Freitag, 31. Oktober 2014

Übersicht | Meistgelesen | Meistkommentiert

Leserblogs

Kommentar Von Der Grantler, 31.10.2014, 12:25 Uhr

  Die Zeiten ändern sich, wem sage ich das. Aber dem Grantler fällt immer mehr auf, dass der Mensch an sich heutzutage mit einer Aufgabe allein nicht mehr zufrieden ist. Außerdem hat er ein unbezähmbares Mitteilungsbedürfnis. Das führt dazu, dass...

Mehr...   |   Kommentare (1)

Kommentar Von Mariat, 31.10.2014, 12:00 Uhr

Mancherorts artet Halloween in geschmacklosen oder gar gefährlichen Aktionen aus, heißt es in der Zeitschrift „ Spiegel“.  Deshalb warnt die Polizei weltweit und trifft Vorsichtsmaßnahmen. Was einst harmlos begann, ist mittlerweile etwas...

Mehr...   |   Kommentare (2)

Kommentar Von lisa.hasenbein, 31.10.2014, 10:53 Uhr

Während in Bayern im Oktober noch fast sommerliche Temperaturen herrschten, traf der Norden schon alle Vorbereitungen, um die warmen Monate gebührend zu verabschieden. Die Finnen nennen es „ruska“: Das Laub nimmt alle Farben von strahlendem Gelb...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Googlehupf, 31.10.2014, 09:30 Uhr

Hallo Leserinnen und Leser, heute war in unserer IZ zu lesen, dass der Sommer 2014 Rekorde gebrochen hatte. Dieser Artikel bewegte mich dazu, diesen Blog zu öffnen. Unser Klima 2014 soll also deutlich zu warm gewesen sein? Wenn es das Quecksilber,...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Heidelore, 31.10.2014, 08:00 Uhr

Bist du evangelisch? Der 31. Oktober ist dann für Dich ein ganz besonderer Tag: der Reformationstag. Martin Luther veröffentlichte am 31. Oktober 1517 die „95 Thesen“. Er wollte hiermit über die unbefriedigten Zustände in den Kirchen diskutieren....

Mehr...   |   Kommentare (2)

Kommentar Von Duse, 31.10.2014, 07:00 Uhr

Guten Morgen geneigte Leser und Leserinnen,   da hier publiziert wurde, dass ein Tierheim in Nöten kommt wegen sogenannter SoKas (sogenannte Kampfhunde) stellt sich mir die Frage   Ist die Rasseliste noch zeitgemäß? Brauchen wir eine Rasseliste? Was...

Mehr...   |   Kommentare (1)

Kommentar Von chrwoe, 29.10.2014, 17:44 Uhr

Zuerst ist es mir vor ca. 10 Jahren aufgefallen. Natürlicherweise beim Spazierengehen durch die neuen Wohngebiete in unserer Stadt. Da reihen sich die Gärten wie Perlenschnüre aneinander und irgendwie gefällt mir keiner davon - bis auf ein paar...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Achstaller Erhard, 29.10.2014, 12:00 Uhr

Der Friedhof ist ein Ort wo man alles irdische zurück lässt,und nur die Seele wandert in ein neues Leben. Wie unser Leben nach dem Tod sein wird, da kann nur unser Glauben weiter helfen Im Tod sind wir alle gleich, aber nicht wenn es um unsere Gräber...

Mehr...   |   Kommentare (3)

Kommentar Von albert0405, 29.10.2014, 11:40 Uhr

Am 21.11. um 18.Uhr findet im Klinikum Augsburg eine Informations Veranstaltung zum Thema,Ich habe Restless-legs statt. Die Veranstaltung wird von Oberarzt Dr Ratzka von der Neurologie.und der Vorstandvorsitzenden der deutschen Restless- Legs mit der...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von michael seek, 29.10.2014, 04:40 Uhr

Eine Bahnfahrt, die ist lustig, aber auch aufschlussreich für den, der danach strebt, ohne Hast und dennoch zielgerichtet die entfernte Stadt zu erreichen. Entschleunigung ist das Stichwort. Viele Menschen, besonders Geschäftsleute scheinen diesen...

Mehr...   |   Kommentare (1)

Kommentar Von Heidelore, 28.10.2014, 16:45 Uhr

Lust auf Wald? Ich bin durch ihn gewandert und habe mich verzaubern lassen Ein Erlebnis ganz besonderer Art, ein Museum inmitten der Natur. Buchen, schlanke Gestalten in malerischen Gewändern faszinierend anzuschauen.  Aussagekräftige Kunst...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Mariat, 28.10.2014, 12:50 Uhr

In den Wochen vor Allerheiligen und Allerseelen,  geht es manchmal hektisch zu auf den Friedhöfen. Die Sommerpflanzen werden entfernt, die Erde umgegraben und je nach Bedarf mit schwarzer Graberde aus dem Handel, oder gesiebter Erde, die man von...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Libelle, 28.10.2014, 11:00 Uhr

Immer wieder begegnet mir das Argument, das Gewaltmonopol läge in Händen des Staates. Diese Aussage ist ebenso richtig, wie unangebracht, wenn über Notwehr diskutiert wird. Leider wird der Begriff "Gewaltmonopol" nicht oder unzureichend...

Mehr...   |   Kommentare (12)

Kommentar Von Bayernfan, 27.10.2014, 11:53 Uhr

  Eine Auflistung der besonderen Ereignisse – Von Klopp bis 1860 München  Hallo Fußball-Freunde,  das war ja wirklich ein bemerkenswerter Spieltag in der Bundesliga, nein, noch mehr, es war sogar eine bemerkenswerte Woche. Am Wochenende allerdings...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Achstaller Erhard, 27.10.2014, 10:00 Uhr

Und Ich glaube diese Erfahrungen haben schon viele Menschen gemacht.  Das beste Beisspiel war die DDR wo jeder Freund zu gleich ein Stasi war.. Nach der Mauerfall durften viele DDR- Bürger ihre Stasiakte einsehen ,und dabei konnten sie lesen das sie...

Mehr...   |   Kommentare (4)

Seite nächste Seite
Blog-Statistiken

Blogs: 753 (alle anzeigen)
Blog-Einträge: 8928
Neue Blog-Einträge: 7

Blogs durchsuchen
Blog-Suche
Schreiben Sie einen Leserblog. So einfach geht's!

Neues aus der Community