Newsticker
G7-Staaten wollen ärmeren Ländern mit 2,3 Milliarden Impfdosen helfen
  1. Startseite
  2. Sport
  3. EM 2021 live im Free TV & Gratis Stream: EM Übertragung im Fernsehen, Sender, online schauen, TV-Termine beim Fußball heute, 13.6.21 - ARD, ZDF, MagentaTV, DAZN, Sky?

Fußball-Europameisterschaft
14:36 Uhr

Übertragung: So sehen Sie die Fußball-EM 2021 im TV und Live-Stream

Die EM 2021 live im TV und Stream: Hier finden Sie alle TV-Termine und Sender.
Foto: Federico Gambarini, dpa (Archivbild)

Alle Spiele der Fußball-EM 2021 lassen sich im Fernsehen oder Live-Stream sehen. Hier erfahren Sie, welche Partie auf welchem Sender läuft.

Die Fußball-EM 2021 live: Hier gibt es die Infos zur Übertragung heute im TV und im Stream - auch im Free-TV. Die Fußball-Europameisterschaft läuft bis zum 11. Juli 2021 im Fernsehen oder Live-Stream.

Welche Sender übernehmen die Übertragung der Euro 2021 beim Fußball heute live? Wer streamt die EM? Wir verraten Ihnen alle Infos rund um Pay-TV und Free-TV, zu den TV-Rechten und nennen die konkreten TV-Termine.

EM 2021 live im Free-TV und Gratis-Stream: Übertragung und TV-Rechte der Fußball-Europameisterschaft

TV-Rechte in Deutschland:

Die TV-Rechte zur EM 2021 liegen vor allem bei den öffentlich-rechtlichen Sendern ARD (Das Erste) und ZDF. Fans der deutschen Nationalmannschaft können die Spiele der DFB-Elf also kostenlos, umsonst und ohne Anmeldung in Gratis-Stream (Mediatheken) und Live-TV verfolgen. Zehn Spiele der Europameisterschaft sind aber auch nur im Pay-TV zu sehen: Sie laufen exklusiv auf MagentaTV der Telekom. Auch alle anderen EM-Spiele werden auf MagentaTV gezeigt – sie laufen parallel zur Ausstrahlung in der ARD oder im ZDF.

Eine Übertragung live im Pay-TV auf Sky oder DAZN wird es nicht geben. Die konkreten TV-Termine der EM 2021 und die Frage, welcher Sender welches Spiel live in TV und Live-Stream zeigt, beantworten wir weiter unten. Als TV-Experte beim ZDF tritt nicht mehr Oli Kahn an, sondern Per Mertesacker. Bastian Schweinsteiger und Thomas Broich treten in der Expertenrolle bei der ARD auf.

TV-Rechte in Österreich:

Die TV-Rechte in Österreich liegen beim ORF. Der ORF überträgt fast alle Spiele live im Free-TV und Stream, neun EM-Spiele sind auf dem österreichischen Nachrichtensender oe24.tv per App auf dem Smartphone zu verfolgen, sechs davon exklusiv. Österreicher können den Großteil der EM 2021 also live in TV, Fernsehen und Stream im Free-TV auf ORF1 und im Gratis-Stream der ORF TVThek verfolgen. Experte beim ORF wird weiter Herbert Prohaska an der Seite von Rainer Pariasek sein.

TV-Rechte in der Schweiz:

Die TV-Rechte in der Schweiz liegen bei den SRG SSR-Anstalten SRF, RTS, RSI sowie RTR. Alle 51 Partien der EM 21 werden zu sehen sein und auch im kostenlosen Free-TV, auf SRF 1 und SRF 2, zu sehen sein.

Mehr Infos zur EM:

EM 2021 - Übertragung live im Free-TV und Gratis-Stream: TV-Termine und Sender der Gruppenphase beim Fußball heute live

An diesen Daten wird es Fußball bei der Europameisterschaft live in TV, Fernsehen und Live-Stream bei ARD und ZDF geben - klicken Sie auf die blauen Links, um mehr Infos zum jeweiligen Spiel zu bekommen.

Freitag, 11. Juni 202

Samstag, 12. Juni 2021

Sonntag, 13. Juni 2021

Montag, 14. Juni 2021

Dienstag, 15. Juni 2021

Mittwoch, 16. Juni 2021

Donnerstag, 17. Juni 2021

Freitag, 18. Juni 2021

Samstag, 19. Juni 2021

Sonntag, 20. Juni 2021

Montag, 21. Juni 2021

Dienstag, 22. Juni 2021

Mittwoch, 23. Juni 2021

Fußball-EM 2021 im Live-TV und Online-Stream - TV-Termine: Achtelfinale, Viertelfinale, Halbfinale und Finale der Euro 2021 im Fernsehen

Achtelfinale, 26. bis 29. Juni 2021 (fünf Spiele in der ARD, drei im ZDF)

  • 26.06.2021, 18 Uhr: 2A - 2B in Amsterdam
  • 26.06.2021, 21 Uhr: 1A - 2C in London
  • 27.06.2021, 18 Uhr: 1C - 3D/E/F in Budapest
  • 27.06.2021, 21 Uhr: 1B - 3A/D/E/F in Sevilla
  • 28.06.2021, 18 Uhr: 2D - 2E in Kopenhagen
  • 28.06.2021, 21 Uhr: 1F - 3A/B/C in Bukarest
  • 28.06.2021, 18 Uhr: 1D - 2F in London
  • 29.06.2021, 21 Uhr: 1E - 3A/B/C/D in Glasgow

Viertelfinale, 2. bis 3. Juli 2021 (Vorwahlrecht: ZDF)

  • 02.07.2021, 18 Uhr: Sieger AF Bukarest – Sieger AF Kopenhagen in St. Petersburg
  • 02.07.2021, 21 Uhr: Sieger AF Sevilla – Sieger AF London 1 in München
  • 03.07.2021, 21 Uhr: Sieger AF Budapest – Sieger AF Amsterdam in Baku
  • 03.07.2021, 21 Uhr: Sieger AF Glasgow – Sieger AF London 2 in Rom

Halbfinale, 6. und 7. Juli 2021 (Vorwahlrecht: ARD)

  • 6. Juli 2021, 21 Uhr: Sieger VF1 - Sieger VF2 in London
  • 7. Juli 2021, 21 Uhr: Sieger VF 4 - Sieger VF 3, 21 Uhr in London

Finale, 11. Juli 2021

  • 21 Uhr: Sieger HF 1 - Sieger HF 2 in London (ZDF)

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.