Freitag, 28. April 2017

07:34 Uhr

News-Blog

"Let's Dance" 2017: Profis zeigen am Freitag ihren Weltmeister-Tanz

Die RTL-Tanzshow "Let's Dance" läuft seit dem 24. Februar 2017 wieder. In unserem News-Blog erfahren Sie, welche Kandidaten dabei sind und was es sonst Neues gibt.

i

Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi sitzen in der Jury von Let's Dance.
Foto: RTL / Stefan Gregorowius (Quelle: www.rtl.de)
  • Am 17. März startete "Let's Dance" 2017.
  • Moderiert wird "Let's Dance 2017" von Daniel Hartwich und Sylvie Meis. Die Kandidaten stellen wir in dieser Übersicht vor.
  • Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi sitzen in der Jury.
  • Wann und wo Let's Dance live zu sehen ist, erfahren Sie hier.

Let's Dance 2017: Kandidaten und alle News

27. April: Profis zeigen ihren Weltmeister-Tanz

Eine Besonderheit gibt es am Freitag, 28. April, bei Let's Dance: Die Profitänzer Kathrin Menzinger und Vadim Garbuzov zeigen ihren Tanz "I Am A Refugee", mit dem die beiden Anfang April Weltmeister geworden sind. Es war bereits ihr vierter Titel in der Kategorie Showdance Latein.

Hier erfahren Sie, welche Tänze bei der Show am Freitag zu sehen sind.

25. April: Profitänzerin Christina Luft scheidet mit Verletzung aus

Nun ist es offiziell: Für Profitänzerin Christina Luft ist Let's Dance 2017 beendet. Die Tanzpartnerin von Giovanni Zarrella hatte sich vor der fünften Liveshow schwer am Fuß verletzt und muss aufgeben. Für sie macht Marta Arndt an der Seite von Giovanni Zarrella weiter. Die Profitänzerin hatte mit Jörg Draeger bei "Let's Dance" teilgenommen, war aber in der ersten Show ausgeschieden.

24. April: Warum Jorge Gonzalez von Vanessa Mai begeistert ist

Mit einer Samba zu "Shape Of You" von Ed Sheeran begeisterten Sängerin Vanessa Mai und Profitänzer Christian Polanc die Jury. "Let's Dance"-Juror Jorge Gonzalez: "Ich bin fasziniert von Vanessa", jubelt er. "Du hast deine Handschrift hier hinein gebracht. Super, Chica!"

21. April: Ann-Kathrin Brömmel muss Show verlassen

Für Giovanni Zarrella war die fünfte Show von "Let's Dance" 2017 eine besondere Herausforderung. Nachdem sich seine Tanzpartnerin Christina Luft verletzt hatte, spang kurzfristig Marta Arndt ein - und überzeugte: Die beiden lieferten einen Tanz zu "Sound Of Silence" von "Disturbed" ab, der mit satten 30 Punkten belohnt wurde.

Ganz anders sah es für Ann-Kathrin Brömmel aus. Die 27-jährige Freundin von Mario Götze bekam für ihren Cha-Cha-Cha zu "Tik Tok" von Kesha zwar 20 Punkte, aber einfach nicht genug Anrufe. Damit ist sie raus.

Mehr dazu lesen Sie hier: Giovanni Zarrella rührt zu Tränen - Ann-Kathrin Brömmel ist raus

Profitänzerin Christina Luft verletzt sich bei Proben und kann nicht in Show auftreten

Giovanni Zarrella und Christina Luft haben vor der fünften "Let's Dance"-Show einen Schreckens-Moment erlebt: Die Profitänzerin kam mit dem falschen Fuß auf und verletzte sich. Sie kann nicht in der Show auftreten.

Damit Giovanni den Contemporary zu "Sound of Silence" nicht ohne Partnerin interpretieren muss, springt die Profitänzerin Marta Arndt ein.

Allerdings bleibt den beiden nicht viel Zeit, um den Tanz noch einzustudieren – um 20.15 Uhr muss der Tanz sitzen.

Sarah Lombardi tanzt bei "Exclusiv Spezial" nach "Let's Dance"

RTL zeigt ab jetzt nach jeder Live-Show von "Let's Dance" eine Folge "Exclusiv Spezial" mit Frauke Ludowig, die sich rund um die Tanzshow dreht. Höhen, Tiefen, Chancen und Patzer analysiert die Moderatorin dabei mit Kandidaten und anderen Promis. Außerdem nutzt der Sender die Gelegenheit und ruft einen Parallel-Tanzwettbewerb auf. Ehemalige Teilnehmer, die Let's Dance nicht gewonnen haben, produzieren professionelle Tanzvideos. Mit dabei sind unter anderem Sarah Lombardi und Jenny Elvers. Auch bei diesem Wettbewerb soll es am Schluss einen Sieger geben, teilte der Sender mit.

14. April: An Karfreitag fällt "Let's Dance" aus

An Karfreitag macht "Let's Dance" Pause. Wie schon in den vergangenen Jahren nimmt RTL Rücksicht auf den stillen Feiertag, an dem in Deutschland striktes Tanzverbot herrscht. Die nächste "Let's Dance"-Show wird am 21. April ausgestrahlt.

10. April: Comedian Faisal Kawusi hat sieben Kilo abgenommen

Er ist nicht der erste Promi, der bei Let's Dance kräftigt Pfunde verliert: Der Bild-Zeitung sagte er, dass er bis zur vierten Sendung der aktuellen Staffel schon sieben Kilo abgenommen hat. Der 25-Jährige dankte auch seiner Tanzpartnerin Oana Nechiti - ohne die er "nur ein dicker Mann" wäre, der versucht zu tanzen. Vor ihm nutzten schon Maite Kelly, GZSZ-Schauspieler Thomas Drechsel und Carmen Geiss das Tanztraining zum Abnehmen. Carmen Geiss war nach der Show laut eigenen Angaben ganze 15 Kilo leichter.

8. April: Tänzerin Isabel Edvardsson verlässt die Show

Isabel Edvardsson, die Tanzpartnerin von Maximilian Arland, ist schwanger. Wie sie in der Show mitteilte, war ihre Rumba mit dem Sänger ihr letzter Tanz bei "Let's Dance". Ab der fünften Show am 21. April tanzt Arland dann mit Sarah Latton, der ehemaligen Partnerin von Baastian Ragas. Der ist bereits ausgeschieden. Mehr dazu lesen Sie hier.

7. April: Anni Friesinger-Postma ist raus

Mit drei Olympiasiegen gehört die 40-Jährige zu den erfolgreichsten Eisschnelläuferinnen in Deutschland. Sie sagt: "Ich freue mich auf die Herausforderung eine neue Sportart zu erlernen, auf das tägliche Training und darauf neue Menschen bei „Let‘s Dance“ kennen zu lernen." Die ist nun allerdings schon beendet: Anni Friesinger-Postma muss Let's Dance verlassen.

Das Motto heute lautet "Boys vs. Girls"

In der Live-Show heute Abend bei "Let's Dance" gibt es ein Tanzbattle, das unter dem Motto "Boys vs. Girls" stattfindet. Männer und Frauen treten in zwei Gruppen gegeneinander an. Alle prominenten Männer bilden dabei mit den männlichen Profitänzern die „Boys-Gruppe“, während die weiblichen Prominenten in der „Girls-Gruppe“ Unterstützung von den Profitänzerinnen bekommen.

Neben diesen Tanz-Special finden wie gewohnt die normalen Tänze statt. Zu welchem Song die übrigen elf Paare heute Abend auf RTL tanzen, lesen Sie hier.

1. April: Sänger Bastiaan Ragas ist raus

Zu den Hits der 90er Jahre tanzten am Freitag, 31. März, die verbliebenen Paare bei der RTL-Tanzshow Let's Dance 2017. Der 45-jährige Sänger Bastiaan Ragas und die Profitänzerin Sarah Latton sammelten mit einer Salsa in der Live-Sendung "Let's Dance" zu wenige Stimmen und wurden aus der Show gewählt.  Noch vor der Sendung erwähnte das Ex-Mitglied der Boygroup "Caught In The Act" gegenüber RTL, dass er eine Abwahl "unglaublich schade" fände. "Ich hatte eine unglaublich schöne Zeit", sagte Ragas.  Immerhin von der Jury erhielt das Paar 16 von 30 möglichen Punkten - gereicht hat es trotzdem nicht.

Die eindrucksvollsten Tänze des Abends lieferten Model Ann-Kathrin Brömmel, Freundin von Fußball-Nationalspieler Mario Götze, und Sergiu Luca mit einem Tango, sowie Sängers Gil Ofarim mit einem Contemporary. Mit der Profitänzerin Ekaterina Leonova erhielt er erneut die volle Punktzahl von der Jury. Sogar Juror Joachim Llambi, der bekannt für seine harte Kritik ist, lobte das Paar und bezeichnete den Tanz als "sensationell" und "großes Kino".

Mit gerade mal neun Punkten bildeten die ehemalige die Eisschnellläuferin Anni Friesinger-Postma (40) und der Tänzer Erich Klann das Schlusslicht in der Jurywertung.

27. März: Ann-Kathrin Brömmels durchsichtiger Rock sorgt für Aufsehen

Ann-Kathrin Brömmel, die Freundin von Weltmeister-Torschütze Mario Götze, sorgte bei der zweiten Runde von Let's Dance 2017 mit ihrem Outfit für Aufsehen. Die 27-Jährige tanzte in einem durchsichtigen Tüllrock. Bei der Jury kam das offenbar gut an - die holte mit ihrem Partner Sergiu Luca 21 von 30 möglichen Punkten. Und ist eine Runde weiter.

25. März: Chiara Ohoven muss Let's Dance verlassen

Für Chiara Ohoven und ihren Partner Vadim Garbuzov hat es sich bei Let's Dance 2017 auf RTL ausgetanzt. Sie überzeugten in der zweiten Liveshow am Freitagabend nicht. Für ihren Cha Cha Cha gab es am Ende nur acht Punkte. Juror Joachim Llambi urteilte nach dem Auftritt: "Dein Vater muss den Bums hier schon kaufen, damit es für die nächste Runde reicht. Es war noch schlechter als in der Vorwoche." Kommende Woche geht Let's Dance also ohne die Modedesignerin und Society-Tochter weiter.

Am besten tanzten in Show zwei Sänger Gil Ofarim und Schlager-Sternchen Vanessa Mai. Beim 80er-Jahre-Special ließen sie der Konkurrenz keine Chance. Hier mehr dazu.

24. März: Das sind die Tänze im 80er-Jahre-Special in der zweiten Liveshow

Tango, Salsa, Rumba und Jive steht in der zweiten Liveshow von Let's Dance für Promis und Profis auf dem Programm - und das alles zu Musiker aus der 80ern. Vanessa Mai, die sich in der ersten Folge die meisten Punkte ertanzt hatte, hat sich für einen Jive entschieden und Bastiaan Ragas wagt seinen ersten Auftritt mit einer Rumba zu "Holding Back The Years" von Simply Red. Er ist nach seiner Blinddarm-OP zurück und wartet nun auf seinen ersten Auftritt bei Let's Dance.

23. März: In der zweiten Runde ist Bastiaan Ragas mit dabei

Wegen einer Blinddarm-OP konnte Schauspieler und Musicaldarsteller Bastiaan Ragas in der ersten Folge der diesjährigen Let's Dance-Staffel nicht aufs Parkett. In der zweiten Show will er laut RTL aber dabei sein. Seine Tanzpartnerin ist die Profitänzerin Sarah Latton.

18. März: 3,77 Millionen Menschen sahen die erste Show

RTL ist mit der Quote für die erste reguläre Let's Dance-Show in diesem Jahr zufrieden: 3,77 Millionen Menschen sahen die Sendung am Freitag im Schnitt. Am erfolgreichsten war Let's Dance laut RTL bei den 14- bis 59-Jährigen - 15,4 Prozent dieser Zielgruppe sahen den Promis beim Tanzen zu.

17. März: Vanessa Mai ist sicher eine Runde weiter, Jörg Draeger raus

Heute startete Let's Dance - und schon vorher steht fest, dass Vanessa Mai sicher eine Runde weiter ist. Denn in der Kennenlern-Show im Februar durften per Telefon und SMS-Voting die Zuschauer abstimmen, wer in der ersten Folge sicher weiter ist. Und das war Vanessa Mai.

Nicht gut ist die erste Sendung für Moderator Jörg Draeger und seine Tanzpartnerin Marta Arndt ausgegangen. Die beiden tanzten einen Cha-Cha-Cha nach dem Drafi-Deutscher-Titel "Marmor, Stein und Eisen bricht". Kommentar von Juror Llambi: "In den vergangenen zehn Jahren waren nur Cora Schumacher und Ulli Potofski schlechter." Drafi Deutschers Textzeile "Alles geht vorbei" gelte insbesondere auch für Draeger. Llambi sollte Recht behalten, der Moderator schied aus.

«Let's Dance»-Start 2017: Jorge Gonzalez ist ergraut 

15. März: Bastiaans Tanzpartnerin Sarah Latton: Sind ein super Team

Auch die Tanzpartnerin von Bastiaan Ragas , Sarah Latton, hat sich zu Wort gemeldet, nachdem bekannt wurde, dass Ragas möglicherweise ausfällt. Sie habe gar keine Lust mehr, ohne Bastiaan zu tanzen. "Ich sehe da wirklich ein großes Potenzial und vor allem: Was ich sehe ist seine Lust und sein Spaß am Tanzen und an der Bewegung. Ich habe lange nicht mehr bei einem Training bei 'Let's Dance' so viel gelacht wie mit ihm. Es ist einfach super, wir sind ein super Team."

14. März: Bastiaan Ragas droht nach Blinddarm-OP Ausfall

Fehlt Bastiaan Ragas beim Auftakt von Let's Dance? Der 45-Jährige musste sich einer Blinddarm-OP unterziehen. Deshalb ist noch unklar, ob er beim Auftakt am kommenden Freitag mit seiner Partnerin Sarah Latton am Start ist: "Ich hätte eigentlich die ganze Woche mit Sarah trainiert, aber jetzt geht das noch nicht und ob ich am Freitag tanzen kann, entscheidet der Arzt", sagte er gegenüber dem Sender RTL (ein Porträt von Baastian Ragas lesen Sie hier ).

13. März: Massimo Sinató kommt mit Angelina Kirschs Kurven klar

1,75 Meter, knapp 80 Kilogramm - Angelina Kirsch, die mit Massimo Sinató tanzt, ist nicht gerade das Leichtgewicht unter den Tänzerinnen bei Let's Dance. Doch beide kommen offenbar miteinander klar: "Kurvendiskussion war immer mein Thema", sagte Massimo Sinató schmunzelnd gegenüber RTL, und auch Angelina Kirsch ist guter Dinge: "Er kann meine Kurven händeln. Also er hat mich im Griff." Doch noch mussten beide keine Hebefiguren tanzen.

4. März: Giovanni Zarrella ersetzt Pietro Lombardi

Nun ist es offiziell: Giovanni Zarrella (38) wird bei „Let's Dance“ am Start sein. Der 38-jährige Sänger sprang für den verletzten Pietro Lombardi ein.

3. März: Wer ersetzt Pietro Lombardi?

Pietro Lombardi kann bei "Let's Dance" 2017 nicht mittanzen. Wer springt für ihn ein? Wie die "Bild" online berichtet, soll Giovanni Zarella nachrücken. Das Blatt mutmaßt auch, dass der Musiker im Wettbewerb weit kommen könnte - schließlich habe er viel Banderfahrung.

26. Februar: Vanessa Mai ist eine Runde weiter

Bereits in der "Kennenlernshow" wurden die Promis von der Jury beurteilt und benotet. Und die Zuschauer konnten per Telefon- und SMS-Voting entscheiden: Der Star mit den meisten Punkten ist weiter. Die höchste Punktzahl erreichte Vanessa Mai mit Profitänzer Christian Polanc (38). Vanessa Mai ist damit sicher in der zweiten Runde, während die anderen Prominenten zittern müssen.

24. Februar: Let's Dance 2017 startet mit Kennenlern-Show

Fans können sich schon freuen: "Let's Dance" 2017 startet am heutigen Freitag mit einer Kennenlern-Show. Dabei stellen sich die Kandidaten schon einmal vor, bevor es am 17. März richtig losgeht.

Nach einer Verletzung am Fuß musste Pietro Lombardi seine Teilnahme an "Let's Dance" absagen. Ein Nachfolger steht bislang nicht fest.

21. Februar: Pietro Lombardi soll bei "Let's Dance" tanzen - ist aber verletzt

Die Gerüchte sind wahr: Wie RTL bestätigt, ist Pietro Lombardi wirklich als Kandidat bei "Let's Dance" 2017 eingeplant. Allerding schränkt der Sender gleich ein: "Seine Teilnahme ist aufgrund einer Fußverletzung momentan aber ungewiss." Nach Informationen der Bild-Zeitung hat er sich wohl beim Fußballspielen am Knöchel verletzt und benötigt eine Schiene.

Das ist wohl der Grund, warum Pietro Lombardi bisher noch nicht offiziell mit den anderen "Let's Dance"-Kandidaten vorgestellt wurde. Fans des Sängers müssen nun hoffen, dass er schnell genug für den Start der Show wieder fit ist. Er selbst macht aber wenig Hoffnung darauf:

😢😢😢Fußverletzung 😢😢😢😢 Ich hoffe das es für Lets Dance am Freitag noch reicht momentan siehts leider nicht gut aus 😞😞😞😞 Wünsche euch allen noch einen schönen Tag Euer pie !

Posted by Pietro Lombardi on Montag, 20. Februar 2017

 

17. Februar: Pietro Lombardi angeblich dabei

Wie die gewöhnlich gut unterrichtete Bild-Zeitung berichtet, besetzt Pietro Lombardi den letzten Kandidatenplatz bei Let's Dance 2017. Laut dem Bericht sind sich Pietro Lombardi und RTL einig.

14. Februar: Diese Kandidaten sind bei Let's Dance 2017 am Start

  • Anni Friesinger-Postma (40), ehemalige Eisschnellläuferin
  • Ann-Kathrin Brömmel (27), Model
  • Susi Kentikian (29), Profiboxerin
  • Chiara Ohoven (31), Modedesignerin
  • Angelina Kirsch (28), Curvy-Model
  • Cheyenne Pahde (22), Schauspielerin
  • Jörg Draeger (71), Moderator
  • Heinrich Popow (33), Springer, Weltmeister, Paralympics-Sieger
  • Maximilian Arland (35), Moderator und Musiker
  • Bastiaan Ragas (45), Sänger, Schauspieler, Entertainer und Musicaldarsteller
  • Gil Ofarim (34), Musiker und Schauspieler
  • Faisal Kawusi (25), Comedian
  • Vanessa Mai (24), Sängerin

 

9. Februar: RTL bestätigt: Vanessa Mai ist dabei

Nun ist es offiziell: Schlagersängerin Vanessa Mai ist bei Let's Dance 2017 am Start. Damit fehlt nur noch ein Kandidat, dann ist das Feld vollständig.

8. Februar:  Kommt Vanessa Mai noch dazu?

Zwölf Kandidaten stehen laut RTL also fest, aber 14 sollen es werden. Und natürlich gibt es jede Menge Gerüchte, welche zwei Kandidaten bei Let's Dance 2017 noch hinzukommen könnten. Die gewöhnlich gut unterrichtete Bild-Zeitung berichtet jetzt, dass Vanessa Mai am Start ist. Die Schlagersängerin, die bei "Deutschland sucht den Superstar" in der Jury saß, wollte sich auf Anfrage der Bild nicht dazu äußern.

7. Februar: RTL bestätigt diese Kandidaten

Jetzt hat RTL zwölf der 14 Kandidaten bei Let's Dance" 2017 bestätigt. Die Gerüchte, die zuvor schon zu den Kandidaten durchgesickert waren, haben sich weitestgehend bestätigt. Hinzugekommen ist Heinrich Popow, 33, Leichtathlet (Weitsprung), Weltmeister und Paralympics-Sieger. Eine aktuelle Liste der Kandidaten finden Sie hier.

2. Februar: Das sollen die Kandidaten bei Let's Dance 2017 sein

Erste Informationen über die Kandidaten bei Let's dance sind durchgesickert. Laut Bild sind unter anderem Ann-Kathrin Brömmel, 27, Model und Freundin von Weltmeister-Torschütze Mario Götze, Anni Friesinger-Postma, 40, ehemalige Eisschnelläuferin und Maxi Arland, 35, Volksmusik-Star und TV-Moderator, dabei. Wer sonst noch mit am Start ist, lesen Sie hier.

31. Januar: Im letzten Jahr gewann Victoria Swarovski

Im vergangenen Jahr gewann Victoria Swarovski bei "Let's Dance" das Finale. Trotz eines Todesfalls in der Familie und eines Rippenbruchs stieg sie immer wieder auf's Parkett mit Tanzpartner Erich Klann. Im Finale zahlte sich ihre Hartnäckigkeit wohl aus, denn besonders mit ihrem Langsamen Walzer rührte sie ihre Zuschauer zu Tränen. Von der Jury wird die 22-Jährige hoch gelobt und schließlich geht sie als Gewinnerin aus "'Let's Dance" 2016 hervor. Jana Pallaske belegt den zweiten, Sarah Lombardi den dritten Platz.

i

Alle Infos zum Messenger-Dienst