Der tödliche Schlag am Königsplatz in Augsburg löste weit über die Stadt hinaus Betroffenheit aus.
Augsburg

Plus Tödliche Attacke am Kö: Anwälte erringen Teilerfolg im Streit um Videos

Anwälte der Verdächtigen der tödlichen Attacke am Augsburger Königsplatz wollen die Aufzeichnungen der Überwachungskameras der Polizei erhalten.
Augsburg

Tödliche Attacke am Kö: Gericht lässt Anwälte im Streit um Videos abblitzen

Plus Sieben Verdächtige aus Augsburg sitzen nach dem Angriff am Kö in Untersuchungshaft. Einige Verteidiger wollen die Videos erhalten, die das Geschehen zeigen. Daraus wird vorerst nichts.

Ein Faustschlag oder eine Kopfnuss passiert oft in nur wenigen Sekunden, kann aber schlimme Folgen für Opfer und Täter haben.
Kriminalität

Warum wird man gewalttätig? Ein Straftäter erzählt

Plus Immer wieder schlagen junge Männer zu. Welche Folgen das haben kann, zeigt die Attacke am Augsburger Königsplatz. Ein Gewalttäter erzählt, warum er zuschlägt.

Der tödliche Schlag am Königsplatz in Augsburg löste weit über die Stadt hinaus Betroffenheit aus.
Augsburg

Anwalt legt nach tödlicher Attacke am Kö Verfassungsbeschwerde ein

Exklusiv Nach dem tödlichen Schlag am Königsplatz in Augsburg zieht der Fall weitere Kreise. Nun soll sich das Bundesverfassungsgericht mit dem Fall beschäftigen.

In Augsburg haben mehrere Gewalttaten in kurzer Zeit die Menschen erschüttert.
Podcast

Brutale Angriffe an Königsplatz und vor Disco: Wird Augsburg krimineller?

Innerhalb kurzer Zeit wurden in Augsburg zwei Männer Zufallsopfer von Gewalt - einer starb noch am Tatort. Viele Menschen sind verunsichert. Verroht die Gesellschaft?

Ein Bild aus einer Überwachungskamera der Polizei am Augsburger Königsplatz. Es zeigt die Gruppe junger Männer, kurz bevor es zu der Gewalttat kam.
Augsburg

Ermittlungen zu tödlicher Attacke am Königsplatz: So geht es nun weiter

Plus Alle Verdächtigen sitzen weiter in U-Haft. Bis zu einem Prozess wird es noch Monate dauern. Die Stimmung zwischen Verteidigern und Staatsanwaltschaft bleibt frostig.

Die tödliche Attacke vom Königsplatz hat viele Augsburger sehr geschockt. Die Anteilnahme in der Stadt war bemerkenswert. Nun sind alle Beschuldigten wieder in Haft.
Augsburg

Tödliche Attacke am Kö - Anwalt prüft Verfassungsbeschwerde

Plus Nachdem alle Beschuldigten der tödlichen Attacke am Königsplatz wieder in Untersuchungshaft sind, prüft nun ein Anwalt eine Beschwerde beim Verfassungsgerichtshof.

Nach dem gewaltsamen Tod des 49-Jährigen wurde der Tatort auf dem Augsburger Königsplatz zu einer Erinnerungsstätte.
Augsburg

Sechs Beschuldigte frei: Was geschah wirklich am Königsplatz?

Plus Das Landgericht Augsburg schildert den Ablauf der Gewalttat in Augsburg anders als die Ermittler. Die Staatsanwaltschaft schürt den rechtlichen Streit erst einmal weiter an.

Ein Bild aus einer Überwachungskamera der Polizei am Augsburger Königsplatz. Es zeigt die Gruppe junger Männer, kurz bevor es zu der Gewalttat kam.
Augsburg

Tödliche Attacke vom Kö: Gericht lässt sechs Beschuldigte frei

Plus Im Fall der tödlichen Attacke vom Königsplatz in Augsburg kommen sechs Beschuldigte aus der Untersuchungshaft frei. Der mutmaßliche Haupttäter bleibt aber erst einmal im Gefängnis.

„Hood“ – mein Kiez. Unbekannte haben dieses Wort am Drei-Auen-Platz in Oberhausen an eine Wand gesprayt. Wie in diesem Stadtteil gibt es auch in anderen Augsburger Vierteln Cliquen.
Augsburg

Ist Oberhausen ein Brennpunkt für Jugendliche?

Plus Der mutmaßliche Haupttäter der Königsplatz-Attacke stammt aus Oberhausen. Von einer Sonderrolle des Viertels wollen Schule und Polizei nicht sprechen.

Demo gegen Hetze: Die tödliche Attacke auf einen Feuerwehrmann am Königsplatz polarisiert.
Streitgespräch

Tödlicher Schlag am Kö: Ist die Integration in Augsburg gescheitert?

Plus Der gewaltsame Tod des 49-jährigen Passanten auf dem Königsplatz polarisiert: Zwei bekannte Augsburger führen ein Streitgespräch über Wertvorstellungen, die Sicherheitslage und türkischstämmige Arzthelferinnen.

Ein Bild aus einer Überwachungskamera der Polizei am Augsburger Königsplatz. Es zeigt die Gruppe junger Männer, kurz bevor es zu der Gewalttat kam.
Attacke am Königsplatz

Kommen sechs der sieben Verdächtigen noch vor Weihnachten frei?

Plus Zwei Wochen nach der Gewalttat vom Königsplatz entscheidet das Landgericht über die Haftbeschwerden. Das wird schwierig. Denn es gibt offene Fragen und Zweifel.

Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl über den Shitstorm nach dem Tod des Feuerwehrmanns am Königsplatz
Augsburg

Nach Gewalttat am Kö: OB Gribl schlägt viel Hass entgegen

Plus Nachdem die Stadt eine Traueranzeige veröffentlicht hat, brach nicht nur eine Welle von Beschimpfungen über sie herein. Kurt Gribl wurde auch bedroht. Was er dazu sagt.

Der Augsburger Ordnungsdienst bei einem Rundgang auf dem Christkindlesmarkt. Immer wieder kommt es vor, dass die Mitarbeiter im Einsatz verbal oder sogar tätlich angegangen werden.
Augsburg

Wie der Augsburger Ordnungsdienst lernt, mit Gewalt umzugehen

Plus Weil es im Einsatz rauer zugeht, hat die Stadt Augsburg einen Trainer engagiert. Der setzt vor allem auf Kommunikation. Wie man mit aufgebrachten Bürgern verfährt.

Walter Rubach war an vielen spektakulären Prozessen im Großraum Augsburg beteiligt.
Augsburg

Walter Rubach im Porträt: Er will einen Verdächtigen vom Kö rauspauken

Walter Rubach ist ein renommierter Anwalt. In wilden Jahren betreute er sogar RAF-Mitglieder. Jetzt verteidigt er einen der Verdächtigen vom Augsburger Königsplatz.

Mitarbeiter des Augsburger Ordnungsdienstes patrouillieren regelmäßig am Königsplatz. „Wir haben hier nicht ständig Schlägereien“, sagen sie.
Attacke am Kö

Zurück am Tatort: Wie sicher ist der Königsplatz?

Plus Der tödliche Angriff auf einen Feuerwehrmann hat Fragen aufgeworfen: Sollte man den Königsplatz meiden? Wir waren unterwegs mit denen, die es wissen müssen.

Der Getötete arbeitete nicht nur bei der Berufsfeuerwehr, sondern engagierte sich auch bei der Freiwilligen Feuerwehr Neusäß.
Augsburg / Neusäß

Hunderte nehmen bei Trauerfeier Abschied von getötetem Feuerwehrmann

Familie, Kameraden und Bevölkerung haben bei einem Trauergottesdienst Abschied von dem in Augsburg getöteten Feuerwehrmann genommen. Redner lobten ihn als selbstlosen Menschen.

Auf sozialen Netzwerken treffen viele Meinungen aufeinander. Doch sachliche Debatten finden dort kaum statt.
Interview

Attacke in Augsburg: Hat der Hass in sozialen Netzwerken zugenommen?

Elke Wagner, Professorin für Spezielle Soziologie an der Universität Würzburg, erklärt, warum soziale Netzwerke die Debatten im Internet emotionalisiert haben.

Nach der tödlichen Attacke auf einen 49-Jährigen am Königsplatz in Augsburg zeigt die Polizei verstärkt Präsenz.
Medizin

Nach der Attacke in Augsburg: Wie kann ein Schlag tödlich sein?

Bei der Gewalttat auf dem Augsburger Königsplatz starb das Opfer nach Angaben der Ermittler durch einen einzigen Fausthieb. Ein Neurochirurg ist skeptisch.

Am Königsplatz in Augsburg ist ein Mann Opfer einer Prügelattacke geworden.
Kommentar

Tödliche Attacke in Augsburg: Es gibt kein Recht auf eigene Fakten

Nach der Tötung eines Mannes mitten in Augsburg standen Medien wie Polizei blitzschnell im Kreuzfeuer. Dabei haben beide nur ihre Arbeit gemacht.

Bei der Pressekonferenz zum Augsburger Tötungsdelikt waren viele Journalisten da.
Augsburg

Tödliche Attacke: Wie Polizei und Presse gegen Anfeindungen kämpfen

Plus Hass-Kommentare und Bedrohungen: Polizisten und Journalisten müssen sich immer öfter mit solchen Dingen auseinandersetzen. Woher kommt dieser unbändige Zorn?

Kerzen und Brief erinnern am Königsplatz an den getöteten 49-Jährigen.
Attacke am Königsplatz

Eine Woche nach der Tat: Augsburger gedenken des Toten

Am Freitagabend war eine Woche vergangen, seitdem ein Feuerwehrmann am Augsburger Königsplatz getötet wurde. Etwa 30 Menschen haben sich zum Gedenken getroffen.

Mitten in Augsburg sind am Königsplatz Videoüberwachungskameras angebracht. In der Nähe wurde ein 49-Jähriger Opfer eines tödlichen Gewaltverbrechens.
Interview

Attacke in Augsburg: Ist unser Land wirklich gefährlicher geworden?

Plus Nach der tödlichen Tat in Augsburg fühlen sich viele Menschen unsicher. Ein Kriminologe erklärt, warum wir so emotional reagieren und was die Fakten sagen.

In der Moritzkirche konnten die Menschen dem getöteten Feuerwehrmann und dessen Familie gedenken.
Augsburg

Stadtdekan Thoma nach Attacke: "Dem Hass auf den Grund gehen"

Plus Der evangelische Dekan Michael Thoma spricht im Interview über die Reaktionen auf die tödliche Attacke am Königsplatz. Wie können wir Hass begegnen?

Mehr als 100 Feuerwehrleute kamen am Sonntagvormittag zum Königsplatz, um dort ihres getöteten Kollegen zu gedenken.
Podcast

Tödliche Attacke am Königsplatz: Unser Reporter erklärt die Hintergründe

In Augsburg stirbt ein Mann nach einer Auseinandersetzung. Was war passiert? Und warum zeigt unsere Redaktion das Video von der Tat nicht? Die Hintergründe im Podcast.

Polizeipräsident Michael Schwald bei der Pressekonferenz am Montag. Die Arbeit seiner Behörde steht durch die tödliche Attacke am Königsplatz derzeit in besonderem Fokus.
Augsburg Königsplatz

Polizeipräsident: "Können nicht auf offener Bühne ermitteln"

Plus Der Augsburger Polizeipräsident spricht über die Arbeit der Beamten und Anfeindungen. Wie er die Sicherheitslage einschätzt.

Verstärkte Präsenz: Beamte der Bereitschaftspolizei stehen in der Nähe des Tatorts auf dem Königsplatz.
Augsburg

Tödliche Attacke vom Kö bewegt Jugendliche in Oberhausen

Plus Mehrere Beschuldigte im Fall der tödlichen Attacke vom Königsplatz kommen aus dem Stadtteil Oberhausen - viele Jugendliche dort sind aufgewühlt.

Bilder einer Überwachungskamera zeigen die Jugendgruppe kurz vor der Gewalttat am Königsplatz.
Augsburg

Anwälte üben nach Video von tödlicher Attacke Kritik an Haftbefehlen

Was ist am Augsburger Königsplatz passiert, als ein 49-jähriger Mann getötet worden ist? Die Verteidiger nehmen sich nun das Video eines Taxifahrers vor.

Notfallseelsorger standen den Besuchern der Moritzkirche am Mittwochabend als Gesprächspartner zur Verfügung.
Augsburg

Menschen gedenken in Moritzkirche des getöteten Mannes

Die Menschen sind weiterhin bestürzt über die tödliche Attacke am Kö. Deshalb lud die Kirche am Mittwochabend zum stillen Gedenken ein. Das Angebot kam gut an.

Bilder einer Überwachungskamera der Polizei zeigen die Jugendgruppe am Königsplatz kurz vor der tödlichen Gewalttat am Freitagabend. Ein anderes Video einer Dashcam zeigt die tödliche Gewalttat am Freitagabend. Wir werden das Video in diesem Artikel allerdings nicht zeigen.
Augsburg

Ein Video dokumentiert die tödliche Tat am Königsplatz

Der 49-jährige Mann ist wohl durch den Schlag eines 17-Jährigen getötet worden. Im Netz kursiert ein kurzer Film, der mehr zeigt, als die Ermittler bisher mitgeteilt haben.

Nach der tödlichen Attacke auf einen 49-Jährigen am Königsplatz in Augsburg zeigt die Polizei verstärkt Präsenz.
Augsburg

Nach tödlicher Attacke: Polizei zeigt am Kö verstärkt Präsenz

Nach der tödlichen Attacke auf einen 49-Jährigen am Kö in Augsburg zeigt die Polizei verstärkt Präsenz. Am Dienstagabend postierten sich zahlreiche Beamte auf dem Platz und im Umfeld des Christkindlesmarktes.

Die Ermittlungen im Fall der Gewalttat vom Kö werden wohl Monate dauern.
Augsburg

Tödliche Attacke am Kö: Welche Strafen drohen den Verdächtigen?

Plus Sieben Jugendliche und junge Männer sitzen wegen der Gewalttat am Königsplatz in U-Haft. In einem möglichen Prozess dürfte eine Frage entscheidend sein.

Mitten in Augsburg ist am vergangenen Wochenende ein 49-jähriger Mann erschlagen worden.
Augsburg

Nach tödlicher Attacke in Augsburg: Eine Stadt unter Schock

Plus Der Schlag kam unvermittelt, von der Seite, mit Wucht. Kurz darauf ist ein Feuerwehrmann in Augsburg tot. Das Verbrechen macht fassungslos - und löst große Diskussionen aus.

Das Meer aus Kerzen und Blumen am Tatort, dem Augsburger Königsplatz, ist von Tag zu Tag größer geworden.
Augsburg

Wie die tödliche Gewalttat vom Königsplatz die Menschen bewegt

Plus Das Kerzenmeer am Königsplatz wächst, genauso wie die Unterstützung für die Familie des getöteten Feuerwehrmannes. Noch immer sind viele Fragen unbeantwortet.

Ein 49-jähriger Mann aus dem Landkreis Augsburg ist in der Nacht auf Samstag am Königsplatz niedergeschlagen worden und kurz darauf im Rettungswagen gestorben.
Augsburg

Wichtige Fragen und Antworten zur tödlichen Attacke am Kö

Es sollte ein schöner Abend für zwei Ehepaare werden. Doch dann kam es zu einem Streit, an dessen Ende ein 49-Jähriger starb. Hier gibt es alle Infos im Überblick.

Die Betroffenheit bei der Neusässer Feuerwehr ist besonders groß. Schließlich war der am Königsplatz Verstorbene einer von ihnen. Gestern Abend zündeten die Neusässer Lichter für ihn an.
Neusäß

Nach tödlicher Attacke: Feuerwehr in Neusäß trauert um Kameraden

Plus Rund 100 Feuerwehrleute treffen sich in Neusäß zu einer Schweigeminute. Der am Königsplatz in Augsburg Verstorbene war einer aus ihren Reihen.

Viele Menschen haben am Tatort am Königsplatz in Augsburg Kerzen aufgestellt.
Kommentar

Nach tödlicher Attacke: Sicherheit zwischen Zahlen und Gefühlen

Augsburg ist eine sichere Stadt, doch nach der tödlichen Attacke am Königsplatz reichen Zahlen alleine nicht. Es geht auch um das Gefühl.

Die Polizeigewerkschaft sagt: Man könnte die Polizei-Präsenz auf Weihnachtsmärkten stärken, wenn man die Bereitschaftspolizei von den Grenzkontrollen abziehen würde.
Attacke in Augsburg

Gewerkschaft über mehr Polizeipräsenz: "Haben nicht genügend Polizisten"

Exklusiv Die Staatsregierung erwägt, die Polizeipräsenz in den Innenstädten zu stärken. Aber: Es gibt zu wenige Beamte. Wie man das Problem vielleicht lösen könnte.

Polizeieinsatz nach der tödlichen Attacke auf einen 49-jährigen Mann am Königsplatz: Der Kö gilt als Kriminalitätsschwerpunkt, deshalb gibt es seit gut einem Jahr auch eine Videoüberwachung.
Augsburg

Nach tödlicher Attacke: Wie gefährlich ist es nachts in der Innenstadt?

Plus Augsburg gilt als eine der sichersten Großstädte. Als problematisch bewertet die Polizei aber die nächtliche Partyszene – das zeigt auch die tödliche Prügelattacke.

In mehreren Polizei-Kleinbussen wurden die Tatverdächtigen zum Gerichtsgebäude gebracht.
Augsburg

Tödliche Prügelattacke in Augsburg: Alle Verdächtigen in U-Haft

Bei einer Prügelattacke in Augsburg wurde ein Feuerwehrmann getötet. Ein einziger Schlag gegen den Kopf des Opfers war offenbar tödlich. Sieben Verdächtige sitzen jetzt in U-Haft.

AfD-OB-Kandidat Andreas Jurca mit dem Kranz, hinten Gegendemonstranten.
Augsburg

Mahnwache am Tatort: AfD trifft auf Demonstranten

Die AfD hat am Tatort am Kö einen Kranz niedergelegt. Sie wurde von Gegendemonstranten begleitet. Landtagsabgeordnete von SPD, Grünen und Freie Wähler nahmen teil.

Nach der tödlichen Attacke auf einen 49-jährigen Feuerwehrmann am Königsplatz in Augsburg haben viele Menschen am Tatort Kerzen aufgestellt.
Kommentar

Hetze nach tödlicher Attacke: Demokratie wird jeden Tag mehr bedroht

Nach der tödlichen Attacke auf einen Feuerwehrmann in Augsburg wütet im Internet der Mob. Das ist brandgefährlich. Medien, Politik und Justiz müssen reagieren.

Viele Menschen haben am Tatort Kerzen aufgestellt. Am Freitagabend war am Augsburger Königsplatz ein Mann getötet worden.
Attacke in Augsburg

Experte: Gibt kein Pauschalrezept für brenzlige Situationen

Der Schock nach dem Tod eines Feuerwehrmannes ist groß. Auch, weil man das Gefühl hat: Es hätte jeden treffen können. Wie kann man in brenzligen Situationen reagieren?

Die Polizeipräsenz könnte verstärkt werden.
Augsburg

Staatsregierung denkt über stärkere Polizeipräsenz in Innenstädten nach

Ein 49 Jahre alter Mann ist am Freitag in Augsburg Opfer einer Gewalt-Attacke geworden. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder erwägt nun eine verstärkte Polizeipräsenz.

Todesfal. Ein 49-jähriger Mann aus dem Landkreis Augsburg ist in der Nacht auf Samstag am Königsplatz niedergeschlagen worden und kurz darauf im Rettungswagen gestorben. Es handelte sich um einen Mitarbeiter der Berufsfeuerwehr. Die Mitglieder der Berufsfeuerwehr gedenken am Sonntag Vormittag am Königsplatz ihrem verstorbenene Kollegen. Bild: Michael Hochgemuth
Video

Video: Augsburger sind tief bestürzt nach tödlicher Attacke am Kö

Bei einer Prügelattacke in Augsburg wurde ein Mann getötet. Ein einziger Schlag gegen den Kopf des Opfers war offenbar tödlich. Die Menschen in Augsburg sind tief bestürzt.

Ein 49-jähriger Mann aus dem Landkreis Augsburg ist in der Nacht auf Samstag am Königsplatz niedergeschlagen worden und kurz darauf im Rettungswagen gestorben.
Augsburg

Tödliche Prügelattacke: Hier sehen Sie Einschätzung der Ermittler

Bei einer Prügelattacke in Augsburg wurde ein Feuerwehrmann getötet. Polizei und Staatsanwaltschaft informierten bei einer Pressekonferenz über neue Erkenntnisse.

Mit solchen Kameras überwacht die Polizei den Augsburger Königsplatz.
Kommentar

Attacke in Augsburg: Videoüberwachung hilft dem Sicherheitsgefühl

Der Fahndungserfolg von Augsburg zeigt, was Videoüberwachung leisten kann. Kameras können Verbrechen nicht verhindern, aber Taten aufklären.

Joachim Herrmann ist bayerischer Innenminister.
Augsburg

Herrmann: Videoüberwachung half bei Aufklärung von Attacke in Augsburg

Exklusiv Nach der tödlichen Attacke von Augsburg werden schnell Verdächtige gefasst. Dies führt Innenminister Herrmann auch auf den Einsatz von Überwachungskameras zurück.

Blumen und Kränze erinnern in der Nähe des Tatortes an den getöteten Feuerwehrmann.
Augsburg

Tödliche Prügelattacke in Augsburg: Es geschah in aller Öffentlichkeit

Nach der tödlichen Attacke auf einen Feuerwehrmann am Königsplatz in Augsburg treffen sich dort Kollegen zu einer Andacht. Das Opfer hinterlässt eine Frau und eine Tochter.

Mehr als 100 Feuerwehrleute kamen am Sonntagvormittag zum Königsplatz, um dort ihres getöteten Kollegen zu gedenken.
Augsburg

Feuerwehrleute in Augsburg gedenken ihres getöteten Kollegen

Nach der Prügelattacke am Königsplatz in Augsburg legen Einsatzkräfte Blumen nieder. Der getötete Feuerwehrmann hinterlässt eine Frau und eine Tochter.

Zahlreiche Medien filmen am Sonntag am Tatort.
Augsburg

Die Augsburger sind entsetzt über die Gewalttat am Königsplatz

Plus Am Sonntag kommen viele Menschen an den Tatort und zeigen sich entsetzt über die tödliche Attacke. Im Internet bekunden zahlreiche Politiker und Institutionen ihre Anteilnahme.

Die Zahl der Körperverletzungen auf offener Straße hat in den vergangenen Jahren zugenommen.
Augsburg

Angriff am Königsplatz: Zahl der Übergriffe in der Öffentlichkeit steigt

Plus Der Fall des am Königsplatz getöteten Mannes ist extrem. Doch seit Jahren steigt die Zahl der gefährlichen und schweren Körperverletzungen in Augsburg.

Menschen stellten zum Gedenken an den getöteten Feuerwehrmann am Augsburger Königsplatz Kerzen auf.
Augsburg

Nach tödlicher Attacke in Augsburg: Ehefrau nicht vernehmungsfähig

Ein 49-jähriger Feuerwehrmann in Augsburg wird niedergeschlagen. Die Polizei sucht nach den Tätern - und veröffentlicht heute Nachmittag möglicherweise Details.

Nach einer körperlichen Auseinandersetzung am Augsburger Königsplatz ist am späten Freitagabend ein Mann gestorben.
Augsburg

Getöteter am Kö war Feuerwehrmann: Große Anteilnahme

Der Getötete am Königsplatz war Mitglied der Berufsfeuerwehr. Das bestätigt die Stadt. OB Gribl und Kollegen des 49-Jährigen sprechen ihre Anteilnahme aus.