Montag, 23. Januar 2017

08. April 2016 15:50 Uhr

FIBO 2016

Fitnessmesse in Köln: So schnell wächst die Fitnessbranche

Vom 7. bis zum 10. April findet in Köln die FIBO 2016 statt - die Internationale Leitmesse für Fitness, Wellness und Gesundheit. Dabei werden viele neue Trends vorgestellt.

i

Training mit wassergefüllten Säcken: Jedes Jahr werden auf der Fitnessmesse FIBO viele neuen Trends der Branche vorgestellt.
Foto: Symbolbild: Oliver Berg (dpa)

Gesund zu sein ist in Deutschland im Trend, und dazu gehören grob genommen zwei Sparten: Ernährung und körperliche Fitness. Kein Wunder also, dass der Fitnessmarkt in Deutschland eine Wachstumssparte bleibt.

17,4 Millionen Menschen halten sich derzeit fit, indem sie regelmäßig ins Fitness-Studio oder in medizinische Einrichtungen gehen. Das erklärte Reed Exhibitions, der Organisator der FIBO 2016, im Vorfeld der Internationalen Leitmesse für Fitness, Wellness und Gesundheit. Weitere 15,4 Millionen Menschen seien zudem in Sportvereinen aktiv.

ANZEIGE

FIBO 2016: Fitnessbranche als Wachstumsmarkt

Vom 7. bis zum 10. April findet in Köln die FIBO 2016 statt. Sie bietet 960 Aussteller aus 40 Nationen. Die Fitnessmesse wird von Kongressen und Seminaren über betriebliches Gesundheitsmanagement und den digitalen Fitnessmarkt sowie über Themen aus Sportmedizin und Physiotherapie begleitet.

Privatbesucher können die Messe am 9. und 10. April besuchen - allerdings ist die FIBO 2016 bereits ausverkauft. Die Veranstalter gehen davon aus, dass das Interesse an der Fitnessbranche in den kommenden fünf Jahren weiter steigen wird. dpa/sh

i

Schlagworte

Köln | Deutschland


Finanzrechner

Alle Infos zum Messenger-Dienst