Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

Krumbach /

Lokalsport

Schöner Flug: Leo Spengler zählt zu den Hoffnungsträgern beim Handball-Bayernligisten VfL Günzburg. Gegen den HC Erlangen III zeigte er eine starke Leistung.
Handball

Der VfL Günzburg erreicht ein Unentschieden zum Zungenschnalzen

Das spektakuläre Heim-Finale gegen Kellerkind HC Erlangen III endet 41:41. Zum Abschluss der Bayernliga-Runde geht's für die Weinroten nach Waldbüttelbrunn.

Strahlt vor dem Spitzenspiel Zuversicht aus: Daniel Baumeister, Fußball-Abteilungsleiter des TSV Burgau.
Interview

Daniel Baumeister (TSV Burgau): "Gefeiert wird erst, wenn wir durch sind"

Plus Der TSV Burgau steht vor dem Titelgewinn in der Fußball-Kreisklasse West 2. Der Abteilungsleiter nennt Heimatverbundenheit als eine der vielen Stärken.

Starke Auftritte bei den Titelkämpfen: David Rauscher, Irmgard Kazmaier, Sonja Blöchl, Jakob Bucher, Dario Merbeler (alle TSV Burgau) und Noah Mayer aus Thannhausen (ESV Neuaubing).
Kraftsport

Bankdrücker aus Burgau und Thannhausen holen Bayern-Titel

Die Kraftsportler aus dem Landkreis Günzburg überzeugen bei den Landesmeisterschaften. Einer von ihnen startet demnächst bei der Weltmeisterschaft in den USA.

Verlassen den VfL Günzburg und schließen sich gemeinsam dem Drittligisten TuS Fürstenfeldbruck an: Yannick Meye und Kilian Weigl.
Handball

Beim VfL Günzburg wird Wehmut aufkommen

Beim Heimfinale gegen den HC Erlangen III verabschiedet der Verein zwei Könner. Einen personellen Wechsel gibt es auch an der Abteilungsspitze.

Torjubel: Soeben hat Daniel Heidenberger das 2:0 für den VfR Jettingen II erzielt. Die Abwehrspieler des SV Mindelzell lassen die Köpfe hängen.
Fußball

Der VfR Jettingen II schafft im Kreisliga-Kellerduell einen Befreiungsschlag

Plus Der 3:1-Heimsieg für die Reserve des Bezirksligisten macht den Abstiegskampf zum Krimi. Verlierer SV Mindelzell steckt nun tief im Schlamassel.

Die Organisationschefin des Günzburger Crosstriathlons, Carina Saiko, und Hawaii-Finisherin Daniela Unger aus Gundelfingen freuen sich auf den Wettkampf am 11. Mai.
Triathlon

Alles Kopfsache beim Crosstriathlon in Günzburg

Plus Der Günzburger Crosstriathlon mag für Asse wie Daniela Unger nicht die allergrößte Herausforderung sein. Aber er hat durchaus seine Klippen - und er macht Spaß.

Auf der Haupttribüne des Donaustadions ließen sich die Ulmer Fußballer von ihren Fans feiern. Anschließend ging die große Aufstiegsparty in der Innenstadt weiter.
SSV Ulm 1846 Fußball

"Der Wahnsinn geht weiter": Stimmen zum Aufstieg des SSV Ulm 1846 Fußball

Plus Mit einem Sieg gegen Viktoria Köln gelingt den Spatzen der Durchmarsch in die 2. Bundesliga. Das sagen Trainer und Spieler zum historischen Erfolg.

Seite an Seite: Der SC Bubesheim und die TSG Thannhausen (hier eine Szene mit Tayfun Yilmaz und Ayhan Yildiz) haben aktuell wohl die besten Titelchancen in der Kreisliga West.
Fußball

Kreisliga West: Vier Vereine aus dem Landkreis Günzburg drängen nach oben

Plus Die Fußball-Saison biegt auf die Zielgerade ein. Wer sich Aufstiegshoffnungen machen darf - und wer um den Klassenerhalt zittern muss.

Viel Personal, viel Klasse: Spielertrainer Muharrem Özdemir hegt mit beiden Fußball-Teams von Türkiyemspor Krumbach Titelambitionen.
Interview

Bei Türkiyemspor Krumbach macht's die richtige Mischung

Plus Von der Kunst, aus sehr vielen Fußballern zwei gute Teams zu formen: Was Trainer Muharrem Özdemir vor dem Hit der A-Klasse West 1 bei der DJK Breitenthal sagt.

Maximilian Braun (am Ball, hier im Heimspiel gegen den TSV Gersthofen) hat viel dazu beigetragen, dass der FC Günzburg nun kurz vor dem Klassenerhalt steht.
Fußball

Der Druck ist jetzt fast weg beim FC Günzburg und beim VfR Jettingen

Die heimischen Fußball-Bezirksligisten spekulieren auf Auswärts-Punkte. Hoffnung macht ihnen unter anderem, dass es für die jeweiligen Gastgeber um viel geht.

Alles haben die Handballer des TSV Niederraunau (hier Kapitän Björn Egger und Moritz Hegenbart) reingeworfen, sich gegen die Bayern als echte Einheit präsentiert. Trotzdem steigen sie höchstwahrscheinlich ab.
Handball

Aus der Traum des TSV Niederraunau

Wegen eines krassen Formfehlers beim Platzierungsspiel gegen den FC Bayern steigen die Handballer nun doch aus der Landesliga ab. Sie wehren sich noch dagegen.

Dichtes Gedränge herrschte kurz nach dem Start auf den Ortsstraßen in Behlingen. Auf der freien Flur entzerrte sich das Teilnehmerfeld anschließend.
Breitensport

Nordic Walker feiern beim TSV Behlingen-Ried ein sportliches Frühlingsfest

Ideale Bedingungen bei der Auftakt-Etappe zur Landkreis-Tour 2024. Der gastgebende Verein legt kräftig vor. Eine neue Gruppe ist aktiv dabei.

Der TSV Niederraunau mit Trainer Markus Waldmann (rechts) hat's geschafft. Jetzt geht es in der Relegation gegen die SG Regensburg II um den Landesliga-Klassenerhalt.
Handball

Der Handball-Wahnsinn trägt den Namen TSV Niederraunau

Die Lage schien aussichtslos. Aber die Landesliga-Mannschaft wächst im Rückspiel gegen den FC Bayern über sich hinaus und qualifiziert sich für die Relegation.

Der umjubelte Matchwinner: Tarik Music erzielte alle drei Treffer für den TSV Ziemetshausen.
Fußball

Der TSV Ziemetshausen gewinnt das Kreispokal-Finale

Plus Mann des Tages ist Tarik Music, der beim 3:2 über den FC Maihingen dreimal trifft. Jetzt geht's für den heimischen Kreisligisten auf Verbandsebene weiter.

Als wüssten sie, dass noch nichts gewonnen ist: Erstaunlich zurückhaltend feiern die Günzburger Tim Paulheim, Maximilian Lamatsch, Finn Dorner und Benjamin Wahl das Führungstor zum 1:0.
Fußball

Lamatsch ist und bleibt die Lebensversicherung des FC Günzburg

Plus Der Torjäger trifft spät, macht damit den 3:2-Sieg perfekt und bringt sein Team fast ans Bezirksliga-Klassenziel. Beim VfR Jettingen ist die Luft raus - 0:2.

Willkommen bei der SG Kammeltal: Eduard Thommy (Mitte) wird 24/25 Spielertrainer.
Fußball

Eduard Thommy wird Spielertrainer der SG Kammeltal

Fußball-Kreisklassist präsentiert den Nachfolger für Sven Seibold, der zu einem anderen Verein in der Region geht. Für den neuen Mann ist es ein Heimspiel.

Die Leere nach der Derby-Niederlage: Simon Bunk (FC Günzburg) auf dem Rasen in Jettingen.
Fußball

Nah dran ist nicht genug für den FC Günzburg

Nach drei Niederlagen in Folge ist beim Bezirksligisten der Druck groß - und guter Rat teuer. Der VfR Jettingen hat's da leichter.

Er ist die offensive Lebensversicherung des TSV Ziemetshausen: Tarik Music (am Ball, hier gegen den Wiesenbacher Thomas Gornig).
Fußball

Der TSV Ziemetshausen startet optimistisch ins Kreispokal-Finale

Plus Gegen den TSV Maihingen fehlen dem Kreisligisten am Maifeiertag zwar einige Stützen, aber die Offensive um Top-Torjäger Tarek Music ist aktuell gut in Form.

Alles reinhauen - und so die Bayern vielleicht doch noch zu Fall bringen: Das ist der Plan des TSV Niederraunau (hier Björn Egger) für das zweite Landesliga-Platzierungsspiel.
Handball

Der TSV Niederraunau braucht jetzt ein Handball-Wunder

Das erste Landesliga-Platzierungsspiel beim FC Bayern geht klar verloren. Der Abstieg ist ganz nah. Immerhin wissen die Handballer, was am 1. Mai zu tun ist.

Die erste große Siegerin auf dem nagelneuen Springplatz des RFV Günzburg: Lea Langenmeir gewann das Stilspringen der Klasse L mit Stechen.
Pferdesport

Der RFV Günzburg erlebt eine Platztaufe vom Feinsten

Plus Richter und Reiter loben beim Frühjahrsturnier den nagelneuen Springplatz. Die äußeren Umstände passen und auch sportlich verzeichnet der Veranstalter Erfolge.