Autenried
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Autenried"

Für Heinz Grabowski ist das Brauereimuseum ein Herzensanliegen.
Geschichte

Bier selber zapfen im Brauereimuseum

Mehr als 50.000 Besucher erleben in Autenried in zehn Jahren die Historie dieses Handwerks

Ein kurzes Prosit am Rande der Hygiene-Trennscheibe: Martin Wörner (links) von der Schlossbrauerei Autenried und Georg L. Bucher (Radbrauerei Günzburg) werden die Bierverkostung am 25. April moderieren.
Landkreis Günzburg

Fünf Brauereien spenden für eine spezielle Bierverkostung

Was sich regionale Brauereien in Corona-Zeiten haben einfallen lassen für den 25. April. Wer an der Online-Veranstaltung teilnehmen kann. Und wie dabei Menschen in Not unterstützt werden.

Rückholaktion statt neuer Etiketten

Brauerei in Autenried reagiert auf ablaufende Haltbarkeitsdaten

Zwischen Autenried und Biberberg ist ein Autofahrer gegen einen Baum geprallt.
Autenried

Unfall bei Autenried: Autofahrer prallt gegen Baum

Bei dem Unfall zwischen Autenried und Biberberg wurde der Autofahrer am Sonntagnachmittag mittelschwer verletzt.

Die Seniorchefs Celia und Rudolf Feuchtmayr haben mit den Kindern Peter und Veronika Feuchtmayr (Mitte) sowie Tochter Julia Kaufmann bereits die nächste Generation im Unternehmen integriert. Zur traditionellen Brauerei gehört auch das Hotel und Restaurant.
Handel- und Gastroserie (18)

Die Schlossbrauerei Autenried und die Gaststätte sind ihr Leben

Plus Der Autenrieder Betrieb mit eigenem Mineralbrunnen und Landwirtschaft ist eine Institution. Zusammen mit ihren drei Kindern führen Celia und Rudolf Feuchtmayr den Betrieb.

In Autenried entsteht ein neues Baugebiet. 2022 sollen die ersten Bauplätze verkauft werden. Dann könnte mit dem Hausbau losgelegt werden.
Ichenhausen

In Autenried entstehen 25 neue Bauplätze

Plus Was in dem neuen Baugebiet am westlichen Ortsrand von Autenried geplant ist und wann die Grundstücke zum Verkauf stehen.

Guido Lutz ist gerne Schiedsrichter. Dass er im Jahr 2020 kein Fußballspiel gepfiffen hat, liegt an der Corona-Pandemie. Die wird neben anderen Ursachen die Zukunft des Amateurfußballs nachhaltig beeinflussen, ist Lutz überzeugt.
Fußball

Schiedsrichter Guido Lutz aus Autenried: Rote Karte für das Lieblingshobby

Plus Guido Lutz aus Autenried pfeift leidenschaftlich gern. Dennoch hat er 2020 wegen Corona kein Fußballspiel geleitet. Wie er die Zukunft der Unparteiischen in der Gruppe Westschwaben sieht.

Auf der Bürgerversammlung in Ichenhausen wurde viel über die B16 sowie die Ostumgehung gesprochen.
Ichenhausen

Ichenhauser Bürger haben viele Fragen zur B16

Plus In Ichenhausen geht es bei der Bürgerversammlung um die geplante Umgehungsstraße. Aber Kindergärten und Friedrich-Jahn-Halle beschäftigen die Bürger.

Bruno Lohr spielt auf dem hölzernen Klangspiel, das die Gesellige Vereinigung Eintracht Autenried (GVE) als eine Station für den Naturlehrpfad im Schlosspark errichtet hat.
Autenried

Autenrieder Vereine bauen Naturlehrpfad im Schlosspark

Plus Ein Beispiel für eine funktionierende Dorfgemeinschaft: In Autenried haben Aktive mehrerer Vereine ehrenamtlich den Naturerlebnispfad im Schlosspark gestaltet.

Die Schlossbrauerei Autenried setzt verstärkt auf kleinere Glasflaschen. Firmenchef Rudolf Feuchtmayr und sein Sohn Peter hoffen auf steigende Nachfrage im Bereich Gastronomie und Konferenzen.
Autenried/Günzburg

Autenrieder Brauerei bekommt zwei Weltmeistertitel und verjüngt Sortiment

Plus Die Brauerei setzt vermehrt auf andere Flaschen. Sie kann sich auch über besondere Preise freuen. Doch Corona macht alles schwieriger – wie auch bei der Günzburger Radbrauerei.

Mit dem Wasser aus dem eigenen Brunnen hat sich Lindy Grüner gegen den Erzfeind – der Trockenheit – gerüstet. Von den Entwürfen eines Landschaftsgärtners war das Ehepaar enttäuscht und nahm die Planung selbst in die Hand.
Garten-Serie (11)

Der Garten in Autenried erfüllt einen Lebenstraum

Plus Wie aus einem Bauernhof in Autenried ein Gartenparadies wurde. Gegen die Feinde dieser Blütenpracht hat sich das Ehepaar Grüner gut gerüstet.

Auch das richtige Verhalten bei einer Rauchgasdurchzündung haben mehr als 120 Wehrleute geübt.
Brandschutz

Feuerwehr übt bei mehr als 400 Grad Celsius

Mehr als 120 Teilnehmer trainieren im Container die gefährlichste Aufgabe

Das Raiffeisen-Silo in Ichenhausen könnte ein denkbarer Standort für einen Mobilfunkmasten sein. Dagegen scheint der Kindergarten keine Option zu sein.
Ichenhausen

Wohin soll ein neuer Mobilfunkmast in Ichenhausen kommen?

Plus Die Antennenspitze der neuen Anlage wäre 25 Meter hoch. Welchen Standort der Ichenhauser Ausschuss vorschlägt und warum der Stadt zigtausende Kubikmeter Wasser verloren gehen.

Judith Ganser vom Modehaus Schild in Günzburg zeigt ein stark reduziertes Kleidungsstück. Das Unternehmen gibt die Mehrwertsteuer-Absenkung bis zum Jahresende in Form von Rabattcoupons an die Kunden weiter.
Günzburg

Senkung der Mehrwertsteuer im Kreis Günzburg: Mehr Netto vom Brutto?

Plus Was Unternehmer im Landkreis Günzburg von der Senkung der Mehrwertsteuer halten und wie sich das auf den Geldbeutel der Verbraucher auswirkt.

Sicherheitsabstand, strenge Hygieneregeln und Personal mit Mund-Nasen-Maske: Seit Montag dürfen Gäste auch wieder im Lokal essen und trinken – wie hier im Landgasthof Zur Linde in Günzburg.
Landkreis Günzburg

Mit Abstand, Bier und Maske: Lokale öffnen Innenbereiche

Plus Eine Woche, nachdem bayerische Gaststätten Außenbereiche öffnen durften, darf auch wieder im Lokal serviert werden. Eine erste Bilanz im Kreis Günzburg.

Mathias Ihle ist zufrieden mit dem Start der Biergartensaison im Landgasthof Waldvogel in Leipheim. Gestern Mittag saßen die Gäste im vorgeschriebenen Sicherheitsabstand unter Kastanien und genossen das Aufleben der bayerischen Wirtshaustradition.
Landkreis Günzburg

Nach Corona-Lockerungen: Biergarten statt Bier im Garten

Plus Seit Montag ist die Gastronomie im Freien wieder erlaubt. Wie die Wirte und das Personal sich vorbereitet und wie die Gäste den ersten Tag genutzt haben.

Bei der Schlossbrauerei Autenried generiert der Mineralbrunnen mehr Umsatz als die Brauerei selbst, sagt Chef Rudolf Feuchtmayr.
Landkreis Günzburg

Corona hat Folgen für Brauereien in Autenried und Günzburg

Plus Auch die Schlossbrauerei und die Radbrauerei treffen die Einschränkungen des öffentlichen Lebens hart. Was sie besonders schmerzt und wo es besonders hakt.

Die Siegerehrung in Autenried mit (vorne von links) Michael Kempter, Lea Wieland, Fabio Schulz, Johann Frey, Lisa Wieland, (stehend von links) Harald Kempter, Dieter Reiser, Marc Breliere, Irene Jeckle, Bruno Grüner, Erwin Kempter, Florian Frey, Mark Grüner, Rosemarie Frick, Stefan Kempter und Marcus Galster.
Ehrung

Johann und Fabio regieren in Autenried

Die Eintracht-Schützen küren ihre Besten und würdigen langjährige Mitglieder

Teilweise waren die ausgestellten Ikonen in Silberoklaten gefasst.
Ausstellung

Ikonen: Fenster in die geistliche Welt

60 Exponate sind im Aichacher Pfarrzentrum zu sehen. Sammler stellt Bilder aus griechischer und russischer Orthodoxie vor. Die ältesten stammen aus dem 17. Jahrhundert. Was diese Ikonen auch heute noch so wertvoll macht

1000 Stunden waren die Aktiven der Feuerwehr Ichenhausen im vergangenen Jahr im Einsatz.
Ichenhausen

Feuerwehr Ichenhausen hatte 2019 so viele Einsätze wie nie zuvor

Die Feuerwehr Ichenhausen rückte 2019 insgesamt 164 mal aus, das waren 1000 Stunden mehr als noch im Jahr zuvor. Gefordert waren sie vor allem beim Unwetter im Juli.

Eine esoterisch angehauchte Margit, ein dem Alkohol frönender Standesbeamter und Eltern, die alles anders machen wollen: Beim Stück „Die Hochzeits(ver)planer“ der Theatergruppe der Geselligen Vereinigung Autenried kommen die Zuschauer auf ihre Kosten.
Autenried

Eine verplante Hochzeit auf der Autenrieder Bühne

Bei der Theaterpremiere der Geselligen Vereinigung Eintracht Autenried gibt es recht verschiedene Ansichten zu einer Trauung. Das hat Folgen.

Das Foto zeigt (von links): Georg Rittmayer, Präsident der Privaten Brauereien Bayern e. V., Peter Feuchtmayr, Geschäftsführer der Schlossbrauerei Autenried, Martin Wörner, Braumeister; Matthias Hieber, Braumeister, Herbert Wiedemann, Braumeister, Detlef Projahn, Präsident der Privaten Brauereien Deutschland e. V.

Auszeichnung für Autenrieder

Drei Silbermedaillen bei European Beer Star

Bürgerversammlungen

Nicht mehr zeitgemäß?

In Autenried ging es um die Frage nach einheitlichen Dachformen

Steffen Gemsa ist nicht nur Abteilungsleiter beim SV Waldstetten. Der 29-Jährige läuft auch regelmäßig selbst im Trikot des Kreisklassisten auf.
Interview

Reserven von Waldstetten und Autenried bilden eine SG: „Hatten keine andere Wahl“

Was Waldstettens Abteilungsleiter Steffen Gemsa zur Bildung einer Spielgemeinschaft mit Eintracht Autenried sagt und wie er die Zukunft seines Vereins sieht

Ohne Gegenstimmen hat der Stadtrat Ichenhausen in seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause beschlossen, auf den Ausbau der Straßen Am Jägermahd, Zeiterweg, Günztalstraße und Zur Schwarzen Muttergottes zu verzichten. Etwa 50 bis 60 Betroffene waren als Zuhörer zur Sitzung gekommen.
Ichenhausen

Viel Beifall für Ichenhausens Verzicht auf Straßenausbau

Viele Anlieger verfolgten die jüngste Sitzung in Ichenhausen als Zuhörer. Wie sich das Kommunale Abgabengesetz in der Stadt auswirkt und warum der Zeiterweg teilweise umbenannt wird.