Flugzeuge stehen auf der US-Airbase in Ramstein.
2 Bilder
Engpässe

USA fliegen weitere Babynahrung über Ramstein ein

Seit Wochen ist Babynahrung in den USA Mangelware. Per Militärflugzeug wurde am Sonntag von Deutschland aus Babynahrung in die USA gebracht. Nun kündigt die US-Regierung eine zweite Lieferung an.

Die Verteilung des Geldes sorgt weltweit für Ungleichheiten.
Weltwirtschaftsforum

Zahl der Milliardäre steigt - Forderung nach höheren Steuern werden laut

Die Zahl der Milliardäre hat seit dem Jahr 2022 deutlich zugenommen - trotz der Coronakrise. Oxfam fordert daher höhere Steuern für Superreiche.

Die Deutsche Botschaft in Moskau stellt russischen Fachkräften vermehrt eine Arbeitserlaubnis aus.
Erwerbstätige

Visa für russische Fachkräfte: Berlin beschleunigt Verfahren

Direktflüge gibt es zur Zeit nicht. Dennoch entschließen sich etliche russische Fachkräfte für einen beruflichen Wechsel nach Deutschland. Das ist auch eine Folge der Sanktionen.

Die Bundesregierung hat Ende März 2022 ein Energie-Entlastungspaket vorgestellt. Darin ist unter anderem ein zeitlich begrenztes 9-Euro-Ticket für den öffentlichen Personennahverkehr vorgesehen.
Verkehr

Bahn und Verkehrsverbünde verkaufen 9-Euro-Ticket

Der Verkauf des 9-Euro-Monatstickets geht an den Start. Es wird mit starker Nachfrage gerechnet - und dann aber auch mit einem entsprechenden Andrang der Fahrgäste.

Ein Hubschiff verlässt beladen mit Bauteilen für einen Offshore-Windpark den Hafen Mukran auf Rügen. Für den anstehenden Ausbau der Windenergie auf See werden künftig erheblich mehr Schiffe dieser Art benötigt.
Industrie

Schiffbaubranche unter Druck - "Riesenchance Energiewende"

Gibt es in zehn Jahren überhaupt noch zivilen Schiffbau in Deutschland? Diese bange Frage treibt Teile der Branche angesichts der großen asiatischen Konkurrenz um.

Ab Juni soll es für den Nahverkehr für drei Monate ein 9-Euro-Ticket geben.
Nahverkehr

Infos zum 9-Euro-Ticket: Wann kann es gekauft werden und wo gilt es?

Das 9-Euro-Ticket im öffentlichen Nahverkehr soll Bürger von den hohen Energiekosten durch den Ukraine-Krieg und die Inflation entlasten. Wann es kommt und wie es aussieht – alle Fragen und Antworten.

Bahnchef Richard Lutz (links) hat mit Personalchef Martin Seiler bereits vergangenes Jahr einen ICE präsentiert, der zum Zeichen der Toleranz mit einer Regenbogenfahne geschmückt ist.
Arbeitswelt

Outing im Büro: "So ein Doppelleben kostet Kraft"

Plus Viele Schwule und Lesben behalten ihre sexuelle Orientierung im Job für sich – und leiden darunter. Doch Unternehmen werben längst gezielt um sie – manchmal wohl aus Kalkül.

Das Treffen des Weltwirtschaftsforums findet in Davos vom 22. bis 26. Mai 2022 statt.
Davos

Weltwirtschaftsforum: Oxfam fordert mehr Steuern für Reiche

Millionen von Menschen drohen wegen der parallelen weltweiten Krisen in extreme Armut abzurutschen. Vor dem großen Treffen von Wirtschaft und Politik in Davos gibt es Rufe nach politischem Handeln.

Umweltschützer fordern ein deutliches Umdenken der EU-Landwirtschaft.
Landwirtschaft

WWF: EU ist teurer Supermarkt statt Kornkammer der Welt

Umweltschützern zufolge exportiert die EU vor allem hochwertige Lebensmittel, importiert jedoch günstige Produkte. Kritik gibt es auch an der Lebensmittelverschwendung auf den Farmen.

Am zukünftigen Anleger für den geplanten schwimmenden Flüssigerdgas-Terminal in Wilhelmshaven fand der erste Rammschlag statt. Ende des Jahres soll das Terminal in Betrieb gehen.
LNG-Terminals

Umweltschützer wollen gegen Gas-Terminals vorgehen: "Vollkommen überdimensioniert"

Es geht um den Schweinswal und das Wattenmeer: Umweltschützer machen gegen die geplanten LNG-Terminals an Nord- und Ostsee mobil. Welche Schritte sie überlegen.

Leere Regale: In den USA gibt es derzeit einen dramatischen Engpass bei Babymilchnahrung.
Ernährung

USA fliegen wegen Engpässen Babynahrung über Ramstein ein

Die USA sind eines der reichsten Länder der Welt. Dennoch mangelt es dort seit Wochen an Babynahrung. Präsident Biden setzt das unter Druck. Nun hat er das Militär aktiviert.

Das neue Nährwertkennzeichen "Nutri-Score".
Einzelhandel

300 Firmen verwenden Nutri-Score

An einer aufgedruckten Skala auf der Packung sollen Kunden leichter sehen können, von welchem Joghurt man etwa für eine ausgewogene Ernährung lieber nicht zu viel essen sollte. Kommt die Kennzeichnung voran?

Cem Özdemir, Bundesminister für Ernährung, stößt mit seinem EU-Agrar-Plan bei der EU-Kommission auf Kritik.
Lebensmittel

Deutscher EU-Agrar-Plan: EU-Kommission übt deutliche Kritik

Ein 30 Milliarden Euro schwerer Strategieplan Berlins ist Brüssel zu unkonkret. Dieser sollte zeigen, wie die deutsche Landwirtschaft Ernährungssicherheit und Umweltfreundlichkeit vereint - aber es gibt Zweifel.

Die Bundesregierung hat Ende März 2022 ein Energie-Entlastungspaket vorgestellt. Darin ist unter anderem ein zeitlich begrenztes 9-Euro-Ticket für den öffentlichen Personennahverkehr vorgesehen.
Verkehr

Technikchefin: Bahn auf Kundenansturm ab 1. Juni vorbereitet

Ab Juni wird vorübergehend das 9-Euro-Ticket für den Nahverkehr eingeführt. Ein Ansturm auf einzelnen Strecken wird erwartet. Die Bahn sieht sich dafür jedoch gerüstet.

Eine Siemens-Windenergieanlage im brandenburgischen Landkreis Oder-Spree.
Erneuerbare Energien

Siemens Energy will Windkrafttochter Gamesa von Börse nehmen

Siemens Energy strebt die komplette Übernahme seiner krisengeplagten Tochter Gamesa an. Für knapp ein Drittel der Aktien will der Konzern rund vier Milliarden Euro bezahlen.

Eine Landwirtin arbeitet auf dem Feld im Rahmen eines Waldgartenprojekts von Trees for the Future in Kaffrine, Senegal. Die Organisation leitet gemeinsam mit der Afrikanischen Union Projekte im Senegal, Tschad, Mali und Gambia.
Ernährungskrise

Wirtschaft fordert Umdenken in deutscher Entwicklungspolitik

Eine Ernährungskrise droht im Zuge des russischen Angriffskriegs inzwischen weltweit. Mit Interesse beobachtet die deutsche Wirtschaft den Besuch von Kanzler Scholz in Afrika. Und hat konkrete Vorschläge.

Die Arbeitsagenturen können Geflüchteten viele Angebote machen.
Krieg in der Ukraine

So sind die Chancen der Geflüchteten auf dem Arbeitsmarkt

Plus Die von Putins Soldaten vertriebenen Menschen haben hier gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Es gibt viele Jobs.

Ein Hyundai Logo, aufgenommen bei der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit (Michigan).
Elektromobilität

Autokonzern Hyundai baut E-Auto-Fabrik in den USA

Der südkoreanische Konzern Hyundai will zu den größten Anbietern von Elektroautos aufsteigen. Nun soll eine neue Fabrik in den USA dafür entstehen. Es ist nicht das erste Werk dieser Art.

Inzwischen ist fast jeder zehnte zugelassene PKW ein SUV.
Kraftfahrt-Bundesamt

Immer mehr SUVs auf den Straßen

Die Deutschen kaufen weniger Kleinwagen sowie Kompaktklasse- und Mittelklasse-Autos. Ihr Herz schlägt für SUVs - und noch deutlich größere Fahrzeuge.

In Hamburg hat der Vorverkauf des 9-Euro-Tickets für den Nah- und Regionalverkehr begonnen.
ÖPNV

Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets: Was Sie nun wissen müssen

Das 9-Euro-Ticket ist beschlossen, Verkehrsverbünde und -unternehmen sehen sich für den Verkaufsstart gut gerüstet. Für Branche und Fahrgäste ist es ein großes Experiment - mit vielen offenen Fragen.