Staketenzäune aus Holz prägen das typische Straßenbild Langerringens, wie hier an der Hauptstraße.
Langerringen

Ärger über Vorschriften: Wie hoch dürfen Gartenzäune in Langerringen sein?

Plus In den Neubaugebieten von Langerringen gelten andere Vorschriften als im Ortskern. Das sorgt bei Anwohnern für Unmut. Wie es nun weitergeht.

Das MUGS (Museum und Galerie der Stadt Schwabmünchen) öffnet wieder am 7. Juni.
Koenigsbrunn

Öffnung nach Corona: Mit welchen Ausstellungen Museen im Landkreis begeistern

Plus Die ersten Museen im südlichen Landkreis öffnen am Pfingstwochenende schrittweise wieder ihre Türen. Welche Ausstellungen den Anfang machen und was es dort zu erleben gibt.

Keine Ampel an der Schule an der Römerallee

Königsbrunner Bauausschuss lehnt das Projekt ab

Sie haben wegen der Beschränkungen bislang geschlossen: Herbert und Heike Biechele vom Hotelrestaurant Untere Mühle in Schwabmühlhausen.
Gastronomie

Wirte im Augsburger Land mit Mundschutz und Zukunftsängsten

Plus Obwohl einige Lokale wieder geöffnet sind, bleibt die finanzielle Situation schwierig. Die Wirte sind sorgenvoll. Eine Corona-Maßnahme verändert die Arbeit besonders.

Kommentar

Fehler bei der Corona-Lockerung: Die Eltern baden es aus

Wer nicht das Glück hat, in einem "systemrelevanten" Beruf zu arbeiten, hat es als Elternteil doppelt schwer. Schwierigkeiten sind da doppelt ärgerlich.

Ein Unbekannter hat in Schwabmünchen an einem Mehrfamilienhaus geklingelt und versucht, der Bewohnerin das Handy zu entreißen.
Schwabmünchen

Schwabmünchen: Unbekannter klingelt und will in fremdes Haus

Ein Unbekannter wollte einer Bewohnerin in Schwabmünchen erst das Handy an der Haustür entreißen und dann ins Haus eindringen. Doch die 29-Jährige stellte sich ihm in den Weg.

Innerhalb weniger Wochen entstand auf einem städtischen Grundstück an der Egerländerstraße der Rohbau des neuen Gebäudes des Vereins für Gartenbau und Landespflege Königsbrunn. Jetzt können die Mitglieder – hier im Bild von links Ulrich Schneider, Projektleiter Roland Neider, Werner Rittel und Gerhard Graf – mit ihren Eigenleistungen beginnen.
Königsbrunn

Gartenbauzentrum: Nicht nur wegen Corona muss der Verein günstig bauen

Die Bauarbeiten der Königsbrunner Gartler gehen gut voran, die Mitglieder packen kräftig mit an. Doch die Corona-Krise hat die Finanzplanungen gestört.

Ein Unbekannter hat in Schwabmünchen eine Scheune aufgebrochen.
Schwabmünchen

Unbekannter bricht Scheune in Schwabmünchen auf und trinkt Bier

Ungewöhnlicher Einbruch: In Schwabmünchen hat ein Unbekannter eine Scheune aufgebrochen und ein Radler getrunken, bevor er sich wieder aus dem Staub machte.

Eine 75-Jährige hat in Untermeitingen zwei Autos gerammt. Die Lechfelder Straße war komplett gesperrt.
Untermeitingen

12.500 Euro Schaden: 75-Jährige rammt Autos in Untermeitingen

Eine Autofahrerin hat in Untermeitingen einen Unfall verursacht. Sie musste geborgen werden und kam mit Verletzungen ins Krankenhaus.

Zwei Jugendliche waren im August vergangenen Jahres in das Königsbrunner Gymnasium eingestiegen und hatten dort in zwei Stunden eine Spur der Verwüstung hinterlassen.
2 Bilder
Königsbrunn

Königsbrunner Gymnasium verwüstet: Wie viel die Angeklagten bezahlen müssen

Plus Die Männer, die das Königsbrunner Gymnasium verwüstet haben, müssen für den Schaden gerade stehen. Doch wann das Geld fließt, ist schwierig abzusehen.

Nachdem Anwohner in der Auerbergstraße in Schwabmünchen gegen den Bau eines Kindergartens protestieren, sucht die Stadt einen neuen Standort.
Schwabmünchen

Schwabmünchen: Wo entsteht der neue Kindergarten?

Plus An der Auerbergstraße in Schwabmünchen sollte der Kindergarten gebaut werden. Doch Anwohner wehrten sich. Die Stadt verhandelt weiter über einen Alternativstandort.

Wie geht es mit dem Bobinger Schwimmbad weiter? Die Coronakrise hat die Diskussion neu angefacht.
Bobingen

Corona-Krise: Wird das neue Bad in Bobingen jetzt zu teuer?

Plus Bobingen sollte ein neues Hallenbad bekommen. 17 Millionen Euro hatte die Stadt im Haushalt eingeplant. Doch die Corona-Krise könnte die Finanzierung gefährden.

Hospizbegleiterin Angelika Koch (Mitte) hatte die Idee, Blumensträuße als Gruß an die die 18 betreuten Menschen des Hospizvereins Christrose zu verteilen. Die beiden Koordinatorinnen Gabi Jones (links) und Silvia Regner unterstützten sie.
Königsbrunn

Wie Königsbrunner Hospizhelferinnen ihre Klienten grüßen

Plus Die Königsbrunner Hospizhelferinnen dürfen nicht zu den Menschen, die sie betreuen. Sie hoffen auf Lockerungen, denn: „Die Sterbenden haben keine Zeit, abzuwarten.

Für eine betrunkene Frau war in Waldberg Ende der Fahrt.
Waldberg

Mit 3,4 Promille: 44-Jährige ist sturzbetrunken mit dem Auto unterwegs

Mit 3,4 Promille saß eine 44-jährige Frau am Steuer. Dann wurde ihr offenbar unwohl: Sie hielt ihren Fiat, den sie zuvor unfallfrei gesteuert hatte, in Waldberg an.

Bei Schwabstadl trägt ein Bagger gerade den Boden ab, um Spundwände zu setzen.
Schwabstadl

Fischaufstiege am Lech werden gebaut - für 6,6 Millionen Euro

Plus An den Staustufen in Schwabstadl und Scheuring werden Treppen gebaut. Wie diese für die gestaltet werden, damit die Fische den Lech hinauf schwimmen können.

Veterinäre hatten bei einer Tierliebhaberin aus dem südlichen Landkreis immer wieder Mängel entdeckt.
Landkreis Augsburg

Kranke Tiere und Missstände im Stall: Frau wehrt sich gegen Haltungsverbot

Plus Veterinäre hatten bei einer Tierhalterin aus dem Landkreis Augsburg zahlreiche Mängel entdeckt und ein Haltungsverbot ausgesprochen. Dagegen wehrt sich die Frau.

Auf der freien Fläche zwischen Stadthalle und Sporthalle in Schwabmünchen soll das geplante Hallenbad gebaut werden.
Schwabmünchen

Hallenbad in Schwabmünchen: An diesen Stellen soll gespart werden

Plus Trotz 3,5 Millionen Euro Mehrkosten hält der Stadtrat am Bad in Schwabmünchen fest. Bürgermeister Müller muss nun nachverhandeln. Worauf der Rat nicht verzichten will.

Streife der Polizei bei einem Einsatz.
Bobingen

Fahrfehler: Auto landet auf dem Dach

Ein Fahrfehler mit spektakulären Folgen: Auf dem Dach landete das Auto eines 61-jährigen Fahrers in der Hans-Sachs-Straße in Bobingen.

Weil wegen der Corona-Krise die Gautsch ausfällt, haben sich das Kulturbüro und die Betreiber des Cineplex-Kino zusammengetan und bieten ab dem 25. Juni ein Autokino auf dem Festplatz an.
Königsbrunn

Königsbrunn bekommt ein Autokino auf dem Festplatz

Plus Kulturbüro und die Betreiber des Cineplex bieten ab dem 25. Juni ein Autokino auf dem Königsbrunner Festplatz. Welche Filme laufen und wann der Vorverkauf beginnt.

Nicht lustig: Zwei Jugendliche haben mit ihrer Aktion Schäden in Lauingen angerichtet. Was sie nun erwartet.
Königsbrunn

Graffiti an B17: Polizei nimmt 14-Jährigen fest

Auf frischer Tat wurde ein Graffitisprüher festgenommen. Er hatte sich gerade an einer B17-Unterführung verewigt.