Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

Krumbach /

Lokalsport

Der SSV Ulm 1846 Fußball ist jetzt auch ganz offiziell Drittliga-Meister. Das wurde in der Fankurve mit den treuen Anhängern gefeiert.
SSV Ulm 1846 Fußball

Meister und Aufstieg: SSV Ulm 1846 Fußball feiert sein Fußball-Märchen

Ulm gewinnt am letzten Spieltag mit 4:2 gegen den SC Verl. Die Fans sehen eine Gala von Leo Scienza. Auch der neue Investor aus den USA ist begeistert dabei.

Es geht voran: Heinrich Welscher (Vierter von links) mit den Trainern der eigenen Bambini sowie den in Spielgemeinschaften tätigen Trainern des SC Ichenhausen.
Interview

Wie der SC Ichenhausen die erste Saison nach dem Neustart im Fußball erlebt

Weil es unter anderem beim Nachwuchs spürbar vorangeht, blickt Vereinschef Heinrich Welscher zuversichtlich in die Zukunft. Den Weg des Geldes scheut der SCI.

Bringt Erfahrung als Trainer und Spieler in der Region mit zum TSV Ziemetshausen: Benjamin König (hier im Trikot des TSV Balzhausen) coacht in der neuen Saison 24/25 den aktuellen Kreisliga-Primus.
Fußball

Ein Trainer-Duo für den TSV Ziemetshausen

Der aktuelle Kreisliga-Spitzenreiter hat sich festgelegt - und einer der beiden Neuen ist eine Überraschung. Die Lage in der Liga bleibt unterdessen spannend.

Leo Scienza wurde nach dem Heimspiel gegen Viktoria Köln von Ulmer Fans auf Händen getragen.
SSV Ulm 1846 Fußball

SSV Ulm 1846 Fußball: Wer wird am Samstag verabschiedet?

Der SSV Ulm 1846 Fußball hat nach dem Aufstieg in die 2. Bundesliga die Kaderplanung bereits vorangetrieben. Einer wie Leo Scienza wird kaum zu halten sein.

Verlässt den FC Günzburg nach nur einem Jahr: Tim Paulheim (links, hier gegen Fabian Miehlich, TSV Rain II).
Fußball

Abschiedsspiele mit Knalleffekt

Warum die heimischen Bezirksliga-Trainer das Saisonfinale unbedingt gewinnen wollen. Sven Müller sagt dem FC Günzburg ab - und der hat schon einen neuen Coach.

Zuständig für den weiblichen Handball im VfL Günzburg: (von links) Jugendleiter Domagoj Plesa, Trainer Michael Kreuzer und Abteilungsleiter Martin Frey. Foto: VfL Günzburg
Handball

Der erweiterte Günzburger Weg für die Frauen

Die Handballerinnen des VfL Günzburg stellen sich für die Zukunft auf. Unter Trainer Michael Kreuzer soll sich das Team langsam und ohne Druck entwickeln.

Für den bisherigen Sportabzeichenobmann Fritz Birkner werden künftig Claudia Schramm (links) und Monika Atzkern im BLSV-Sportkreis Günzburg tätig sein. Foto: Günther Brenner
Breitensport

Sportabzeichen: Der BLSV-Sportkreis Günzburg hat jetzt zwei Obfrauen

Teil eins der Wachablösung ist vollzogen: Der Noch-Kreisvorsitzende Fritz Birkner wird sein Amt beim Landkreislauf 2024 in Mindelzell übergeben.

Meisterfeier auf dem Rasen: Der TSV Burgau hat mit dem 6:0 gegen Verfolger SV Villenbach den Titel in der Kreisklasse West 1 geholt. Die entsprechenden T-Shirts waren schnell zur Hand.
Fußball

Eine Meisterleistung macht den TSV Burgau zum Kreisklasse-Meister

Nach sechs Jahren kehren die Fußballer in die Kreisliga zurück. Jetzt lockt noch die Aussicht auf die Torjägerkanone.

Fatale Fehlentscheidung: Nach Diskussionen (hier sprechen die Schiedsrichter Julian Beinlich und Rene Finsterwalder mit dem Raunauer Moritz Kornegger) gab's in Krumbach Verlängerung.
Handball

Der "Fall TSV Niederraunau" geht in die Verlängerung

Sportgericht gibt dem Einspruch des Landesligisten gegen die Wertung des Abstiegsspiels in Krumbach dem Sinn nach statt. Der Rechtsweg könnte noch lang werden.

Eine Halbzeit lang hatte die gastgebende TSG Thannhausen ein Chancen-Plus. Hier rettet Torwart Maximilian Uhlig für den TSV Balzhausen, der das Derby nach dem Seitenwechsel drehte.
Fußball

Die TSG Thannhausen patzt und der TSV Balzhausen hofft

Mentalität schlägt Qualität: Der Abstiegskandidat siegt beim Aufstiegsfavoriten und plötzlich sind die Karten in der Kreisliga West neu gemischt.

Die Helfer aus dem Triathlonverein Günzburg bildeten im Umfeld des Schwimmbeckens (unser Bild) und in allen anderen Bereichen ein top gelauntes und perfekt eingespieltes Team.
Triathlon

Günzburg erlebt den Traum von einem Crosstriathlon

Begeisterung pur, Gänsehautmomente und großer Sport: Die Veranstaltung im und um das Waldbad sorgt für Superlative. Eine Schrecksekunde gibt es allerdings.

Das Schweigen der Verlierer: So hatten sich die Fußballer des FC Günzburg ihr Finale dahoim nicht vorgestellt. Sie unterlagen dem TSV Rain II - bleiben aber in der Bezirksliga.
Fußball

Der FC Günzburg verliert - und bleibt trotzdem in der Bezirksliga

Das 2:3 gegen den TSV Rain II ist Spiegelbild einer verkorksten Frühjahrsrunde. Auch der VfR Jettingen verpatzt den Abschied von den eigenen Fans.

Sie stehen für die Handball-Zukunft des VfL Günzburg: Leo Spengler und Nico Schmidt.
Handball

Ein Auswärtssieg schönt das Saison-Fazit des VfL Günzburg

Die Weinroten gewinnen zum Bayernliga-Saisonfinale in Waldbüttelbrunn. Coach Hofmeister ist nach einer Runde mit zu vielen Rückschlägen "halbwegs zufrieden".

Zuletzt sahen sich die Günzburger allzu oft in ihrem Vorwärtsdrang gebremst. In dieser Szene aus dem Derby bleibt Nico Okel am Jettinger Pascal Prünstner hängen.
Fußball

Ein prickelndes Heim-Finale für die Bezirksligisten FC Günzburg und VfR Jettingen

Sportlich benötigt ein Landkreis-Team noch einen Punkt zum Klassenerhalt, atmosphärisch sind beide Mannschaften scharf auf den Sieg. Was die Trainer dazu sagen.

Bleibt für die Mission Klassenerhalt zuversichtlich: Markus Deni, Trainer des Fußball-Kreisligisten TSV Balzhausen.
Fußball

Eine extrem schwierige Aufgabe für den TSV Balzhausen

Der Fußball-Kreisligist kämpft um den Klassenerhalt - und tritt jetzt bei der TSG Thannhausen an, die nach oben strebt. Wie Trainer Deni die Chancen einschätzt.

Der SV Neuburg hat es geschafft. Die Fußballer sind Meister der Kreisklasse West 1. Der Jubel kannte nach dem Sieg in Ebershausen keine Grenzen.
Fußball

Endlich oben: Der SV Neuburg schreibt seine eigene Legende

Nach dem Sieg in Ebershausen sind die Kammeltaler Meister der Fußball-Kreisklasse West 1. Ein sportliches Drama gab ein Jahr zuvor den entscheidenden Impuls.

Schöner Flug: Leo Spengler zählt zu den Hoffnungsträgern beim Handball-Bayernligisten VfL Günzburg. Gegen den HC Erlangen III zeigte er eine starke Leistung.
Handball

Der VfL Günzburg erreicht ein Unentschieden zum Zungenschnalzen

Das spektakuläre Heim-Finale gegen Kellerkind HC Erlangen III endet 41:41. Zum Abschluss der Bayernliga-Runde geht's für die Weinroten nach Waldbüttelbrunn.

Strahlt vor dem Spitzenspiel Zuversicht aus: Daniel Baumeister, Fußball-Abteilungsleiter des TSV Burgau.
Interview

Daniel Baumeister (TSV Burgau): "Gefeiert wird erst, wenn wir durch sind"

Der TSV Burgau steht vor dem Titelgewinn in der Fußball-Kreisklasse West 2. Der Abteilungsleiter nennt Heimatverbundenheit als eine der vielen Stärken.

Starke Auftritte bei den Titelkämpfen: David Rauscher, Irmgard Kazmaier, Sonja Blöchl, Jakob Bucher, Dario Merbeler (alle TSV Burgau) und Noah Mayer aus Thannhausen (ESV Neuaubing).
Kraftsport

Bankdrücker aus Burgau und Thannhausen holen Bayern-Titel

Die Kraftsportler aus dem Landkreis Günzburg überzeugen bei den Landesmeisterschaften. Einer von ihnen startet demnächst bei der Weltmeisterschaft in den USA.

Verlassen den VfL Günzburg und schließen sich gemeinsam dem Drittligisten TuS Fürstenfeldbruck an: Yannick Meye und Kilian Weigl.
Handball

Beim VfL Günzburg wird Wehmut aufkommen

Beim Heimfinale gegen den HC Erlangen III verabschiedet der Verein zwei Könner. Einen personellen Wechsel gibt es auch an der Abteilungsspitze.