Kerstin und Sepp Egerer bewältigten zu zweit über neun Rollen in Shakespeares „Ein Sommernachtstraum“.
Wemding

Ein Sommernachtstraum in Light-Version

Plus Kerstin und Sepp Egerer entführen in die Welt der Klassiker auf originelle, charmante Weise.

Hätte sich seinen Start anders gewünscht als mit einer Pandemie als Begleiterin: Donauwörths Oberbürgermeister Jürgen Sorré.
Donauwörth

OB Sorrè: Wie waren die ersten 100 Tage im Amt?

Plus Jürgen Sorré hat die ersten 100 Tage als neuer Donauwörther OB geschafft. Er startete zeitgleich mit der Corona-Krise ins Amt – doch Sorré will trotzdem Optimist bleiben.

Nach der Neuwahl bei den Donauwörther Schützen: (von links) Zweiter Schützenmeister Markus Gluch, Schützenkommissar und Alt-Oberbürgermeister Armin Neudert, Bürgermeister Albert Riedelsheimer, Schatzmeister Günter Schreyer, Schützenmeister Markus Sommer, Schriftführer Michael Baumann, Sportwart Pascal Döbler und Markus Müller.
Verein

Schützengilde hat eine neue Führung

Markus Müller tritt in Donauwörth nach zwölf Jahren an der Spitze ab. Wer ihm nachfolgt

Die Gäste genossen das erste Klangwiese-Picknick in Blossenau. Es war Entspannung pur, auf mitgebrachten Sitzgelegenheiten oder Decken der Musik von Saitenzauber, Klangschalen und Panflöte zu lauschen.
2 Bilder

Klangwiese: Gelungene Premiere

Entspannung pur. Am Sonntag gehts weiter

Uli Karg in Kindertagen in den Ferien auf dem Land.
Donauwörth

DZ-Lesesommer: So waren die Ferien in den 60er Jahren

Plus Die Donauwörther Zeitung lädt ein zum Lese-Sommer: Da das Nordschwäbische Literaturfestival abgesagt werden musste, schreiben Mitglieder des Donauwörther Autorenclubs für unsere Zeitung. In Folge 2 erzählt Uli Karg, wie sie als Kind die Sommerferien erlebt hat.

So sieht er aus: der erste Umfrage-Aschenbecher Donauwörths. Er steht an der Promenade beim Freilicht-Theater.
Landkreis

Das steckt hinter dem Umfrage-Aschenbecher

Plus Der Umweltverein "Transition Town" und der AWV stellen den ersten Donauwörther Umfrage–Aschenbecher vor. Er soll gleich zwei Funktionen erfüllen.

Eine Baggerschaufel wie diese ist in der Nähe des Bahnhofs Donauwörth gestohlen worden.
Donauwörth

Baggerschaufel von Baustelle gestohlen

An der Bahnhofsbaustelle haben Unbekannte eine Baggerschaufel geklaut. Die schwere Beute war schon im Juli gestohlen worden.

Ab 10. August können Besucher vom Parkplatz festplatz kostenlos mit dem Bus in die Innenstadt fahren.
Donauwörth

Kostenloser Pendelbus in die Innenstadt

In Donauwörth gibt es ab 10. August einen kostenlosen Transfer zu den Geschäften in der Innenstadt. Auch der Parkplatz ist umsonst. So funktioniert es.

In der Donau-Ries-Klinik in Donauwörth fehlt derzeit wieder ein Chefarzt für die Frauenklinik.
2 Bilder
Donauwörth

Frauenklinik: Wie geht es ohne Chefarzt weiter?

Plus Warum Dr. Werner Stein Donauwörth so schnell verlässt und wie es jetzt weiter geht.

Die Polizei beschäftigt ein Unfall in Tapfheim.
Rain

Wendemanöver misslingt: Sattelzug demoliert in Rain

Entgegen des Verbotes ist ein Fahrer eines Sattelzuges in die Ortsmitte von Rain gefahren. Sein Wendemanöver hinterlässt Spuren.

Seit 1. August ist der neue Recyclinghof Binsberg in Betrieb.
Donauwörth

Großaufgebot bei Brand auf Recyclinghof

Die Teilnehmer der Gesprächsrunde mit Ulrich Lilie, dem Präsidenten der Diakonie Deutschland, stehen vor dem Ellen-Märker-Haus der Diakonie Harburg.
Harburg

Nach Corona-Infektionen: Was das Harburger Heim lernen kann

Plus Der Präsident der Diakonie Deutschland besucht Pflegeheime, die vom Virus arg betroffen waren. In Harburg schildern ihm die Verantwortlichen die harten Wochen.

Dr. Werner Stein war zum 1. Januar an die Donau-Ries-Klinik nach Donauwörth gewechselt.

Geburtshilfe: Chefarzt verlässt nach acht Monaten Klinik in Donauwörth

Dr. Werner Stein war erst im Januar nach Donauwörth gekommen. Jetzt trennt man sich.

Die Campingplätze in der Region – hier Eggelstetten – sind ausgebucht. Doch die Klientel hat sich verändert. Weniger Niederländer, dafür mehr Menschen aus der Umgebung oder Deutschland.
Landkreis

Ansturm auf Campingplätze in der Region

Plus Urlaub im Wohnmobil oder mit dem Zelt sind angesagt und in Corona-Zeiten möglich. Internationale Gäste fehlen, doch die Plätze sind trotzdem ausgebucht.

Ein Picknick im Freien – und dafür muss man gar nicht weit fahren. Schicken Sie uns Ihr Bild, wie Sie Ihren Urlaub zu Hause verbringen.
Landkreis

Leseraktion: Wie sieht Ihr Urlaub daheim aus?

Zeigen Sie uns, wie Sie die Ferienzeit in der Heimat gestalten. Wir freuen uns über ihre Bilder.

Wegen eines technischen Defekts musste die Feuerwehr zu einem Donauwörther Verbrauchermarkt ausrücken.
Donauwörth

Technischer Defekt löst Brand in Verbrauchermarkt aus

Eine Frau beobachtet in einem Donauwörther Verbrauchermarkt Rauchentwicklung. Kurz darauf ist die Freiwillige Feuerwehr vor Ort.

Große Veranstaltungen wie das Don-wud im Donauwörther Ried wird es in diesem Jahr nicht geben. Stattdessen plant die Stadt Donauwörth kleinere dezentrale Veranstaltungen zur Weihnachtszeit.
Donauwörth

Alle Großveranstaltungen für Herbst und Winter sind abgesagt

In Donauwörth wird es im Herbst und Winter keine Events mit Tausenden Besuchern geben. Dennoch will die Stadt etwas bieten, unter anderem einen neuen Lichtpark.

Die Donauwörtehr Polizei konnte eine Frau identifizieren, die eine andere Frau hinterrücks angriff.
Donauwörth

Frau schlägt hinterrücks auf Fußgängerin ein

Eine 54-Jährige läuft auf einem Gehweg und wird plötzlich angegriffen. Die Angreiferin ist ihr völlig unbekannt.

Für die Firma Märker in Harburg sollen neue Zeiten beginnen. Sie investiert 100 Millionen Euro in einen neuen Zementofen. Beim Spatenstich waren die Geschäftsführer Gerlinde Geiß und Maximilian von Pückler-Märker, Ellen Märker, Landrat Stefan Rößle, Harburgs Zweiter Bürgermeister, Werner Heller, und der technische Leiter des Märker-Werkes in Harburg, Reinhold Ackermann´(von links).
Wirtschaft

Harburg: Märker investiert 100 Millionen Euro

Plus Die Bauarbeiten für den neuen Zementofen im Werk in Harburg haben begonnen. Erstmals nennt das Unternehmen die Größenordnung der Investition. Was nun auf der Baustelle passiert.

Eine Umfahrung für Tapfheim ist seit Jahren Thema, doch so recht vorwärts geht nicht viel.
Tapfheim

B-16-Umfahrung Tapfheim: Warum es nur zäh vorangeht

Plus Vertreter des Staatlichen Bauamts stellen im Gemeinderat den aktuellen Stand zur Umfahrung vor. Eine neue Variante könnte zu noch mehr Verzögerung führen.