Freitag, 15. Dezember 2017

05. Dezember 2017 16:00 Uhr

Bali

Der Vulkan brodelt, der Urlaub geht weiter

Ein Nördlinger und seine Freundin verbringen ihren Urlaub auf Bali im Indischen Ozean. Weil der Vulkan Agung auszubrechen droht, sitzen sie seit fast einer Woche dort fest. Von Philipp Wehrmann

i

Christoph Groß aus Nördlingen sitzt seit vergangenem Freitag mit seiner Freundin Joy Stone auf Bali fest, wo ein Vulkan auszubrechen droht.
Foto: Christoph Groß

Mit zwei Surfbrettern auf einer Insel mit weißen Stränden und strahlender Sonne festsitzen? Für manchen wohl eine verlockende Vorstellung, wäre da nicht ein Vulkan, der nur wenige Dutzend Kilometer entfernt auszubrechen droht. In dieser Lage befindet sich gerade Christoph Groß und seine Freundin Joy Stone. Vor drei Wochen flogen der der 29-jährige Nördlinger und seine 35-jährige Freundin aus Australien nach Bali. Eine Warnung vor dem Rumoren des Vulkans Agung gab es bereits, doch Flug und Hotel waren gebucht, die Vorfreude groß, erzählt er.

Vor zwei Wochen spitzte sich die Lage zu. Einheimische erzählten den beiden, dass vermehrt Asche aus dem Vulkan schieße, erzählt Groß. Kurz darauf wurden Bewohner und Urlauber aus der Gefahrenzone evakuiert. Der Rückflug der beiden rückte näher, doch schon davor hörten sie von anderen Touristen, dass deren Flüge ausgefallen wären. Zwei Tage war der Flughafen Ngurah Rai komplett geschlossen. In den Städten hätten sie immer mehr Touristen gesehen, die auf der Insel festsaßen. Freitag vergangener Woche war es so weit - auch Christoph Groß’ und Joy Stones Flug fiel aus. Also mussten sich die beiden eine Unterkunft suchen. „Wir haben ein günstiges Hotel in Canggu, im Süden der Insel, gefunden“, schreibt Christoph Groß per Whatsapp. Telefonieren ist nicht möglich, weil die Minute im normalen Netz unbezahlbar und die Verbindung für Internettelefonie zu langsam ist.

ANZEIGE

Seit fünf Tagen harrt das Paar nun dort aus. Doch den Urlaub, auch wenn er unfreiwillig verlängert wurde, lassen sie sich nicht vermiesen. „Bali, eine traumhaft schöne Insel, ist nicht der schlimmste Ort, um hier festzusitzen.“ Zurzeit ist dort Regenzeit, deshalb sehen die beiden die Rauchschwaden über dem Vulkan, der 70 Kilometer von ihnen entfernt ist, nur an klaren Tagen. Ihre Fluglinie habe sie rechtzeitig informiert, sagt Groß – andere Touristen warteten stundenlang am Flughafen, ohne zu wissen, ob sie die Heimreise antreten können. Hotels hätten ihre Preise gesenkt, um die Gestrandeten unterzubringen, außerdem böten Restaurants kostenlose Mahlzeiten im Tausch für Regenkleidung für die Evakuierten, berichtet Groß. Morgen soll sie ein Flugzeug nach Hause bringen – wenn der Flug nicht wieder ausfällt.

Der gebürtige Nördlinger Martin Eigenrauch befindet sich ebenfalls in der Nähe des Vulkans Agung. Allerdings ist er kein Tourist, sondern lebt seit sechs Jahren mit seiner Ehefrau auf Java, einer Insel östlich von Bali. Zwei Vulkanausbrüche hat er in dieser Zeit bereits erlebt, jeweils von Vulkanen, die nur zwanzig Kilometer von ihm entfernt auf Java eruptierten. Der Agung ist rund hundert Kilometer Luftlinie von ihm entfernt. „Wenn er ausbricht, wird es hier wahrscheinlich tagelang dunkel sein, aber in Gefahr sind wir nicht“, sagt er. Der letzte Ausbruch des Agung liegt zwar 50 Jahre zurück, ist aber in leidlicher Erinnerung. Rund 1600 Menschen starben, als er 1963 ausbrach. Medienberichten zufolge soll sich der Vulkan derzeit wieder beruhigt haben, doch Eigenrauch ist skeptisch. Er verfolgt die Daten der Messstationen im Internet, wie viele andere Bewohner der Inseln. „Seismisch ist der Vulkan sehr aktiv“, sagt er. „Wenn es zu einem Ausbruch kommt, könnte es ein sehr heftiger werden.“

i

Mehr zum Thema
Ihr Wetter in Nördlingen
15.12.1715.12.1716.12.1717.12.17
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                Schneeschauer
	                                            Wetter
	                                            Schneeschauer
                                                Wetter
                                                Schneefall
Unwetter-1 C | 5 C
-1 C | 1 C
-1 C | 1 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung
Top-Angebote

Alle Infos zum Messenger-Dienst
Bauen + Wohnen

Unternehmen aus der Region


Adressen für Ihre Gesundheit2

Partnersuche