Themenwelten / Reise & Urlaub
IBV_Buskomfort_170.jpg
Busreisen

Die Erholung beginnt mit der Fahrt

Das Auswärtige Amt warnt vor weiteren Anschlägen auf Sri Lanka. Tui organisiert daher für seine Kunden die Rückreise. Foto: Manish Swarup/AP
Kostenlose Stornierungen

Tui holt Gäste aus Sri Lanka zurück

Bei Anschlägen im Urlaubsziel Sri Lanka sterben am Ostersonntag mehr als 250 Menschen - und es gibt neue Warnungen vor Angriffen. Die Tui holt deshalb ihre Gäste zurück nach Deutschland und sagt Reisen ab. Andere Veranstalter bieten kostenlose Stornierungen an.

Skyr ist vielen Leuten ein Begriff - im Restaurant Matur og Drykkur wird er mit unterschiedlichen Rhabarber-Komponenten serviert. Foto: Matur og Drykkur
8 Bilder
Von Skyr bis Kjötsupa

Island ist viel mehr als nur Fisch

Auf einer abgelegenen Insel kommt man schon mal auf komische Ideen. Zum Beispiel, Tomaten anzubauen - obwohl um einen herum lauter Gletscher sind. Und dann Bier daraus zu machen! Nur eins der Rätsel, denen Urlauber auf Island auf den Grund gehen können.

Zahlreiche Ausflügler starten eine Schlauchbootstour auf der Isar. Wer dabei Alkohol trinkt, sollte die 0,5-Promille-Grenze einhalten. Foto: Stephan Jansen
Neue Verordnung

Auf der Isar gelten 0,5 Promille für private Bootsfahrten

Eine kleine Bootspartie auf der Isar ist für viele Ausflügler genau das Richtige. Und so mancher gönnt sich dabei gern das ein oder andere Bier. Doch Vorsicht: In diesem Jahr gilt dort eine 0,5-Promille-Grenze.

Nach den Anschlägen auf Luxushotels und Kirchen am Ostersonntag bleibt die Lage auf Sri Lanka angespannt. Urlauber sollten daher öffentliche Plätze meiden. Foto: Eranga Jayawardena/AP
Terror am Urlaubsort

Was Reisende nach Anschlägen in Sri Lanka wissen sollten

Selbstmordanschläge in Sri Lanka treffen Luxushotels und Kirchen. Können Urlauber Reisen in das Land stornieren? Welche Einschränkungen gibt es vor Ort? Und was bedeuten die Ereignisse für das Reiseziel?

Susanne Ruseler aus den Niederlanden arbeitet an ihrer Skulptur «Seeschlange mit Sirenen». Foto: Danny Gohlke
Skulpturenausstellung

Warnemünde zeigt den "fliegenden Holländer" aus Sand

"Komm ins Land der Phantasie" lautet das Motto der 10. Warnemünder Sandwelt. Noch sind acht internationale Künstler dabei, die Sandskulpturen fertigzustellen. Am 29. April beginnt die Ausstellung.

Dünen an der Nordsee: Seit 200 Jahren zieht Föhr als offizielles Seebad Urlauber an, die Erholung suchen. Foto: Oliver Franke/Föhr Tourismus GmbH
9 Bilder
Friesenhäuser und Windmühlen

Auf Föhr lässt sich Urlaub machen fast wie in alten Zeiten

Vor 200 Jahren wurde Wyk auf Föhr zum Seebad. Heute setzen die Einheimischen auf der Nordseeinsel auf friesische Traditionen ebenso wie auf neue Angebote. Bier spielt eine Rolle - aber auch Grabsteine.

So sieht ein Deluxe-Zimmer im Hotel «Das Triest» in Wien aus. Das Haus wirbt unter anderem mit speziell entworfenen Möbeln. Foto: Steve Herud
7 Bilder
Tradition oder Moderne

Designhotels in Österreich setzen auf besonderes Ambiente

Weg vom Image der Urigkeit und angestaubten Alpenrosenzimmern: In Österreich finden Urlauber immer mehr Designhotels. Diese versprechen Individualität. Dahinter steckt auch eine Menge Marketing-Kalkül.

Pferdekutschen nach Neuwerk müssen immer öfter vor dem Duhner Loch umdrehen, weil der Priel nicht passierbar ist. Foto: Mohssen Assanimoghaddam
Das unberechenbare Watt

Priel vor Neuwerk stoppt immer öfter Kutschfahrten

Auf das Duhner Loch ist so mancher Kutschfahrer nicht gut zu sprechen. Der tiefe Priel im Watt zwischen Cuxhaven und Neuwerk ist unberechenbar - die Insel Neuwerk immer öfter bei Ebbe nicht per Kutsche über das Watt erreichbar. Sandsäcke sollen nun helfen.

Wegen Bauarbeiten hat der Flughafen Dubai International eine Landebahn für 45 Tage geschlossen. Viele Flüge werden daher auf den Flughafen Dubai World Central (DWC) umverlegt. Foto: Kamran Jebreili/AP
Flugplan prüfen

Bauarbeiten am Airport in Dubai

Am Flughafen Dubai International wird gebaut. Viele Flüge müssen daher vom zweiten Flughafen des Emirats starten. Reisende prüfen am besten vor Reiseantritt die aktuellen Flugdaten.