Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Donauwörth /

Alle Nachrichten

Mit diesem Auto ist eine Frau auf der Kreisstraße zwischen Daiting und Gansheim verunglückt. Die Frau erlitt lebensgefährliche Verletzungen.
Gansheim

Schwerer Unfall bei Gansheim: Fahrerin erliegt ihren Verletzungen

Knapp eine Woche nach dem schlimmen Unfall zwischen Daiting und Gansheim ist das Opfer tot. Die 39-Jährige erlag in der Klinik ihren schweren Verletzungen.

Die blauen Züge von Go-Ahead werden im Februar nicht wie geplant fahren können.
Donauwörth

Go Ahead kündigt ab Februar neue Zugausfälle an

Im Februar wird es auf der Bahnstrecke zwischen Donauwörth und Augsburg zu Behinderungen kommen. Go Ahead kann nur eingeschränkt fahren.

Johannes Thum und Matthias Fritzsche treten für die ÖDP an. Thum (links) will in den Bayerischen Landtag, Fritzsche in den Bezirkstag.
Landkreis Donau-Ries

ÖDP Donau-Ries stellt Kandidaten für Landtag und Bezirk auf

Die Kandidaten der ÖDP aus dem Landkreis stehen fest: Johannes Thum aus Donauwörth und Matthias Fritzsche aus Hainsfarth treten an.

Bei Großsorheim ereigneten sich am Wochenende gleich zwei Wildunfälle.
Harburg

Gleich zwei Wildunfälle bei Großsorheim in kurzer Zeit

Innerhalb kurzer Zeit stoßen bei Großsorheim zwei Rehe mit Autos zusammen. Der Schaden ist hoch.

Hier soll in Donauwörth ein Regenrückhaltebecken entstehen.
Donauwörth

Hochwasserschutz: Wie steht es um den Riedlinger "Mini-Polder"?

Plus In Riedlingen wartet man gespannt auf die Beurteilung, mit der das Raumordnungsverfahren abgeschlossen werden soll. Hilfe erhofft man sich vom Landtag.

In Buchdorf ist am Sonntagabend ein Auto ausgebrannt. Die Feuerwehren aus Buchdorf und Kaisheim waren im Einsatz.
Buchdorf

Auto brennt in Buchdorf: Totalschaden

Aus einem Auto steigen in Buchdorf während der Fahrt Rauch und Flammen auf. Kurz danach brennt der Wagen.

Wemding

Vorberatungen des Haushalts für 2023

Wemding

Zuschuss der Stadt für neue Turngeräte

Schrei vor Glück: Die Stimmung beim Faschingsumzug in Mertingen war ausgelassen.
Mertingen

Der größte Umzug der Ortsgeschichte: Mertingen im Ausnahmezustand

Die Corona-Pandemie ist vergessen. 5000 Narren feiern als Akteure oder am Straßenrand beim Faschingsumzug in Mertingen. Worauf die Organisatoren setzen.

"Traditionen" lautete das Motto des Bunten Abends des TSC New Dancia in Holzheim. Auf dem Bild: Das Prinzenpaar Nadja I. und Fabian I.
Holzheim

Bunter Abend: Von Holzheim in die weite Welt

Plus Der Faschingsverein TSC New Dancia stellt Traditionen tänzerisch dar. Wohin die vierstündige Reise führte und welche lokalen Themen aufs Korn genommen wurden.

Andreas Nagl, Dirigent der Stadtkapelle Rain, trägt sich beim Neujahrsempfang in das Goldene Buch ein. Damit würdigt die Stadt Rain die besondere Leistung Nagls aber auch der Kapelle.
Rain

Neujahrsempfang in Rain: Optimismus, Ehrungen und eine Überraschung

Beim Neujahrsempfang der Stadt hat Bürgermeister Karl Rehm eine positive Botschaft für die Gäste, ehrt Bürger – und rückt die Stadtkapelle ins Rampenlicht.

So könnte der Tank eines Lastwagens ausgesehen haben, in den Unbekannte in Donauwörth ein Loch gestochen haben, um Diesel zu klauen.
Donauwörth

Dieseldiebe stechen Loch in Lastwagentank und zapfen Kraftstoff ab

In Donauwörth kommt es am Wochenende zum Dieseldiebstahl. Der betroffene Lastwagen stand direkt an einer Firma geparkt.

Erst eine Delle und Kratzer verursacht, dann vom Unfallort entfernt: So hat es eine unbekannte Person in Donauwörth gemacht. Das Foto zeigt nicht das beschädigte Auto.
Donauwörth

Geparktes Auto in Donauwörth angefahren und vom Unfallort entfernt

Eine unbekannte Person hinterlässt an einem Auto in der Pyrkstockstraße Kratzer und Dellen. Und macht sich aus dem Staub.

Zu Gast in Hermannstadt: Geschäftsführer des Wirtschaftsförderverbandes Donauries, Klemens Heininger (von links), Landrat Stefan Rößle, Magarete Hammerl, Dr. Siegfried Hammerl.
Landkreis Donau-Ries

So könnte der Donau-Ries-Kreis mit Rumänien zusammenarbeiten

Landrat Stefan Rößle besucht mit einer Delegation aus dem Landkreis Donau-Ries Siebenbürgen. Kooperationen könnte es nicht nur im wirtschaftlichen Bereich geben.

Leicht verletzt wurde ein Polizist in Mertingen, als er einen Tatverdächtigen aus einem Boot holen wollte.
Mertingen

Angriff am Mertinger Bahnhof: Wurde ein Mann mit einer Schusswaffe bedroht?

Ein Mann gibt an, in Mertingen geschlagen und bedroht worden zu sein. Der Tatverdächtige versteckt sich in einem Boot und verletzt einen Polizisten.

In Rain musste die Polizei zu einer Kneipe ausrücken, in der ein Mann einem anderen einen Kopfstoß versetzt hat.
Rain

30-Jähriger schlägt Mann in Gaststätte in Rain mit dem Kopf gegen die Nase

Der 22-jährige Geschädigte sagt der Polizei, er kenne den Mann nicht, der ihm in Rain mit einem Kopfstoß Schwellungen im Gesicht zufügt.

In Rain endet ein Streit zwischen Nachbarn blutig. Und mit zwei Anzeigen.
Rain

Nachbarn beißen bei Streit in Rain zu

In Rain eskaliert ein Nachbarschaftsstreit zwischen zwei jungen Männern. Einer landet mit gebrochener Nase im Krankenhaus.

Um gegen To-go-Müll vorzugehen, gibt es in der Bäckerei Ihle in Donauwörth nun auch einen eigenen Mehrwegbecher.
Donauwörth

Die neue Mehrwegpflicht wird in Donauwörth zögerlich umgesetzt

Plus Seit 1. Januar müssen To-go-Gerichte auch in nachhaltigen Boxen angeboten werden. Das spart Müll und schont die Umwelt. Doch wie sieht es in der Praxis aus?

Mit der neuen Mehrwegpflicht sollen To-go-Abfälle reduziert werden. In Donauwörth ist man sich bei der Umsetzung nicht einig.
Kommentar

Mehrweg: Donauwörth hat den Moment verpasst

Plus Seit dem 1. Januar gibt es für Gastronomien die Pflicht, Essen in nachhaltigen To-go-Behältern anzubieten. In Donauwörth ist man sich hier nicht einig.

Eine kleine Wartehalle und ein WC stehen den Fahrgästen im Bahnhof Otting/Weilheim zur Verfügung. Der Unterhalt kostet der Gemeinde Otting ordentlich Geld.
Otting/Wemding

Bahnhof mit WC: Gemeinde Otting bittet um finanzielle Hilfe

Plus Nur der Bahnhof Otting/Weilheim verfügt in der Region über ein Gebäude mit Wartesaal und Toiletten. Nun sollen die Kosten auf mehr Schultern verteilt werden.