Muss lange pausieren: Sara Däbritz.
PSG-Akteurin

Fußball-Nationalspielerin Däbritz fällt lange aus

Fußball-Nationalspielerin Sara Däbritz hat sich eine Kreuzbandverletzung zugezogen und wird wohl für längere Zeit ausfallen.

Wird diesmal «ein, zwei Tage» brauchen, um die Niederlage zu verdauen: Bremens Trainer Florian Kohfeldt.
Werder Bremen

Die Krise hält an: "Schlag in die Magengrube" der Bremer

0:1 gegen einen Aufsteiger: Für Werder Bremen war es der bislang schwerste Rückschlag in dieser Saison. Auch Trainer Kohfeldt konnte sich davon nicht so schnell erholen.

Torjäger Erling Haaland soll RB Salzburg gegen Klopps Liverpooler zum Erfolg schießen.
Champions League

Showdown: Schießt Salzburgs Haaland Liverpool raus?

Erling Haaland ist die Überraschung der Hinrunde und bei europäischen Top-Clubs heiß begehrt. Am Dienstag trifft er in der Champions League mit RB Salzburg auf Jürgen Klopp und den FC Liverpool - und könnte den Titelverteidiger aus der Königsklasse werfen.

Celtics Mannschaft feiert den Sieg im Finale des Schottischen Liga-Pokals über den Erzrivalen Glasgow Rangers.
1:0 gegen Rangers

Celtic Glasgow gewinnt schottischen Liga-Cup

Celtic Glasgow hat den Erzrivalen Glasgow Rangers auch im Finale des schottischen Liga-Pokals geschlagen und sich den nächsten Titel gesichert.

Leicesters Jamie Vardy (l) dreht nach seinem Treffer zum 1:0 jubelnd ab.
Acht Punkte hinter Liverpool

Leicester City schlägt Aston Villa deutlich

Leicester City bleibt mit acht Punkten Rückstand auf Tabellenführer FC Liverpool in der Premier League erster Verfolger der Reds.

Darmstadts Tobias Kempe (r) und Wiesbadens Jeremias Lorch teilten sich im Hessenderby die Punkte.
3 Bilder
2. Liga

Dynamo-Remis bei Scholz-Debüt - Kein Sieger im Hessenderby

Dynamo Dresden hat den Sprung vom letzten Tabellenplatz in der 2.

Mainz-Trainer Achim Beierlorzer (l) spricht mit FCA-Coach Martin Schmidt: Am Pullover lag es nicht.
Beschwerde: "Respektlos"

Premieren-Pleite für Beierlorzer mit Mainz

Die erste Niederlage mit dem FSV Mainz ärgert Trainer Achim Beierlorzer. Vor allem das Wie. Nach dem 1:2 regt er einen anderen Umgang mit Video-Entscheidungen wie der beim Augsburger Siegtreffer an. Über einen Tor-Fauxpas können die Gewinner am Ende scherzen.

Stellte gegen 1899 Hoffenheim seine Torgefährlichkeit unter Beweis: Leipzigs Timo Werner.
Sieg über Hoffenheim

RB-Stürmer Werner jagt Lewandowski und die Meisterschaft

Im Sommer sagten die Bayern Timo Werner ab, weil sie ihn angeblich für deutlich schwächer als Robert Lewandowski hielten. Doch seitdem hat sich der Leipziger Stürmer enorm entwickelt, die Torjägerkanone im Visier und in Sachen Meisterschaft bessere Karten als die Bayern.

Leverkusens Mannschaft bejubelt den Führungstreffer gegen den FC Schalke 04.
14. Spieltag

Leverkusens Erfolgsserie hält an - Sieg gegen Schalke

Nach dem Sieg gegen die Bayern gewinnt Bayer Leverkusen auch gegen den FC Schalke 04. Die Werkself schafft dadurch endgültig wieder den Anschluss an die Spitzengruppe. Am Mittwoch geht es gegen Juventus Turin und Cristiano Ronaldo.

Die Gladbacher Spieler jubeln nach dem Ausgleich zum 1:1 durch Ramy Bensebaini.
14. Spieltag

Bayern distanziert - Salihamidzic: Gladbach "die Benchmark"

Die erste Meisterprüfung für Borussia Mönchengladbach ist bestanden. Nach dem 2:1 im Klassiker gegen die Bayern singen die Fans vom Titel. Der distanzierte Rekordchampion sieht die Borussia endgültig in der Favoritenrolle. Und Gladbach-Coach Rose wird bereits etwas mutiger.

Paris Kylian Mbappe (r) jubelt mit Mannschaftskollege Neymar über seinen Treffer.
Ligue 1

Paris Saint-Germain siegt nach Rückstand in Montpellier

Frankreichs Fußballmeister Paris Saint-Germain hat einen Rückstand gedreht und durch späte Tore innerhalb von sieben Minuten noch einen 3:1 (0:1)-Sieg bei Montpellier HSC gefeiert.

Freiburgs Jonathan Schmid bejubelt seinen Siegtreffer zum 1:0.
14. Spieltag

Freiburg dank Schmid vor den Bayern

Beim Bundesliga-Auftritt des SC Freiburg gegen den VfL Wolfsburg hatte es lange nach einem torlosen Remis ausgesehen. Dann sorgte ein sehenswerter Treffer für die späte Entscheidung. SC-Trainer Christian Streich sprach von einer "Meldung im Jahrhundertbuch".

Augsburgs Fredrik Jensen (l) und Florian Niederlechner (r) freuen sich mit Torschütze Marco Richter über den Führungstreffer.
Augsburg siegt 2:1

Beierlorzers Ärger nach erstem Mainz-Dämpfer

Der FC Augsburg startet rasant gegen Mainz, lässt aber viele Chancen aus. Trotzdem reicht es zum Sieg, doch der Elfmeter zum 2:1 sorgt für reichlich Ärger. Gäste-Coach Beierlorzer würde sich einen anderen Umgang mit solchen Szenen wünschen.

Dortmunds Torschütze Marco Reus (M) jubelt mit seinen Mannschaftskameraden Lukasz Piszczek und Axel Witsel über seinen Treffer zum 1:0.
Rückkehr der Spielfreude

BVB feiert 5:0-Kantersieg über Düsseldorf

Wochenlang blieb der BVB unter seinen Möglichkeiten. Doch beim 5:0 über Düsseldorf rief die Mannschaft ihr Potenzial endlich wieder ab. Damit muss sich Lucien Favre vorerst keine Sorgen mehr um seinen Arbeitsplatz machen. Und auch der Kapitän hatte Grund zur Freude.

Leipzigs Timo Werner (M), Patrik Schick (r) und Konrad Laimer (l) jubeln nach dem Treffer zum 1:0.
14. Spieltag

Werner beschert Nagelsmann Sieg bei Hoffenheim-Wiedersehen

Neun Jahre arbeitete Julian Nagelsmann als Trainer in Hoffenheim. Beim ersten Wiedersehen mit seinem Ex-Club siegte sein neuer Arbeitgeber Leipzig klar, verpasste aber Platz eins der Bundesliga.

Wolfsburgs Trainer der Damen-Mannschaft, Stephan Lerch.
Frauen-Bundesliga

Turbine Potsdam schlägt Frankfurt mit spätem Siegtreffer

Potsdam (dpa) – Mit einem Treffer in letzter Sekunde hat Lara Prasnikar Turbine Potsdam gegen den 1.

Könnte bei einem Transfer Werder Bremen viel Geld einbringen: Milot Rashica.
Werder Bremen

Die Rakete fliegt - Rashica könnte Werder reich machen

19 Tore in 30 Spielen: Milot Rashica ist schon vor dem Sonntagsspiel gegen den SC Paderborn der Mann dieses Jahres für Werder Bremen. Mit ihm könnte der Verein bald sehr viel Geld verdienen.

Romelu Lukaku (l) von Inter Mailand behauptet den Ball gegen Chris Smalling.
Serie A

Tabellenführer Inter Mailand nur Remis gegen Rom

Tabellenführer Inter Mailand hat in der italienischen Serie A Punkte abgegeben.

Der Berliner Dodi Lukebakio (l) im Laufduell mit dem Frankfurter Martin Hinteregger.
Bundesliga-Freitagsspiel

Klinsmanns Hertha gibt Sieg in Frankfurt noch her

Beide Teams standen unter Druck: Neu-Trainer Jürgen Klinsmann wollte mit Hertha BSC unbedingt einen Fehlstart vermeiden, die Eintracht nach zuletzt drei Bundesliga-Niederlagen in Serie nicht schon wieder verlieren. Nach einem hitzigen Duell gab es keinen Sieger.

Trainer David Wagner steht mit dem FC Schalke 04 gut da.
Vor Topspiel gegen Leverkusen

Wagner von Schalke überrascht: "Hätte ich nicht gedacht"

Die Spieler des FC Schalke 04 haben ihren Trainer David Wagner verblüfft.