Neu-Ulmer Zeitung

Jens Noll

Lokales

Bild: Alexander Kaya

Jens Noll, Jahrgang 1984, ist im württembergischen Teil Schwabens aufgewachsen. In Stuttgart hat er Kommunikationswissenschaften studiert und seine ersten Zeitungsartikel verfasst. Anschließend schrieb er zwei Jahre lang für die Filder-Zeitung.

Nach dem Abschluss seines Volontariats an der Günter Holland Journalistenschule war Jens Noll zunächst in der Nachrichtenredaktion in Augsburg tätig. Nun arbeitet er in der Lokalredaktion der Neu-Ulmer Zeitung.

Treten Sie mit Jens Noll in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Jens Noll

Copy%20of%20ABR_0994.tif
Weißenhorn

Der Direktor der Realschule geht in den Ruhestand

Hubert Miesauer, Leiter der Realschule Weißenhorn, hört auf. Sein Abschied fällt ihm nach mehr als 30 Jahren im Beruf schwer.

Copy%20of%20KAYA6480.tif
Roggenburg

Vorwurf Tierquälerei: Schleebucher machen sich Sorgen um Pferde

Bewohner des Dorfs haben eine Frau angezeigt und fordern Konsequenzen. Das Veterinäramt hat die Halterin schon länger im Blick - und mehrfach belehrt.

RodolfKempfle004.jpg
Weißenhorn

Ein Bubenhauser zählt zu Bayerns besten Witzeerzählern

Max Kempfle ist am Freitagabend in einer Sendung des Bayerischen Rundfunks zu sehen. Das Repertoire des 82-Jährigen ist groß.

Copy%20of%20Ritterturnier_Foto__(14).tif
Weißenhorn

Heißer Ritt am Pfingstwochenende auf der Hasenwiese

Der Verein Armati Equites erweckt in Weißenhorn wieder das Mittelalter zum Leben. Die Organisatoren machen sich auch Gedanken über die Zukunft.

Copy%20of%20KAYA4957.tif
Weissenhorn

Mehrere Bauprojekte werden für die Stadt deutlich teurer

Zähneknirschend nehmen Verwaltung und Bauausschuss Preissteigerungen hin. Denn die Vorhaben, etwa ein neuer Brunnen, sollen schnell verwirklicht werden.

Copy%20of%201905_%c3%9cberwachungsanlage.tif
Roggenburg

Eine eigene Wetterstation für die Kreisstraße

Das Staatliche Bauamt Krumbach hat in Schießen eine neue Anlage mit Sensoren und einer Kamera installiert. Sie hilft dem Winterdienst.

Copy%20of%20KAYA1983.tif
2 Bilder
Weißenhorn

So verzieren die Attenhofer Holzschnitzer den Maibaum

Eine Männergruppe wird Jahr für Jahr mit dem Messer gestalterisch tätig. Vereine und Einrichtungen erfahren bei der kräfteraubenden Arbeit eine Würdigung.

Copy%20of%20KAYA0411.tif
2 Bilder
Pfaffenhofen

Das ist unser schönster Maibaum

Das Exemplar in Pfaffenhofen wurde Sieger im NUZ-Wettbewerb. Dem Engagement der Feuerwehr ist es zu verdanken, dass er so stolz in den Himmel ragt.

Copy%20of%20Wolf_Senden(1).tif
Senden

Streift ein Wolf durchs Illertal?

Ein Foto von einem Tier, das ein Jäger bei Senden gemacht hat, gibt Anlass zur Spekulation. So beurteilt das Bayerische Landesamt für Umwelt den Fall.

Copy%20of%20KAYA0396.tif
Weißenhorn

Der katholische Frauenbund engagiert sich seit einem Jahrhundert

Seit 1919 setzt sich der Zweigverein für die Belange von Frauen ein. Das Familienpflegewerk Iller-Roth bietet seit 30 Jahren tatkräftige Unterstützung.