Grimolzhausen
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Grimolzhausen"

Die Jungstörche aus dem Wittelsbacher Land üben sich im Fliegen.
Aichach-Friedberg

Jungstörche in Aichach-Friedberg machen erste Flugübungen

Die Jungstörche aus dem Wittelsbacher Land üben sich im Fliegen. Momentan allerdings noch, ohne das Nest zu verlassen.

So lange die Jungtiere noch klein oder noch gar nicht geschlüpft sind, können die Störche den Nachwuchs gut wärmen.
Aichach-Friedberg

Gefährdet die Kälte die jungen Störche in Aichach-Friedberg?

Plus Wie geht es den Störchen im Wittelsbacher Land? Im Interview spricht Gerhard Mayer vom Landesbund für Vogelschutz über die Population und Aussichten auf Nachwuchs.

Beide Störche in Bachern sind unberingt. Sie haben als letzte mit der Brut begonnen.
Natur

Erstmals fliegen 13 Störche auf das Wittelsbacher Land

Plus Fünf Nester zwischen Pöttmes und Bachern sind derzeit bewohnt, allerdings brüten nicht alle Tiere. Es kommt zu ungewöhnlichen Situationen.

Sitzung

Wohnen im alten Pöttmeser Rathaus

Mit seinen Entscheidungen macht der Bauausschuss den Weg für mehrere Bauprojekte frei

Die CWG Pöttmes nominierte im Landgasthof Brummer in Reicherstein ihre Kandidaten für den Pöttmeser Marktgemeinderat. Auf der Liste finden sich vier Frauen und 16 Männer. Mehrere Kandidaten fehlten bei der Versammlung entschuldigt.
Kommunalwahl 2020

CWG Pöttmes nominiert 20 Kandidaten für den Gemeinderat

Plus 16 Männer und vier Frauen bewerben sich bei der Kommunalwahl 2020 für die CWG Pöttmes um einen Platz im Marktgemeinderat. Der Jüngste ist 18, der Älteste 68.

Der katholische Burschenverein spielt in Grimolzhausen Theater.
Bauerntheater

15 Laiendarsteller üben in Grimolzhausen schon fleißig

Der katholische Burschenverein bringt „Die Ledigensteuer“ auf die Bühne im Schützenheim. Außerdem gibt es noch einen Einakter

Die CSU-Kandidaten für den Pöttmeser Marktgemeinderat: (sitzend von links) Melanie Gottschalk, Carola Wagner, Maria Baur, Sissi Veit-Wiedemann, Sofie Schuster, (stehend von links) Werner Weidenhiller, Claus Kopold, Andrea Schubert, Hans Steiger, Monika Lang, Richard Gietl, Hubert Golde, Bürgermeisterkandidat Mirko Ketz, Stefan Mayer, Michael Gail, Daniel Andracsek, Christian Vetter, Marcus Sarauer, Gerhard Schnell und Peter Sturm.
Pöttmes

Kommunalwahl 2020: Das sind die Kandidaten der CSU für den Gemeinderat

Plus Die CSU hat für die Kommunalwahl 20 Kandidaten für den Pöttmeser Marktgemeinderat nominiert. Darunter sind sieben Frauen und zehn Leute aus den Ortsteilen.

Der ältere der jungen Störche im Friedberger Ortsteil Bachern sitzt oft auf dem Turmkreuz der Kirche St. Georg. Am Abend muss er den Platz allerdings räumen, weil dort dann der männliche Elternstorch ruht. In Dasing haben die Lechwerke eine Schutzmaßnahme ergriffen, damit die Tiere dort nicht mehr an einem Strommast sterben.
Aichach-Friedberg

Nur sieben ausgeflogene Störche im Landkreis Aichach-Friedberg

Plus Das nasskalte Frühjahr hat den jungen Störchen zu schaffen gemacht – viele starben. Die Lechwerke haben in Dasing eine Schutzmaßnahme ergriffen.

Störche haben eine gefährliche Kindheit. Neben dem Wetter sind oft auch Stromleitungen die Todesursache. Wenn sie ihren Kot auf solche Leitungen abgeben, sind sie meist sofort tot.
Region

Störche in Not – in der Region gibt es viele tote Küken

Nicht einmal die Hälfte der Jungstörche hat das Frühjahr überlebt. Das nasskalte Wetter machte ihnen zu schaffen. Ein anderes Problem dagegen lässt sich lösen.

Storchenküken haben es derzeit schwer.
Natur

Schlechtes Wetter bringt Storchenküken in Gefahr

Kälte und Regen bedrohen den Nachwuchs der Störche. Einige Nester in Bayern sind nun leer. Wie schlimm es um die Tiere steht.

Der Vorstand der Alpenrose: (stehend, von links) Karl-Heinz Riepold, Anton Mühlpointner, Herbert Meier, Andreas Brunninger, Tobias Stegmaier, Peter Brunninger, Robert Wenger, Josef Sigl, Florian Müller, Daniel Zech, Jörg Zech, (sitzend, von links) Michaela Meier, Johanna Huber, Theresia Sigl, Petra Schleger.
Versammlung

Schützenverein Alpenrose zieht positive Bilanz

Vorsitzender des Grimolzhausener Vereins berichtet von vielen Terminen. Neue Gesichter im Vorstand

Versammlung

Ärger über Baumschnitt

Grimolzhausener greifen selbst zur Säge. Auch der Biber sorgt für Unmut

Der Breitbandausbau im Markt Pöttmes sollte eigentlich Ende vergangenen Jahres abgeschlossen sein. Doch noch immer müssen vor allem kleinere Ortsteile warten.  	Symbolfoto: Veronika Lintner
Pöttmes

Internetausbau: Kleine Orte müssen weiter warten

Eigentlich sollten die Arbeiten bis Ende des vergangenen Jahres fertig sein. Doch das Unternehmen schaffte es nicht rechtzeitig. Nun schaltet die Gemeinde einen Anwalt ein und setzt eine letzte Frist

Bettina Specht aus Grimolzhausen gehört zu den besten Dorfhelferinnen Bayerns. Die junge Frau ist seit September im Einsatz und hat bereits ihre ersten Erfahrungen in landwirtschaftlichen Betrieben und Privathaushalten gemacht.
Soziales

Einsatz zwischen Kuhstall, Küche und Kinderzimmer

Bettina Specht aus Grimolzhausen (Pöttmes) gehört zu den besten Dorfhelferinnen Bayerns: Wenn auf einem Hof oder einem Haushalt ein Familienmitglied ausfällt, springt sie ein.

Die Proben laufen: In diesem Jahr bringen die Darsteller des Burschenvereins Grimolzhausen zwei Theaterstücke auf die Bühne.
Theater

Bubenstreiche und ein „Blinder Alarm“

Burschenverein Grimolzhausen bringt an Weihnachten zwei Stücke auf die Bühne. Karten gibt es ab 7. Dezember

Bei einem Unfall in Grimolzhausen wurde ein 34-Jähriger verletzt. Der Verursacher flüchtete.
Polizei

Auto beim Überholen bei Pöttmes von Straße gedrängt

Bei dem Unfall bei Grimolzhausen wird ein 34-Jähriger verletzt, der Verursacher flüchtet.

Bald beginnt die Weinlese für Manfred Biberthaler. Der Grimolzhausener hofft auf einen guten Jahrgang, denn er macht aus den weißen und roten Trauben seinen eigenen Wein. Die ranken am Haus und an den Balkonen hoch.
Sommer in Grimolzhausen

Wo Menschen und Störche gerne zu Hause sind

In den Gärten in Grimolzhausen wächst Obst und Gemüse in Massen. Den größten Lärm verursacht der Verkehr. Den meisten Ärger aber macht ein Tier / Serie (80)

Drei gut genährte Jungstörche gibt es auf dem Grimolzhauser Kirchturm.
Tierwelt

Babyboom in den Storchennestern im Landkreis

Meister Adebar vermehrt sich prächtig. Wie sich Vogelfreunde und Experten um die Langbeiner kümmern und welche Rolle dabei eine „große Kanone“ spielt.

In Bachern brüten die Störche auf einem Elektromast, den die Lechwerke eigens gesichert haben.
Tiere

Babyboom im Storchennest

n Aichach-Friedberg vermehrt sich Meister Adebar gut. Wie sich Vogelfreunde um die Langbeiner kümmern und welche Rolle dabei eine „große Kanone“ spielt.

Schützinnen aus Pöttmeser Gau Zweiter

Schießen: Frauen bei Oberbayernpokal im Einsatz

Gau Freisingsiegt im„Doppelpack“

Schießen: Pöttmes-Neuburg

Franz Schindele schenkt die erste Maß Festbier ein (von links oben nach rechts unten). Mit zwei Königinnen, der Kartoffelkönigin (links) und der Spargelkönigin durfte Vorsitzender Hans Steiger auf ein gutes Gelingen anstoßen. Bierzelt und Fahrgeschäfte wurden nach der Eröffnung in Beschlag genommen. Der Schützengau Neuburg-Pöttmes marschierte mit Bezirksschützenkönig Werner Leger im Zug mit.
Auftakt

Nach drei Schlägen is o’zapft in Pöttmes

Bürgermeister Franz Schindele eröffnet das Volksfest am Mittwochabend mit dem Festbieranstich. Langer Festzug mit Spargelkönigin und bayerischer Kartoffelkönigin. Viel Lob für den Verkehrs- und Verschönerungsverein

Jahreshauptversammlung

Baugenehmigung für Schützenheim ist da

Tagbergschützen Gundelsdorf können jetzt endlich loslegen. Ehrungen für mehrere Mitglieder

Empfang: Oberbürgermeister Bernhard Gmehling lud die Schützen in den Marstall, darunter Gauschützenmeister Alois Helfer (Mitte) und der Bezirksgauschützenmeister Alfred Reiner (links).
Bezirkskönigsschießen

Gastgeber feiert einen Titelgewinner

Werner Schleger aus Grimolzhausen gewinnt mit dem Luftgewehr. Warum das Ergebnis eine große Überraschung ist

Das Publikum war wieder begeistert vom Auftritt des Zillertaler Schlagerstars Marc Pircher, begleitet von Gitarrist Manfred Wagner.
Konzert

Ein Schlagerstar fasziniert in Grimolzhausen

Marc Pircher stellt sein 22. Album vor. Warum ihm der persönliche Kontakt zum Publikum so wichtig ist