SC Altenmünster
Aktuelle News und Infos

Aktuelle News zu „SC Altenmünster“

Bier- und Sektduschen gehören auch im Amateurfußball zu den Traditionen, wenn Meisterschaft oder Aufstieg gefeiert werden.
Fußball

Wo Bier- und Sektduschen drohen und Tränen fließen

Plus Die ersten Auf- und Absteiger in den unteren Amateurklassen stehen fest. Welche Vereine aus der Region in den nächsten Tagen hinzukommen könnten. TSV Leitershofen steht vor dem Dreifach-Triumph.

Nach vier Siegen in Folge gab es  für den SC Altenmünster (im Bild Spielertrainer Peter Ferme) in Günzburg wieder eine Niederlage.
Fußball

Platzverweis bringt SC Altenmünster aus dem Gleis

Nach dem 2:0-Sieg gegen den SC Altenmünster reichte für die Ertugrul Özdek (links) und Luigi Iovane vom TSV Neusäß gegen den VfL Ecknach die Kraft nicht mehr.
Fußball

Nach Überraschungssieg fehlt die TSV Neusäß die Kraft

Plus 2:0 gegen Altenmünster folgt 1:4 gegen Ecknach. Doppeltest auch für die Landesligisten SV Cosmos Aystetten und TSV Gersthofen

Ein packendes Bezirksliga-Derby zwischen dem SC Altenmünster und dem TSV Wertingen gab es vor 30 Jahren. Am Ende stand es 4:4. Im Bild links bejubeln die Gäste den letzten Treffer durch Thomas Krieger (Zweiter von links), der insgesamt drei Tore erzielt. Mit der Nummer 12 (ganz links) SCA-Spielertrainer Leo Bunk. Werbung für ein großes Handballspiel machten im Bild rechts der Vorsitzende des TSV Wertingen (Günther Pischel (links) und Abteilungsleiter Günter Lermer. Das Weltklasseteam von ZSKA Moskau kam in die Zusamstadt.
Lokale Sportgeschichte(n)

Ein torreiches Bezirksliga-Derby

Die Fußballer des SC Altenmünster und TSV Wertingen trennen sich mit 4:4. Nachwuchs-Turner des TSV Buttenwiesen werden Zweite beim Landesentscheid. Was im Dezember 1991 sonst noch los war.

Viel Grund zum Jubeln hatte der Bezirksliga-Aufsteiger FC Horgau. Die Kleeblätter sind auf Rang vier die beste Mannschaft aus dem Augsburg Land und die Überraschung der bisherigen Saison.
Fußball-Rückblende (1)

Ein Aufsteiger übertrifft alle Erwartungen

Plus Während eine Mannschaft das Saisonziel bereits verdoppelt hat, sind andere vom Aufstiegs- zum Abstiegskandidaten mutiert. Eine Vorrundenbilanz der heimischen Landesliga- und Bezirksliga-Teams

Um seine Spieler und Anhänger zu schützen ist die SG Zusamzell/Reutern am Sonntag nicht angetreten und hat den Ball ruhen lassen.
A-Klasse Donau West 2

„Gesundheit unserer Spieler ist wichtiger“

Plus Warum die SG Zusamzell/Reutern nicht angetreten ist und welche Spiele sonst noch abgesagt wurden

Kein Durchkommen für Horgau. Der TSV Hollenbach (rote Trikots) siegte auswärts und übernahm die Tabellenführung der Bezirksliga.
Fußball-Bezirksliga

Hollenbach übernimmt die Tabellenspitze

Plus Mit einem 4:2-Sieg beendet der TSV die lange Erfolgsserie von Horgau. Aindling 26 Stunden lang top.

So sieht Abstiegskampf aus. Aystettens Pascal Mader hat sich eine Kopfverletzung zugezogen und wurde von Betreuer Michael de Bur vom Platz geführt.
Fußball-Nachlese

So sieht Abstiegskampf aus

Plus Während der SV Cosmos Aystetten mit einem neuen Trainer aus dem Keller klettert, schafft der TSV Meitingen die Wende nicht. Immer mehr Spiele werden wegen Corona einvernehmlich abgesagt

Die Spieler des SC Altenmünster dürfen am Wochenende ein Pause einlegen. Das Spiel in Bubesheim wurd eabgesagt.
Bezirksliga Nord

Altenmünster legt eine Pause ein

Plus Bezirksliga Nord:Spiel in Bubesheim auf März 2022 verlegt

Bei der Endrunde um die Futsalmeisterschaft im Januar 2020 im Kreis Donau standen sich der TSV Wertingen (rote Trikots) und Türk Gücü Lauingen gegenüber. Das Team um Nuh Arslan (links) – hier im Duell mit Wertingens Marco Schiermoch – setzte sich im Siebenmeterschießen mit 4:3 durch. Beide Teams dürfen, da die Dillinger Landkreismeisterschaft nicht stattfinden kann, bei der Kreis-Endrunde 2022 in Günzburg antreten.
Hallenfußball

Die vorgesehenen Ausrichter sagen ab

Plus Futsal: Die Meisterschaft im Landkreis Dillingen kann nicht stattfinden, in den Nachbarkreisen Günzburg und Donau-Ries soll der Ball aber rollen. Was im Fußball-Kreis Donau geplant ist.

Volleyball

An die Spitze gebaggert

SC Altenmünster steht ganz oben

Mit schmerzverzerrtem gesicht liegt Nico Schuster am Boden. Der Angreifer des SC Altenmünster hat sich beim 1:2 gegen den TSV Hollenbach vermutlich einen Kreuzbandriss zugezogen.
Bezirksliga Nord

Das hat richtig weh getan

Plus SC Altenmünster verliert gegen TSV Hollenbach durch Treffer in der 99. Minute und hat zwei Verletzte zu beklagen

Volleyball

Motiviert aus der Pause

SC Altenmünster am ersten Heimspieltag mit Sieg und Niederlage

Im Bezirksliga-Kellerduell zwischen dem SC Altenmünster und dem FC Mertingen probierten Gulahmad Arab (links) von den Gastgebern und Daniel Hosp den Ball hier im Kriechen zu erreichen. Vergeblich!
Fußball-Bezirksliga Nord

SC Altenmünster gibt Lebenszeichen

Nach 2:1 gegen FC Mertingen gibt es Hoffnung im Abstiegskampf

Eine Bauchlandung, wie hier Alexander Heider, erlebte der TSV Meitingen bei der 3:4-Heimniederlage gegen den SV Wörnitzstein-Berg. Rechts Gästespieler Fabian Müller.
Fußball-Bezirksliga Nord

TSV Meitingen am Boden zerstört

Bittere 3:4-Niederlage gegen Wörnitzstein-Berg

Simon Seiter
Bezirksliga Nord

Ein verrücktes Spiel

SCA hadert mit sich und Schiri

Lange Schatten auf dem Langweider Sportplatz. Lange Gesichter gab es bei dieser Herbststimmung aber nur beim TSV Herbertshofen.
Fußball-Nachlese

Ende der Vorrunde: TSV Meitingen erlebt die nächste Bauchlandung

Plus Für die Landesligisten TSV Gersthofen und SV Cosmos Aystetten ist die Vorrunde höchst unterschiedlich gelaufen. Lange Schatten, lange Gesichter? Eine Übersicht.

Torhüter Lukas Peuser, Emanuel zach und Marco Lettrari (von links) können es nicht fassen. Soeben hat es wieder im Kasten des TSV Meitingen eingeschlagen. Die Lechtaler verloren gegen den SV Wörnitzstein-Berg nach einer 3:1-Führung noch mit 3:4.
Bezirksliga Nord

TSV Meitingen am Boden zerstört

Plus Nach der 3:4-Heimschlappe gegen den Aufsteiger SV Wörnitzstein-Berg trennen den einstigen Aufstiegsfavoriten nur noch vier Zähler von der Abstiegsrelegation

Volleyball

Volle Punktzahl zum Auftakt

Damen des SC Altenmünster starten mit zwei Auswärtssiegen

Fußball-Bezirksliga Nord

Auf Altenmünster wartet ein ungleiches Duell

Schlusslicht gastiert beim zu Hause verlustpunktfreien Spitzenreiter

Fußball-Nachlese

Die weißen Trikots bringen Glück

TSV Wertingen musste beim 1:0-Sieg gegen den TSV Hollenbach nach zehn Minuten die Wäsche wechseln. Gundacker-Comeback beim FC PUZ

Bei den Volleyballerinnen des TSV Aichach im Block: Ronja Malluche und Julia Schmaus.
Volleyball

Aichach springt nicht hoch genug

Sowohl die Frauen in der Bezirksklasse als auch die Männer des TSV in der Bezirksliga unterliegen zum Auftakt

Mit drei Treffern und zwei Assists führte Christoph Werner (Mitte) den FC Langweid zum 7:0 gegen den TSV Herbertshofen.
Fußball-Nachlese

TSV Leitershofen seit zehn Spielen ungeschlagen

Plus Der Spieler des Tages überzeugt mit drei Toren und zwei Assists. Die Tops & Flops des Spieltages

Da war Zoff und Zunder drin! Schon in der ersten Halbzeit ging es im Bezirksliga-Derby zwischen dem SC Altenmünster und dem TSV Meitingen zur Sache. Am Ende verteilte Schiedsrichter Stefan Heggenstaller dann zwei Rote Karten und verlor nach Meinung der beiden Trainer etwas den Überblick.
Fußball-Nachlese

Zoff und Zunder und zwei Rote Karten

Plus SC Altenmünster und TSV Meitingen schenken sich im Landkreisderby nichts. Gersthofens Trainer Gerhard Hildmann spricht trotz Niederlage vom bisher besten Spiel seiner Mannschaft

Vom am Boden liegenden Meitinger Nemanja Rantinovic wird hier Altenmünsters Teodorico Crudo zu Fall gebracht. Der SCA-Mittelfeldspieler fliegt durch die Luft. Links Fahad Barakzaie (Altenmünster) und Marco Lettrari (Meitingen).
Bezirksliga Nord

Fader Beigeschmack und zwei Rote Karten

Plus Der SC Altenmünster und der TSV Meitingen trennen sich mit einem 2:2-Unentschieden. Doch im Fokus standen zum Schluss der Schiedsrichter