Montag, 28. Juli 2014

20. März 2014 11:56 Uhr

München

Busfahrer übersieht Radlerin - schwer verletzt

Schwere Verletzungen zog sich eine 55-Jährige Radfahrerin bei einem Unfall in München zu.

i

Die Frau war laut Polizeiangaben am Dienstagnachmittag auf der Landsberger Strasse stadtauswärts unterwegs. Ein 32-jähriger Busfahrer, der ebenfalls auf der Landsberger Strasse fuhr, wollte nach rechts in Richtung Donnersberger Brücke abiegen. Seine Ampel zeigte Grün, doch er übersah die Radfahrerin, die geradeaus weiterfahren wollte.

Der Bus stieß gegen das Fahrrad der Münchnerin, die auf die Fahrbahn stürzte und sich schwere Verletzungen an beiden Beinen zuzog. Sie wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Das Rad wurde vom Bus überrollt und total beschädigt. Der Busfahrer blieb unverletzt, musste jedoch vom Kriseninterventionsteam (KIT) betreut werden. Der Verkehr in Richtung Donnersberger Brücke war für rund 90 Minuten komplett gesperrt.

ANZEIGE

Polizei sucht Zeugen

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando, Tegernseer Landstrasse 210, 81549 München, Tel. 089/6216-3322 in Verbindung zu setzen. nos

i

Artikel kommentieren

Schlagworte

Polizei | München