Samstag, 22. November 2014

16. Mai 2013 17:00 Uhr

Ausstellung

Ein Gundelfinger Erlebnis zwischen Blumen

Im September öffnet die Get auf dem Gelände des Gartenlands Wohlhüter ihre Tore

i
„Das ist eine ganz tolle Bereicherung für die Get.“Josef Albert Schmid

von Katharina Gaugenrieder

Gundelfingen Die Gundelfinger Erlebnistage 2013, sie werden in diesem Jahr etwas ganz besonderes sein, da ist sich Josef Albert Schmid sicher. Denn mit dem neuen Veranstaltungsgelände, dem Gartenland Wohlhüter, tun sich für die Ausstellung laut Schmid völlig neue Perspektiven auf. Schließlich habe man hier neben den Angeboten der Aussteller auch ein blühendes Umfeld mit geradezu italienischem Flair zu bieten. „Gartenschauen sind heute sehr populär und das bekommen Sie hier in Perfektion und ohne Eintritt. Das ist eine ganz tolle Bereicherung für die Get“, sagte Schmid auf der gestrigen Pressekonferenz im Gundelfinger Rathaus.

ANZEIGE

Und das sehen auch die Geschäftsleute so. Der Großteil der Plätze für die Aussteller sei bereits vergeben, so Ausstellungsorganisator Schmid. Sie dürfen sich vom 13. bis 15. September mit ihrem Angebot in den Hallen breitmachen, wo derzeit noch die Rosen ihren betörenden Duft verströmen. Wenn das Wetter mitspiele, biete das eine weitere tolle Möglichkeit, so Schmid. „Diese Halle hat den Charme, dass man wie bei einem Cabriolet das Dach zurückfahren kann.“

Als absoluten Glücksgriff sieht Schmid auch die Lage des Veranstaltungsgeländes. Mit der unmittelbaren Nähe zur B16 eigne es sich geradezu ideal, um viele Gäste aus dem Kreis Dillingen und den umliegenden Landkreisen anzuziehen. Damit für sie der Weg zum Gundelfinger Erlebnis so angenehm wie möglich ist, stockt die Firma Wohlhüter derzeit die Zahl ihrer Parkplätze deutlich auf. Rund 1000 Stück sollen es bis zum Start der Get sein. Auch die weitläufigen Außenflächen wollen die Veranstalter in ihr Konzept mit einbauen. Bei den Demo Days sollen die Besucher auf dem Außengelände die Möglichkeit haben, verschiedenste Gerätschaften in Aktion zu sehen und auch selbst auszuprobieren – vom Aufsitzrasenmäher über die Kreissäge bis zum Häcksler. Damit daneben auch genug Zeit bleibt die Ausstellung zu sehen, sind die Öffnungszeiten besonders großzügig. So beginnt die Get am Freitag und Samstag bereits um 9 Uhr. Am Eröffnungstag bleibt sie gar bis 21 Uhr geöffnet. Rainer Hönl, Vorsitzender der Gundelfinger Wirtschaftsvereinigung, freut sich schon auf die Get 2013 und kann sich für 2015 schon eine Wiederauflage auf dem Wohlhüter-Gelände vorstellen. „Das ist auf keinen Fall eine Notlösung. Wenn es funktioniert, dann soll es auch so weiterlaufen, natürlich immer in Absprache mit der Firma Wohlhüter.“

Und auch Bürgermeister Franz Kukla ist erfreut darüber, dass sich die Gundelfinger Wirtschaftsvereinigung nach dem Einstieg bei der WIR 2012 dazu entschieden habe, die Get nicht sterben zu lassen und zeigte sich überzeugt davon, dass die Get 2013 nicht die letzte Ausstellung in Gundelfingen sein wird. „Das zeigt, wie stark die WV auch von innen heraus ist.“ Dass es gelungen sei, die Ausstellung, die eine Werbung für die Stadt sei, im Gartenland Wohlhüter zu veranstalten, sei ein Glücksfall, so der Rathauschef. „Immerhin ist es eine der schönsten Stellen unserer Stadt und damit auch ein Aushängeschild.“

i

Artikel kommentieren

Ihr Wetter in Dillingen
22.11.1422.11.1423.11.1424.11.14
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                Regenschauer
	                                            Wetter
	                                            wolkig
                                                Wetter
                                                wolkig
Unwetter3 C | 9 C
4 C | 11 C
5 C | 12 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Unsere Autoren von A bis Z
Katharina Gaugenrieder

Donau Zeitung
Ressort: Lokalnachrichten Dillingen

Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung

Bauen + Wohnen

Sperrzeiten im Kreis Dillingen
Wann sollen die Partys enden?

Unternehmen aus der Region

Wittislinger Storchen-News

Jobs in Dillingen



Partnersuche