Samstag, 25. Oktober 2014

03. Februar 2013 13:41 Uhr

Wetter

Zu frühling gefreut: Der Winter kommt mit bis zu -17 Grad zurück

Nach den frühlingshaften Temperaturen der vergangenen Tage steht uns noch einmal ein Wetterumschwung bevor. Die kommenden Wochen könnten richtig kalt werden.

i
Nach den frühlingshaften Temperaturen der vergangenen Tage, steht uns noch einmal ein Wetterumschwung bevor. Die kommenden Wochen könnten richtig kalt werden.
Foto: Bernhard Weizenegger

Manch einer hatte schon gehofft, das Gröbste sei überstanden. Bei den warmen Temperaturen der vergangenen Woche hatten viele schon die dicken Wintermäntel durch luftige Frühlingsjacken ersetzt. Doch der Winter dreht pünktlich zur Faschingswoche noch einmal richtig auf.

ANZEIGE

Bis zu minus 17 Grad möglich

Wie aus dem 15-Tage-Trend des Deutschen Wetterdienstes für Bayern hervorgeht, können mancherorts die Temperaturen tagsüber sogar leicht im positiven Bereich liegen, andernorts drohen allerdings Kältewellen mit bis zu minus 17 Grad Celsius.

Zudem drohen in den kommenden Tagen Regen- und Schneeschauer, in den Mittelgebirgen und in den Alpen kann es auch zu längeren Schneefällen kommen.

Faschingsfreunde müssen sich warm anziehen

Wer also in den kommenden Tagen vorhat, dem närrischen Treiben bei einem der vielen Faschingsumzüge auf Bayerns Straßen beizuwohnen, sollte sich tunlichst nicht als Nacktschnecke verkleiden. Ein Bärenkostüm wäre wohl die angebrachtere Variante. shf

i

Artikel kommentieren

Schlagworte

Alpen