Lokales (Krumbach) / Alle Nachrichten
Copy%20of%20TM_monat.tif
3 Bilder
Krumbach

Vom Dirndl-Stoff bis zu den Haferlschuhen

In Krumbach gibt sich beim Trachtenmarkt alles, was Rang und Namen hat in der Trachtenbranche, ein Stelldichein. Käufer finden hier alles rund um die Tracht, vom Charivari bis zum Kropfband oder bis hin zum kleinsten Accessoire

dpa_5F9A90004F72C04F.jpg
Krumbach

Jugendliche im Krumbacher Stadtpark mit Joints erwischt

Eine Streife bemerkte zwei Jugendliche, die sich gerade Joints drehten. Neben Marihuana machten die Beamten einen weiteren verdächtigen Fund.

Copy%20of%20IMG_4012.tif
Feier

Erstes Datschi-Fest lockt Besucher an

Thannhauser Wirtschaftskreis hat sich zum traditionellen Kirchweihmarkt etwas für die Mindelstadt einfallen lassen

Copy%20of%20IMG_5307.tif
Marktrat

Debatte um Schulweg

Räte entscheiden sich mehrheitlich für das Beibehalten der bisherigen Regelung

Copy%20of%20DSC_0146.tif
Gesundheitswoche

„Stress ist zu einem großen Teil selbst gemacht“

Warum der Humor in unserem Leben eine zentrale Rolle spielen sollte. Professor Martin-Niels Däfler sprach in Krumbach

20181014_160009.jpg
2 Bilder
Landkreis Günzburg

CSU und SPD brechen ein

Heftige Verluste für beide Parteien im Stimmkreis. AfD, Grüne und Freie Wähler liegen nahezu gleichauf. Deutlich höhere Wahlbeteiligung als vor fünf Jahren.

Copy%20of%20ema085.tif
Thannhausen

TSG Thannhausen holt den ersten Sieg

Die TSG Thannhausen feiert den ersten Saisonsieg in der Bezirksliga. Wie es das Team schaffte, erstmals ohne Gegentor zu bleiben.

POlizei17.jpg
Landkreis Günzburg

Unfallfluchten, Hydrauliköl verloren

Bei mehreren Unfällen in der Region entstand zum Teil ein erheblicher Schaden.

KAYA2810.JPG
Kreis Günzburg

Totes Kalb in der Mindel in Münsterhausen gefunden

Spaziergänger machen eine grausige Entdeckung. Wovon die Polizei derzeit ausgeht.

_AKY8713.JPG
Krumbach

Weizenglas auf den Kopf geschlagen

25-Jähriger uriniert zuerst gegen eine Eingangstüre, dann schlägt er einem 36-Jährigen ein Weizenglas auf den Kopf. Beide müssen im Krankenhaus behandelt werden.

Copy%20of%20Aumann(3).tif
Ziemetshausen

Theo Aumann in Ziemetshausen von großer Trauergemeinde geehrt

Hunderte kamen zur Beisetzung. Vielfältiges Engagement gewürdigt. Bürgermeister Anton Birle spricht von einem großen Verlust für die Gemeinde.

Copy%20of%20Pferdepostlinie_nach_Pfaffenhausen.tif
2 Bilder
Krumbach

Mit den Pferden Liesl und Max in Krumbach unterwegs

Als lebende Fasane, Fahrräder und auch die Post mit dem Pferdegespann ausgefahren wurden.

Copy%20of%20DSC_0114.tif
2 Bilder
Krumbach

Wie man am besten mit dem Rollator in den Bus einsteigt

Der richtige Umgang mit der Gehhilfe will gelernt sein. Die Verkehrswacht zeigt wie es geht und stellt den Rollator-Führerschein aus.

Copy%20of%20CIMG7779(2).tif
Gemeinderat

Autofahrer müssen in Wiesenbach einen Umweg nehmen

Das Neubaugebiet an der Heerstraße nimmt Formen an.

Copy%20of%20IMG_2158(1).tif
2 Bilder
Krumbach

Krumbacher FOS/BOS-Neubau wird ein „Schmuckstück“

Die Arbeiten für die neue Schule an der Krumbacher Lichtensteinstraße befinden sich im Zeitplan. Die Schule soll im Schuljahr 2019/20 ihren Betrieb aufnehmen.

Copy%20of%20IMG_0312.tif

Ein Boot, ein Fisch, ein Loch im Netz …

Ein Puppenkünstler erzählt vom Fischer und seiner Frau

Copy%20of%20Memmenhausen_-_Kalvarienberg_ges._10-18.tif
2 Bilder
Memmenhausen

Der Kalvarienberg – ein besonderes Juwel

Was in Memmenhausen bereits renoviert wurde, was noch gemacht werden soll und wer sich unter dem Altar eingenistet hatte.

Copy%20of%20Galerist%20und%20Werk.tif
Krumbach

Aus dem Kuhstall in die Galerie

Wie vier Künstlerinnen in Krumbach mit dem Thema Kunst und Natur umgehen zeigt eine Ausstellung ab 13. Oktober in Krumbach.

DSC_0812.JPG
Waltenhausen

Sehnsuchtsorte auf Leinwand gebannt in Waltenhausen

Die Malgruppe Kellerasseln zeigt ihre Werke ein Wochenende lang im Bürgerheim Waltenhausen. Was die besondere Liebe von Gruppenmitglied Antonie Reichhardt ist.

Copy%20of%20Majsai-1.tif
3 Bilder
Edelstetten

Brückenschlag der Hilfe von Edelstetten nach Afrika

Michaela Majsai ist 15 Tage in Ostafrika unterwegs und verteilt Hilfsgüter. Dabei kommt es zu beeindruckenden Begegnungen mit den Menschen.