Lionel Messi
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Lionel Messi"

Fühlt sich noch nicht bereit für den Trainerposten beim FC Barcelona: Xavi.
Valverde-Nachfolger

"Zu früh": Xavi begründet Absage als Barça-Coach

Spaniens Fußball-Idol Xavi Hernández hat seine Absage an Fußballmeister FC Barcelona erstmals öffentlich begründet.

Der Leipziger Timo Werner hat bereits 18 Saisontore in der Bundesliga erzielt.
Bundesliga

Duell um die Torjäger-Kanone: Werner gegen Lewandowski

Sie sind erfolgreicher als Messi oder Ronaldo in Sachen Tore, sie sind das Maß der Mittelstürmer in der Bundesliga. Robert Lewandowski und Timo Werner. Beinahe wären sie Teamkollegen geworden.

Der neue Barça-Coach Quique Setién (M.) bei seiner Vorstellung mit Club-Präsident Josep Maria Bartomeu (l) und Sportdirektor Eric Abidal.
Valverde-Nachfolger

Neuer Coach Setién will mit Barça alles gewinnen

Ein gewagter Schritt: Große Meriten hat Barcelonas neuer Trainer nicht vorzuweisen. Die Bürde ist riesig, die Fußstapfen sind groß - und ein Scheitern wäre auch ein Scheitern der Vereinsbosse. Was jetzt zählt, ist die Champions League für Messi & Co.

Konsequenzen nach dem Halbfinal-Desaster: Barça-Trainer Ernesto Valverde ist gefeuert.
Setién neuer Barça-Chefcoach

FC Barcelona wirft Trainer Valverde raus

Es war ein angekündigter Rauswurf: Das Halbfinal-Desaster im spanischen Supercup hat bei der Barça-Führung das Fass zum Überlaufen gebracht - jetzt wurde Ernesto Valverde als Konsequenz gefeuert. Aber wird es mit dem Nachfolger besser?

Luis Suarez wird am rechten Knie operiert und fällt vorerst aus.
Knie-OP

Barça-Stürmer Suárez muss bis zu sechs Wochen pausieren

Stürmerstar Luis Suárez vom FC Barcelona muss sich am Sonntag wegen einer Verletzung am Außenmeniskus im rechten Knie einer Operation unterziehen.

Bedient: Lionel Messi (r) nach der Barca-Pleite gegen Atlético.
Spanischer Supercup

Messi sauer nach Barca-Aus: "Kindische Fehler gemacht"

Nach dem Halbfinal-Aus des FC Barcelona im spanischen Fußball-Supercup droht Trainer Ernesto Valverde nach Medienberichten der Rausschmiss.

Konsequenzen nach dem Halbfinal-Desaster: Barça-Trainer Ernesto Valverde ist gefeuert.
La Liga

Barcelona trennt sich von Trainer - Nachfolger schon da

Nach dem Halbfinal-Desaster im spanischen Supercup hat der FC Barcelona Trainer Ernesto Valverde gefeuert. Sein Nachfolger war eigentlich schon im Rohestand.

Könnte beim FC Barcelona seinen Job verlieren: Trainer Ernesto Valverde.
Primera Division

Medien: Barça-Trainer Valverde droht baldiger Rauswurf

Nach dem frühen Aus des FC Barcelona im spanischen Fußball-Supercup verdichten sich die Gerüchte über eine unmittelbar bevorstehende Entlassung von Trainer Ernesto Valverde.

Weiße Überzahl: Barcas Lionel Messi (r) sieht sich Casemiro (l) und Toni Kroos gegenüber.
Primera Division

"Nasses Schießpulver": Clásico-Nullnummer beunruhigt Spanien

Das letzte 0:0 in einem Clásico hatte es zuletzt vor 17 Jahren gegeben. Dass mit Stürmern wie Messi, Suárez, Griezmann, Bale und Benzema im Camp Nou kein Tor fiel, ist mit Blick auf die Champions League bedenklich. Und befeuert Gerüchte um einen Deutschen.

Wollen auch in Clásico jubeln: Die Real-Stars Sergio Ramos (l) und Toni Kroos.
Primera Division

Clásico Barça - Real im Zeichen von Konflikt und Kroos

Der Clásico wird am Mittwoch wieder ganz Spanien lahmlegen und weltweit Hunderte Millionen vor die TV-Schirme locken. Das Duell zwischen Barcelona und Madrid birgt diesmal aber besonders viel Brisanz. Nicht nur im Stadion soll es hoch hergehen.

Bayer Leverkusen will das deutsche Quartett in der Champions League komplettieren.
Mit oder ohne Ronaldo?

Bayer soll das deutsche Quartett komplettieren

Drei deutsche Vereine sind in der Champions League schon weiter. Bleiben noch die Leverkusener. Die brauchen einen Sieg gegen Juventus Turin und Schützenhilfe. Dass Bayer überhaupt noch eine Chance hat, hätte nach drei Spielen aber kaum jemand für möglich gehalten.

Lionel Messi wird gegen Inter fehlen.
Champions League

Messi nicht gegen Inter dabei - schlecht für BVB

Der spanische Fußball-Meister FC Barcelona verzichtet beim letzten Champions-League-Gruppenspiel gegen Inter Mailand auf Superstar Lionel Messi.

Trainer Lucien Favre beklagt den Ausfall von Axel Witsel.
Champions League

BVB hofft auf Schützenhilfe - Favre beklagt Witsel-Ausfall

Aus eigener Kraft ist die K.o.-Runde der Champions League nicht mehr zu schaffen. Dennoch glaubt der BVB im Gruppenfinale gegen Prag an ein Happy End. Schützenhilfe soll ausgerechnet ein Team leisten, das keinen Punkt mehr benötigt. Weiteres Handicap: der Ausfall Witsels.

Ernährt sich vegan: Union-Profi Christopher Lenz.
Ernährung

Vegan und Leistungssportler - passt das zusammen?

Vegane Ernährung ist längst im Mainstream angekommen. Mittlerweile verzichten auch einige Leistungssportler auf tierische Produkte. Passt extreme körperliche Belastung mit der rein pflanzlichen Nahrung zusammen?

Der dreifache Torschütze Lionel Messi lässt sich von Mannschaftskamerad Antoine Griezmann beglückwünschen.
Primera Division

5:2 gegen Mallorca - Barcelona nun wieder Tabellenführer

Ein überragender Lionel Messi hat den FC Barcelona wieder an die Tabellenspitze der Primera Division geschossen.

Hat zum sechsten Mal den Ballon d'Or gewonnen: Lionel Messi.
Ballon d'Or

Alleiniger Rekordhalter: Messi gewinnt seinen sechsten Ballon d'Or

Messi gewinnt zum sechsten Mal den Preis als bester internationaler Fußballer. Ronaldo besucht währenddessen lieber eine Preisverleihung, bei der er gewinnt.

Hat zum sechsten Mal den Ballon d'Or 2019 gewonnen: Linel Messi.
"France Football"

Messi gewinnt Ballon d'Or und ist nun Rekordhalter

Messi sichert sich seinen sechsten Ballon d'Or als bester internationaler Fußballer und ist nun alleiniger Rekordhalter vor Cristiano Ronaldo. Der Portugiese erscheint erst gar nicht zur Ehrung in Paris.

Der «Ballon d'Or», die Auszeichnung für den Weltfußballer des Jahres. Weltfußballerwahl 2019 live in TV und Stream sehen - TV-Termin.
Ballon d‘Or 2.12.19

Weltfußballerwahl 2019 heute live in TV und Stream sehen - TV-Termin

Die Wahl zum Fußballer des Jahres 2019 steht an. Wer wird Weltfußballer? Wieder Cristiano Ronaldo oder Lionel Messi? Hier alle Infos zum Ballon d‘Or 2019 und der Weltfußballerwahl. Wie kann man das Event live in TV, Fernsehen und Live-Stream sehen? Free-TV, Sky oder DAZN?

Lionel Messi (r) erzielte das einzige Tor der Partie.
Primera Division

Messi schießt Barca wieder an die Tabellenspitze

Lionel Messi hat den FC Barcelona wieder zurück an die Tabellenspitze der spanischen Primera Division geschossen.

Münchens Trainer Hansi Flick (l) lobt die spielerischen Fähigkeiten von Robert Lewandowski.
FC Bayern München

Flick lobt Lewandowski als "weltbeste Neun"

Der aktuelle Bayern-Trainer und frühere DFB-Assistent Hansi Flick hat sich verwundert über die Weltfußballerwahl vergangener Jahre gezeigt und Robert Lewandowski als Besten gerühmt.

Absolvierte sein erstes Training mit Hertha BSC im Regen: Jürgen Klinsmann.
Borussia Dortmund

Wird Klinsmann der Trainer-Killer für Favre?

Lucien Favre gegen Jürgen Klinsmann - das Duell mit dem neuen Hertha-Coach könnte über die Zukunft des Schweizer Fußball-Lehrers beim BVB entscheiden.

Barcelonas Star Lionel Messi war in der Partie gegen Borussia Dortmund der beste Mann auf dem Platz.
Champions League

"Messi-Fiesta" gegen BVB: Barça-Star stellt Rekord auf

Messi, Messi und immer wieder Lionel Messi: auch in seiner 700.

Borussia Dortmund verliert 3:1 in Barcelona.
Champions League

Dortmund verliert in Barcelona: Droht Favre nun das Aus?

Der BVB ist bei der Messi-Gala in Barcelona chancenlos. Er verliert mit 1:3. Nun könnte der BVB sogar das Achtelfinale verpassen. Und für Trainer Favre wird es eng.

Zwischen Dortmunds geschlagenem Torhüter Roman Bürki (l) und Julian Weigl (r) feiert Lionel Messi (M) seinen Treffer zum 2:0 für den FC Barcelona mit Antoine Griezmann.
Champions League

BVB bei Messi-Gala chancenlos - Favre in der Bredouille

Der Arbeitsplatz von Trainer Lucien Favre bei Borussia Dortmund ist nach einer Gala von Lionel Messi immer stärker in Gefahr.

Borussia Dortmund konnte nur eines der letzten sieben Pflichtspiele in der Fremde gewinnen.
Borussia Dortmund

So schwach ist der BVB in dieser Saison auswärts

Borussia Dortmund konnte nur eines der letzten sieben Pflichtspiele in der Fremde gewinnen - keine gute Ausgangslage vor der Champions-League-Partie beim FC Barcelona.