Samstag, 1. November 2014

14. Dezember 2012 17:53 Uhr

Abschiedsspiel

Ballack spielt nochmal gegen Weltauswahl

Am 5. Juni 2013 soll in Leipzig das Abschiedsspiel von Michael Ballack statt finden: Er will gegen eine Weltauswahl antreten, die prominente Spieler und Trainer enthält.

i

Michael Ballack wird sein Abschiedsspiel Medienberichten zufolge am 5. Juni 2013 in Leipzig veranstalten. Der 98-malige Nationalspieler wolle mit einer Ballack-Elf gegen eine Weltauswahl antreten, berichteten der Kölner «Express» und die «Leipziger Volkszeitung» am Freitag.

Mourinho, Cole und Messi sollen mitkicken

Dafür sollten prominente Spieler und Trainer seiner Vereinsstationen 1. FC Kaiserslautern, Bayer Leverkusen, Bayern München und FC Chelsea eingeladen werden.

ANZEIGE

Auf der Gästeliste des ehemaligen Kapitän der Nationalelf sollen unter anderem José Mourinho, Didier Drogba, Frank Lampard, Ashley Cole und Lionel Messi stehen. Aus der deutschen Nationalmannschaft sollten demnach Bastian Schweinsteiger, Mesut Özil oder René Adler eine Einladung erhalten.

Das Verhältnis zum Deutschen Fußball-Bund (DFB) ist nach der Ausbootung durch Bundestrainer Joachim Löw gestört. Ein DFB-Angebot, den dreimaligen Fußballer des Jahres im August 2011 im Freundschaftsspiel gegen Brasilien in Stuttgart zu verabschieden, hatte Ballack verärgert abgelehnt. dpa

i

Artikel kommentieren

Die neuesten Kommentare



 

Die Torschützenkönige der Bundesliga

Der Spielplan zum Herunterladen

Neu im Forum „Sport“
Die Augsburger Viererkette