Lokalradar
Coronavirus: Auch in Augsburg steigt die Zahl der Infizierten.
News-Blog

Corona-Krise in Augsburg: Zwei Todesfälle und immer mehr Infizierte

Lokalradar Dies ist eine Karte des Verbreitungsgebietes der Augsburger Allgemeine und bietet die Möglichkeit, sich durch Auswahl die Topmeldung jeder Region anzeigen zu lassen. Nördlingen Dillingen Günzburg Wertingen Aichach Landsberg Friedberg Mindelheim Illertissen Neu-Ulm Augsburg-Land Augsburg-Stadt Krumbach Schwabmünchen Donauwörth Neuburg Donauwörth Friedberg Aichach Augsburg-Stadt Krumbach Wertingen Augsburg-Land Nördlingen Dillingen Günzburg Neu-Ulm Illertissen Mindelheim Schwabmünchen Landsberg Neuburg
Coronavirus: Auch in Augsburg steigt die Zahl der Infizierten.
News-Blog

Corona-Krise in Augsburg: Zwei Todesfälle und immer mehr Infizierte

Das Coronavirus hat Auswirkungen auf Augsburg: Die Zahl der Infizierten steigt täglich, es gibt inzwischen einen zweitenTodesfall. Alle News hier im Blog.

Noch blicken sie voller Freude auf die vergangene Faschingssaison zurück, doch nach dem Fasching ist vor dem Fasching: Das Ex-Prinzenpaar Nathalie und Philipp sind mit Präsident Gerhard Rammel und allen Faschingskollegen bereits wieder beim Planen der neuen Faschingssaison.
Neusäß

Faschingsprinz der Narrneusia: Vom Faschingsmuffel zum Enthusiasten

Plus Lange hatte die Narrneusia nach einem Prinzen für die Saison gesucht und Philipp Passarge gefunden. So fällt seine Bilanz aus.

Glück hatte ein 16-Jähriger, der am Freitagabend auf der Kreisstraße bei Aindling zu schnell unterwegs war und sich mit dem Auto mehrmals überschlagen hat. Der Jugendliche ohne Führerschein wurde leicht verletzt.
Aindling

16-Jähriger am Steuer: Schwerer Unfall mit Auto der Mutter

Auto überschlägt sich mehrmals auf Kreisstraße bei Aindling: Jugendlicher ohne Führerschein fährt zu schnell, hat aber Glück.

Weder die Pylonen, damit die Kunden Abstand halten, noch Absperrband half: Maler Ruck hat sein Geschäft jetzt eigenhändig komplett geschlossen.
2 Bilder
Dillingen/Gundelfingen

Wenn der halbe Laden zumachen muss

Plus Nach einer Polizeikontrolle hat ein Gundelfinger jetzt auch den Paketshop geschlossen. Bei den Schließungen sorgt so manche Regelung für Verwirrung

Im Landkreis Donau-Ries sind zwei Menschen an einer Coronavirus-Erkrankung gestorben.
Kreis Donau-Ries

Coronavirus: Zwei Menschen im Donau-Ries gestorben

Landrat Stefan Rößle informierte über die aktuelle Entwicklung im Landkreis Donau-Ries. Demnach gibt es zwei Todesfälle.

Zahl der an Corona erkrankten Menschen im Landkreis Günzburg steigt deutlich an.
Günzburg

Mit Corona infiziertes Pflegepersonal in Klinik Günzburg tätig

Krankenhauschef Dr. Volker Rehbein erklärt, warum das Personal weiter arbeitet. Zahl der an Corona erkrankten Menschen im Landkreis Günzburg steigt deutlich an.

Glück hatte ein 16-Jähriger, der am Freitagabend auf der Kreisstraße bei Aindling zu schnell unterwegs war und sich mit dem Auto mehrmals überschlagen hat. Der Jugendliche ohne Führerschein wurde leicht verletzt.
Aindling

16-Jähriger am Steuer: Schwerer Unfall mit Auto der Mutter

Auto überschlägt sich mehrmals auf Kreisstraße bei Aindling: Jugendlicher ohne Führerschein fährt zu schnell, hat aber Glück.

In den Labors in der Region werden jeden Tag Hunderte Proben von Patienten mit Corona-Verdacht untersucht. Bis ein Ergebnis vorliegt, dauert es in der Regel ein bis zwei Tage.
Ulm/Landkreis Neu-Ulm

Corona-Tests in der Region laufen auf Hochtouren

Plus Jeden Tag werden in der Region Hunderte Bürger getestet, die erkrankt sein könnten. Die Zahl der Infizierten im Kreis Neu-Ulm steigt auf 100, doch es gibt auch Lichtblicke.

Zahl der an Corona erkrankten Menschen im Landkreis Günzburg steigt deutlich an.
Günzburg

Mit Corona infiziertes Pflegepersonal in Klinik Günzburg tätig

Krankenhauschef Dr. Volker Rehbein erklärt, warum das Personal weiter arbeitet. Zahl der an Corona erkrankten Menschen im Landkreis Günzburg steigt deutlich an.

Der ehemalige Archivar des TSV 1860 München, Karl Magraf ist am Freitag an Covid-19 gestorben. Der Landsberger wurde 92 Jahre alt. Dieses Foto entstand anlässlich seines 90. Geburtstags.
Landsberg

Das Coronavirus fordert in Landsberg ein prominentes Todesopfer

Plus Das Coronavirus fordert in Landsberg ein prominentes Todesopfer. Nicht nur die örtliche Sportwelt trauert, sondern auch der TSV 1860 München.

Dieses Zelt wird vor der Klinik Mindelheim für Corona-Verdachtsfälle aufgebaut.
Corona-Krise

Vor der Klinik Mindelheim entsteht ein Corona-Zelt

An der Klinik Mindelheim erhalten Corona-Verdachtsfälle demnächst im Zelt erste medizinische Hilfe.

Spargelbauern stehen in der Corona-Krise vor dem großen Problem, dass die Erntehelfer aus Osteuropa nicht einreisen dürfen. Deshalb wird heuer weniger Edelgemüse gestochen, viel Spargel wird auf den Feldern bleiben.
Neuburg-Schrobenhausen

Spargelbauer: „Ich befürchte, dass es grob wird“

Plus Wegen der  Corona-Krise fehlen jetzt Saisonarbeiter auf den Feldern. Viele Betriebe befürchten in diesem Jahr hohe Verluste und hoffen doch noch auf eine Wende.

Die Seniorenresidenz in Pfuhl ist seit 12. März für Besucher geschlossen. Und auch sonst hat die Pandemie Auswirkungen auf die Einrichtung.
Pfuhl

Altenheim in Corona-Zeiten: Wenn Angehörige vom Parkplatz aus winken müssen

Plus Die Pfuhler Seniorenresidenz "Drei Taubenschläge" ist seit 12. März für Besucher geschlossen. Welche Auswirkungen die Pandemie außerdem hat.

Im Landkreis Donau-Ries sind zwei Menschen an einer Coronavirus-Erkrankung gestorben.
Kreis Donau-Ries

Coronavirus: Zwei Menschen im Donau-Ries gestorben

Landrat Stefan Rößle informierte über die aktuelle Entwicklung im Landkreis Donau-Ries. Demnach gibt es zwei Todesfälle.

Andreas und Christian Häring und Viktor Reger aus Großaitingen bauen gemeinsam Spuckschutzwände für Läden und Tankstellen.
Großaitingen

Corona-Pandemie: Großaitinger Schreiner baut jetzt Spuckschutzwände

Plus Andreas Häring baut mit seinem Bruder und einem Schreiner Spuckschutzwände für kleine Unternehmen. Die Idee entstand beim Einkaufen.

Michael Baumgärtner verabschiedet sich nach 30 Jahren Arbeit im Bücherbus.
Laugna

Der Bücherwurm sagt leise servus

Seit 30 Jahren fährt Michael Baumgärtner mit dem Bücherbus im Landkreis von Ort zu Ort und bringt Nachschub für Lesehungrige. Nun verabschiedet er sich und geht in den wohlverdienten Ruhestand.