Dienstag, 21. November 2017

29. September 2009 13:49 Uhr

Weil sie stinken

Die schlechtesten Liebhaber kommen aus Deutschland

Deutsche Männer sind die schlechtesten Liebhaber. Das ergab eine Studie, die die Begründung dafür gleich mitliefert.

i

Deutsche Männer sind die schlechtesten Liebhaber. Das hat eine Studie des Internetportals www.OnePoll.com ergeben.

15.000 Frauen aus 20 Ländern wurden zu ihren sexuellen Erfahrungen mit Männern verschiedener Nationalitäten befragt. Das Ergebnis: Die Deutschen schneiden am miesesten ab. Grund dafür ist offenbar ihr schlechter Körpergeruch. Drastisch ausgedrückt: Sie stinken.

ANZEIGE

Doch auch die Briten kamen in der Befragung nicht besonders gut weg. Sie landeten auf Platz zwei im Ranking der schlechtesten Liebhaber. Das wenig schmeichelhafte Argument hierfür: Die britischen Männer seien zu faul und überließen die Arbeit im Bett den Frauen. Bei den Schweden bemängelten die Umfrageteilnehmerinnen, sie seien zu schnell fertig. Demnach Platz drei in der Rangliste.

Voting
Wie beurteilen Sie die Liebhaber-Qualitäten deutscher Männer?



Ganz anders die Qualitäten der Spanier. Sie wurden zu den besten Liebhabern gekürt, gefolgt von den Brasilianern und den Italienern.

i


Alle Infos zum Messenger-Dienst