Wer auf Städtereise geht, hat die Qual der Wahl. Wohin zuerst? Was nicht verpassen? Wieviel passt in einen idealen Sightseeing-Tag? Das Bayerisch-Schwaben-Magazin hilft weiter!
Wo Bayern schwäbisch schwätzt

13 Tipps für den Tourismus in Bayerisch-Schwaben

Die Kaskaden des Skradinski Buk erstrecken sich je nach Wassermenge über eine Länge von bis zu 800 Metern.
Naturwunder in Kroatien

Der Krka-Nationalpark zwischen Knin und Skradin

Der Krka-Nationalpark ist eines der schönsten Naturwunder Kroatiens. Die meisten Urlauber widmen den Wasserfällen nur einen Tagesausflug - und verpassen viel.

Das Delta, dass die Wolga vor der Mündung ins Kaspische Meer bildet, ist weitläufig - hier ein Fluss nahe Astrachan.
Wolga, Lotus und Kaviar

Astrachan offenbart Russlands Schätze

An der Wolga liegt die alte russische Fischereistadt Astrachan. Sie gilt als Hauptstadt des schwarzen Kaviars. Doch die Region hat noch eine Menge mehr zu bieten.

Ein historischer Schaufelraddampfer und Schiffe der Sächsischen Dampfschifffahrt liegen am Terrassenufer vor der Dresdner Kunstakademie.
Herbsturlaub spezial

Welterbe und Elbschätze zwischen Dresden und Magdeburg

Drei Länder, zwei Hauptstädte, ein Fluss: Wer stromabwärts die Elbe von Dresden bis Magdeburg bereist, trifft auf wenig Schiffsverkehr, aber viel Naturschutz.

Die Vorpommersche Boddenlandschaft ist ein geschützter Naturraum.
Erholung am Bodden

Ostsee: Mit dem Rad durch Deutschlands Meeresnationalpark

Im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft formen Wasser und Wind die Küste ständig um. Die Halbinsel ist bei Zugvögeln ebenso beliebt wie bei Urlaubern.

Die Natur wirkt als einzigartige Kraftquelle für Körper und Geist.
Lust auf Urlaub

Heilklima-Wandern unterstützt die Regeneration

Zeit in der Natur zu verbringen, entspannt und erhöht das Wohlbefinden der meisten Menschen.

Der Ledrosee ist ein kleiner, stiller Bruder des Gardasees.
Lust auf Urlaub

Das Ledrotal beim Gardasee

Wer die Ponale hinaufradelt, legt nur ein paar Hundert Höhenmeter zurück. Doch der Ausflug zum Ledrosee lohnt sich.

Mit den Rangern (und Hund) geht es im Tölzer Land an die Isar und an den Walchensee.
Lust auf Urlaub

Mit Rangern unterwegs im Tölzer Land

Sie haben schon immer für den Naturschutz sensibilisiert und Aufklärungsarbeit geleistet. Jetzt kann man die Ranger im Tölzer Land begleiten.

Idyllisches Wisperland: Dieser Ausblick bietet sich auf dem Rundweg Wisper-Geflüster.
Wandern im Wispertal

Eine unbekannte Wandernlandschaft in der Nähe von Frankfurt

In der Rhein-Taunus-Region gibt es einen Fluss, die Wisper von Lorch am Rhein bis nach Heidenrod. Für Anfänger oder Profis, zum Wandern oder mit dem Mountainbike...

Auf dem Weitwanderweg Innsbruck Trek bietet jeder der sieben Tage atemberaubende Eindrücke und Erlebnisse.
Weitwandern ohne Gepäck

Wanderlust rund um Innsbruck in Tirol

Auf dem Weitwanderweg Innsbruck Trek schafft man in sieben Tagen alle Bergmassive der Region Innsbruck. Der besondere Service: Man wandert ohne Gepäck.

Die mit Gräsern bewachsenen Hochlagen Tuschetiens erinnern an die Mongolei oder Tibet.
Wandern im Georgien

Tuschetien ist eines der letzten Reiseabenteuer

Abgelegene Täler, Bergdörfer mit Steintürmen, an den Schreinen werden alte Götter verehrt: Nirgendwo ist Georgien urtümlicher als in Tuschetien.

Es geht schnurstracks gerade aus: Kanalweg bei Denekamp.
Von Niedersachsen nach Holland

Radfahren am Nordhorn-Almelo-Kanal

Einfach immer geradeaus: Am Nordhorn-Almelo-Kanal ist das möglich. Der Radweg an der historischen Wasserstraße verbindet zwei traditionsreiche Textilstädte.

Großes Land in Miniaturausgabe: „Little Canada“ in Toronto stellt zunächst fünf verschiedene Städte und Regionen vor.
Tourismus

Neue Besucherattraktion in Toronto: Kanada im Kleinformat

Für Touristen in Kanada gibt es ein neues Ausflugsziel: Die Ausstellung Little Canada zeigt die Niagarafälle, den Fernsehturm CN Tower, Toronto, Ottawa und Québec.