Siegerehrung in Steinhart (vorne von links): Maximilian Hauck, Jannik Schwefel, Jugendschützenkönigin Marlene Strohmeier, Schützenkönig Maximilian Kleinert, Marlene Maier (Sieger Serie Jugend, Vereinsmeister Jugend) sowie (mittlere Reihe) Sportwart Fritz Niederlöhner, Leni Löfflad, Florian Fleichaus, Eva-Maria Lastinger, Fabian Messnarz und (ganz hinten) 1. Schützenmeister Stefan Hertle und Jana Niederlöhner.
Steinhart

Burgschützen im Jubeljahr

50-Jahr-Feier im Juni. Maximilian Kleinert neuer König

Die stolzen Preisträger der Forheimer Enzianschützen mit Bürgermeister Werner Thum (links) und Schützenmeister Karl Thum (rechts).
Enzian Forheim

Triumph des Blattl-Jägers

Sven Heider neuer Schützenkönig

Der perfekte Anschlag führte Sabine Beutel zur Saisonbestleistung von 390 Ringen.  	Foto: Katja Schröppel
Rundenwettkampf

Knappe Siege für das Spitzenduo

In der Luftgewehr-Bezirksoberliga behaupten Baldingen und Oettingen die ersten beiden Plätze. Dagegen erwischt Wechingens Zweite einen rabenschwarzen Tag

Vorstandsmitglieder und Preisträger bei den Balgheimer Germania-Schützen (von links): Jörg Strobel, Julia Berndorfer, Michael Mayer, Corinna Kühlinger, Georg Mayer, Simon Bergdolt und Karl-Heinz Gruber.
Germania Balgheim

Zwei Könige ohne Titel-Erfahrung

Corinna Kühlinger und Simon Bergdolt gewinnen die ersten Königsketten ihrer Schützenkarriere

Stolz präsentiert Niklas Weinig Urkunde und Glastrophäe für den Gewinn der schwäbischen Meisterschaft in der Altersklasse U9.
Tennis

Schwabens bester Neunjähriger ist ein Nördlinger

Niklas Weinig vom TC Rot-Weiß setzt sich bei der Bezirksmeisterschaft durch

Futsal

U19-Feld ist komplett

Nördlinger reisen in die Oberpfalz

Gruppenbild der erfolgreichsten Karolinger-Schützen (hinten von links): 1. Bürgermeister Dr. Wulf-Dietrich Kavasch, Damenkönigin Selina Beck, Sabine Fischer, Schützenkönig Jörg Kilian, Friedrich Weng, 1. Schützenmeister Harald Beck und Ilona Beck. Vorne Schülerkönigin Sofia Fuchs und Jugendkönig Jonathan Sporys.
Karolinger Hohenaltheim

Superschuss beim Vereineschießen

Reinhard Pfister erzielt 2,3 Teiler. Jörg Kilian neuer Regent

Die U13-Buben mit den Trainern Uwe Bachmann und Birgit Kosiurak.
Volleyball

Nachwuchs in Top-Form

TSV-Jugendteams trumpfen auf

Lauftreff

Herrlicher Stadtrundlauf

TSV-Gruppe in Dinkelsbühl

Die U15-Junioren des TSV Nördlingen (im grünen Trikot Kevin Welz) wurden beim eigenen Futsalturnier Sechster.
Futsal

Bayernligist setzt sich durch

U15 des FC Stätzling gewinnt Nördlinger Hallenturnier. Gastgeber landet auf Rang sechs

Freude über die drei gewonnenen Punkte signalisieren (vorne von links) Carina Willig, Marlene Klaus, Laura Geiß, Anna-Maria Stelzle, Jenny Stempfle, in der Mitte Anna-Lisa Wagner, Toni Leberle, Sandra Hirsch sowie (hinten) Trainer Sebastian Stadali, Madeleine Gerth, Cindy Helmschrott und Trainerin Theresa Mezger.
Volleyball-Bayernliga Süd

FSV-Zweite legt nach

Marktoffinger Frauen bezwingen den Tabellenletzten glatt mit 3:0 und schaffen damit ein Polster zu den Abstiegsplätzen. Zwei Sätze sind allerdings eng

Floriane Freihart vom TSV Nördlingen wurde südbayerische Hallenmeisterin im Weitsprung.
Leichtathletik

Keine springt weiter

Floriane Freihart vom TSV Nördlingen gewinnt in München die südbayerische U18-Meisterschaft im Weitsprung. Im 60-Meter-Sprint sichert sie sich eine weitere Medaille

Die Matchwinner Manu Meyr (links) und Tobi Gruber.
Kegeln

Jetzt kegelt Fortuna bei Losodica mit

Nach dem Pech in der Vorrunde punktet das Munninger Landesligateam zum dritten Mal in Folge

Sebastian Hertle (links) hat die Lücke gefunden und schießt die A-Junioren des TSV Nördlingen zum schwäbischen Hallentitel.
Futsal

Sebastian Hertle findet die Lücke

Im Finale der schwäbischen U19-Meisterschaft schießt er die A-Junioren des TSV Nördlingen zum Titelgewinn

Königsfeier der Grenzschützen in Aufhausen (stehend von links): Bürgermeister Werner Thum, Christian Wunder, Sigrid Mühlbacher, Anastasia Schlee, Tim Nitsche, Jana Link, Werner Wunder, Vorstand Jürgen Link sowie (sitzend) Niko Nitsche, Stefanie Lindacher und Michael Erhardt.
Grenzschützen

Routiniers sichern sich in Aufhausen die Titel

Stefanie Lindacher, Michael Erhardt und Niko Nitsche sind die neuen Könige

Basketball

Spitzenreiter zu stark für den TSV

Nördlingens ersatzgeschwächtes Regionalligateam hat in Unterhaching einige gute Phasen, muss sich letztlich aber der individuellen Klasse des souveränen Tabellenführers beugen

Ein Teil der im Rahmen der Generalversammlung geehrten Mitglieder des TSV Mönchsdeggingen.
Versammlung

Ein Trio 60 Jahre im Verein

Ehrungen in Mönchsdeggingen

Die Preisträger des Fremdinger Königsschießens um Jugendkönig Ralf Benninger und Schützenkönig Fabian Stimpfle (vorne in der Mitte mit den Königsketten).
Hubertus Fremdingen

Ein minimaler Unterschied

Beim Königsschießen der Schützenklasse trennen die beiden Besten nur 1,3 Teiler

Die Angels, hier Magaly Meynadier, hatten es selbst in der Hand, beim Spitzenreiter Keltern für eine große Überraschung zu sorgen. Es reichte nicht ganz.
Basketball-Bundesliga

Drei Viertel gewonnen, das Spiel nicht

Angels verpassen nur knapp eine Überraschung beim Tabellenführer in Keltern, verdienen sich aber Respekt. Am Ende machen Kleinigkeiten den Unterschied aus

Futsal-Kreismeister Donau-Ries wurden die D2-Junioren des TSV Nördlingen. Bester Spieler und Torschützenkönig mit sieben Toren wurde der E-Junioren-Spieler Francisco Da Cunha Pimenta vom TSV Nördlingen (vorne mit Pokalen). Zum besten Torhüter wurde Simon Fälchle vom SC Nähermemmingen-Baldingen (vorne rechts) gewählt. Rechts Jürgen Deg, 2. Bürgermeister der Stadt Harburg, daneben TSV-Trainer Carlucci. Links Juniorenspielleiter Ralf Vogel (Wemding).
Futsal

Ausgleich in letzter Sekunde

D2-Junioren des TSV Nördlingen setzen sich erst im Sechsmeterschießen gegen den SC Nähermemmingen/Baldingen durch. Ein E-Junioren-Spieler sorgt für Furore