Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌

Autenried
Aktuelle News und Infos

Hier lesen Sie aktuelle Nachrichten aus und über Autenried. Bei dem Pfarrdorf handelt es sich um einen Stadtteil von Ichenhausen im Landkreis Günzburg.

Aktuelle News zu „Autenried“

Aus einer Garage in Autenried sind zwei Fahrräder geklaut worden.
Autenried

Fahrräder aus Garage gestohlen: Zeugen gesucht

In Autenried wurden von Samstag auf Sonntag zwei E-Bikes aus einer Garage gestohlen. Die Günzburger Polizei sucht jetzt Zeugen.

Die Rittergruppe Armati Equites aus Weißenhorn gibt bei ihrem Schwertkampf alles, um die Besucher zu begeistern.
Neuburg an der Kammel

Streifzug durch das historische Mittelalterfest in Neuburg an der Kammel

Plus Drei Tage lang haben Ritter das Schloss Neuburg erobert. Wer über das Gelände wandert, findet sich in einer anderen Welt wieder – von wegen düsteres Mittelalter.

Brauereichef Georg Bucher merkt, dass das helle Bier der Radbrauerei immer mehr gefragt ist.
Landkreis Günzburg

Tag des Bieres: Wie geht es den Brauereien im Landkreis Günzburg?

Plus Bayerische Bierbrauer verzeichnen ein Minus von 2,5 Prozent. Wie die Brauereien im Landkreis dem Abwärtstrend entgegenwirken und wo die 0,33-Liter-Flasche beliebt ist.

Bildergalerie

Die besten Partybilder vom Trachten-Erwachen 2024 in Autenried

Plus Zahlreiche Partygäste trotzen beim Trachten-Erwachen in Autenried der nasskalten Witterung. Eine Bildergalerie von unserem Fotografen Christoph Sauter.

Um 10.45 Uhr wird am Sonntag das erste Bierfass beim Brauereihoffest angezapft.
Autenried

Schlossbrauerei Autenried feiert Hoffest mit Oldtimertreffen

Am Sonntag, 21. April, findet in Autenried das traditionelle Brauereihoffest zum „Tag des Bieres“ statt - mit Oldtimertreffen, Brauereiführungen und mehr.

Diesen Sommer wird wieder gefeiert im Landkreis Günzburg. Da darf auch die Mammutfete in Waldstetten nicht fehlen.
Landkreis Günzburg

Partys, Festivals, Feiern: Das ist demnächst im Landkreis Günzburg geboten

Unter freiem Himmel wird im Landkreis Günzburg wieder kräftig gefeiert. Wo ist im Frühling und Sommer was los in der Region? Ein Überblick.

Lina und Laora (von links) haben zwar nicht gewonnen, doch sind um viele Erfahrungen reicher. In der Supertalent-Show trafen sie die berühmte Jury: (von links) Dieter Bohlen, Ekaterina Leonova, Bruce Darnell und Anna Ermakova.
Edelstetten/Autenried

"Das Supertalent" 2024: Lina und Laora haben nicht im Finale getanzt

Plus Die beiden Tanztalente aus dem Landkreis Günzburg sind im Supertalent-Finale am Samstagabend nicht zu sehen gewesen. Wer gewonnen hat.

Lina und Laora (von links) zusammen mit der Jury (von links: Dieter Bohlen, Ekaterina Leonova, Bruce Darnell und Anna Ermakova) auf der Bühne der RTL-Show "Das Supertalent".
Edelstetten/Autenried

So begeisterten Laora und Lina die "Supertalent"-Jury

Der Auftritt von zwei jungen Tänzerinnen aus Edelstetten und Autenried findet in der bekannten RTL-Show viel Zuspruch. Welche Höhepunkte jetzt zu sehen waren.

Ein besonderes Gemeinschaftserlebnis auf der "Supertalent"-Bühne: Laora, Lina und Jury-Mitglied Bruce Darnell (von links).
Edelstetten/Autenried

Jetzt ist die Supertalent-Bühne frei für Laora und Lina

Plus Am kommenden Samstag sind die beiden jungen Tänzerinnen aus Edelstetten und Autenried in der dritten RTL-Show "Das Supertalent" zu sehen. In der Region steigt die Spannung.

Über die Teilnahme von Lina (links) und Laora in der RTL-Show "Das Supertalent" freut sich auch Andreas Merz, Leiter des Ursberger Ringeisen-Gymnasiums.
Edelstetten/Autenried

"Supertalent": Viele hoffen auf den baldigen Auftritt von Lina und Laora

Plus In der ersten Folge der RTL-Show "Das Supertalent" waren die beiden jungen Tänzerinnen nicht zu sehen. Aber das Echo in der Region ist schon jetzt intensiv.

Lina, zehn (links), und Laora, elf, vom Edelstetter Tanzzentrum sind Teilnehmerinnen bei der bekannten RTL-Show "Das Supertalent".
Edelstetten

So haben sich Laora und Lina auf "Das Supertalent" vorbereitet

Plus Die jungen Tänzerinnen aus Edelstetten und Autenried treten in der bekannten RTL-Show auf. So haben die Mädchen die Reise in die "glitzernde Welt" nach Köln erlebt.

Der orthodoxe Erzbischof Avondios hielt einen Gottesdienst in Autenried ab und besuchte das Ikonenmuseum.
Autenried

Orthodoxer Erzbischof erinnert an verstorbenen "Vater Jakobus"

Nach dem Tod von Archimandrit Jakobus Puckett, der die orthodoxe Gemeinde Autenried geprägt hat, wird er vom Erzbischof von Brescia gewürdigt.

Hans-Jürgen Grünwald im Dress des TSV Burgau. Archivfoto: Ernst Mayer
Fußball

Kreisklasse: Grünwald kehrt als Trainer zur Eintracht Autenried zurück

Hans-Jürgen Grünwald ist erneut Trainer beim Fußball-Kreisklassisten Autenried. Er folgt auf Benjamin Andrasch, der sein Amt überraschend niederlegte.

Archimandrit Jakobus Puckett ist verstorben.
Nachruf

Für die orthodoxe Kirche Autenried endet eine Ära

Plus Archimandrit Jakobus Puckett prägte über Jahre die orthodoxe Gemeinde Autenried. Er war Mitbegründer des Ikonenmuseums. Im Alter von 83 Jahren ist er gestorben.

Das Ensemble des Theaters Autenried 2023 mit dem Abteilungsleiter, Schauspieler und Regisseur Jürgen Ganser (fünfter von rechts).
Autenried

Beim Laientheater in Autenried ist im Pfarrhaus der Teufel los

Plus Das Laientheater in Autenried zeigt dieses Jahr das Stück „Im Pfarrhaus ist der Teufel los“. Der Abteilungsleiter ist dabei als Schauspieler und Regisseur doppelt gefordert.

Mit der Übernahme der Linie 818 durch die RBA Augsburg   verlängert sich der Schulweg für einige Kinder um eine Dreiviertelstunde. Der Bus fährt neben dem Bahnhof Günzburg auch die Schlachthausstraße und die Rebaystraße an.
Schulbusbeförderung

Längerer Schulbusweg verärgert Eltern aus Ichenhausens Stadtteilen

Plus Schüler aus Autenried, Rieden und Oxenbronn haben beim Fahrplanwechsel das Nachsehen. Von Günzburg brauchen sie nun eine Dreiviertelstunde länger nach Hause.

Eine Familie, die in Gastronomie und Landwirtschaft zusammenhält. Marcel Lohr (Mitte) mit Frau Sandra und seinen vier Kindern.
Deisenhausen-Nordhofen

Im kleinen Nordhofen ist ein Metzgermeister jetzt Wirt

Plus In einem einstigen Kuhstall in Nordhofen werden am Wochenende deftige Mahlzeiten in nostalgischem Ambiente serviert. Nach einem Umbau tischt die Familie Lohr auf.

Beim Tanztraining mit Michaela Majsai in Edelstetten kommt auch der Spaß nicht zu kurz.
Edelstetten

Erneut gibt es ganz große Tanzerfolge "made in Edelstetten"

Plus Beim SV Edelstetten setzt Michaela Majsai immer wieder besondere Akzente. Die Tänzerinnen der R.E.D Kids Crew gewinnen bei Meisterschaften reihenweise Preise.

Auch Nordic Walking stand beim Landkreislauf 2023 in Autenried auf dem Programm.
Autenried

Beim Landkreislauf in Autenried haben alle ein gemeinsames Ziel

Plus Beim Landkreislauf 2023 in Autenried ist für alle etwas geboten. Über 100 Helfer sind im Einsatz. Nicht nur die Sportlerinnen und Sportler aus Niederraunau räumen ab.

Bildergalerie

Das sind die besten Bilder vom Landkreislauf 2023 in Autenried

Plus Der Landkreislauf ist die größte Breitensportveranstaltung der Region und fand am Samstag in Autenried statt. Eine Bildergalerie von unserem Fotografen Ernst Mayer.

Start frei heißt es am Samstag in Autenried für 126 Mannschaften beim Landkreislauf. Im vergangenen Jahr waren es 95 Teams in Gundremmingen.
Landkreis Günzburg

Die wichtigsten Infos zum Landkreislauf am 1. Juli in Autenried

Streckenlänge, Ablauf, Wettervorhersage, Parkmöglichkeiten und Co.: Die wichtigsten Informationen zum Landkreislauf am kommenden Samstag gibt es hier.

Sie sind startbereit für den Landkreislauf: Die Boxer des VfL Leipheim, die mit mindestens fünf Teams antreten wollen.
Autenried/Leipheim

Auf die Plätze: So bereiten sich Leipheimer Boxer auf den Landkreislauf vor

Plus Am Samstag in einer Woche findet der Landkreislauf in Autenried statt. Wie sich die Boxabteilung des VfL Leipheim darauf vorbereitet.

Trafen sich zum „warm up“ für den Landkreislauf: Daniel Gastl, Andrea Högel, Hans Komm, Hans Reichhart und Monika Wiesmüller-Schwab (von links).
Breitensport

Organisatoren schwärmen schon jetzt vom Landkreislauf in Autenried

Günzburgs Landrat Reichhart wirbt für den Landkreislauf, eine der größten Breitensportveranstaltungen in Schwaben. Was am 1. Juli 2023 in Autenried geplant ist.

Die Maria-Hilf-Bruderschaft feierte ihr 300-jähriges Bestehen mit einem festlichen Gottesdienst in der Autenrieder Sankt Stephanus Kirche. Weihbischof Florian Wörner hielt ein Pontifikalamt.
Autenried

Feierliches Jubiläum der Maria-Hilf-Bruderschaft

Plus Zum 300-jährigen Bestehen der Bruderschaft in Autenried werden alle Register gezogen. Weihbischof Florian Wörner hält ein Pontifikalamt.