Bayern
Aktuelle News und Infos

Artikel zu "Bayern"

Kanzlerin Angela Merkel und ihr Mann Joachim Sauer freuen sich auf die Wagner-Festspiele.
Wagner-Festspiele

Auftakt in Bayreuth: Wagner-Festspiele haben begonnen

Es ist ein sonniger Sommerabend in Bayreuth - doch die begehrtesten Plätze sind nicht im Biergarten oder in der Eisdiele, sondern im Festspielhaus. Der Auftakt wurde ein Opernabend der Frauen.

Auch im Allgäu gab es am Samstag Gewitter.
Unwetter

Unwetter im Ostallgäu: 700 Haushalte zeitweise ohne Strom

In Teilen Bayerns gab es am Wochenende schwere Unwetter. Im Ostallgäu standen Straßen unter Wasser, in Kempten gingen Hagelkörner in Tischtennisballgröße nieder.

Tim Greifenegger und der FC Pipinsried gewinnen im ersten Heimspiel gegen den FC Augsburg II.
Fußball

Pipinsried siegt bei Heimpremiere

Der Regionalliga-Aufsteiger FC Pipinsried schlägt FC Augsburg II im ersten Heimspiel mit 3:1 und bleibt auch am zweiten Spieltag ungeschlagen.

Jeden Abend um 20 Uhr erhalten Sie von uns kuratierte Artikel zum Coronavirus.
Coronavirus

Das Corona-Update vom 25. Juli

Jeden Tag laufen einige Nachrichten zum Coronavirus über den Ticker. Wir sammeln an dieser Stelle alles, was heute wichtig ist - mit besonderem Blick auf Bayern und unsere Region.

Ab Freitag sind die Klassenzimmer (im Bild die Schondorfer Realschule) in Bayern für sechs Wochen leer. Daran ändern auch die Sommerschulangebote nicht viel.
Landkreis Landsberg

Kreis Landsberg: Lieber Ferien als Sommerschule

Plus In den Sommerferien sollen Kinder und Jugendliche den Lernstoff nachholen können, den sie während der Homeschooling-Phase verpasst haben. Doch die Angebote der Schulen im Landkreis Landsberg werden kaum gebucht.

 Ines Wurm-Fenkl, Expertin für Wasserheilkunde, empfiehlt Augenbäder gegen müde, trockene oder tränende Augen.
Bad Wörishofen

Bei der Kneippiade tauchen Fans ein in die Lehre Sebastian Kneipps

Plus Kneippfans aus ganz Europa kommen zur Kneippiade nach Bad Wörishofen. Bei der Eröffnung greift der Chefarzt der Bamberger Klinik für Naturheilkunde einen Vorschlag Kneipps für das Medizinstudium auf.

Wer viel Geld in ein Eigenheim steckt, muss sich auch überlegen, wie er diese Investition absichert.
Unwetter

So erfahren Sie, wie hoch die Starkregen-Gefahr bei Ihrem Haus ist

Starkregen kann auch abseits von Gewässern und Tallagen zu großen Schäden führen. Wie man das individuelle Risiko ermitteln – und wie man reagieren kann.

Nach dem Hochwasser des Krähenbachs im Kammeltaler Ortsteil Ettenbeuren werden mit einem Bürgerantrag Schutzmaßnahmen von der Gemeinde gefordert.
Kammeltal

Ettenbeurer fordern besseren Hochwasserschutz

Plus Nach einem Bürgerantrag zum Krähenbach muss der Rat sich des Themas annehmen. Die Kommune will mit dem Wasserwirtschaftsamt reden. Auch das Trinkwasser war Thema.

Nur bei Sonderfahrten sind noch Personenzüge auf der Strecke zwischen Landsberg und Schongau unterwegs. Der Betrieb wurde 1984 eingestellt. Seither verkehren nur noch Güterzüge auf der Trasse. Das soll sich wieder ändern.
Kommentar

Vieles spricht für Personenzüge auf der Fuchstalbahn

Plus Seit 1984 fahren keine Personenzüge mehr zwischen Landsberg und Schongau. Es gibt gute Gründe für eine Reaktivierung der Strecke, schreibt LT-Redakteur Christian Mühlhause.

Jeden Abend um 20 Uhr erhalten Sie von uns kuratierte Artikel zum Coronavirus.
Coronavirus

Das Corona-Update vom 24. Juli

Jeden Tag laufen einige Nachrichten zum Coronavirus über den Ticker. Wir sammeln an dieser Stelle alles, was heute wichtig ist - mit besonderem Blick auf Bayern und unsere Region.

Stürmerstar Robert Lewandowski vom FC Bayern München ist erneut Deutschlands Fußballer des Jahres.
Auszeichnungen

"Gigantisch": Lewandowski wieder Fußballer des Jahres

Stürmerstar Robert Lewandowski wird zum zweiten Mal in Folge zu Deutschlands Fußballer des Jahres gewählt. Bei den Fußballerinnen triumphiert Nicole Billa, bei den Trainern Thomas Tuchel.

Die frühere Präsidentin des Zentralrats der Juden in Deutschland, Charlotte Knobloch, wünscht sich mehr Besuche in Synagogen von Schulklassen.
Judentum

Knobloch und Spaenle möchten Klassenbesuche in Synagogen

Charlotte Knobloch wirbt dafür, dass Schulklassen Synagogen besuchen und sich ein Bild vom jüdischen Leben machen. Unterstützung bekommt sie von Ludwig Spaenle.

Ein Jude hat sich bei den Feierlichkeiten einer Grundsteinlegung für eine Synagoge seine Kopfbedeckung (Kippa) mit einer Davidstern-Klammer am Haar befestigt.
Religion

Jüdisches Leben: Rufe nach Klassenbesuchen in Synagogen

Antisemitismus ist in Deutschland ein gesamtgesellschaftliches Problem. Beim Kampf gegen Vorurteile können Besuche an Orten helfen, die für Juden eine ganz besondere Bedeutung haben.

Im Kursaal von Bad Neuenahr hat die Flut einen Baum angespült.
Hochwasser

Katastrophengebiet von neuen Unwettern verschont

Mit Sorge schauten viele auf die Hochwassergebiete: Für das Wochenende waren neue Unwetter befürchtet worden. Politiker wollen sich derweil besser wappnen.

Ministerpräsident Markus Söder ist dafür, die für die kommenden Wochen geplante Ministerpräsidentenkonferenz vorzuziehen.
Corona-Pandemie

Söder will rasche Bund-Länder-Konferenz zu Schüler-Impfungen und Corona-Regeln

Exklusiv Bayerns CSU-Ministerpräsident Markus Söder drängt bei den Unions-Ländern auf eine vorgezogene Ministerpräsidentenkonferenz zu den wichtigsten Corona-Themen.

In wenigen Tagen starten die Sommerferien. Das Angebot im Ferienprogramm wächst für junge Menschen täglich.
Bayern

Mehr Angebote für Kinder und Jugendliche in den Sommerferien

Kommende Woche starten in Bayern die Sommerferien. Das Angebot im Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche wächst stetig. Singen, Tanzen aber auch Trampolinspringen stehen auf dem Plan.

Da gerade in Kliniken und Senioreneinrichtungen das Coronavirus besonders dramatisch gewütet hat, ist Impfen auch bei den Beschäftigten hier ein sehr wichtiges Thema.
Bayern

Präsident der Pflegenden sieht moralische Pflicht für eine Corona-Impfung

In der Pflege haben etliche Beschäftigte gegen das Impfen Vorbehalte. Ein paar Länder führen eine Impfpflicht ein. Was der Präsident der Vereinigung der Pflegenden in Bayern davon hält und wie er die Lage einschätzt.

Bayern-Trainer Nagelsmann gibt während der Partie Anweisungen.
Testspiel

Nagelsmann weiter ohne Sieg: Bayern mit Remis gegen Ajax

2:3 gegen Köln, 2:2 gegen Ajax: Julian Nagelsmann muss sich beim FC Bayern in Geduld üben - was das Siegen angeht. Beim seinem Heimdebüt treffen Anführer Choupo-Moting und Abwehrtalent Nianzou.

Jeden Abend um 20 Uhr erhalten Sie von uns kuratierte Artikel zum Coronavirus.
Coronavirus

Das Corona-Update vom 24. Juli

Jeden Tag laufen einige Nachrichten zum Coronavirus über den Ticker. Wir sammeln an dieser Stelle alles, was heute wichtig ist - mit besonderem Blick auf Bayern und unsere Region.

Eine Holzhütte steht im Abendlicht in der wolkenverhangenen Allgäuer Landschaft bei Marktoberdorf. (Archivbild).
Deutscher Wetterdienst

Warnung vor Unwettern mit Sturzfluten in Bayern

Einige Regionen Bayerns sind erneut von Unwettern geplagt. Besonders in der Nacht sollen die Regenfälle stärker werden. Doch es gibt Aussicht auf eine Entspannung der Lage.

Die Unesco zeichnete Baden-Baden, Bad Ems und Bad Kissingen am Samstag zusammen mit acht anderen europäischen Kurorten als «Große Bäder Europas» als Welterbe aus.
Unesco-Welterbe

Bad Kissingen ist mit zehn anderen Kurstädten Welterbe

Plus Die zehnjährige Vorarbeit hat sich gelohnt. Bad Kissingen tritt mit der Aufnahme ins Welterbe in eine andere Liga von Touristenstädten ein.

Das Pfingsthochwasser 1999 hatte vor allem den Augsburger Stadtteil Pfersee betroffen.
Augsburg

Hochwasser-Katastrophe weckt Erinnerungen an die Pfingstflut

Plus Mit der aktuellen Hochwasser-Katastrophe kommen bei Augsburgern Erinnerungen an das Pfingsthochwasser hoch. Betroffene erzählen, wo sie Unterschiede und Parallelen sehen.

Die Leistungs- und Verkaufsschau Wittelsbacher Land (WiLa) findet heuer nicht statt. Sie wird auf 2022 verschoben. Gedränge in den Gängen wie auf unserem Archivbild von 2019 wird es dann voraussichtlich corona-bedingt nicht geben dürfen.
Aichach

Die Wila wird erneut verschoben

Die Wittelsbacher Gewerbeschau Wila in Aichach ist erst auf Herbst verschoben worden, jetzt soll sie nächstes Jahr stattfinden. Ganz abgesagt ist die Oldtimerschau.

Bayerisches Gesundheitsministerum warnt von erneutem Anstieg der Corona-Infektionen.
Corona-Pandemie

Bayern droht im Herbst eine vierte Corona-Welle

Mit zunehmender Zahl der Impfungen schien Corona bereits fast überwunden - doch das war möglicherweise verfrühter Optimismus.

Eine 25 Jahre alte Frau ist in einem der Container gestorben.
Großostheim

25-Jährige stirbt in Altkleidercontainer

Es war wohl ein tragischer Unfall. In Bayern ist eine junge Frau in einem Altkleidercontainer gestorben.