Freitag, 28. November 2014

Radtouren Augsburg und Umgebung

05. Mai 2011 11:08 Uhr

Rad-Werkstatt für jeden

Angebot des ADFC

i
Start frei für die Bikekitchen.

Das Wort „Bikekitchen“ klingt verwirrend. Fahrradküche? Nein. Die „Bikekitchen“ des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) ist eine Werkstatt, in der jeder selbst an seinem Rad schrauben kann. „Wir wollen die Freude daran vermitteln, dass man viele Reparaturen auch selber machen kann“, sagt Mitinitiator Markus Öttl. Am Freitag ist von 15 bis 20 Uhr die Premiere in der Geschäftsstelle des ADFC (Heilig-Kreuz-Str. 30). Die Organisatoren haben Werkzeuge, gebrauchte Ersatzteile und Tipps auf Lager. Das Angebot hat keinen festen Preis, bezahlt wird per Spende. Öttl hofft, dass daraus auch ein Ort für Gespräche rund ums Radeln wird. Geplant ist, dass sie jeden ersten Freitag im Monat ihre Pforten öffnet. Nächste Woche bietet der ADFC theoretische Reparatur-Hilfe. In der Geschäftsstelle finden zwei Kurse unter dem Motto „Was tun, wenn es pffft macht“ statt. Der erste ist am Montag, 9. Mai, um 18.30 Uhr, der zweite – speziell für Frauen – am Dienstag, 10. Mai um 18 Uhr. Kosten: fünf Euro für Nichtmitglieder, 4 Euro für Mitglieder. (mb)

i

Artikel kommentieren

Ihr Wetter in Augsburg-Stadt
28.11.1428.11.1429.11.1430.11.14
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                wolkig
	                                            Wetter
	                                            wolkig
                                                Wetter
                                                wolkig
Unwetter1 C | 9 C
1 C | 6 C
1 C | 5 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Was für ein Ausflugstyp sind Sie?
Radeln, wandern oder Inline-Skaten ...?

Sollte eine Helmpflicht für Radfahrer eingeführt werden?
Sind Sie für eine Helmpflicht für Radfahrer?

Was für ein Fahrrad benutzen Sie?
Was für ein Fahrrad benutzen Sie?

Was wissen Sie zum Thema "Umwelt & Klima"?
Tipps zum Rad

Serie: Radl mit