Anlass der aktuellen Unzufriedenheit Stadtbergens ist der Bebauungsplan für das Sheridan-Gelände. Streitpunkt ist unter anderem der Lärmschutz.
Stadtbergen

Sheridan-Gelände: Stadtbergen wirft Stadt Augsburg "Schlampigkeit" vor

Plus Der Bebauungsplan für das Sheridan-Gelände hat aus juristischer Sicht „materielle und formelle Fehler“. Das Gremium entscheidet sich dennoch gegen eine Klage.

„Zum Fressen gern? Tiere und ihre Menschen“ lautet der Titel der Ausstellung im Museum Oberschönenfeld. Sie gibt einen Einblick in das Verhältnis zu den Tieren, das zwischen Zuneigung und Nutzen reicht.
5 Bilder
Oberschönenfeld

Das ist die Sonderausstellung zum Thema „Mensch und Tier“ in Oberschönenfeld

Plus „Zum Fressen gern? Tiere und ihre Menschen“ lautet der Titel  der neuen Ausstellung im Museum Oberschönenfeld. Besucher können an vielen Stationen aktiv werden.

Freuen sich auf die Eröffnung der Sonderausstellung: (von links) Martin Sailer, Christina Eiden, Barbara Seidenschwann und Claudia Drachsler-Praßler.
Thierhaupten

Was Thierhaupten mit der Bukowina zu tun hat

Plus Das Klostermühlenmuseum Thierhaupten informiert über die Bukowina und ihre Verbindung zu Schwaben. Und Landrat Sailer versuchte sich im Papierschöpfen.

Musikschule unterrichtet nicht online

Warum war das nicht möglich?

Wer öffentliche Einrichtungen besucht, muss sich an die Auflagen zum Schutz vor dem Coronavirus halten. Doch es gibt auch einige Ausnahmen.
Gesundheit

Corona: Maskenpflicht in den Behörden im Augsburger Land

Bürger müssen bei Besuchen im Landratsamt einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Es gibt aber auch Ausnahmen.

Zumindest diese zwei Gäste prosten sich im Bräustüberl in Zusamershausen fröhlich zu: Bastian Pluschkat und Sabine Reiel aus München freuen sich, dass sie wieder einkehren können.
Gastronomie

Die Gasthäuser im Augsburger Land öffnen - doch die Gäste bleiben aus

Plus Die Wirtshäuser im Augsburger Land sind größtenteils wieder geöffnet. Dennoch sehen die Wirte ihre Existenz weiter bedroht. Eine Zerreißprobe.

Die Folgen von Corona wird die Gastrobranche lange spüren.
Gastronomie

Vielen Wirten im Augsburger Land droht das Aus

Die Wirte im Augsburger Land müssen ums Überleben kämpfen – deswegen sollte, wer es sich leisten kann, die Gastronomie vor Ort unterstützen, meint unser Autor.

Die Frau musste sich vor dem Augsburger Amtsgericht verantworten.
Landkreis Augsburg

Mutter aus dem Augsburger Land bietet Tochter (12) zum Sex an

Plus Eine Mutter bietet ihrem ehemaligen Schulfreund per Handy-Chat ihre Tochter an. Durch Zufall entdeckt eines der Kinder die Absprachen und informiert den Vater.

Die Neusässer Tafel sucht dringend neue Räumlichkeiten.
Neusäß

Zu wenig Platz: Die Neusässer Tafel steht vor dem Aus

Rund 250 Bedürftige versorgt die Tafel in Neusäß mit Lebensmitteln. Nun sucht sie dringend Räume, weil im Notburgaheim kein Abstand möglich ist.

Die Biergärten im Augsburger Land dürfen laut Landratsamt ab sofort bis 22 Uhr geöffnet haben. 
Landkreis Augsburg

Biergärten dürfen auch im Kreis Augsburg ab sofort bis 22 Uhr öffnen

Landrat Martin Sailer teilt die Rechtsauffassung des Augsburger Verwaltungsgerichts. Demnach dürfen Gastwirte ihre Gäste im Biergarten bis 22 Uhr bewirten. 

Die Polizei traf den alkoholisierten Fahrer an seiner Wohnanschrift an. Er hatte über zwei Promille im Blut.
Gersthofen

Betrunkener Fahrer flüchtet vom Unfallort und verliert Kennzeichen

Ein 33-jähriger Autofahrer biegt in Gersthofen verkehrt in den Kreisverkehr ein. Mit einem Trick versucht er  zu entkommen, die Polizei findet ihn dennoch.

Die Stadt Gersthofen verliert wegen der Corona-Krise Steuereinnahmen in Millionenhöhe. Nun steht ein Sparprogramm im Raum.
Gersthofen

Corona-Krise: Das reiche Gersthofen ist jetzt knapp bei Kasse

Plus Die Corona-Krise lässt die Steuereinnahmen in Gersthofen wegbrechen. Deshalb sollen die Stadträte im Juli über ein Sparprogramm entscheiden.  

Der Gemeinderat in Emersacker hofft auf einen Flexibus im Holzwinkel.
Emersacker

Flexibus im Holzwinkel - Emersacker Rat stimmt zu, doch das reicht noch nicht

Plus Schon einmal scheiterte die Idee eines Flexibusses, nun hat der Emersacker Rat der Idee zugestimmt. Was zur Realisierung noch nötig ist und wann der Bus starten könnte.

Schwer verletzt hat sich ein 54-Jähriger Motorradfahrer beim Zusammenstoß mit einem Auto in Blankenburg.
Blankenburg

Motorradfahrer bei Kollision mit Auto in Blankenburg schwer verletzt

Beim Zusammenstoß mit einem Auto wurde ein 54-Jähriger Motorradfahrer bei Blankenburg schwer verletzt. Der Autofahrer hatte ihn übersehen.

Im Meitinger Marktgemeinderat sind nun auch kleinere Fraktionen möglich: Das hat das Gremium beschlossen - allerdings nur mit knapper Mehrheit.
Meitingen

Knappe Entscheidung: SPD darf in Meitingen eine Mini-Fraktion bilden

Plus Der Gemeinderat von Meitingen stimmt für eine Veränderung der Fraktionsgröße von 3 auf 2. Das war nicht die einzige Kontroverse.

Im Meitinger Marktgemeinderat sind nun auch kleinere Fraktionen möglich: Das hat das Gremium beschlossen. Demnach können künftig zwei Politiker gemeinsam eine solche Gruppierung bilden.
Meitingen

Kleine Fraktionen in Meitingen: Eine bewährte Regel wurde gekippt

Plus Die Entscheidung, die Mindestgröße für eine Fraktion auf zwei zu verringern, ist diskussionswürdig. Denn ein Wahlergebnis dient als Vorlage.

Die Gemeinde Altenmünster gehört nicht mehr zum Wahlkreis Augsburg Land.  Das hat Folgen.
Altenmünster

In Altenmünster bekommt CSU-Mann Durz keine Stimme mehr

Plus Der Bundestag in Berlin hat bestimmt: Die Gemeinde Altenmünster gehört nicht mehr zum Wahlkreis Augsburg Land. Was das bedeutet.

Die Gerfriedswelle in Gersthofen ist an heißen Sommertagen ein Besuchermagnet. In diesem Jahr muss die Zahl der Gäste aber deutlich eingeschränkt werden.
Landkreis Augsburg

Freibäder dürfen öffnen: Gerfriedswelle in Gersthofen macht den Anfang

Plus Die Angst vor dem Coronavirus bringt für Besucher und Betreiber bedeutende Einschränkungen. So dürfen in das größte Bad der Region nur wenige hundert Menschen auf einmal.

„Schön, dass Sie da sind!“ mit diesen freundlichen Kärtchen empfängt Stadtpfarrer Konrad Huber der Katholischen Pfarreiengemeinschaft Stadtbergen die Gottesdienstbesucher.
Pfingsten

Für die Sonntagsmesse sind fast alle „Tickets“ vergeben

Wie in der Pfarreiengemeinschaft Stadtbergen die Gottesdienste ablaufen und warum Gläubige fernbleiben

Regelung

Bolzen? Das ist noch nicht möglich

Spielplätze sind offen, freie Fußballfelder nicht. Das ist der Hintergrund