Für die Kunden des insolventen Münchner Stromanbieters BEV gibt es neue Hoffnung. Die Verbraucherzentrale will eine Musterfeststellungsklage einreichen.
Stromanbieter

Hoffnung für BEV-Kunden: Verbraucherzentrale reicht Musterfeststellungsklage ein

Der Münchner Stromanbieter BEV lockte mit Angeboten und ging dann pleite. Für die Verbraucher war das teuer - und dann wurde ihnen auch noch der Neukundenbonus verwehrt.

Clemens Fuest ist Präsident des Münchener Ifo-Institutes für Wirtschaftsforschung.
Konjunktur

Ifo-Präsident Clemens Fuest: "Wir erwarten keine Rezession"

Professor Clemens Fuest glaubt, dass sich der Abschwung in der heimischen Industrie verlangsamt. Aber eine Warnung an die Politik hat er dennoch.

AMS übernimmt Osram.
Kommentar

Was Siemens mit der Osram-Übernahme zu tun hat

Der Licht-Konzern Osram wird von der österreichischen Firma AMS geschluckt. Die Übernahme ist das Resultat eines umwälzenden Technik-Wandels und des Drucks der Börsianer.

Der Finanzminister will Kasse machen.
Kommentar

Die Finanztransaktionssteuer ist eine Farce

Debatte Erfunden wurde sie, um die ausufernde Spekulation zu bremsen und Armut zu bekämpfen. Olaf Scholz aber macht mit der Transaktionssteuer einfach nur Kasse

AMS übernimmt Osram.
Übernahme

Sensorhersteller AMS erreicht 59,3 Prozent an Osram

AMS übernimmt das Münchner Traditionsunternehmen Osram. Das Ziel des Übernahmeangebots hat der Sensorhersteller klar übertroffen.

Dunkle Wolken über dem Verwaltungshochhaus des Volkswagen-Werks in Wolfsburg.
Abgasskandal

Kanada reicht Klage gegen Volkswagen ein

Volkswagen hat die Abgas-Software von Dieselmotoren manipuliert. Nun droht dem Konzern in Kanada Ungemach.

Die letzte reguläre Betriebsversammlung ist bei Audi in Ingolstadt friedlich über die Bühne gegangen. Zwar werden bis 2025 in Deutschland 9500 Stellen abgebaut.
Ingolstadt

Was die Audi-Mitarbeiter zum massivem Stellenabbau sagen

Plus Audi muss sparen und wird fast 10.000 Stellen streichen. Dennoch zeigen sich die meisten Mitarbeiter bei der Betriebsversammlung zufrieden. Woran das liegt.

Der Batteriehersteller Varta AG profitiert von der geplanten Milliardenförderung für Batteriezellenforschung.
Varta

Nördlingen darf hoffen: Milliarden für Batteriezellen aus Europa

Die EU-Kommission hat das erste europäische Batterieforschungsprojekt genehmigt. In den kommenden Jahren sollen über acht Milliarden Euro fließen.

Die Bahn sucht weiter nach Personal. Im kommenden Jahr will der Konzern über 20.000 neue Mitarbeiter gewinnen - der hohe Altersdurchschnitt macht das Vorgehen nötig.
Bahn

Bahn will weiter einstellen - und sucht Zehntausende Mitarbeiter

Der Bahn droht in den nächsten Jahren ein großer Mitarbeiterschwund. Deshalb will der Konzern im kommenden Jahr über 20.000 neue Mitarbeiter einstellen.

Klimashop sitzt in Friedberg und hat ein futuristisches Gebäude.
Friedberg

Wieso diese Klimaanlagen-Profis ihren CO2-Ausstoß ausgleichen

Plus Wie gehen Klimaanlagen und Umwelt zusammen? Eine Antwort hat KlimaShop gefunden. Die Friedberger Firma setzt auf CO2-Neutralität.

Ein deutsches U-Boot wird an die Marine von Ägypten ausgeliefert. Deutsche Rüstungsbauer haben 2018 weniger Waffen verkauft als im Vorjahr. Weltweit haben die Verkäufe deutlich zugenommen. Besonders profitieren US-Unternehmen.
Waffen

Rüstungsverkäufe steigen weltweit an - deutsche Konzerne profitieren nicht

Die Rüstungsproduzenten haben 2018 weltweit mehr Waffen verkauft als im Vorjahr. Besonders in den USA steigen die Zahlen stark - deutsche Unternehmen verlieren dagegen.

Alexander Everke führt den österreichischen Sensor-Spezialisten AMS. Der deutsche Manager war früher unter anderem bei Siemens tätig.
AMS

Was AMS-Chef Alexander Everke mit Osram vorhat

Alexander Everke arbeitete einst für Siemens, jetzt ist dem Chef von AMS der wohl größte Coup seiner Karriere gelungen. Er will einen europäischen Champion schaffen.

Ein ehemaliger MAN-Manager steht am Montag in München vor Gericht. Ihm wird vorgeworfen, an Korruption beteiligt gewesen zu sein.
München

Ex-MAN-Manager wegen Beteiligung an Korruption vor Gericht

Er soll in die Bestechung korrupter Regierungsbeamter in Turkmenistan verwickelt gewesen sein: Ein Ex-MAN-Manager kommt in München vor Gericht.

Real hat in der Region vier Standorte, einer davon ist in Augsburg.
Supermarkt-Kette

Metro will Real-Warenhäuser verkaufen - kommt V-Markt zum Zug?

Plus Die Kaes-Gruppe aus dem Allgäu hofft, sieben Standorte der Supermarktkette Real übernehmen zu können. Doch das ist gar nicht so einfach.

53 Prozent der Beschäftigten fühlen sich in der Arbeit oft gehetzt, hat eine Studie ergeben.
Interview

Professor Sonntag, wie beugt man Stress in der Arbeit vor?

Karlheinz Sonntag ist Psychologe und lehrt an der Uni Heidelberg. Er erforscht, wie sich Digitalisierung auf die Arbeitsbelastung auswirkt - und weiß, wie man sich schützt.

Herbert Diess, Vorstandsvorsitzender der Volkswagen AG, trägt große Verantwortung für die früheren beiden Augsburger MAN-Betriebe.
Kommentar

VW-Chef Diess darf das MAN-Erbe nicht verscherbeln

Herbert Diess hat es in der Hand, ob MAN Energy Solutions die Energiewende mitgestalten kann. Es braucht einen Investor mit viel Geduld.

Volkswagen will für MAN Energy Solutions eine neue industrielle Lösung finden.
Augsburg

VW trennt sich von Unternehmen: Wer kauft MAN Energy Solutions und Renk?

Plus Volkswagen will sowohl den Dieselmotorenbauer MAN Energy Solutions als auch den Getriebehersteller Renk verkaufen. Noch sind mehrere Interessenten im Rennen.

Wird Deutschland zum wirtschaftlichen Sorgenkind Europas? Der Volkswirt Jörg Krämer blickt mit Skepsis in die Zukunft.
Konjunktur

Volkswirt Jörg Krämer: "Die Globalisierungsblase ist geplatzt"

Exklusiv Der Chefvolkswirt der Commerzbank, Jörg Krämer, erklärt, warum Deutschland wieder zum kranken Mann Europas werden könnte.

China wird zum immer größeren Konkurrenten für Deutschland - und greift auch nach Unternehmen wie Kuka.
Konjunktur

Wie stark ist die deutsche Wirtschaft noch?

Plus Politik, Wirtschaft und Forschung kämpfen dafür, dass Deutschland nicht von China und Co. abgehängt wird. Wo es hakt - und wie die Meinungen auseinandergehen.

Schwaben gehört laut aktuellen Prognosen zu den Wachstumsregionen in Bayern.
Wirtschaft in der Region

Chancen und Risiken: Wie Schwaben für die Zukunft gewappnet ist

Plus In welchen Bereichen ist die Region schon fit für die Zukunft - und wo liegen die größten Baustellen? Wichtige Aspekte im Check.