Freitag, 26. August 2016

08. Januar 2007 17:59 Uhr

Petra Bauer: Engel süß-sauer

Autorin des Geschichtenanfangs "Engel süß-sauer" ist Petra A. Bauer aus Berlin. Die Geschichte richtet sich an die Altersgruppe 7. bis 10. Klasse:

i

"Pah!" Konrad schnaufte verächtlich in ein Regal voller Gläser mit Aprikosenmarmelade hinein. Wann telefonierte er schon mal? Und die paar SMS! Wieso es bei der letzten Abrechnung 230 Stück gewesen sein sollen und rund achtzig Anrufe, war ihm schleierhaft. Jedenfalls hatte er die Rechnung wieder mal nicht vom Taschengeld zahlen können, und nun stand er hier.

Wenigstens war sein Chef echt nett. Hin und wieder ließ er ihn früher gehen und schrieb trotzdem die volle Stundenzahl auf.

ANZEIGE

Konrad zerriss lustlos einen leeren Karton, als er durch eine Lücke im Regal auf der anderen Seite die schönsten blonden Haare der Welt entdeckte. Das konnte nur Annika sein! Sie ging in die 10 b und nahm entschieden mehr Platz in seiner Gedankenwelt ein, als Chemie, Physik, Geschichte und Biologie zusammen. Oft war sie dabei, wenn sie mit der Clique im Einkaufszentrum abhingen, aber er traute sich einfach nicht, ihr zu sagen, dass er gerne mit ihr zusammen wäre. Eine Abfuhr würde er nicht ertragen.

Er sah sie an. Sein Traumengel stand am Regal mit den Kosmetikartikeln. Sie probierte mal diese, mal jene Lippenstiftfarbe auf ihrem Handrücken aus. Einer schien ihr besonders zu gefallen, denn sie ließ ihn unauffällig in ihre Jackentasche gleiten. Und einen zweiten hinterher. Dann schlenderte sie weiter.

Konrad wollte es nicht glauben. Klauen als Mutprobe vor den Kumpels, na ja, das hatte er auch schon mal gemacht, und es war ziemlich dämlich gewesen, zumal sie einen aus der Truppe erwischt hatten. Aber bei Annika lag der Fall anders, sie musste niemandem beweisen, wie cool sie war, und außerdem sah es nicht so aus, als täte sie dies zum ersten Mal.

"Hi, Kon! Was machst du denn hier?"

Annika war auf ihrem Weg in Konrads Gang angekommen. Bislang hatte er peinlichst darauf geachtet, dass ihn niemand sah, wie er hier schuftete, während die anderen sich amüsierten. Die hatten es nämlich alle nicht nötig. Aber Annikas Aktion hatte ihn völlig aus dem Konzept gebracht. Er drehte sich um, damit er sie möglichst normal begrüßen könnte; dabei sah er aus einem Augenwinkel, wie sie die Lücke im Regal entdeckte und … "


i

Schlagworte

Berlin

Ihr Wetter in Neuburg
26.08.1626.08.1627.08.1628.08.16
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                heiter
	                                            Wetter
	                                            heiter
                                                Wetter
                                                heiter
Unwetter15 C | 29 C
16 C | 30 C
16 C | 30 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung
Alles rund um die Basketballer

Bauen + Wohnen

Unternehmen aus der Region

Kennen Sie den TSV Neuburg?

Partnersuche