Gennach
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Gennach"

Beim Gennacher Kindergarten werden durch einen Anbau neue Betreuungsplätze geschaffen.
Langerringen

Am Kindergarten in Gennach wird noch mal nachgebessert

Plus Mit 120.000 Euro Mehrkosten wird der Umbau des Gennacher Kindergartens allen Wünschen gerecht. Auch andere Themen beschäftigten die Gemeinderäte in der Sitzung.

Der Umbau und Anbau des Kindergartens St. Johannes in Gennach ist schon weit fortgeschritten. Durch den Bauablauf sind der Gemeinde Mehrkosten von rund 50.000 Euro entstanden.
Langerringen

Der Kindergartenumbau in Gennach wird teurer als geplant

Plus Der Umbau des Kindergartens in Gennach kostet 50.000 Euro mehr als geplant. Ein enttäuschender Förderbescheid für die Krippe in Langerringen belastet die Gemeinde zusätzlich.

Eine Feuerschale mit dem Emblem seines Lieblingsvereins erhielt Karl Lang (rechts) von seinem bisherigen Stellvertreter Helmut Brauchle und seinen Nachfolgern Robert Stammel und Bernhard Fendt (von links).
Der

Karl Lang gibt sein Amt nach 21 Jahren ab

FSV Lamerdingen verabschiedet ihn als Ehrenvorsitzenden. Seinen Nachfolger Bernhard Fendt hat er selbst aufgebaut

Seit Jahren will ein Gennacher Landwirt seinen Milchviehbetrieb erweitern. Doch die Gemeinde setzte sich für den Erhalt von Grünflächen ein.
Gennach

Nach Rechtsstreit: Gennacher Landwirt kann Milchviehbetrieb erweitern

Plus In Langerringen schwelt seit Jahren ein Rechtsstreit über den Bau eines Stalls mit 300 Tieren. Inzwischen könnte der Landwirt bauen. Ob er es tut, ist unklar.

Maximilian Czysz
Schwabmünchen

Wenn die Dinge dauern

Die Flaschenpost von Benjamin aus Gennach zeigt: Manchmal dauert’s im Leben.

Der neunjährige Benedikt und seine Eltern Beate und Markus Müller freuten sich darüber, dass seine Flaschenpost nach zwei Jahren von Katrin Schedler (rechts) und ihrem Hund Kitaro gefunden wurde.
Langerringen

Eine lange Reise: Wie eine Flaschenpost nach zwei Jahren ankam

Plus In Gennach wirft Benedikt Müller seine Flaschenpost ins Wasser. Er kann es kaum fassen, als er zwei Jahre später auf einmal einen Anruf bekommt.

Malerisch liegt das Ziel Kirch-Siebnach vor Augen. Die Wallfahrtskirche St. Georg wurde im Jahr 1238 erstmals urkundlich erwähnt.
Siebnach

Heimat entdecken: Wie eine Kirche auf den Resten einer Burg errichtet wurde

Plus Wer mit dem Fahrrad von Langerringen nach Siebnach fährt, entdeckt Tiere aus dem Orient und begibt sich auf mittelalterliche Spuren.

Vogelschützer und Landwirte vereint im Schutz der Brutplätze am Maisacker westlich von Gennach. Von links: Vogelexperte Alexander Klose, Landwirt Xaver Aurbacher mit Enkelin Anabel Grammerstorf, Landwirt Tobias Hagg und Vogelexperte Johnny Fritsche.
Landkreis Augsburg

Wie Landwirte und Vogelschützer im Kreis Augsburg den Kiebitz retten wollen

Plus Der Kiebitz zählt zu den gefährdeten Arten. Ein Projekt soll helfen, den Bestand zu retten. Dafür arbeiten Vogelschützer und Landwirte eng zusammen.

Staketenzäune aus Holz prägen das typische Straßenbild Langerringens, wie hier an der Hauptstraße.
Langerringen

Ärger über Vorschriften: Wie hoch dürfen Gartenzäune in Langerringen sein?

Plus In den Neubaugebieten von Langerringen gelten andere Vorschriften als im Ortskern. Das sorgt bei Anwohnern für Unmut. Wie es nun weitergeht.

Im Augsburger Land wird die Population der Störche von Naturschützern genau beobachtet. 19 Brutpaare sind derzeit im im Landkreis aktiv – so viele wie noch nie, heißt es.
Landkreis Augsburg

Storchen-Rekord: Im Augsburger Land brüten so viele Paare wie noch nie

Plus Die Storchennester in Hiltenfingen und Gennach sind seit Anfang März besetzt. Aber auch andernorts im Augsburger Land wird schon fleißig gebrütet.

Sie wurden in die Verantwortlichen-Runde der katholischen Landvolkbewegung gewählt: (von links) Maria Erhart, Beate Birzele, Eugen Mayer, Landvolkpfarrer Hubert Ratzinger, Elisabeth Redemann und Franz Haas. In Abwesenheit wurden auch Marianne Strauß, Josef Keplinger und Anton Hämmerle in dieses Leitungsgremium gewählt.
Organisation

Landvolkbewegung hat eine neue Führung

Wer das Leitungsgremium verstärkt und was hinter dem Vortrag zum Thema „Brücken trauen“ steckt

In Langerringen hat sich in den vergangenen sechs Jahren einiges getan: So entstand ein Baugebiet „An der Hurlacher Straße“.
Kommunalwahl 2020

Bilanz vor der Wahl: So hat sich Langerringen entwickelt

Plus Gemeindezentrum, Baugebiet, Straßensanierung – in der Gemeinde Langerringen hat sich viel getan. Doch so manches Projekt wird die Gemeinde weiter beschäftigen.

In der Abenddämmerung rückte am Mittwoch die Freiwillige Feuerwehr nach Gennach aus: In der Dorfstraße wurde ein Feuer an einer Scheune gemeldet. Wie sich herausstellte, war die Situation weniger dramatisch. Aus noch ungeklärter Ursache qualmte eine Mülltonne. Die Feuerwehr war schnell vor Ort und konnte Schlimmeres verhindern.
Gennach

Scheunenbrand in Gennach verläuft glimpflich

Die Feuerwehr brachte den Brand einer Scheune in Gennach schnell unter Kontrolle. Einen Zusammenhang mit der Landsberger Brandserie gibt es nicht.

Zur Sicherheit kühlte die Feuerwehr die hölzerne Wand der Scheune mit Wasser.
Gennach

Kurzer Feuerwehreinsatz in Gennach

In Gennach rückte am Donnerstagabend die Feuerwehr aus: An einer Scheune qualmte es. Die Situation war aber schnell unter Kontrolle.

Bürgermeister Konrad Dobler bedankte sich mit kleinen Geschenken bei der Bläserqruppe der Musikschule für die Umrahmung der Jahresschlusssitzung.
Langerringen

Wasser kostet zehn Cent mehr

Langerringen Bügermeister Konrad Dobler zieht Bilanz zum Jahresende. Der Haushalt hat mit 12,3 Millionen Euro ein Rekordhoch erreicht.

Das sind die CSU-Kandidaten für den Gemeinderat in Langerringen. Landrat Martin Sailer (Mitte) gratuliert Bürgermeisterkandidat Marcus Knoll (rechts daneben).
Langerringen

Marcus Knoll ist Bürgermeisterkandidat der CSU

Die Ortsverbände Langerringen-Schwabmühlhausen und Gennach nominieren ihn als Nachfolger für Konrad Dobler.

Der Verwaltungshaushalt der Gemeinde Langerringen ist auf 6,55 Millionen Euro angewachsen. Das Markttreiben floriert in Langerringen auch nach 20 Jahren noch.
Langerringen

Mehr Einwohner und höhere Schulden

Diese Themen beschäftigt die Einwohner Langerringens auf der Bürgerversammlung

Das Gennacher Musiker- und Feuerwehrheim war prall gefüllt; die Stimmung war hier kritischer als in den anderen Ortsteilen.
Bürgerversammlung

Ärger über hohe Gebühren für Abwasser

Warum die Kosten der Kläranlage höher sind als in den anderen Ortsteilen. Verzögerungen beim Kindergarten

Trotz Anhebung der Kindergartengebühren werden die Eltern durch den Zuschuss des Staates entlastet.
Langerringen

Kindergarten kostet mehr, Eltern zahlen weniger

Im Langerringer Gemeinderat geht es auch um den Förderantrag für die Krippe, den Umbau in der Schule und um das neue Baugebiet „Östlich der Hurlacher Straße“.

Beim Jubiläumsgottesdienst überreichte ein Kind aus der Gemeinde eine Erinnerungskerze an Pfarrer Alois Ruf.
Langerringen

Gemeinde feiert ihren „guten Ruf“

 Altpfarrer Alois Ruf war 36 Jahre lang der ideale Seelsorger für Langerringen. Nun feiert er sein Goldenes Priesterjubiläum.

Der Deutz-Traktor aus dem Jahre 1937 gehörte zu den historischen Fahrzeugen.
Gennach

Ein Dorffest wie aus dem Bilderbuch

Erstmals veranstalten zwei Vereine gemeinsam die Feier. Pfarrer segnet mehr als hundert Oldtimer in der Dorfstraße vom „Papamobil“ aus.

Großes Dorffest am Wochenende in Gennach

Drei Tage mit Schießen, Musik und Oldtimern

Unter den Bäumen des Kirchgartenserfreuten die Gennacher und Gräbinger Musikanten die Zuhörer bei der Serenade.
Gennach

Abendliche Serenade zum Patroziniumsfest

Die Gennacher Kirche ist Johannes dem Täufer geweiht. Dessen Namenstag wurde mit viel Musik gefeiert.

Das Wohnbaugebiet Hurlacher Straße wird an deren Ostseite (im Bild rechts)von den im Hintergrund sichtbaren Gebäuden bis zum Ortsende erweitert.
Langerringen

Drei Varianten für Ost-Erweiterung in Langerringen

Für das Baugebiet in Langerringen gibt es drei Optionen. Der Gemeinderat hat sich entschieden. Und er lehnt erneut einen großen Milchviehstall in Gennach ab.

Diese Wiesen am nordwestlichen Ortsrand von Gennach sind Weideland und haben keine naturschutzfachliche Wertigkeit.
Langerringen

Hier darf wieder gebaut werden

Die Veränderungssperre im Gebiet „Gennach Nord-West“ wird aufgehoben. Wie es dazu kam, was das bedeutet und wie es nun weiter geht.