Auf dem Stadtmarkt Augsburg ist Einkaufen für den täglichen Bedarf weiterhin möglich.
Bildergalerie

Stadtmarkt Augsburg trotz Corona-Krise offen

Der Preisauftrieb in Deutschland hat sich inmitten der Coronakrise verlangsamt. Im März lag die Jahresinflationsrate bei 1,4 Prozent, wie das Statistische Bundesamt mitteilte.
Energie billiger

Inflation sinkt in der Corona-Krise

Niedrigere Preise für Sprit und Haushaltsenergie entlasten die Budgets der Menschen in Deutschland. Der Anstieg der Verbraucherpreise schwächt sich insgesamt ab. Doch nicht alle Produkte werden günstiger.

Wer kaum Geld für Strom, Gas, Wasser, Telefon und Internet hat, kann die Zahlung unter bestimmten Bedingungen vorübergehend bis zum 30. Juni 2020 aussetzen.
Keine Einkünfte wegen Corona

Stromzahlung kann ausgesetzt werden

Strom, Gas, Wasser, Telefon und Internet gehören zur Grundversorgung. Wer jetzt wegen der Corona-Krise knapp bei Kasse ist, hat das Recht, seine Kosten vorübergehend zu senken.

Sollte es zu Lieferschwierigkeiten kommen, dürfen Apotheken in Zukunft auch teurere Arzneimittel mit dem gleichen Wirkstoff ausgeben, ohne dass der Patient mehr dafür zahlen muss.
Neue Gesetzesregelungen

Von Mieten bis Medikamente: Was sich zum 1. April ändert

Ob Mietpreisbremse, Mindestlohn oder Arzneimittelversorgung - in den vergangenen Monaten wurden gleich mehrere Gesetze auf den Weg gebracht, die Änderungen für Verbraucher mit sich mitbringen. Was ab dem 1. April gilt.

Einen allgemeinen Anspruch auf Homeoffice gibt es nicht. Wenn der Arbeitgeber keine entsprechende Vereinbarung getroffen hat, müssen Angestellte weiterhin ins Büro kommen.
Rechtsprechung

Schutz in Corona-Zeiten: Muss ich weiter zur Arbeit?

Alle sollen zu Hause bleiben. Und Ihr Betrieb verlangt immer noch, dass Sie ins Büro kommen, obwohl das Arbeiten im Homeoffice möglich wäre? Was kann man tun?

Zahlungen an das Fitness-Studio: Mitgliedsbeiträge müssen nicht unbedingt gezahlt werden, solange ein Sportclub geschlossen hat.
Lieber ruhen lassen?

Verträge: Muss ich weiter zahlen?

Das Coronavirus sorgt dafür, dass viele derzeit auf einiges verzichten müssen - zum Beispiel auf das Training im Fitnessstudio. Muss man trotzdem dafür bezahlen?

Ein höhenverstellbarer Schreibtisch entlastet den Rücken. Arbeitnehmer haben aber in der Regel keinen Anspruch darauf.
Rückengesundheit

Habe ich Anspruch auf einen höhenverstellbaren Schreibtisch?

Der Rücken ziept, der Nacken schmerzt: Ein höhenverstellbarer Schreibtisch wäre jetzt was, an dem man auch mal im Stehen arbeiten kann. Aber haben Beschäftigte darauf Anspruch?

Blick in die Produktionshalle der Firma Bauder: Angehende Maschinen- und Anlagenführer lernen hier, worauf es bei der Handhabe der Systeme ankommt.
2 Bilder
Detektivarbeit

Wie werde ich Maschinen- und Anlagenführer/in?

Maschinen- und Anlagenführer sind Facharbeiter in der Industrie. Sie richten Maschinen für die Produktion ein, kontrollieren und warten sie. Das erfordert Technikverständnis und Ehrgeiz.

Angelernte Kräfte im Krankenhaus kommen ohne Sonderzahlungen auf 2763 Euro brutto im Monat.
"Applaus reicht nicht"

Systemrelevante Berufe nur mäßig bezahlt

Applaus von den Balkonen und warme Worte - die Beschäftigten in systemrelevanten Berufen erfreuen sich in der Corona-Krise maximaler Beliebtheit. Aber verdienen sie auch genug?

Spendenaufrufen von Privatpersonen oder Firmen im Internet sowie in sozialen Netzwerken sollten Verbraucher nur folgen, wenn sie diese kennen und ihnen vertrauen.
Verwendungszweck prüfen

Sicher spenden: So kommt Hilfe in Corona-Zeiten an

Auch für Hilfsorganisationen ist die Corona-Krise eine Herausforderung. Geplante Benefizveranstaltungen können derzeit nicht stattfinden. Geldspenden können helfen.