Lokales (Krumbach) / Alle Nachrichten
Wann rollt der Ball im Amateurfußball wieder? Das kann derzeit niemand sagen. Der Termindruck beim Verband wächst derweil immer mehr.
Fußball

Schneller Weg zum Aufstieg: So könnte es mit dem Ligapokal im Kreis Günzburg weitergehen

Plus Wann wieder gekickt werden darf, kann niemand sagen. Dennoch hält der Bayerische Fußballverband an seinem neuen Wettbewerb fest. Wie er den Ligapokal retten will.

Advent ohne Gäste im Schulhaus des Ursberger Gymnasiums: Die Klasse 9c präsentiert ihre Geschenkidee.
Aktion

Schwierige Zeiten: Adventsbasar einmal anders

Adventskalender, Grußkarten und Weihnachtsbaum: Ursberger Ringeisen-Gymnasium hat 9000 Euro erwirtschaftet

Sitzung

Straßennamen für drei neue Baugebiete stehen fest

Gemeinderat Aichen diskutiert Vorschläge der Bürger und stimmt ab. Auch Nahwärme war ein Thema im Gremium

Seit 15 Jahren sorgt Hans Wiedemann als Loipenspurer dafür, dass die Skilangläufer in den Fluren seines Heimatorts Winzer ihr Hobby ausüben können. Der 81-Jährige geht aber auch selbst täglich in die Spur und läuft die gesamte Strecke im klassischen Stil ab.
Winzer

"Loipen-Papst" Hans Wiedemann: Das ist das Geheimnis der Langlauf-Loipe in Winzer

Plus Niemand weiß so viel über das winterliche Haseltal wie Hans Wiedemann. Der 81-Jährige sorgt seit 15 Jahren für optimale Langlaufbedingungen dort. Was das Geheimnis der beliebten Loipe ist.

Manfred Schierle zeigt den meterlangen Riss in der Wand seines Gartenhauses. Hat eine Neigung der im Hintergrund zu sehenden Friedhofsmauer den Schaden verursacht?
Deisenhausen

Kurioser Rechtsstreit: Viel Ärger um eine schiefe Mauer in Deisenhausen

Plus Seit Jahren streitet sich Manfred Schierle mit der Gemeinde Deisenhausen um die Friedhofsmauer, die sich auf sein Grundstück neigt. Es geht um entstandene Schäden – und wer dafür zahlt.

Eine 29-Jährige ist Opfer eines Betruges in Zusammenhang mit Online-Banking geworden.
Krumbach

Falscher Anruf von Hausbank: 29-Jährige aus Krumbach um 3000 Euro betrogen

Eine 29-Jährige aus Krumbach ist von angeblichen Mitarbeitern ihrer Hausbank angerufen worden – doch es waren Betrüger. Nun fehlen 3000 Euro auf ihrem Konto. Wie man sich effektiv schützen kann.

Spezielle Polaranzüge waren bei Temperaturen bis zu 35 Grad minus die wichtigsten Utensilien. Unser Bild zeigt das Paar (links) im Gespräch mit einem Mannschaftskameraden.
Krumbach

Mit der „Polarstern“ vier Monate am Nordpol: Das haben zwei Krumbacher erlebt

Plus Das Ehepaar Schlagenhaufen aus Krumbach hat die jüngste Arktistour des deutschen Forschungsschiffes aufmerksam verfolgt. Denn vor mehr als 37 Jahren waren sie als Arzthelferin und Techniker selbst dabei.

Ein Pferd aus Schnee hat Elisabeth Wolf aus Burg liebevoll gebaut. Ihr Partner Max Stummböck jr. hat ihr den Schnee hergeschaufelt. Inspiration war das Buch  „Die Nacht der Schneepferde“.
Kreis Günzburg

Winter in Mittelschwaben: Pferde und Schneepferde

Zahlreiche weitere Fotos mit Winterimpressionen. Was mit Schnee alles möglich ist.

Zwei Männer in Thannhausen hatten einen Streit.
Thannhausen

Räuberische Erpressung: Thannhauser streiten wegen Drogen

Ein Fall räuberischer Erpressung unter Bekannten hat die Polizei am späten Montagabend in Thannhausen beschäftigt.

Mehrere junge Männer haben in Krumbach einen 25-Jährigen geschlagen.
Krumbach

Männer prügeln 25-Jährigen im Krumbacher Stadtgarten krankenhausreif

Mehrere junge Männer haben einen 25-Jährigen im Stadtgarten in Krumbach angegriffen. Das Opfer verletzte sich dabei und musste ins Krankenhaus.

Tobias Niederreiner (links oben im Bild) will mit seiner Organisation „Schenk Kindern eine Zukunft“ in Tansania ein Kinderheim aus Plastikflaschen bauen. Dafür ist er auf der Suche nach Fördermitgliedern.
Ziemetshausen

Kinderheim aus Plastikflaschen: So hilft ein Ziemetshauser in Tansania

Plus Tobias Niederreiner sucht Fördermitglieder für seine Organisation „Schenk Kindern eine Zukunft“, um in Afrika ein Kinderheim zu bauen. Was den 21-Jährigen motiviert und welche Rolle Plastikflaschen beim geplanten Bau spielen.

Axel Heiß (rechts), Leiter des Krumbacher Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (ALEF) wechselt zum 1. Juli Richtung Augsburg. Unser Bild zeigt ihn mit seinem Stellvertreter Dr. Reinhard Bader.
Krumbach

Landwirtschaft: Bisheriger Chef Axel Heiß verlässt das Krumbacher Amt

Plus Nach sieben Jahren an der Spitze der Krumbacher Behörde wechselt Axel Heiß nach Stadtbergen. Wie die Nachfolge aussieht und welche Veränderungen es gibt.

Busunternehmer Josef Brandner vor einem Flexibus. Im Rahmen eines neuen Projekts soll der Rufbus auch zum Transport von Waren nach Hause eingesetzt werden.
Krumbach

Neues Angebot im Raum Krumbach: Flexibus bringt Milch und Gemüse nach Hause

Plus Der Flexibus soll ab sofort auch beim Transport von Lebensmitteln und anderen Waren genutzt werden. Wie Kunden das neue Angebot nutzen können.

Transporter kippt um: 8000 Euro Schaden

Unfall zwischen Edelstetten und Neuburg

In Jahrbüchern hat Ehrenvorstand Georg Riederle „jeden Atemzug der Oberrohrer Schützen“ festgehalten.
Oberrohr

Seit 70 Jahren ist Georg Riederle aus Oberrohr bei den Schützen aktiv

Plus 1950 wurde der Schützenverein Oberrohr neu gegründet. Georg Riederle ging damals zum ersten Mal an den Stand – und hat den Verein über Jahrzehnte geprägt.

Auch über den Landkreis Günzburg und die Menschen dort gibt es auf Wikipedia viel zu lesen.
Landkreis Günzburg

20 Jahre Wikipedia: Zahlen und Fakten über den Landkreis Günzburg

Plus Seit 20 Jahren gibt es das Online-Lexikon Wikipedia. Auch über den Landkreis Günzburg ist dort viel zu lesen. Eine Spurensuche.

Zwischen Hasberg und Loppenhausen befindet sich diese idyllische Winterlandschaft.
Krumbach/Landkreis Günzburg

Welchen Zauber der Winter im Kreis Günzburg entfaltet

Wie der Winter in der Region Mittelschwaben zum Hochgenuss werden kann, zeigen Fotos unserer Leser.

Zu einem Unfall mit einem erheblichen Schaden kam es zwischen Neuburg und Edelstetten (Symbolbild).
Neuburg/Edelstetten

Neuburg: Kleintransporter kippt um, 8000 Euro Schaden

Zu einem Unfall mit einem erheblichen Sachschaden kam es zwischen Edelstetten und Neuburg. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Bei einer Kontrolle in Ursberg traf die Polizei vier Männer an, die gegen die Corona-Bestimmungen verstießen (Symbolbild).
Ursberg

Ursberg: Vier Männer im Auto - nun müssen sie Bußgelder zahlen

Wiederholt stellt die Polizei bei Verkehrskontrollen Verstöße gegen die akuellen Corona-Bestimmungen fest. Jetzt auch wieder in Ursberg.

Platz für neues Gewerbe ist in Krumbach Mangelware.
Krumbach

Transpack zieht weg, Lingl insolvent: Wie Krumbachs Bürgermeister Fischer die schwierige Lage einschätzt

Plus Wie Bürgermeister Fischer nach der jüngsten Entwicklung die Qualität des Wirtschaftsstandortes Krumbach einschätzt, verrät er im Interview.