Dienstag, 21. Oktober 2014

Landkreis Günzburg

Landkreis Günzburg: AOK-Versicherte werden beim Zahnarzt nur in Notfällen behandelt AOK-Versicherte werden beim Zahnarzt nur in Notfällen behandelt

Der Streit ums Budget zwischen der AOK und den Zahnärzten ist neu entbrannt. Für viele Patienten im Landkreis Günzburg gibt es deshalb derzeit nur ein Notprogramm. Von Berthold Veh.

Kommentare (1)

Prozess

Prozess: Mord in Herrsching: Angeklagter bedauert Verwechslung des Opfers Mord in Herrsching: Angeklagter bedauert Verwechslung des Opfers

Eigentlich wollte er einen Polizisten umbringen. Doch der 65-Jährige verwechselte das Opfer - und erschoss einen völlig Fremden. Nach 19 Jahren steht er nun vor Gericht.

Lokalradar

Augsburger Stadt Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittelschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung
Krumbach
Kreis Günzburg: Mit den Regenmassen kam der Schlamm Mit den Regenmassen kam der Schlamm

In Niederraunau wird Erdreich von den Feldern auf eine Straße gespült, bei Oberrohr übersieht ein Autofahrer einen...

Neueste Galerien

Bayern

Asylunterkünfte in Bayern

Asylunterkünfte in Bayern: Notunterkünfte im Winter: Bayern will Platz für 30 000 Flüchtlinge schaffen Notunterkünfte im Winter: Bayern will Platz für 30 000 Flüchtlinge schaffen

Für den kommenden Winter will die Bayerische Staatsregierung auf Nummer sicher gehen und Platz für 30.000 Flüchtlinge schaffen. Auch die medizinische Versorgung soll besser werden.

Landesweiter Probealarm

Landesweiter Probealarm: Am Mittwoch heulen in Bayern wieder die Sirenen Am Mittwoch heulen in Bayern wieder die Sirenen

In Bayern heulen am Mittwoch wieder die Sirenen. Mit dem Probealarm sollen die Anlagen getestet werden. Erstmals ist dabei auch das digitale Warnsystem "Katwarn" im Einsatz.

Ebola-Epidemie

Ebola-Epidemie: Staatsregierung: Keine Ebola-Gefahr in Bayern Staatsregierung: Keine Ebola-Gefahr in Bayern

Seit Wochen bereitet sich die Bayerische Staatsregierung auf einen möglichen Ebola-Fall vor. Die Regierung hält eine Seuche in Bayern allerdings für unwahrscheinlich.

Sport

Fußball

Fußball: Manchester City trotz 2:0-Führung nur remis in Moskau Manchester City trotz 2:0-Führung nur remis in Moskau

Manchester City hat beim Champions-League-Gruppenspiel gegen ZSKA Moskau einen Sieg kurz vor Schluss verspielt. Der englische Fußballmeister kam beim russischen Champion trotz...

Fußball

Fußball: Frustbewältigung in der CL: BVB und Bayer unter Druck Frustbewältigung in der CL: BVB und Bayer unter Druck

In der Bundesliga fehlen die Siege, jetzt wollen sich Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen über Erfolge in der Champions League das nötige Selbstvertrauen für künftige Aufgaben...

Fußball

Fußball: 30 Schuss - 0 Treffer: Kritik an Liverpools Balotelli 30 Schuss - 0 Treffer: Kritik an Liverpools Balotelli

30 Schüsse auf das gegnerische Tor hat Mario Balotelli in seinen sechs Einsätzen in der englischen Premier League bisher für den FC Liverpool abgegeben - getroffen hat der Stürmer...

Panorama

Kanada

Kanada: Möglicher Terrorangriff in Kanada: Polizei erschießt Islamisten Möglicher Terrorangriff in Kanada: Polizei erschießt Islamisten

Das Auto als Waffe: Ein Mann überfährt auf einem Parkplatz in Kanada zwei Soldaten. Nach einer Verfolgungsjagd kommt der mutmaßliche Islamist ums Leben. War es ein Terroranschlag?

Kommentare (4)

Klinikum Aachen

Klinikum Aachen: Selfies mit Patienten in der Notaufnahme: Klinik feuert Pfleger Selfies mit Patienten in der Notaufnahme: Klinik feuert Pfleger

Das Klinikum Aachen hat fünf Pflegekräften der Notaufnahme nach Selfies mit Patienten gekündigt. Die Mitarbeiter sollen die Selfies per Whatsapp verschickt haben.

Freundin erschossen

Freundin erschossen: Oscar Pistorius landete nach dem Urteil direkt in der Zelle Oscar Pistorius landete nach dem Urteil direkt in der Zelle

Er erschoss seine Freundin - und muss dafür fünf Jahre ins Gefängnis: Paralympics-Star Oscar Pistorius hat heute vor Gericht sein Urteil bekommen.

Video (4)  |  Bilder (4)

Themenwelten

Verlagsveröffentlichung

Darf der Chef Arbeitnehmern vorschreiben, wann sie freie Tage nehmen? Verfallen Urlaubstage am Ende...

Bilder (2)

Gespenster, Gruseleien und süße Gaben - der Halloween-Brauch schwappte einst von Irland nach...

Heizt Du schon oder frierst Du noch? Wann man in die Heizsaison startet, will wohl überlegt sein....

Augsburg

Augsburg: Baustellen in der City: 2015 gibt’s eine Verschnaufpause Baustellen in der City: 2015 gibt’s eine Verschnaufpause

In Fugger- und Maximilianstraße in Augsburg fahren 2015 keine Bagger auf. Für Radler ist das keine gute Nachricht. Von Stefan Krog.

Raub in Gersthofen

Raub in Gersthofen: Schlanker Typ bricht in Juweliergeschäft ein Schlanker Typ bricht in Juweliergeschäft ein

Der Händler im City-Center in Gersthofen bangt um seine Existenz. Der Schaden ist hoch. Von Ulrike Eicher.

Donau-Ries

Donau-Ries: Schwerer Unfall: Fünf Verletzte und lange Staus auf der B16 Schwerer Unfall: Fünf Verletzte und lange Staus auf der B16

In Tapfheim (Kreis Donau-Ries) hat es am Dienstagnachmittag gekracht. Drei Kinder unter den Opfern.

Testen Sie unsere exklusiven Inhalte

Langjährige Erfahrung, jede Menge Geduld und eine ruhige Hand – all das brauchen die Künstler, die...

Bilder (5)

Zuerst die Brombeeren vorsichtig waschen und abtrocknen und den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze...

Bei einer Wanderung im Herzen Bayerisch-Schwabens erleben wir in Kirchheim kulturelle Weltklasse und...

Bilder (5)


Beilagen in Ihrer Region

Soziale Netzwerke
Neu in den Foren


Zeitung in der Schule 2014




Politik

mehr Politik
Urteile: Bundestag muss nicht vor Rüstungsexporten informiert werden

Die Bundesregierung darf Entscheidungen über Rüstungsexporte weiter geheim treffen und das Parlament erst nachträglich darüber informieren.

Kommentare (12)

Digital

Mehr Digital
Apple: Verkaufsschlager iPhone 6 beschert Apple einen Milliardengewinn

Die Nachfrage nach dem neuen iPhone 6 ist offenbar gigantisch. Apple kommt mit der Produktion kaum hinterher. Dafür darf sich der Konzern über einen Milliardengewinn freuen.

Wissenschaft

Mehr Wissenschaft
Wissenschaft: Erbgut-Analyse blickt auf 5000 Jahre europäische Frühgeschichte

Potsdam (dpa) – Kulturelle Entwicklungen gingen in der europäischen Frühgeschichte mit massiven Veränderungen im menschlichen Erbgut einher. Dies zeigt eine Untersuchung des Genoms von insgesamt 13 Menschen, die zwischen dem 6. und dem 1. Jahrtausend vor Christus in Mitteleuropa lebten.