Sonntag, 23. November 2014

04. Februar 2013 08:15 Uhr

Wehringen

Hier sind nicht nur die Hasen los

 In Wehringen kommen der Skihaserlball und die Hasenparty so gut an, dass so mancher besucher sogar einen Anfahrtsweg von 50 Kilometern in kauf nimmt Von Anja Fischer

i

  Bereits zum achten Mal fand am Wochenende der beliebte Skihaserlball in Wehringen statt. Und am nächsten Tag ging die Party gleich richtig weiter. Da kamen nicht nur närrische Häschen. Das Narrenvolk ist groß und ebenso die Jagdfreude. Wo sonst schon gibt es schon so liebe Tiger, bunte Vögel, Vampire und tanzende Zicklein in freier Laufbahn?

Schon am Vorverkaufstag waren die Karten dafür restlos ausverkauft gewesen. „Toll, dass so viele Menschen zu unserem Ball kommen wollen“, schwärmt Michael Schneider vom Wehringer Organisationsteam. „Manche fahren sogar bis zu 50 Kilometer weit“, weiß er zu berichten.

ANZEIGE

In der Turnhalle Wehringen wurde den Besuchern dafür einiges geboten. Für Musik sorgte die Band The Mercuries und eine Showeinlage gab es von der Tanzgruppe Tanzsucht mit ihrem Programm „Auf hoher See“. Die Mitglieder von vier Abteilungen des FSV Wehringen sorgen dafür, dass alles reibungslos abläuft. Beteiligt sind Ski und Inline, Fußball, Tischtennis und Gymnastik, dazu kommt eine enge und gute Zusammenarbeit mit dem Wehringer Faschingsclub. Bereits im Oktober beginnt die Organisation, drei Tage vor dem Ball wird mit rund dreißig Mann aufgebaut.

Fast 50 Helfer sind im Einsatz

Am Ballabend selbst sind knapp 50 Helfer im Einsatz, die von der Security über den Ausschank bis zur Barbedienung für alles selbst sorgen. Kein Wunder, dass die 350 Gäste (fast) jeden Alters jedes Jahr zufrieden sind. Für viele ist der Skihaserlball seit Jahren eine feste Größe im Fasching. Gerne kommen sie bunt verkleidet nach Wehringen.

„Heuer gibt es ganz besonders tolle Kostüme“, fand Michael Schneider. Ziegen, Drachen, Schildkröten, wilde Gallier und Wikinger, Sträflinge, Mönche, Nonnen, Hexen, Cowboys und sogar einen Avatar sah man in Wehringen durch die Turnhalle huschen. Viele der Besucher kamen am nächsten Tag zur Hasenparty wieder.

Das Konzept, das es in Wehringen seit drei Jahren gibt, weil der Andrang zum Skihaserlball so groß ist, kommt ebenfalls bei den Besuchern gut an. Zu Musik von DJ Glatze Rainer ließ es sich dann zum zweiten Mal fröhlich Fasching feiern.

i

Artikel kommentieren

Ihr Wetter in Schwabmünchen
23.11.1423.11.1424.11.1425.11.14
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                wolkig
	                                            Wetter
	                                            wolkig
                                                Wetter
                                                wolkig
Unwetter5 C | 9 C
6 C | 11 C
4 C | 8 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung
Unternehmen aus der Region

Jobs in Schwabmünchen


Umfrage
Was halten Sie von Futsal?

 

Diskussion um „Little Blue Baby“

Mitmachen und gewinnen!

Unternehmen aus der Region

Partnersuche