"Im Winkel", nördlich der Hans-Lingl-Straße, hat CeramDry sein neues Firmengebäude errichtet.
Neues Betriebsgebäude von CeramDry

Ein Meilenstein in der Firmengeschichte

Eine Sonderzahlung in Form von Urlaubsgeld freut Arbeitnehmer - einen gesetzlichen Anspruch darauf gibt es aber nicht.
Berufswelt

Haben Arbeitnehmer Anspruch auf Urlaubsgeld?

Jeder zweite Deutsche erhält Urlausbgeld, um damit die Reisekasse aufzubessern. Doch hat nicht jeder Arbeitnehmer ein Anrecht darauf? Ein Experte klärt auf.

Wer über den Bleicher Berg nach Krumbach kommt, wird von diesem blühenden Stadtwappen begrüßt. Und wer den Kreisverkehr dann in östlicher Richtung verlässt, gelangt auf eine der wichtigsten Verkehrs- und Gewerbeachsen der Kammelstadt: Die Hans-Lingl-Straße.
Im Blickpunkt: Die Hans-Lingl-Straße und die Nordstraße

Es tut sich was im Krumbacher Norden

Wie sich das Gewerbegebiet rund um die Hans-Lingl-Straße verändert

Niederraunaus westlicher Ortsrand wird von Industrie- und Gewerbebetrieben dominiert. Diverse erfolgreiche Unternehmen haben sich hier in den letzten Jahren angesiedelt.
Im Blickpunkt: Nieder- und Hohenraunau

Raunaus Trumpfkarten

Was die beiden Krumbacher Ortsteile ausmacht.

 Und noch eine Aufgabe mehr: Wenn ein Auszubildender das Gefühl hat, ihm wächst alles über Kopf, sollte er Alarm schlagen - und mit anderen darüber sprechen.
Berufswahl in Mittelschwaben

Eigene Grenzen anerkennen

Der Start in die Ausbildung ist aufregend – und mitunter stressig. Dann gilt es rechtzeitig gegenzusteuern

Zugegeben, die gelbe Frucht ist nicht nötig, um ein Zitronengesicht zu machen. Das Zusammenkneifen und Lockerlassen der Muskeln kann man aber als Entspannungsübung einsetzen.
Berufswahl in Mittelschwaben

Zitronengesicht, Sauerstoffrausch und Anker

Drei einfache Übungen, um die Nervosität vor dem Bewerbungsgespräch in den Griff zu bekommen

Die Unterschrift unter dem Anschreiben ist nur der letzte Schritt. Zuvor gilt es seine Stärken mit Köpfchen aufs Blatt zu bringen, um den Personaler zu überzeugen.
Berufswahl in Mittelschwaben

Bloß keine Worthülsen

Das Anschreiben bildet das Herzstück jeder Bewerbung. Darin sollte man seine Stärken hervorheben, ohne abzuschweifen. Aber wie geht das eigentlich? Fünf einfache, aber wichtige Punkte, auf die jeder achten sollte

Patricia Sauerbrey (links) leitet das vierköpfige Büroteam. Sachverständige sind (weiter von links): Bernd Sauerbrey, Fred Miller und Peter Scheld.
Seit einem Jahr in Krumbach

Unabhängige Gutachten für KFZ

Vor einem Jahr, zum 1. Januar 2018, hat der KFZ-Sachverständige Fred Miller sein Traditionsbüro in Krumbach in neue Hände übergeben.

Andrea Höffler (Mitte) und ihre Mitarbeiterinnen (von links): Barbara Burkhard, Jessica Kracklauer, Christine Michel-Konrad und Kornelia Strahler.
Milch- und Käslädle

Seit 20 Jahren in der Krumbacher Luitpoldstraße

Wenn ein kleines, inhabergeführtes Lebensmittelgeschäft seit zwei Jahrzehnten neben und gegen die großen Supermärkte besteht, dann muss es einiges richtig machen. So wie das Milch- und Käslädle in der Krumbacher Luitpoldstraße, das in diesen Tagen 20-jähriges Jubiläum feiert.

Das Team rund um Inhaber Martin Falk (links).
100 Jahre Gasthof Metzgerei Falk

Ein Jahrhundert Qualität, Frische und Gastlichkeit

Seit nun schon 100 Jahren steht der Name Falk in Krumbach und Umgebung für Qualität, Frische und Gastlichkeit.

Zach - Schöner leben feierte 2018 190-jähriges Bestehen.
Neueröffnungen - Jubiläen - Wiedereröffnungen - Umbauten

Wirtschaftsrückblick: Was 2018 in Mittelschwaben passierte

In den heimischen Wirtschaftsbetrieben gab es im vergangenen Jahr allerlei Berichtenswertes.

Frühzeitig Vermögen zu verschenken, kann Erben später Steuern sparen. Denn bei Schenkungen können Steuerfreibeträge alle zehn Jahre aufs Neue genutzt werden.
Die Erbschaftssteuer hängt von einigen Faktoren ab

Nach dem Tod kommt auch der Fiskus

Nach dem Tod eines Menschen bekommen die Hinterbliebenen sein Hab und Gut. Erbschaftsteuer wird dabei nicht immer fällig. Wichtige Fragen und Antworten zum Thema

Seit 45 Jahren steht der Name Kalchschmid für qualitativ hochwertigen Holzbau.
Kalchschmid: 45 Jahre Holzbau, 25 Jahre Betonbau

Balzhauser Familienunternehmen feiert gleich zwei Jubiläen

Gleich zwei Jubiläen kann das Balzhauser Familienunternehmen Kalchschmid heuer feiern: 45 Jahre Holzbau und 25 Jahre Betonbau. Während die letztere Sparte Großkunden im gesamten deutschsprachigen Raum anspricht, sind es im Bereich Holzbau die Privatkunden aus der Region, die dem Balzhauser Unternehmen nun schon seit 45 Jahren die Treue halten.