Lokales (Augsburg) / Feuilleton regional
Der international ausgerichtete Leopold-Mozart-Violinwettbewerb bot stets auch Gelegenheit zur Aufnahme von Kontakten über die Grenzen der Stadt Augsburg hinaus.
2 Bilder
Leopold-Mozart-Violinwettbewerb

Leopold-Mozart-Violinwettbewerb: Unterschiedliches Echo auf Absage

Plus In der Musikszene gibt es unterschiedliche Reaktionen auf das Aus für den Augsburger Leopold-Mozart-Violinwettbewerb. Ersteht das Treffen internationaler Geiger gar wieder auf?

Am Donnerstag, 17. Juni, ist auf dem Kunstrasen im Martinipark die Open-Air-Premiere von „Cyrano de Bergerac“.
Premiere

Sommertheater: Augsburg bekommt einen modernen Cyrano

Plus Ab Donnerstag spielt ein junges Schauspielensemble „Cyrano de Bergerac“ im Martinipark. Für die Hauptdarsteller ist es ein Debüt. Warum der Cyrano kein Heldenpathos braucht.

Malerisch wirken die Fotografien von Karen Irmer aus Augsburg.
Kunst

Fotografieren ist das Warten auf den passenden Moment

Die Augsburger Künstlerin Karen Irmer streift stundenlang durchs Gelände, um den richtigen Foto-Ausschnitt zu finden. Sie will nicht, dass ihre Motive erkannt werden.

Titania (Julia Weiermann) wird von Puck (Gabriele Beier) mit der purpurroten Blume verzaubert.
Premierenkritik

Klex Theater Augsburg: Pucks Zauberei geht wieder einmal daneben

Aber das Klex Theater überzeugt in Augsburg mit einer peppigen Inszenierung, in der es auch bayerische Comedy gibt.

Alexander Franzen ist ein gefragter Musicaldarsteller. Die Augsburger können ihn demnächst auf der Freilichtbühne erleben.
Benefizkonzert

Vor "Chicago"-Premiere: Musicaldarsteller Alexander Franzen singt für Senioren

Plus Ab Samstag spielt Musicaldarsteller Alexander Franzen im Musical „Chicago“auf der Freilichtbühne in Augsburg. In einem privaten Konzert zeigt er nun weitere Facetten.

300 Jahre Auswanderung aus Schwaben: Im Nachbau einer Ulmer Schachtel feierten Nachfahren 2012 den Aufbruch ihrer Familien auf der Donau.
Augsburg

Ein Blick in die Geschichte zeigt: Fortschritt ist immer Fluch und Glück zugleich

Als Fürsten die Fremden riefen und Einheimische das Fremde fürchteten: Eine Tagung über Gewinn und Verlust beim Wandel der Lebensbereiche.

Ist die Frau am Ende die bessere Politikerin? Daniela Nering zwischen Florian Fisch (links) und Wini Gropper in der „Wahlschlacht 2021“.
Premierenkritik

Neue Sensemble-"Wahlschlacht": Auch Politik lebt vom Verkaufen

Plus Die Augsburger Theatertruppe hat ein altes Stück aufgemöbelt und mit aktuellen Bezügen versehen. Gut getroffen sind auch diesmal Idealismus, Machtgier und Intrige.

Ein Szenenbild aus einem Theaterprojekt, das durch #TakeCareResidenzen gefördert wurde.
Sensemble Theater

Wie Augsburger Schauspieler durch die Krise kommen

Plus Mit dem Förderprogramm #TakeCareResidenzen wurden zwölf Künstler des Sensemble-Theaters in Augsburg unterstützt. Wie die Szene die Pandemie erlebt hat und wie es weitergeht.

Betrachtung der Natur kann die Erkenntnis befördern, das wusste Brecht: Der Dichter in einer Aufnahme aus den 1920er Jahren.
Schulunterricht

Mit Brecht-Gedichten lässt es sich fürs Leben lernen

Plus Anhand von Texten des Augsburger Schriftstellers hat Karoline Sprenger die Bedeutung von Lyrik für die Lese- und Persönlichkeitsentwicklung untersucht.

Symbol für Wachstum und Wissensvermittlung: Martin Wolkes Schweinchen, das an einer Blüte saugt.
Kunst im öffentlichen Raum

Ein fliegendes Schwein als künstlerischer Glücksfall

Plus Über den originellen Entwurf eines Kunstwerks für den Hochschul-Campus in Schüles Fabrikschloss gab es einst heftige Dskussionen.

Während der Corona-Pause sichtete Augsburgs Staats- und Stadtbibliothek die Bestände nach unentdeckten Illustrationen.
Kultur regional

Augsburgs Staats- und Stadtbibliothek findet unentdeckte Illustrationen im Bestand

Plus Während der Corona-Pause sichtete Augsburgs Staats- und Stadtbibliothek die Bestände nach unentdeckten Illustrationen. Und wurde fündig.

Ein Liebhaber des Automobils: Hans Wienskowitz mit Familie am Steuer seines Wagens.
Lebensgeschichte

Das Familienalbum, das an eine furchtbare Zeit erinnert

Plus Der Arzt Hans Wienskowitz, der in Dillingen und Augsburg wirkte, wurde als Jude ausgegrenzt und verfolgt. Seine Großnichte erzählt davon in einem bewegenden Buch.

Unter dem Titel "Fragile Geschöpfe" stellt die Galerie Cyprian Brenner am Elias-Holl-Platz erstklassige Skulpturen und Malerei aus.
Ausstellung

Der Körper ist ein fragiles Geschöpf

Plus Galerie Cyprian Brenner versammelt Malerei und Skulptur zu dem einen Thema. Das Gemüt schwankt zwischen Betroffenheit, Erstaunen und makaberem Vergnügen.

Abstand halten heißt es nach wie vor auch für Orchestermusiker: die Augsburger Philharmoniker unter Domonkos Héja im Kongress am Park.
Wunschkonzert

Augsburger Philharmoniker: Wiederhören macht Freude

Plus Alles schon mal dagewesen: Domonkos Héja und sein Orchester kehren nach dem Lockdown ins Konzertleben zurück. Diesmal mit einem hervorragenden Pianisten.

Staatstheater Augsburg

Kritik zu "Klang des Regens": Aktueller geht es nicht

Plus Gerade räumt die Bundesregierung ein, dass Deutschland einen Völkermord in Namibia begangen hat, da kommt im Staatstheater Augsburg dieses Thema auf die Bühne.

Blick in die Katz-Schau mit dem Holzschnitt „Red Hat Ada“ im Vordergrund und einem „Coca-Cola-Girl“ als Stahlschnitt (Cutout) dahinter.
Galerie Noah

Ausstellung in Augsburg: Pop-Art von Alex Katz feiert die weibliche Schönheit

Plus Die Ausstellung "Til today" in der Augsburger Galerie Noah zeigt mit Bildern von Alex Katz, Andy Warhol, Tom Wesselmann und Roy Lichtenstein Hochkarätiges.

Gitarrenvirtuose Amati Schmitt (links) bekam beim Django Reinhardt Festival den Nachwuchspreis verliehen, am Kontrabass Gino Roman, rechts Bobby Guttenberger an der Rhythmusgitarre.
Parktheater

Django Reinhardt Festival Augsburg: Hier federt der Swing durch den Saal

Einige Absagen störennicht: Das Django Reinhardt Festival präsentiert in im Augsburger Parktheater hochkarätige Musiker des Gypsy Jazz.

Eine voll besetzte Freilichtbühne (wie hier bei einem Konzert der Augsburger Philharmoniker) bleibt auch zu Beginn der Open-Air-Saison 2021 ein Wunschtraum.
Kultur in der Region

So reagieren Kulturschaffende auf die bayerischen Lockerungen

Plus Staatsintendant André Bücker findet die neue Obergrenze „unfassbar“, der Konzertveranstalter Lothar Schlessmann sieht darin nur einen Anfang.

Simon Pickel, Leiter des Mozartbüros, nimmt Stellung zum Aus des Violinwettbewerbs.
Leopold-Mozart-Violinwettbewerb

Musik-Wettbewerbe sind „aus der Zeit gefallen“

Plus Simon Pickel, Leiter des Mozartbüros, findet die Entscheidung des Leopold-Mozart-Kuratoriums "konsequent". Er stellt klar, warum die Stadt den Zuschuss gekürzt hat.

Endlich finden wieder Kulturveranstaltungen in Augsburg statt. Den Auftakt machte der Grand Slam am Donnerstagabend.
Augsburg

Mit dem Gaswerksommer kehrt das Kulturleben nach Augsburg zurück

Plus Nach monatelanger Abstinenz gibt es wieder Kultur in Augsburg. Entsprechend emotional war da der Auftakt des Gaswerksommers - und vielfältig. Die Eindrücke vom Grand Slam.