Lokales (Wertingen) / Alle Nachrichten
Marion Buk-Kluger ist Vizepräsidentin der Faschingsveranstaltung “Under Oiner Kapp“, die am 31. Januar in der Wertinger Stadthalle stattfindet. Sie will die Zusamtaler mit ihrer Begeisterung für den Fasching anstecken.
Wertingen

Fasching in Wertingen: „Ich lass nicht locker!“

Plus Marion Buk-Kluger, die Vizepräsidentin von „Under Oiner Kapp“, will die Zusamtaler mit ihren närrischen Ideen anstecken. Der Gala-Ball feiert am 31. Januar runden Geburtstag.

Lebhafte Feuerwehrarbeit in Pfaffenhofen (von links): Hubert Braun, Peter Streitberger, Mathias Streitberger, Fritz Öfele, Dominik Lindner, Alexander Hefele, Werner Hillenbrand, Markus Stix, Gerhard Kaltner, Karlheinz Retsch, Franz Wessely, Max Müller und Mario Müller.
Ehrenamt

Pfaffenhofener Feuerwehr blickt auf das vergangene Jahr zurück

Ehrung von aktivem Vereinsmitglied durch die Kreisbrandinspektion

Eine 300 Meter lange Hecke pflanzten die Siebt- und Achtklässler der Wertinger Montessori Schule entlang eines Ackers nördlich von Roggden. Landwirt Max Kirner erhofft sich von der Hecke nicht nur einen Schutz vor Erosion und Hochwasser, sondern auch einen besseren Ertrag.
Umwelt

Eine Roggdener Hecke soll große Wirkung haben

Landwirt Max Kirner setzt gemeinsam mit Schülern Stecklinge entlang seines Ackers. Die Pflanzen sollen nicht nur vor Hochwasser schützen, sondern auch den Ertrag steigern

Bauausschuss hat lange Tagesordnung

Bei der ersten Sitzung im neuen Jahr wird einiges besprochen

Der „Grüne Knopf“ ist das staatliche Siegel für nachhaltige Kleidung.
Kommentar

Wir alle tragen Verantwortung

Der „Grüne Knopf“ zeichnet nachhaltige Kleidung aus. Er ist nur eine Möglichkeit, auf die wir beim Kleidungskauf schauen können.

Die Sternsinger aus den drei Pfarrgemeinden Binswangen, Gottmannshofen und Wertingen in der Stadtpfarrkirche Wertingen beim Gottesdienst am 6. Januar: Zusammen sind es knapp 80 Sternsinger, die in der Pfarreiengemeinschaft unterwegs waren und dabei insgesamt über 14000 Euro Spenden für Kinder in Not sammelten. Die Sternsingeraktion ist die größte Hilfsorganisation weltweit, bei der Kinder für Kinder in Not Spenden sammeln.
Aktion

Erfolgreiche Sammelaktion der Sternsinger

Kinder helfen Kindern. Menschen in der Region erweisen sich als großzügige Spender

Nominierung

Unverstellter Blick auf die Stadt und Ortsteile

Wertingens Freie Wähler stellen Stadtratsliste für die Kommunalwahl auf

Gemeinsam sammelten und übergaben die Musikfreunde Pfaffenhofen sowie die Bands Rocksplit und Grey insgesamt 4000 Euro an den Verein Glühwürmchen, der sich für krebskranke Kinder einsetzt.
Spende

Pfaffenhofen rockt im Zehentstadel

Musikfreunde, Fischer und die Bands Rocksplit und Grey sammeln gemeinsam 4000 Euro für Glühwürmchen

Bürgermeister Johann Gebele begrüßte die Ehrenamtlichen, Neubürger und 18-Jährigen der Gemeinde Laugna zum Neujahrsempfang. Er dankte ihnen für ihr Engagement beziehungsweise äußerte die Hoffnung auf ihr Mitwirken in der Gemeinschaft.
2 Bilder
Laugna

Gemeinsam die ländlich geprägte Tradition in Laugna pflegen

Die Gemeinde Laugna lud Neubürger, 18-Jährige und Ehrenamtliche zum Neujahrsempfang. Warum Bürgermeister Johann Gebele vor allem die jungen Menschen dazu aufruft, sich in die Gemeinschaft einzubringen.

Der 29-jährige Landwirt Reiner Egger aus Hohenreichen führte die Kolonne von rund 100 Traktoren an, die sich am Sonntagmorgen von Wertingen aus auf den Weg zur Demonstration nach Augsburg machte.
3 Bilder
Wertingen

An die 100 Bauern machten sich auf den Weg zur Groß-Demo

1176 Höfe gibt es noch im Landkreis Dillingen. Gemeinsam wollen sich Haupt- und Nebenerwerbslandwirte zeigen und auf ihre existenzbedrohenden Probleme aufmerksam machen.

Der Gitarrist Roberto Legnani konzertiert am Sonntag, 9. Februar, in der Alten Synagoge Binswangen.

Brillante Gitarrenmusik

Roberto Legnani spielt in der Synagoge

Kommunalwahlen

CSU-Kandidaten wollen sich realisierbare Ziele setzen

Der Binswanger Ortsverband nominiert elf Männer und eine Frau für die Gemeinderatsliste

Sportverein lädt zum Fasching

Drei Termine des TSV Unterthürheim

Kreisheimatpfleger Alois Sailer referierte über die Geheimnisse der Raunächte.
Lauterbach

Die Geheimnisse der Raunächte ans Licht gebracht

Kreisheimatpfleger Alois Sailer referierte in Lauterbach über Rituale und Bräuche dieser „heiligen Zeit“ und erzählte so manche Sage.

Kommunalwahl

Liste des Bürgerblocks steht

Binswangen soll „in Bewegung bleiben“

Der neue Vorstand der Feuerwehr Unterthürheim: von links erster Jugendwart Michael Helmschrott, Beisitzer Markus Lipowski, Kassenprüfer Stefan Binswanger, Kommandant Martin Fend, Beisitzer Karl Briegel, zweiter Kommandant Andreas Hörmann, erster Vorsitzender Robert Kraus, Schriftführer Johann Hertl, zweiter Jugendwart Daniel Arnold, Kassenwart Werner Mayr, zweiter Vorsitzender Christoph Egger. Nicht mit abgebildet ist der Kassenprüfer Richard Drexler.
Jahresversammlung

Feuerwehr Unterthürheim unter neuer Leitung

Robert Kraus löst Franz Lappler als Vorsitzender ab. Mitglieder geehrt

Kammermusik im Schloss

Musikschule gibt Neujahrskonzert

Felix Heßmann bewirbt sich für die Grünen Zusamaltheim um das Amt des Bürgermeisters.
Nominierung

Ein zweiter Bürgermeisterkandidat für Zusamaltheim

Die Grünen schicken Felix Heßmann ins Rennen. Auf Platz eins der Gemeinderatsliste steht eine Frau.

Soldatenkameradschaft

Freude über gelungene Renovierung

In Unterthürheim wurde das Kriegerdenkmal am Friedhof saniert

Bürgermeister Werner Filbrich und BKV-Kreisvorsitzender Anton Schonder ehrten Mitglieder des KSV Villenbach. Das Bild zeigt von links Georg Bihler, Werner Haslinger, Bürgermeister Werner Filbrich, BKV-Kreisvorsitzenden Anton Schön, Rudolf Moosmüller, Xaver Almer, Karl Mengele, Albert Meier, Josef Bihler, Eugen Reitenberger und Werner Tischmacher.
Versammlung

Kameradenverein prägt Villenbachs Dorfleben

Unter anderem wird das Kriegerdenkmal gepflegt