Das Zwischenzeugnis gibt es am 5. März
Ausbildungschance & Praktika

Zwischenzeugnis wird verschoben

Jeans und Hemd oder Anzug, Hose und Blazer oder Kleid: Wie schick man sich für das Vorstellungsgespräch macht, hängt vom Unternehmen und von der Stelle ab.
Vorstellungsgespräch

Die passende Kleidung für das Bewerbungsgespräch

Hemd, Anzug, Kleid, Blazer, Jeans, hohe Schuhe oder Sneakers: Welche Klamotten für das Vorstellungsgespräch geeignet sind und welches Outfit gar nicht geht...

Sie freuen sich auf Ihren Besuch: Das Team der Praxis „Die Kauleister“ um Kieferorthopäde Dr. Markus Karletshofer (von links stehend): Nadine Dreyer, Lilia Gehl, Dr. Markus Karletshofer, Marie Schneider, (von links sitzend) Beatrix Brenner und Christine Thum.
Neueröffnung „Die Kauleister“

Für mehr Biss im Leben: Die Kauleister

Dr. Markus Karletshofer eröffnet neue Praxis für Kieferorthopädie in Wertingen

Anton Wagner hat sein Geschäft an Bäckermeister Klaus Trost übergeben
Geschäftsübernahme Bäckerei Wagner

Hier ist der Kunde Kaiser

Seit Juli führt Bäckermeister Klaus Trost die Bäckerei Wagner. Tradition fortführen – Neues ausprobieren ist seine Devise. Zum Marktsonntag gibt es erstmals das Flowerpower-Brot.

Ausbildung, Lehre, Trainee, Assesment-Center & Co. kommen einem auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz immer wieder entgegen.
Ausbildung & Job

Wichtige Begriffe rund um die Bewerbung

Anschreiben, Motivationsschreiben, Bewerbungsmappe, Curriculum Vitae, Lebenslauf, Deckblatt, Einladung zum Vorstellungsgespräch, Bewerbungsgespräch & Co: Was damit gemeint ist...

Wer im Vorstellungsgespräch sowohl fachlich überzeugt als auch einen bleibenden Eindruck hinterlässt, hat bessere Chancen auf eine zweite Einladung oder auf eine Zusage.
Bewerbungsgespräch: Tipps

Nach dem Vorstellungsgespräch im Gedächtnis bleiben

Wie man beim Bewerbungsgespräch einen guten Eindruck hinterlässt, was im persönlichen Gespräch vor der Ausbildung zu beachten ist und wie man mit Stärken und Schwächen umgeht.

Aufregung in einem Vorstellungsgespräch kann zu einem Blackout führen
Vorstellungsgespräch

Tipps gegen einen Blackout im Bewerbungsgespräch

Ein Blackout im Vorstellungsgespräch ist unangenehm. Es gibt aber einige Tipps, um ihn zu vermeiden oder mit ihm umzugehen...

So sieht der Sozialversicherungsausweis von vorne aus. Auf der Rückseite finden sich außerdem die Versicherungsnummer, Name und Geburtsname des Versicherten, das Ausstellungsdatum und ein QR-Code.
Start ins Berufsleben

Was es mit dem Sozialversicherungsausweis auf sich hat

Mit dem Start ins Berufsleben bekommen Jugendliche ihren Sozialversicherungsausweis. Auf das Dokument sollten sie gut aufpassen.

Hobbys im Lebenslauf angeben oder lieber nicht - und wenn ja, welche?
Curriculum Vitae

Welche Hobbys man im Lebenslauf angeben und meiden sollte

Fußballspielen, Freunde treffen, Instrumente und Ehrenamt in der Bewerbung angeben? Diese Fragen stellen sich viele. Was es dabei zu beachten gibt...

Enkel suchen online, Großeltern in der Tageszeitung. Zusammen erhalten sie eine ideale Auswahl für den Ausbildungsplatz.
Bewerbung

Wie Großeltern Enkel bei der Ausbildungssuche unterstützen

Oma und Opa aufgepasst: Wie man dem Enkelkind bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz und Bewerbungsschreiben helfen können...

Ist das Kind auf Ausbildungssuche, sollten Eltern es nicht alleine damit lassen. Genauso wenig dürfen sie aber die Arbeit des Jugendlichen erledigen. Die Mischung macht’s.
Bewerbung

Welche Rolle Eltern im Bewerbungsprozess spielen

Wie Mama und Papa ihr Kind bei der Ausbildungssuche sowie beim Schreiben der Bewerbung unterstützen können und was Eltern besser sein lassen sollten...

Wer den Lebenslauf sowieso schon mit zehn Fingern tippt, könnte online einen Tippgeschwindigkeitstest machen und das Resultat daraus anschließend einfügen.
Bewerbung

Lebenslauf schreiben: Skills für Schüler

Leeres Curriculum Vitae nach der Schulzeit? Muss nicht sein! Deshalb hier einige Tipps für Schüler und deren Lebenslauf...

Die Betriebe im Landkreis bieten spannende Berufsfelder mit Weiterbildungs- und Aufstiegschancen für engagierte junge Leute.
Ausbildungschance

Gut organisiert

Wer den Überblick über seine Bewerbungen behalten möchte, sollte eine Tabelle anlegen