Ein Spielort der Fußball-WM 2022: Das Khalifa International Stadion in Doha. Foto: Sharil Babu/dpa
Reformen nötig

WM 2022: UN sieht Fortschritte bei Arbeiterrechten in Katar

In vier Jahren beginnt die Fußball-WM in Katar. Überall in dem Emirat am Golf sind ausländische Arbeiter auf Baustellen im Einsatz. Menschenrechtler haben mehrfach ihre Ausbeutung kritisiert.

Will nach seiner Trainer-Karriere zurück nach Mainz: Liverpool-Coach Jürgen Klopp. Foto: Andreas Arnold
Liverpool-Coach ausgezeichnet

Klopp will nach Karriere-Ende wieder nach Mainz

Liverpool-Trainer Jürgen Klopp zieht es nach dem Ende seiner Karriere wieder nach Mainz zurück.

Für das DFB-Team stehen 2018 neben der WM in Russland auch Spiele der neuen Nations League an. Foto: Brian Lawless
Uefa Nations League

Uefa Nations League 2018: Live Übertragung im TV und Stream

Die Uefa Nations League 2018 wird live im TV und Stream übertragen. Lesen Sie hier alle Infos zu Spielplan, Modus und Übertragung der Test- und Freundschaftsspiele.

Wayne Rooney (l) glaubt an Harry Kane als sein Nachfolger. Foto: Mike Egerton/PA Wire
Abschiedsspiel

England-Rekordtorschütze Rooney: Kane wird mich überbieten

Es war eine Geste voller Symbolik.

Bundestrainer Joachim Löw war zufrieden mit dem Killerinstinkt in der Offensive. Foto: Jan Woitas
Aktuell gefragt

Löw: "Von der Offensive wollte ich den Killerinstinkt sehen"

Bundestrainer Löw freut sich über viel Dynamik und eine verbesserte Chancenverwertung. Das 3:0 im Testländerspiel gegen Russland ist ein ermutigender Schritt beim Neuaufbau nach dem WM-Debakel.

Silvia Neid wurde in die «Football Hall of Fame» Mexikos aufgenommen. Foto: Patrick Seeger
Ehemalige Bundestrainerin

Silvia Neid in Mexikos Hall of Fame aufgenommen

Die frühere Nationalspielerin und Frauen-Bundestrainerin Silvia Neid ist in Pachuca in Mexikos seit 2011 existierende "Football Hall of Fame" aufgenommen worden.

Pokal und Logo der UEFA Nations League. Foto: Harold Cunningham/UEFA via Getty Images
Länderspiele 2018

5. Spieltag der Uefa Nations League 2018: Wer hat gespielt?

2018 wird zum ersten Mal die "Uefa Nations League" ausgetragen. Wann spielt Deutschland? Infos zu Spielplan, Mannschaften und Gruppen.

Paco Alcacer hat erneut als Einwechselspieler getroffen. Foto: Ina Fassbender
11. Spieltag

BVB baut Tabellenführung aus: 3:2 im Gipfel über Bayern

Der BVB ist dem FC Bayern vorerst enteilt. Durch das 3:2 liegen die Schwarz-Gelben nun sieben Zähler vor dem Titelverteidiger. Knackpunkt war eine herausragende zweite Halbzeit mit zwei Toren von Marco Reus sowie dem Siegtreffer von Paco Alcácer.

Timo Baumgartl (l) erzielte Stuttgarts Führungstor. Foto: Daniel Karmann
2:0 gegen Nürnberg

Weinzierls Stuttgarter feiern "Befreiungsschlag" in Nürnberg

Stuttgart geht doch noch mit einem fußballerischen Lebenszeichen in die Länderspielpause. In Nürnberg feierten die Schwaben einen verdienten Auswärtssieg, der Neu-Coach Weinzierl ist erleichtert. In der Tabelle bleibt der VfB dennoch Tabellenletzter.

Er kam, sah und traf: Hoffenheims Reiss Nelson (r). Foto: Uwe Anspach
11. Spieltag

Hoffenheims Siegesserie hält: 2:1 gegen den FC Augsburg

Im Europapokal verpasste es 1899 Hoffenheim zu oft, sich für die guten Leistungen zu belohnen - in der Bundesliga aber ist die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann inzwischen voll auf Kurs.

Gladbachs Alassane Plea war mit drei Toren Matchwinner. Foto: Carmen Jaspersen
3:1-Auswärtssieg in Bremen

Torjäger Pléa macht Borussia zum Topteam

Nach einer enttäuschenden Saison stellten sie in Gladbach vieles auf den Prüfstand - und holten mit Alassane Pléa einen Topstürmer. Der Franzose trifft und trifft und trifft. Weshalb die Borussia auf Platz zwei in die Länderspielpause geht.

Die Mainzer Pierre Kunde, Jean-Philippe Gbamin und Danny Latza (l-r) bejubeln ihr Führungstor in Freiburg. Foto: Patrick Seeger
11. Spieltag

Mainz bestraft Freiburg für schwache erste Halbzeit

Eine schwache erste Halbzeit wird dem SC Freiburg gegen Mainz zum Verhängnis. Von einem frühen Rückstand erholt sich der Gastgeber nicht mehr. Die Mainzer dagegen freuen sich nicht nur über ihre Neuzugänge.

Luka Jovic wird von seinen Teamkollegen für sein Führungstor gefeiert. Foto: Uwe Anspach
Schalker Uth schwer verletzt

Frankfurt nach 3:0 über Schalke vor Bayern

Pokalsieger Frankfurt ist in der Europa League und der Bundesliga derzeit nicht zu stoppen. Der Sieg gegen Schalke hievt die Hessen auf die Königsklassen-Plätze. Nationalspieler Mark Uth fällt nach einer schweren Muskelverletzung womöglich wochenlang aus.

Hannovers Linton Maina (r.) jubelt über das erste Tor seiner jungen Bundesliga-Karriere. Foto: Swen Pförtner
11. Spieltag

Hannover feiert Derbysieg - 2:1 gegen Wolfsburg

Eineinhalb Wochen zuvor triumphierte Wolfsburg noch an gleicher Stelle im DFB-Pokal, diesmal jubelt Hannover. Mit 2:1 gelingt 96 der Befreiungsschlag und Trainer Breitenreiter darf aufatmen. Youngster Maina und Bebou treffen.

Schiedsrichter Robert Hartmann (r.) schickt Herthas Mittelstädt mit Gelb-Rot vom Platz. Foto: Marius Becker
4:1-Heimsieg

Aufsteiger Düsseldorf beendet Negativserie gegen Hertha BSC

Mit dem zweiten Saisonsieg hat sich Fortuna Düsseldorf in der Fußball-Bundesliga eindrucksvoll zurückgemeldet. Allerdings brachte erst ein Platzverweis die Gastgeber auf die Siegerstraße.

Der VfL Wolfsburg trifft wieder auf Olympique Lyon. Foto: Ina Fassbender
Champions-League-Auslosung

Wolfsburgs Frauen in der Königsklasse gegen Lyon

Die Fußball-Frauen des VfL Wolfsburg treffen im Viertelfinale der Champions League auf Titelverteidiger Olympique Lyon.

Konnte sich als Frauen-Bundestrainerin nicht etablieren: Steffi Jones. Foto: Uwe Anspach
Ex-Bundestrainerin

Steffi Jones: Entlassung war "richtiger Tiefschlag"

Steffi Jones hat ihre Entlassung im vergangenen März als Trainerin der deutschen Frauenfußball-Nationalmannschaft als "Tiefschlag" bezeichnet.

Stefan Lerch, Trainer der Wolfsburgerinnen. Foto: Hermann Hay/Citypress24
Frauen-Bundesliga

Wolfsburg weiter auf Erfolgskurs - Bayern spielt nur 1:1

Der Siegeszug der Fußball-Frauen des VfL Wolfsburg geht weiter.

Torfrau Lisa Schmitz will auf sich aufmerksam machen. Foto: Thomas Eisenhuth
DFB-Frauen

Suche nach der Nummer zwei: Casting für Torhüterinnen

Die deutschen Fußball-Frauen suchen schon jetzt nach dem besten Kader für die WM 2019. Eine Schlüsselstellung nimmt die Torhüterposition ein. Dort sucht Bundestrainer Horst Hrubesch nach der idealen Ergänzung zu unumstrittenen Nummer 1, Almuth Schult.

Horst Hrubesch geht in den Trainer-Ruhestand. Foto: Robert Michael
Letztes Spiel als Trainer

Hrubesch-Abschied: Fußball-Frauen haben Weltspitze im Blick

Das Wort Wehmut scheint Horst Hrubesch fremd zu sein. Nach seinem letzten Spiel als Frauen-Bundestrainer wirkte er aufgekratzt wie selten. Er geht mit sich und der Welt zufrieden in den Ruhestand. Und hinterlässt seiner Nachfolgerin ein bestelltes Feld.