetzt strahlt sie wieder in neuem Glanz.

In Bissingen soll es einen Naturkindergarten geben. Im Wald bei Buggenhofen gibt es Platz dafür. Das Bild zeigt einen Spielplatz in Bissingen.
Bissingen

In Bissingen soll es bald einen Naturkindergarten geben

Plus Der Gemeinderat hat dieses Projekt beschlossen. Und es gibt auch schon einen passenden Ort. Diskutiert wird im Rat aber dann über Ortsschilder. Warum?

Dieses Mal war keine Spendenübergabe aus dem Erlös des Gewinnsparzweckertrages in großem Rahmen bei der Raiffeisenbank Bissingen möglich. So wurde von den beiden Vorständen Wolfgang Neudert (rechts) und Heinrich Müller (links) ein symbolischer Spendenscheck in Höhe von 8740 Euro an Bürgermeister Stephan Herreiner im Bissinger Rathaus überreicht.
Bissingen

Es gibt finanzielle Unterstützung für die Bissinger Vereine

Raiffeisenbank überreicht 8740 Euro für gemeinnützige Zwecke. Wer alles davon profitiert.

Die Bissinger Grund- und Mittelschule ist zu klein geworden. Darüber diskutierte der Rat.
Bissingen

So könnte die Bissinger Grund- und Mittelschule umgebaut werden

Plus In Bissingen wird dem Gemeinderat der erste Entwurf für den Umbau der Einrichtung vorgestellt. Auch die Gemeinde und Vereine könnten davon profitieren.

Heinrich Gropper, Sebastian Mührl und Ewald Förschner (von links) bei der Übergabe eines Blumenstraußes und Gutscheins.
Abschluss

Auszeichnung vom Staatsministerium

Der beste bayerische Molkereimeister arbeitet in Bissingen

In den Kitas wird alles getan, damit es den Kindern trotz Corona gut geht.
Kommentar

Corona-Einschränkungen: Für unsere Kinder

Plus Der Alltag der Erzieher ist komplett anders als früher. Für unsere Kinder stellen sie eigene Bedürfnisse und Ängste wegen Corona zurück. Das verdient Respekt.

So sieht der Kindergartenalltag seit vielen Monaten aus – wenn dann die Buben und Mädchen auch in ihre Einrichtungen gehen dürfen: Emma, Mailo, David und Annalena (von links) malen mit Sandra Sporer an einem Tisch. Das geht nur, weil die Erzieherin dauerhaft die Maske trägt.
Bissingen

Zwischen Plexiglas und laufenden Nasen: Der Corona-Alltag in einer Bissinger Kita

Plus Maske, Abstand und Hygieneregeln – ist das in einem Kindergarten überhaupt umsetzbar? Ein Besuch in der Kneipp-Einrichtung in Bissingen zeigt, wie es geht. Aber auch, was seit fast einem Jahr nicht möglich ist.

Am Dienstagabend ist ein tragischer Unfall im Kesseltal passiert. Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge haben sich zwei junge Männer ein Autorennen geliefert. Ein 19-Jähriger ist noch an der Unfallstelle gestorben.
Bissingen

Illegales Autorennen in Bissingen: Staatsanwaltschaft ermittelt

Plus Im Rahmen des Verfahrens wird auch der Vorwurf der fahrlässigen Tötung geprüft. Bis belastbare Ergebnisse vorliegen, können aber noch Wochen vergehen.

Ein illegales Autorennen hat am Mittwochabend zwischen Warnhofen und Bissingen stattgefunden. Bei einem Überholmanöver verlor ein 20–Jähriger die Kontrolle über sein Auto. Der Wagen überschlug sich mehrmals und prallte gegen einen Baum. Sein 19-jähriger Beifahrer erlitt dabei tödliche Verletzungen.
Bissingen

Die Feuerwehren: Retten, löschen, bergen, trösten

Plus Die Feuerwehren sind nicht nur schnell, professionell und ehrenamtlich im Einsatz. Nach dem Unfall in Bissingen haben sie noch mehr geleistet als ohnehin schon.

Ein illegales Autorennen hat am Mittwochabend zwischen Warnhofen und Bissingen stattgefunden. Bei einem Überholmanöver verlor ein 20–Jähriger die Kontrolle über sein Auto. Der Wagen überschlug sich mehrmals und prallte gegen einen Baum. Sein 19-jähriger Beifahrer erlitt dabei tödliche Verletzungen.
Bissingen

Trauer in Bissingen: 19-Jähriger stirbt bei illegalem Autorennen

Plus Zwei junge Männer rasen in zwei Fahrzeugen über den Zieglerberg zwischen Warnhofen und Bissingen. Dabei kommt es zu dem fürchterlichen Unfall. Der Schock in der Marktgemeinde ist groß

Der Zaun in Oberringingen sollte Hühner in ihrem Gehege halten - doch Unbekannte haben ihn entwendet und auf einer Wiese abgelegt.
Oberringingen

Wer hat Geflügelzäune in Oberringingen entwendet?

Unbekannte entwenden zwei Geflügelzäune in Oberringingen und legen sie auf einer Wiese ab. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

Der Mühlenweg bietet einen schönen Blick auf Schloss und Kirche.
Bissingen

Die erste Ostereiersuche des Jahres durch Bissingen

Plus In Bissingen liegt die Vorfreude auf den Frühling in der Luft. Wer die Geheimnisse des Kessetals entdecken möchte, der kann das auf unserem Rätselspaziergang tun.

Gremium

Nicht alle Zoltinger müssen zahlen

Der Bissinger Gemeinderat hat sich die Entscheidung bezüglich der Erschließungsbeiträge nicht leicht gemacht

Lokales (Dillingen)

Wichtige Erinnerungen der Gemeinde

So wertvoll ist das Bissinger Archiv und die Arbeit dahinter

Wer hat Lust auf eine Radlwallfahrt?
Bissingen

Kommt der neue Radweg in Bissingen schneller als geplant?

Ein Förderprogramm öffnet den Bissingern im Kesseltal eventuell neue Wege. Dennoch kommt es zu einer knappen Entscheidung im Gemeinderat.

Die Bilder der völlig zerstörten Küche und der Bar in der Donau-Zeitung einen Tag nach dem Großbrand machten das Ausmaß der Zerstörung deutlich.
Bissingen

Dieser Rosenmontag ist in Bissingen unvergessen

Plus Vor 50 Jahren ist der beliebte Forellenhof in Bissingen abgebrannt. Unsere Zeitung titelte damals: „Ein Gorilla verhindert die Katastrophe“.

Baumaßnahmen stehen auch an der Kläranlage Bissingen an.
Bissingen

Die alten Wasserleitungen in Bissingen müssen raus

Plus Baumaßnahmen stehen auch an der Kläranlage in Bissingen an. Ein Föderprogramm hilft bei den Kosten. Das schnelle Internet ist ebenfalls Thema in der Gemeinde.

Wo heute auf steilem Fels hohe Bäume wachsen, erhob sich einst die Hohenburg stolz über dem Talgrund.
Bissingen

Das Ende einer stolzen Burg im Kesseltal

Plus Vor 150 Jahren stürzten die Reste der Hohenburg in sich zusammen. Sie war einst Herrschaftsmittelpunkt in Bissingen.

Ein Lkw-Fahrer blieb bei Bissingen mit seinem Sattelzug in einem Grünstreifen stecken. In der Folge fuhr eine Autofahrerin gegen den Anhänger des Lkw.
Bissingen

Unfall: Sattelzug bleibt bei Bissingen stecken, Auto prallt gegen Anhänger

Ein 60-Jähriger ist bei Bissingen mit seinem Sattelzug in einem Grünstreifen steckengeblieben. Eine Frau prallte in der Folge mit ihrem Wagen gegen den Anhänger.

Lebensfroh und dankbar: Heidi Ostermair hatte 2008 eine Spenderlunge bekommen. Jetzt ist die Bissingerin, die an Mukoviszidose litt, im Alter von 46 Jahren gestorben.
Bissingen

Bissingerin verliert Kampf gegen heimtückische Krankheit

Plus Heidi Ostermair litt an Mukoviszidose. 2008 erhielt die Kesseltalerin eine Spenderlunge und empfand seither jeden Tag ihres Lebens als Geschenk. Nun starb sie im Alter von 46 Jahren.

Der prächtig verzierte Hochaltar der Wallfahrtskirche.
Buggenhofen

Dieser Ort ist seit 550 Jahren ein beliebter Wallfahrtsort in Buggenhofen

Plus Die Wallfahrt zur Gottesmutter Maria in Buggenhofen im Kesseltal entstand vor 550 Jahren. Dort gibt es noch heute viele Schätze aus vergangenen Zeiten zu entdecken.

Im Landkreis Dillingen sind erneut zwei Corona-Patientinnen verstorben.
Landkreis Dillingen

Wieder sterben zwei Menschen mit Corona im Landkreis Dillingen

Die Zahl der Corona-Toten im Landkreis Dillingen steigt weiter. Das Landratsamt meldet am Montagnachmittag zwei neue Fälle.

Der heilige Sebastian ist der Schutzpatron der Bissinger Sebastiani-Bruderschaft.
Bissingen

Was es mit der Sebastiani-Bruderschaft in Bissingen auf sich hat

Plus Seit 350 Jahren gibt es in Bissingen die Sebastiani-Bruderschaft, die 2100 Mitglieder zählt. In Corona-Zeiten könnte sie eine Renaissance erfahren, hofft der Vorsitzende.

In der Wertinger Pflegeeinrichtung St. Klara helfen inzwischen Soldaten der Bundeswehr, nachdem nicht nur Bewohner, sondern auch Mitarbeiter an Covid-19 erkrankt sind oder sich in Quarantäne befinden.
Kreis Dillingen

Corona-Pandemie: Zahl der Todesopfer im Kreis Dillingen steigt

Plus Je zwei Bewohner der Seniorenheime Bissingen und Wertingen sind gestorben. Wie das Bissinger Heim reagiert hat - und ab wann kann man sich eigentlich in Wertinger Impfzentrum impfen lassen?

Sitzung

Tempo runter in Bissingen

Neben der Verkehrssicherheit geht es im Gemeinderat auch um ein neues Baugebiet

Das Bissinger Pro Seniore von außen. Seit Montag sind dort wieder positive Corona-Fälle bekannt.
Landkreis Dillingen

Erneuter Ausbruch: Corona ist zurück im Bissinger Altenheim

Im Gundelfinger Haus der Senioren wurden drei Infektionen festgestellt, zugleich steigt die Zahl der Toten in Wertingen. Im Bissinger Pflegeheim Pro Seniore sind erneut zwölf Bewohner infiziert. Wie man dort mit der Situation umgeht.

Ein starkes Gefälle von neun Prozent hat die Staatsstraße 2212 in Diemantstein. Im Juli hat das Staatliche Bauamt Krumbach im Bissinger Gemeinderat eine Entwurfsplanung für eine Umgehung von Diemanstein vorgestellt. Der Bund Naturschutz spricht von einer „überdimensionierten Planung“ und lehnt das Projekt ab.
Diemantstein

Naturschützer lehnen Umgehung Diemantstein ab

Plus Der Bund Naturschutz kritisiert in einem offenen Brief an den Regierungspräsidenten Lohner die Straßenplanung im Kesseltal. Wie der Bürgermeister darauf reagiert.