Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

Wertingen /

Alle Nachrichten

Landrat Markus Müller sprach in Wertingen über das Krankenhaus und die laufenden Haushaltsberatungen.
Wertingen

Landrat zu Besuch in Wertingen: Es geht ums Krankenhaus

Markus Müller besucht die Freien Wähler in Wertingen. Er spricht über die laufenden Haushaltsberatungen und vom Kreis mitfinanzierte Projekte im Städtle.

Das Blechbläserensemble Brasspur gab sich in der Alten Synagoge in Binswangen vielseitig und ambitioniert.
Binswangen

Klassik und Moderne im Wechsel in der Alten Synagoge Binswangen

Das Blechbläserquintett Brasspur hat in Augsburg seine Wurzeln. Zum 40-Jährigen gab es nun auch in der Alten Synagoge in Binswangen ein fulminantes Konzert. 

Sie feierten das Ehrenamt in Buttenwiesen. Oberer Reihe von links: Landtagsabgeordneter Manuel Knoll, Bundestagsabgeordneter Ulrich Lange, Landrat Markus Müller. Untere Reihe Mitte: Bürgermeister Hans Kaltner, links Ehrenbriefinhaber Hermann Hass mit Gattin, rechts Gerda Knapp, die einzige geehrte Frau unter 22 Männern.
Buttenwiesen

Glanzvolle Gala für das Ehrenamt in Buttenwiesen

Plus Beim Ehrenamtstag der Gemeinde Buttenwiesen stehen eine Frau und 22 Männer im Mittelpunkt. Was sie leisten, wird hervorgehoben.

Johannes Hauf hat seinen ersten Auftritt als Dirigent der Banzger Blosn aus Binswangen am "böhmischen Abend".
Binswangen

Viel Applaus am "böhmischen Abend" in Binswangen

Zum ersten Mal dirigierte Johannes Hauf aus Gundelfingen die Banzger Blosn aus Binswangen. Der bekannte Moderator Georg Ried führte durch den Abend.

Komalé Akakpo. Hans Well und Sarah Well (von links) spielen, singen und gstanzeln sich auf Teufel komm raus durch die vielfältigen Themenschichten. Sie wurden bei ihrem Auftritt im Zehentstadel in Pfaffenhofen gefeiert.
Pfaffenhofen

Hans Well in Pfaffenhofen: Im Ortsstraßendurchfahrt-Erwartungsland

Plus Hans Well begeistert mit Tochter Sarah und Komalé Akakpo im  Zehentstadel in Pfaffenhofen mit Spitzenkabarett. Der Auftritt von „Wellbappn 2.0“ ist eine Premiere.

Cellist Shady Darwish wird ab dem neuen Schuljahr 2024/25 das Lehrerteam der Musikschule Wertingen bereichern.
Wertingen

Neuer Lehrer für Cello an der Musikschule Wertingen

Shady Darwish möchte sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene für das sonore, tiefe Streichinstrument begeistern.

Ein 19-Jähriger hat mit seinem Auto bei Villenbach zweimal einen Weidezaun durchbrochen.
Villenbach

Autofahrer durchbricht mit seinem Wagen bei Villenbach Weidezaun

Der 19-Jährige teilt den Schaden erst später mit. Jetzt ermittelt die Polizeiinspektion Dillingen wegen Unfallflucht.

Wertingens Torhüter Sandro Scherl musste schon nach 40 Sekunden das erste Mal hinter sich greifen.
Fußball

Ein Blitzstart leitet Wertingens Niederlage ein

Fußball-Bezirksliga Nord: Schon nach 40 Sekunden führt Gastgeber Wörnitzstein im Topspiel.

Anton Kapfer kandidierte ein letztes Mal für den Vorsitz im Förderkreis Synagoge Binswangen. Er wurde einstimmig gewählt.
Binswangen

Förderkreis Synagoge Binswangen: Einsatz gegen das Vergessen

Der Verein zieht Bilanz und blickt nach vorne. Vorsitzender Anton Kapfer wird wiedergewählt, er formuliert aber eine Bitte.

Im Verkaufswagen vor dem Höchstädter Schloss gibt es 24 Stunden in sieben Tagen die Woche regionale Köstlichkeiten und Geschenke. Organisiert haben den Wagen (von links) Stefanie Kautz, Kristina Reicherzer und Jasmin Sigl.
Höchstädt

Der Höchstädter Genuss-Wagen hat 24 Stunden geöffnet

Plus In dem grauen, etwas unauffälligen Wagen beim Schlossinfogebäude kann rund um die Uhr geshoppt werden - digital, regional und nachhaltig. Was dahintersteckt.

Christos Doulis ist der Chef im griechischen Restaurant Santorini in Wertingen.
Wertingen

Zwischen Meer und Mühlrad: Das ist das Restaurant "Santorini" in Wertingen

Plus Vor genau zwei Jahren hat das griechische Lokal an der Zusaminsel in Wertingen eröffnet. Inhaber Christos Doulis spricht über seine alte und seine neue Heimat.

Auf der Baustelle für das neue Gebäude des Betriebshofs in Wertingen geht es voran.
Wertingen

Diese städtischen Bauprojekte laufen gerade in Wertingen

Plus Freibad und Betriebshof, Kita und Nordtangente: In Wertingen gibt es einige Baustellen. Der Bürgermeister gibt einen Einblick und verrät, wann was fertig sein könnte.

Dr. Jürgen Beck (links) behandelt gemeinsam mit seinem Praxispartner Dr. Timo Deml (rechts) den Patienten Jürgen Reiser. Dem 54-Jährigen setzte Beck erst vor Kurzem eine Hüftprothese nach der sogenannten minimalinvasiven AMIS-Methode ein.
Wertingen

Dillinger Ärzte operieren am Wertinger Krankenhaus

Plus Seit Januar ist die Wertinger Klinik der Ort, an dem im Landkreis fast alle planbaren Operationen durchgeführt werden. Mit dabei ist ein eingespieltes Orthopäden-Team.

Das Gebäude, in dem sich ehemals das Amtsgericht befunden hat, wird barrierefrei erschlossen.
Wertingen

Das ehemalige Amtsgericht in Wertingen bekommt einen Aufzug

Plus In dem Gebäude befindet sich heute unter anderem die Städtischen Galerie. Jetzt wird es barrierefrei erschlossen. Auch für das Schloss schreiten Pläne voran.

Lauren Francis lässt am Samstag im Lauinger Stadeltheater die Operndiva Maria Callas wieder auferstehen.
Landkreis Dillingen

"Maria Callas" und Miss Germany: Das gibt's am Wochenende im Kreis Dillingen

Veranstaltungstipps für den Landkreis Dillingen: Nach draußen locken die Natur und der Georgi-Markt. Warum auch der Botschafter des Papstes anreist.

Einen Ehrenfähnrich gibt es jetzt beim Friedens- und Heimatverein Binswangen: (von links)  Zweiter Vorsitzender Ewald Sendlinger, Fähnrich Florian Bader, Ehrenfähnrich Alois Binswanger, Fähnrich Maximilian Bader und Vorsitzender Reiner Bühler.
Binswangen

Der Friedens- und Heimatverein Binswangen war vielfältig aktiv

Vorsitzender Rainer Bühler zieht bei der Generalversammlung Bilanz. Er sagt, was den Verein so interessant mache.

Die Frauen aus dem Vorstand des Obst- und Gartenbauvereins Buttenwiesen bepflanzen ein Hochbeet. Sie haben wertvolle Tipps für das Frühlingsbeet.
Buttenwiesen

Diese Tipps haben Buttenwiesener Gartlerinnen fürs Frühlingsbeet

Plus Expertinnen des Obst- und Gartenbauvereins wissen, welches Gemüse, welche Sträucher und welche Blumen jetzt im April Saison haben. Und erzählen von ihrem Verein.

Zu den Akten gelegt wurde ein Bauantrag einer Königsbrunner Firma für eine Asylunterkunft in Aislingen. Nach acht Jahren beim Landratsamt wurde er nach Ansicht des Gemeinderates wiederentdeckt. Und wieder abgelehnt.
Aislingen

Antrag auf Ausbau einer Asylunterkunft: Aislinger Rat sagt wieder Nein

Plus Bereits vor acht Jahren haben die Räte in Aislingen über das Projekt gesprochen. Doch was sagt das Landratsamt?

Zum Volksfest in Wertingen gehören auch bunte Fahrgeschäfte.
Wertingen

In Wertingen steht schon bald wieder das Volksfest an

Im Mai geht es wieder los auf dem Festplatz in der Industriestraße. Die Festwirtsfamilie Schmid blickt auf 20 Jahre zurück. Das Programm fürs Volksfest steht.

Kamaldeep Singh arbeitet ganz frisch im indischen Restaurant King Masala in Wertingen.
Wertingen

Zwischen Kreuzkümmel und Curry: Ein Besuch im King Masala in Wertingen

Plus Das indische Restaurant in der Augsburger Straße gibt es seit bald zwei Jahren. Aman ist 27 und führt es für seinen Vater. Er weiß, was die Wertinger gerne bestellen.